Beamerkauf für Heimkino

+A -A
Autor
Beitrag
spiky26
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 06. Jan 2004, 19:49
Hallo!

Bin absoluter Neuling und möchte mir einen Beamer zulegen.

Kann maximal 3 Meter Abstand zur Wand erreichen,
wie groß wird dann mein Bild?

Folgende Geräte hab ich im Auge (Einsatz: DVDs / Fussball / Formel1 ):

Philips Astaire
Panasonic-PT AE100
LG Rd-JT21

Kann meinen Raum gut abdunkeln...

Für den Philips spricht doch die Lampenlebensdauer, oder?
Sind die 6000 Stunden überhaupt realistisch?

Für Infos wäre ich sehr dankbar.
MrMijaghi
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 06. Jan 2004, 19:58
Moin!

Drei Meter Abstand reicht völlig aus.
Ich benutze auch nen Panasonic PTA-100E, hab bei 3m Abstand ne max. Bildgröße von ca. 230x140 m. Und das reicht masse.

Für DVD's reicht der Panasonic meiner Meinung nach aus. Ist aber halt inzwischen schon nen Auslaufmodell. Würde an deiner Stelle vielleicht noch ne Stufe höher gehen und den 200,300 oder sogar 500 kaufen. Bei mir läuft das Gerät aber noch einwandfrei. Ich glaube 6000 std. Lampenleben sind eher unrealistisch , hab allerdings noch keine Erfahrung damit.Ich benutze meinen Beamer nur für DVD's da sollten sogar 1000-2000 std. ne weile lang nicht erreicht werden und ich hoffe so lange hält meine.
Zu den anderen Beamern kann ich leider nichts sagen,

Tschau, Marc
busta
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 06. Jan 2004, 20:28
@MrMijaghi:
Kannst du überhaupt was erkennen bei ner Bildgröße von 230x140 m?
MrMijaghi
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 08. Jan 2004, 12:04
@busta
nicht viel. wenn man in 3m Abstand vor dem Bild sitzt merkt man garnicht, dass der Film schon angefangen hat. Man muss die Leute erstmal drauf hinweisen, wo das Bild denn ist.Weil es wirklich extrem klein ist.
Mal im Ernst...falls du auf die Qualität ansprechen willst. Das Bild ist bei guten DVD's sehr scharf und sehr gut... manche stört das Fliegengitter...mich nicht, da kann man wirklich gut drüber hinwegsehen.

Marc
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 08. Jan 2004, 12:07
Hi,

der LG ist IMHO nicht das Gelbe vom Ein (Vorsicht: Habe ihn selber!)

Im LCD Bereich wäre der Z1 zum aktuellen Kurs eine Überlegung wert.

Aber Projektoren sollte man vor dem Kauf immer schön angucken!

Markus
beatmaster
Stammgast
#6 erstellt: 08. Jan 2004, 12:27

Bei mir läuft das Gerät aber noch einwandfrei. Ich glaube 6000 std. Lampenleben sind eher unrealistisch , hab allerdings noch keine Erfahrung damit.

jau, stimmt, aber nur im (sowieso besseren) sparmodus.
bei mir sinds knapp <5000 std. ohne veränderungen,
ich benutzte aber nur möglichst gute signalquellen (dvd, digi-sat)
und shute immer brav das bild wenn ich nicht hinschaue.

beim überschreiten der 3000er marke nicht erschrecken,
zuerst will er nicht,
aber im menu nochmals auf sparmodus stellen,
und du hast die übrigen 50% lebensdauer
MrMijaghi
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 08. Jan 2004, 15:36
@Beastmaster:

Redest du auch von dem Panasonic oder von einem anderen Gerät? Mich würde mal interessieren wo beim Panasonic so der Durchschnitt liegt. Im Forum hier hört man ja des öfteren schlechtes über sein Langlebigkeit.

Marc
beatmaster
Stammgast
#8 erstellt: 08. Jan 2004, 17:02
ja, ich mein den pt-ae 100.
wie gesagt, unter 5000 (für ganz genaue 4834 h),
und stelle noch keine probleme fest,
musste nur zwei mal den filter vom rauchbelag befreien.
dabei wurde er schon arg heiss,
aber ist ja klar bei dieser hitze die sich da staut.
die fernbedienung ist der hinterletzte müll,
steuere den beamer über meine pioneer av-receiver-FB...

klar gibts noch viiiel besseres,
aber im progressive modus mit gutem zuspieler ist er verdammt nich übel
MrMijaghi
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 08. Jan 2004, 18:00
EY cool. das macht mir ja hoffnungen , dass meiner , der gerade bei 102 std. steht noch ne weile hält. Was meinst du damit: Die Fernbedienung ist scheiße. Von der Qualität der Verarbeitung oder was? Funktionieren tut sie bei mir gut... kein wunder... ist ja auch erst 4 Monate alt.
Hast du auch immernoch keinerlei Pixelfehler? ich dachte schon man müsste damit rechnen , dass die nach und nach ausfallen?!

Marc
spiky26
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 08. Jan 2004, 19:48
@ Markus p:

Wieso ist der LG nicht so toll?
Testbericht war ganz ok...
könnte ihn evtl. günstig bekommen, ebenso den philips.

Grüße
beatmaster
Stammgast
#11 erstellt: 08. Jan 2004, 21:52

Was meinst du damit: Die Fernbedienung ist scheiße. Von der Qualität der Verarbeitung oder was? Funktionieren tut sie bei mir gut... kein wunder... ist ja auch erst 4 Monate alt.
Hast du auch immernoch keinerlei Pixelfehler? ich dachte schon man müsste damit rechnen , dass die nach und nach ausfallen?!

zur fernbedienung:
die verarbeitung ist schlecht,
nach 6 monaten war sense, schluss mit dem helferlein,
trotz neuer batterien
zu pixelfehler:
warte noch auf die ersten blitzer und farbuntreue,
aber bis auf nen kleinen gelbstich (nikotin...) is alles 1a.
*aufholzklopf*
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 08. Jan 2004, 23:05

@ Markus p:

Wieso ist der LG nicht so toll?
Testbericht war ganz ok...
könnte ihn evtl. günstig bekommen, ebenso den philips.
Grüße


Sehr aggressive Farben auf Dauer. Sieht die ersten Monate spektakulär aus. Sehr hohes Lüftergeräusch und nicht wenige RBE's
soundliebhaber
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 08. Jan 2004, 23:17
Grüße!

Bin zwar selbst Neuling und noch auf der Suche zum richtigen Beamer. Der Philips Astaire interessiert mich auch, allerdings solltest du wissen, dass er einen lt. Datenblatt einen Fixfokus hat... rest ist nur Digitalzoom. (wegen deinem kurzen Abstand, Datenblatt 3m=Bildbreite 165, Diagonale 189cm)
Außerdem wird öfter bemängelt, dass er nur eine vertikale Auflösung von 480 Zeilen hat... Weiss selbst nicht ob das gewaltige Auswirkungen macht... Vielleicht kennt ihn aber wer anders hier und kann Dir (uns) näheren Rat geben.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
BEAMER Philips Astaire LC6281
soundliebhaber am 10.01.2004  –  Letzte Antwort am 22.05.2009  –  12 Beiträge
Gebrauchten LCD Beamer Philips Astaire Deluxe kaufen?
infraphil909 am 14.02.2008  –  Letzte Antwort am 15.02.2008  –  10 Beiträge
Schlechtes Bild nach Lampenwechsel Panasonic PT-AE100
Jan1111 am 06.11.2013  –  Letzte Antwort am 08.11.2013  –  7 Beiträge
Panasonic PT-AX100E richtiges Aufstellen?
MasterByte am 20.02.2007  –  Letzte Antwort am 04.03.2007  –  3 Beiträge
kann der pt-ae100 pal-progressive??
nullpointer am 10.03.2004  –  Letzte Antwort am 11.03.2004  –  10 Beiträge
Beamerkauf Welcher dieser 3?
spacko84 am 12.12.2007  –  Letzte Antwort am 24.12.2007  –  53 Beiträge
Beamerkauf . hilfe
-OnPoint- am 20.06.2006  –  Letzte Antwort am 05.07.2006  –  23 Beiträge
Philips Beamer
Tiger8 am 02.01.2004  –  Letzte Antwort am 02.01.2004  –  2 Beiträge
Beamerkauf
I.P. am 11.03.2004  –  Letzte Antwort am 12.03.2004  –  11 Beiträge
LCD Beamer für Videospiele und Fussball schauen!
Mirkoli am 18.08.2007  –  Letzte Antwort am 19.08.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder904.458 ( Heute: 22 )
  • Neuestes MitgliedEnez
  • Gesamtzahl an Themen1.508.894
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.703.636

Hersteller in diesem Thread Widget schließen