kein signal vom pc

+A -A
Autor
Beitrag
kaefer03
Inventar
#1 erstellt: 21. Mai 2008, 21:50
hallo,
habe meinen alten infocus ls 110 zum ersten mal an den pc angeschlossen, bekommt vom pc aber kein bildsignal. weder über s-vhs, noch über monitoranschluss. muss man am pc etwas einstellen? der beamer sucht alle eingangssignale ab, findet keins.
Haiopai
Inventar
#2 erstellt: 21. Mai 2008, 21:54
Moin kaefer ,Monitor Anschluss bedeutet für dich VGA richtig ??

Wenn du den Beamer da anschließt ,musst du im Windows in die Maske "Anzeige " rein ,dort werden die Monitore als solche erkannt ,der Beamer sollte normal von Windows als Monitor erkannt sein ,nur musst du ihn natürlich auch anklicken ,ansonsten gibt der PC kein Signal an ihn aus .

Gruß Haiopai
kaefer03
Inventar
#3 erstellt: 21. Mai 2008, 22:10
Danke für die schnelle Antwort. Läuft über VGA, am Monitor läuft das Bild. Auch wenn Du mich jetzt für ganz bescheuert hältst, aber wo finde ich denn die "Anzeige"?
Haiopai
Inventar
#4 erstellt: 21. Mai 2008, 22:19
Unten links "Start" klicken ,dann auf "Einstellungen"-"Systemsteuerung"--"Anzeige" ,im Fenster Anzeige oben rechts auf "Einstellungen" ungefähr Mitte Fenster steht da bei mir 1.Plug and Play Monitor ,da sollte auch der Beamer dann erscheinen ,er wird als Monitor erkannt .

Wenn dein normaler Monitor zeitgleich läuft musst du dann natürlich auf den Beamer gehen und ihn aktivieren .

Gruß Haiopai
Spezi
Inventar
#5 erstellt: 21. Mai 2008, 22:45
Meine These ist: PC ist ausgeschaltet und der Monitor ist aus.
Beamer an> PC an und die PC Graka findet den vorher gestarteten Beamer beim Booten automatisch.
Ein zweiter Monitor kostet zusätzliche Recourcen und sollte immer ausgeschaltet sein!

Gruß
Haiopai
Inventar
#6 erstellt: 21. Mai 2008, 22:57

Spezi_MNR schrieb:
Meine These ist: PC ist ausgeschaltet und der Monitor ist aus.
Beamer an> PC an und die PC Graka findet den vorher gestarteten Beamer beim Booten automatisch.
Ein zweiter Monitor kostet zusätzliche Recourcen und sollte immer ausgeschaltet sein!

Gruß


Da hast du vollkommen recht ,nur blöde das er dann nicht fragen kann ,ich ging mal davon aus ,das der eben läuft ,ergo muss er aktivieren im Menü damit was kommt .
Spezi
Inventar
#7 erstellt: 21. Mai 2008, 23:10

Haiopai schrieb:

Spezi_MNR schrieb:
Meine These ist: PC ist ausgeschaltet und der Monitor ist aus.
Beamer an> PC an und die PC Graka findet den vorher gestarteten Beamer beim Booten automatisch.
Ein zweiter Monitor kostet zusätzliche Recourcen und sollte immer ausgeschaltet sein!

Gruß


Da hast du vollkommen recht ,nur blöde das er dann nicht fragen kann ,ich ging mal davon aus ,das der eben läuft ,ergo muss er aktivieren im Menü damit was kommt . :prost

Deine Methode ist natürlich korrekt, zusätzlich gibt's ja noch die in Windows aufgespielten Programme von ATI, Nvidia etc. wo man die Monitore aktivieren/deaktivieren und einstellen kann.

O.T.: Wer mit dem PC zuspielen kann hat Vorteile, von dem andere Zuspieler nur träumen können!

Gruß
kaefer03
Inventar
#8 erstellt: 22. Mai 2008, 16:48
danke für die antworten.

wenn ich nun den beamer vor dem computer anschalte geht es!!!!

nur die auflösung ist gering 484 pixel....

weiß es nicht mehr genau.

gruß andreas
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Acer PH730 + HDX1000 = kein Signal
beuler92 am 08.08.2009  –  Letzte Antwort am 11.08.2009  –  5 Beiträge
Epson EH-TW6600 - kein Signal. Defekt?
Berman am 09.05.2016  –  Letzte Antwort am 28.06.2016  –  4 Beiträge
Vom PC übern Beamer ?!? HILFE !
Exxtreme_Chiller am 13.03.2005  –  Letzte Antwort am 13.03.2005  –  3 Beiträge
LG Beamer kein TV Signal
Heineken0905 am 18.08.2004  –  Letzte Antwort am 18.08.2004  –  2 Beiträge
Kein Signal auf den Beamer
lucasfilm am 08.06.2011  –  Letzte Antwort am 08.06.2011  –  4 Beiträge
PLV-Z2000 empfängt kein Signal
Joerg10 am 06.07.2012  –  Letzte Antwort am 10.07.2012  –  4 Beiträge
Benq w1070 bekommt kein Signal
Pedy99 am 31.01.2014  –  Letzte Antwort am 15.03.2018  –  14 Beiträge
Benq W700+ hilfe ,pc problem
davison am 09.07.2012  –  Letzte Antwort am 09.07.2012  –  3 Beiträge
VPL-NS1: Kein S-Video-Signal!
Igslartsch am 13.01.2004  –  Letzte Antwort am 13.01.2004  –  6 Beiträge
PS 2 kein Signal über YUV
Capone2000 am 12.02.2005  –  Letzte Antwort am 17.02.2005  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Top Produkte in Projektoren / Beamer Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.950 ( Heute: 50 )
  • Neuestes MitgliedUrhylianer
  • Gesamtzahl an Themen1.467.720
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.909.946

Top Hersteller in Projektoren / Beamer Widget schließen