Optoma HD73 -sichelförmiges Bild?

+A -A
Autor
Beitrag
sven-danny
Neuling
#1 erstellt: 28. Apr 2008, 12:48
Hi Leute,

habe mir vor kurzen einen Optoma HD73 zugelegt und bin soweit auch sehr zufrieden. Allerdings ist mir aufgefallen, dass das Bild etwas sichelförmig erscheint, d.h. das projezierte Bild liegt links und rechts genau in den Ecken der Leinwand, aber in der Mitte liegt es ca. 1,5cm über dem Rand, also so leicht nach oben hin gebogen. Ich projeziere aus ca. 3,5 Meter Entfernung auf eine WS Rahmenleinwand mit 2Meter, welche absolut gerade hängt. Ist dieses Phänomen normal? Danke im Voraus!

Gruß
Sven
Norbarde
Stammgast
#2 erstellt: 28. Apr 2008, 13:24
Hi!

Also ich habe sowas bei meinem HD73 nicht. Das Bild ist gerade und scharf bis in die letzte Ecke. Hast Du ne Rollo-LW die sich nach den Rändern rechts links wellt? Kannst Du ein Foto machen?
sven-danny
Neuling
#3 erstellt: 28. Apr 2008, 17:53
Norbarde
Stammgast
#4 erstellt: 28. Apr 2008, 20:42
Ach ja Rahmenleinwand. Hab da nicht genau gelesen. Die sollte natürlich absolut Plan sein.

Also ich hab mir die Bilder jetzt mehrmals angesehn, kann aber die Wölbung oben sowohl im Film-Screen als auch im Blue-Screen nur erahnen. Ich werde heute Abend beim Glotzen nochmal drauf achten. Scheint aber eher schwach ausgeprägt zu sein, oder?
Ich geb Dir morgen nochmal Meldung ob das Ansatzweise bei mir auch so ist. Hab sowas aber noch nie bei irgendeinem meiner vorherigen Beamer festgestellt.
Norbarde
Stammgast
#5 erstellt: 29. Apr 2008, 19:04
Also ich habe gestern keine Sichel oder ähnliches bei mir festgestellt. Kann aber auch nicht zu 100% sicher sein, da ich eine Rollo-LW nutze die leichte Wellen schlägt. Sry

Gruß,
Norbarde
weyrich
Inventar
#6 erstellt: 30. Apr 2008, 09:28
Hallo,
auch ich konnte kein derartiges Phänomen beobachten - oben schnurgerade Linie!
Pit
Norbarde
Stammgast
#7 erstellt: 30. Apr 2008, 10:19
@weyrich: Hi! Hab damals Deinen Erfahrungsbericht zum HD73 mit großer Aufmerksamkeit gelesen. Wie bist Du denn zur Zeit zufrieden mit dem Bild? Du hattest damals auf 2,80m Composite projeziert, oder? Was für Einstellungen benutzt Du denn momentan?
weyrich
Inventar
#8 erstellt: 30. Apr 2008, 10:52
Hallo,
zurzeit HD-DVDs per HDMI, Satfernsehen per Humax PR-HD1000 über DVI digital, bei Sport in SD per VGA-DVIanalog-Adapter, weil der Beamer das Bild WEITAUS besser aufbereitet als der Humax. Letzteses ist der für mich beste mögliche Kompromiss, wobei Fußball schauen bei dieser Bildgröße in SD schon an der Grenze ist.
Ja, 2.80 Meter Breite - absolut zufrieden! (Abgesehen davon, dass ich mir die Haare raufe, weil die Deutschen nicht in der Lage sind, die Fußball-EM in HD zu übertragen...)
Den Beamer würde ich auf jeden Fall wieder kaufen.
Gruß, Pit


[Beitrag von weyrich am 30. Apr 2008, 10:52 bearbeitet]
Spezi
Inventar
#9 erstellt: 30. Apr 2008, 11:37

sven-danny schrieb:
Hi Leute,

habe mir vor kurzen einen Optoma HD73 zugelegt und bin soweit auch sehr zufrieden. Allerdings ist mir aufgefallen, dass das Bild etwas sichelförmig erscheint, d.h. das projezierte Bild liegt links und rechts genau in den Ecken der Leinwand, aber in der Mitte liegt es ca. 1,5cm über dem Rand, also so leicht nach oben hin gebogen. Ich projeziere aus ca. 3,5 Meter Entfernung auf eine WS Rahmenleinwand mit 2Meter, welche absolut gerade hängt. Ist dieses Phänomen normal? Danke im Voraus!

Gruß
Sven

Das Thema hatten wir vor ca. 1/2 Jahr schon mal, allerdings gings da um den Sharp Z3300 mit einem ähnlichen Problem.

Einige Besitzer haben ein leicht bauchförmiges Bild, bei einem Gittertestbild besonders gut zu erkennen.
Wie festgestellt wurde, ist die Optik der Verursacher.
Mein Z3300 wies diesen Effekt nicht auf(Serienstreuung).

@sven-danny,
hast du am unteren Bildrand den gleichen Effekt?

Gruß


[Beitrag von Spezi am 30. Apr 2008, 11:38 bearbeitet]
sven-danny
Neuling
#10 erstellt: 30. Apr 2008, 12:17
Hallo,

ja, habe am unteren Bildrand den gleichen Effekt.

Gruß
weyrich
Inventar
#11 erstellt: 30. Apr 2008, 12:27

Was für Einstellungen benutzt Du denn momentan?


Unverändert:
modus kino, kontrast -16, helligkeit -19, farbe 0, farbton 0, schärfe 4, degamma film, brillant color 3, lebendig 0, farbtemp 1, image AI: aus, rot-verstärkung 46, grün-verstärkung 42, blau-verstärkung 34, rot grundeinst. -15, grün-grundeinst. -14, blau-grundeinst. -12.
(am HDMI-in)
Für Sport sind mir diese Bilder jedoch zu dunkel.
Spezi
Inventar
#12 erstellt: 30. Apr 2008, 12:40

sven-danny schrieb:
Hallo,

ja, habe am unteren Bildrand den gleichen Effekt.

Gruß

Dann wirds auch an der Optik liegen.
Übrigens wurden die Sharps nicht repariert, der Service hat's mit "Werkstoleranz" abgetan.
Wenn's dich sehr stört, würde ich mal den Optoma Service kontaktieren, vielleicht ist der kulanter als der von Sharp, und baut dir eine neue Optik ein.

Gruß
weyrich
Inventar
#13 erstellt: 30. Apr 2008, 15:19

würde ich mal den Optoma Service kontaktieren, vielleicht ist der kulanter als der von Sharp, und baut dir eine neue Optik ein.

Das ist, ehrlich gesagt, kaum vorstellbar.
Norbarde
Stammgast
#14 erstellt: 30. Apr 2008, 16:08
Ich denke eine Reparatur wird von der Logistik und vom Arbeitsaufwand her für den Hersteller zu aufwendig sein. Da müssten die schon echt kulant sein.

@weyrich: Genau, dachte an Deine Bildparameter. Die schienen mir damals schon zu dunkel aber wenn Du damit bei der Bildbreite gut fährst.. Ich schätze Dein Player wird wohl gegenüber meinem Denon 1910 recht helle Bilder rausgeben.

Ich habe momentan den Kino Mode folgendermasen abgeändert: Degamma:Video, lebendig:0, BrilliantC: 0 , Farbtemp:1, Helligkeit,Kontrast,Schärfe:0, Helligkeit:ein, ImageAI:aus ; Rest belassen.

Trotz sehr gutem Schwarzwert hab ich das Gefühl das etwas Details absaufen. Breite 2,20m. Werde nochmal Deine Farbwerte mit meinen abgleichen.

Also HDTV deinterlaced der Faroudja genauso gut wie SD? Das klingt schonmal für ein zukünftiges SAT-Receiver-Upgrade vielversprechend.

Danke und Gruß,
Norbarde

EDIT: Möglicherweise gibt es auch beim HD73 hinsichtlich Helligkeit Serienstreuung. Habe das zumindest bei projectorreviews.com gelesen.

BTW: Welchen Player hast Du und steht der auf DVI-PC, RGB-Enhanced oder so?


[Beitrag von Norbarde am 30. Apr 2008, 16:44 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Preissturz vom Optoma HD73
gary123 am 06.10.2007  –  Letzte Antwort am 31.10.2007  –  9 Beiträge
Eindrücke zum Optoma HD73
Norbarde am 05.11.2007  –  Letzte Antwort am 05.11.2007  –  4 Beiträge
Optoma HD70 oder HD73
lucas40 am 31.01.2008  –  Letzte Antwort am 14.02.2008  –  53 Beiträge
Optoma HD73 vs. Mitsubishi HC3100
sunbeamHD am 17.02.2007  –  Letzte Antwort am 08.04.2007  –  67 Beiträge
Optoma HD73 24p über HDMI?
Saint1974 am 04.12.2007  –  Letzte Antwort am 11.12.2007  –  12 Beiträge
Entschieden für Optoma HD73. Was benötige ich noch?
spacko84 am 31.12.2007  –  Letzte Antwort am 03.01.2008  –  6 Beiträge
OPTOMA UHD51 Bild Flackert
Maxi2526 am 25.06.2019  –  Letzte Antwort am 26.06.2019  –  8 Beiträge
Schlechtes Bild mit Optoma HD75
>DüSe< am 21.09.2011  –  Letzte Antwort am 21.09.2011  –  2 Beiträge
Optoma EP747 Bild geht aus
ebo am 23.05.2014  –  Letzte Antwort am 25.05.2014  –  2 Beiträge
Bild milchig/trüb Optoma HD131X
Passi1609 am 14.09.2015  –  Letzte Antwort am 19.09.2015  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.893 ( Heute: 24 )
  • Neuestes MitgliedCurrykoch
  • Gesamtzahl an Themen1.467.586
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.907.017

Hersteller in diesem Thread Widget schließen