Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Quelle Universum GW82X6BUBCT schaltet nicht vom Standby ein

+A -A
Autor
Beitrag
vxu
Neuling
#1 erstellt: 04. Sep 2009, 11:14
Hallo,

mein Quelle Universum GW82X6BUBCT bleibt im Standby und geht nicht mehr "an". Die rote Standby-LED leuchtet aber brav weiter. Also kein Bild / Ton. Einfach keine Reaktion. Sowohl über FB "TV" als auch am Gerät "P+" kein Einschalten möglich.

Ein Techniker, der für ein paar Euro einen KVA machte, sagte, die vertikalen Stufen wären defekt. Reparatur ca. 150 Euro. Bin mir aber nicht ganz sicher, ob das so stimmt.

- Auf was deutet das Symptom für euch hin?
- Ist der Preis für die Reparatur realistisch und fair?
- Kann ich selber noch etwas testen? (Habe nichts dagegen das Gerät aufzuschrauben und mal eine Spannung zu mesen...)

Danke!

http://s7.directupload.net/images/090904/nq3pz3vf.jpg
http://s5.directupload.net/images/090904/wawyajjt.jpg


[Beitrag von vxu am 04. Sep 2009, 11:21 bearbeitet]
lucyarens
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 05. Sep 2009, 14:07
Wenn di ein Laie bist, und ich nicht mit so was auskennst

Finger weg!!

Im Gerät befindet sich Hochspannung !!
Spielzimmer
Stammgast
#3 erstellt: 06. Sep 2009, 09:39
da steckt ein Salora/Finlux-Chassis drin, sehr solide Basis und nur mit wenigen Fehlern meist behaftet.

Von einer Reparatur kann man dir als Laie nur abraten, nicht umsonst ist das ein Lehrberuf mit 3,5 Jahren Ausbildung die eigentlich nie endet...

Man müsste dir erstmal den Unterschied zwischen Vertikal, Horizontal- und Netzteilstufen erklären...no way.

Die KV-Höhe ist wohl gerade noch ok, auch wenn ein Vertikalfehler bei Nicht-Einschalten eher unwahrscheinlich ist...
vxu
Neuling
#4 erstellt: 08. Sep 2009, 08:50
Wie kann ich eine günstige, vertrauenswürdige Werkstatt finden? Die meisten Reparaturdienste wollen den Fernseher gleich mitnehmen, dann erhält man 2 Tage später einen Anruf, dass noch etwas anderes defekt ist und 200 Euro fällig wären...

Du sagtest ja schon, dass du auch nicht vermutest, dass es an den vertikalen Stufen liegt...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verschoben: Röhrenfernseher funktioniert aufeinmal nicht mehr.
leuchtendes Gas entweicht
Kann es sein, dass mein Fernseher keine Schmelzsicherung hat?
Lautstärke bei LOEWE CONTUR
HILFE ! Grundig ST 70 - 284 Code vergessen :-(
Röhrenfernseher von Sony schaltet nicht
Genau, es ist fast 2014 und ich suche einen Röhren-TV!
Flacher (kleiner) 60Hz-CRT gesucht
Philips 32PW8807/12 merkwürdige Tonstörung
Palladium Röhre

Anzeige

Top Hersteller in Röhren-Fernseher Widget schließen

  • Panasonic
  • Samsung
  • Philips
  • Sony
  • LG
  • Funai
  • Metz
  • Toshiba
  • Thomson

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder748.777 ( Heute: 49 )
  • Neuestes Mitgliedtbox
  • Gesamtzahl an Themen1.231.433
  • Gesamtzahl an Beiträgen15.683.593