Plasma ohne Wandhalterung an die Wand ?

+A -A
Autor
Beitrag
hifi-linsi
Inventar
#1 erstellt: 31. Jul 2007, 11:49
Könnte ich meinen Plasma auch ohne eine Wandhalterung an eine MDF Wand bringen.
Habs mir so gedacht :

4 Löcher in die MDF Wand (natürlich in dem Abstand wie die Buchsen des Plasmas sind) Abstandshalter zwischen Wand und Plasma, Schrauben rein und dann hält das Ding.

Wäre doch eine preiswerte Lösung ?
mw83
Inventar
#2 erstellt: 31. Jul 2007, 15:42
nein, denn nicht ohne Grund gibts Halterungen
hifi-linsi
Inventar
#3 erstellt: 31. Jul 2007, 15:54
Warum ?
Leo_Feuerstein
Stammgast
#4 erstellt: 31. Jul 2007, 16:42

hifi-linsi schrieb:
Wäre doch eine preiswerte Lösung ?

Kleben ist preiswerter

Ich würde nicht am falschen Ende sparen
hifi-linsi
Inventar
#5 erstellt: 01. Aug 2007, 05:43
Halt, hier gehts nicht ums sparen ! Sondern um Aussehen !

Könnte mir gut vorstellen das das mit genau abgestimmten Abstandshaltern besser aussieht als mit einer Wandhalterung.
Hinter der MDF Wand würden zwei Metallschienen für Stabilität sorgen.
rockstar0815
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 01. Aug 2007, 10:11
Auch auf die Gefahr hin mich bei den TV-Religiösen hier unbeliebt zu machen, aber ich hab meinen 42" Samsung auch ohne Wandhalterung an die Wand gehangen. allerdings nicht an MDF, sondern an eine traditionelle, verputzte Mauerwand

Einfach 2 Löcher im Abstand der Halterungsschrauben am TV in die Wand gebohrt, Dübel mit Heißkleber reingeschmiert, 2 Haken dran, und am Plasma an den oberen 2 Halterungsschrauben jeweils 1 Winkelstück drangeschraubt, so lässt sich der TV wie ein Bild an die Haken hängen. Abstand von der Wand effektiv: ca. 4 cm.

Ich seh da kein Problem. Ist natürlich trotzdem eigenes Risiko. Umsonst war mir aber reizvoller als 90-150€ für ne "richtige" Halterung.
hifi-linsi
Inventar
#7 erstellt: 01. Aug 2007, 11:03
Auch ne gute Lösung. Das MDF-Brett wird bei mir dann mit der Wand verbunden. Dahinter kann dann der gesamte Kabelsalat verschwinden, außerdem möchte ich eine indirekte Beleuchtung anbringen.
Kieler
Stammgast
#8 erstellt: 02. Aug 2007, 07:00

hifi-linsi schrieb:
Auch ne gute Lösung. Das MDF-Brett wird bei mir dann mit der Wand verbunden. Dahinter kann dann der gesamte Kabelsalat verschwinden, außerdem möchte ich eine indirekte Beleuchtung anbringen.

Das halte ich für einen guten Ansatz. Es wäre schön, wenn Du von der Aktion ein paar detaillierte Bilder einstellen würdest!
DaMenace
Inventar
#9 erstellt: 03. Aug 2007, 16:27
Oder man kauft bei eBay ne richtige Wandhalterung, die dazu noch neigbar ist und bezahlt mit Versand 15€.
Und das für eine richtig gute Wandhelterung, nicht den billigen Schrott.
basmati
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 04. Aug 2007, 20:54
Welche gute Wandhalterung kostet denn EUR 15??
DaMenace
Inventar
#11 erstellt: 04. Aug 2007, 22:08

basmati schrieb:
Welche gute Wandhalterung kostet denn EUR 15??


die, die neu 35-50€ kosten und wenn man sie von markenaufdruckern wie hama kauft etwa 100-150€ kosten.
wenn man aber viel geschick und ein bisschen geduld hat, dann kann man wie ich sich so eine super geile wandhalterung eben seeeeehr billig ersteigern ;)

http://cgi.ebay.de/w...ame=ADME:B:BCA:DE:11


[Beitrag von DaMenace am 04. Aug 2007, 22:09 bearbeitet]
Matz71
Inventar
#12 erstellt: 05. Aug 2007, 08:30
Ich habe meine beim Blödmarkt gekauft,und zwar eine von Vogel für 75 Euro.
basmati
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 05. Aug 2007, 08:52
@DaMenace

Super-Tip!
Danke, an E-Bay hatte ich in diesem Zusammnhang noch gar nicht gedacht.

Wieviel baut diese Halterung auf? (Wie gross wird der Wandabstand bei 0°)
DaMenace
Inventar
#14 erstellt: 05. Aug 2007, 08:58
Bei 0° Neigung ca. 7-8cm. Nicht ganz einfach zu sagen. Eigentlich nicht viel. Dürfte eigentlich keine flacheren geben, die noch neigbar sind, denn wenn man neigt, nähert sich der tv ja unten der wand und entfernt sich oben. ist also genau richtig so.

es gab irgendwo bei ebay einen verkäufer, der behauptet hat seine hätte 3,5cm (obwohl gleiches Bild wie bei anderen 8cm Teilen) aber wenn man den TV um ein paar grad neigt, dann reichen bei einem 50" die 3,5cm vermutlich nicht aus. zumindest nicht, um die volle verfügbare neigung der halterung zu nutzen.


viel dünner geht auch kaum, da man ja die rückplatte hat, die etwa 1cm aufträgt und dann die halterungen, die an den tv geschraubt werden. die sind eben nochmal ein paar cm. viel dünner und ich hätte wieder ansgt um meinen tv


[Beitrag von DaMenace am 05. Aug 2007, 09:00 bearbeitet]
AlWe1
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 06. Aug 2007, 11:16

hifi-linsi schrieb:
Auch ne gute Lösung. Das MDF-Brett wird bei mir dann mit der Wand verbunden. Dahinter kann dann der gesamte Kabelsalat verschwinden, außerdem möchte ich eine indirekte Beleuchtung anbringen.


wenn ich das richtig verstanden habe, dann willst deinn plasma auf ein mdf-brett schrauben und dieses brett dann zusammen mit dem tv an die wand montieren???? oder

von der optik her sicherlich eine gute idee

aaaber:
erstens: mir wäre mdf hier ein zu weiches material - ich würde hier was härteres nehmen
zweitens: die montage scheint mir etwas kompliziert - ich finde die lösung von rockstar0815 mit den "bilderhaken" ziemlich gut - vorraussetzung man verwendet richtig stabiles zeug und nicht irgendwelche weicheisenhaken
oder man hängt doch noch eine wandhalterung "dazwischen"

wie bei mir (reihenfolge von hinten nach vorn: ziegelmauer, kabel, holzwand mit ind. beleuchtung, wandhalterung (ebay - 35 eur), plasma :D)
M.Bach
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 09. Aug 2007, 11:33
Hallo zusammen,

meiner hängt auch ohne speziellen halter an der Wand.
Schienen an Plasma von einer hezízungsbefestigung und an der Wand sind Halterungen von Küchenhängeschränken gedübelt. Ja nach verkabelung muss man diese Halter unterfüttern.

Hält bombig und ist recht nah an der Wand...

Mir reicht es zumindest...
DaMenace
Inventar
#17 erstellt: 09. Aug 2007, 11:42
Klar, man kann sich viele ausdenken. nur denke ich, dass eine halterung mit versand, die dazu auch noch neigbar ist, mit 15€ auch nicht mehr kostet als all die Schienen, Schrauben und Dübel, die hier benutzt werden, und nicht so flexibel sind. bei den halterungen sind ja eben schrauben und dübel dabei, sie sind neigbar und sie sind rechts und links verschiebbar, sprich wenn man nicht ganz mittig bohrt kann man den tv trotzdem noch schieben.
M.Bach
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 09. Aug 2007, 11:48
da gebe ich dir vollkommen recht!!

bei mir war es so das ich die Schienen noch im keller hatte und mein Bekanter ( Küchenstudiobesitzer) mir die Halterungen für lau gegeben hat. Somit hat mich der Spass nicht gekostet da ich immer genügend Schrauben und Dübel griffbereit habe.

Aber wenn ich das nicht hätte, hätte ich mir auch eine bei ebay bestellt.

nouse
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 09. Aug 2007, 14:34
ich hab mir die gleiche wie DaMenace ersteigert...ist wikrlich eine sehr hochwertige wandhalterung! empfehlenswert!
JesusCRamone
Stammgast
#20 erstellt: 20. Aug 2007, 07:41
Hi, habe ein gewachstes MPX Brett an die Wand gedübelt und den Plasma mit 2 Haken versehen (gebogen aus Flachverbinder) und einfach auf die Oberkante des Brettes gehängt. Neigungswinkel lässt sich mit den Schrauben in den unteren Befestigungslöchern des Plasmas ändern.

Hängt bombig und sieht professionell aus.
JokerofDarkness
Inventar
#21 erstellt: 26. Aug 2007, 07:26

hifi-linsi schrieb:
Könnte ich meinen Plasma auch ohne eine Wandhalterung an eine MDF Wand bringen.

Das geht mit etwas handwerklichem Geschick sogar ohne Probleme
TWee
Neuling
#22 erstellt: 29. Aug 2007, 16:39
1000€ und mehr für HiFi ausgeben und dann an einer Wandhalterung sparen die das schöne Stück hält. Bei geraden Wandhalterungen zum reinhängen kosten die doch um 50€.

DaMenace
Inventar
#23 erstellt: 29. Aug 2007, 17:14
die wandhalterung ist ne metallplatte mit zwei aufhängern. fertig. materialkosten und fertigungskosten von nem Euro und entwicklungsarbeit ebenfalls gering.

sorry, aber die HAMA Teile für 150€ sind letztlich das gleiche Mdoell, nur mit HAMA drauf. Kommen doch vermutlich eh alle aus China und teilweise sind günstigeren Einstigeshalterungen von HAMA und sonstigen Herstellern, die um die 75€ kosten schlechter als die billigen für 20€ von eBay.

Da muss man schon unterschieden zwischen Produkten, bei denen es einen Unterschied macht und Produkten, wo es egal ist, solange eine Mindestqualität und Stabilität gegeben ist.
Hobbypenner
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 30. Aug 2007, 17:29
Ich würd des nie riskieren den plasma ohne richtige halterung an die wand zu machen. dann hab ich zwar 100 euro gespart aber wenn das teil runterfällt sind 1500euro kaputt. die halterung die ich habe is vom expert die hat 100 euro gekostet. des ist so eine wo man nix verstellen kann dadurch hängt der aber näher an der wand was auch schöner aussieht.
Energiespar-Formel
Neuling
#25 erstellt: 13. Apr 2018, 07:46
Die Idee ist nicht schlecht, da ich selber ein großer Fan von "selber Lösung finden" bin. Hier rentiert sich der Aufwand und das Risiko jedoch meiner Meinung nach nicht wirklich. Neue Wandhalterung für einen Fernseher kosten heutzutage gerade einmal 20€ und Du hast die Sicherheit, dass der TV nicht nach 1 Woche wieder runterfällt

Hier im Video erfährst Du übrigens mal, wie ich den TV bei mir daheim in 10min an die Wand gehängt habe: https://youtu.be/0Dpo5GT36Ho

LG Manu - von der "Energiespar-Formel"
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wandhalterung
jdci2001 am 16.10.2004  –  Letzte Antwort am 17.10.2004  –  6 Beiträge
Wandhalterung OHNE sichtbare Kabel
Wango am 29.10.2005  –  Letzte Antwort am 29.10.2005  –  2 Beiträge
schwenkbare Wandhalterung für Plasma
hoffysqr am 23.11.2004  –  Letzte Antwort am 01.12.2004  –  6 Beiträge
Wandhalterung für Plasma
Nore am 14.09.2006  –  Letzte Antwort am 21.09.2006  –  6 Beiträge
Wandhalterung korrigieren
mitch2000 am 12.02.2008  –  Letzte Antwort am 14.02.2008  –  2 Beiträge
Welche Wandhalterung für Plasma
shermad1 am 20.12.2006  –  Letzte Antwort am 21.12.2006  –  2 Beiträge
Flache Wandhalterung für Plasma?!
pg03 am 21.10.2005  –  Letzte Antwort am 22.10.2005  –  11 Beiträge
Wandhalterung unterfuttern
michaelffm75 am 07.02.2012  –  Letzte Antwort am 08.02.2012  –  8 Beiträge
suche Wandhalterung für Plasma
dongo am 25.04.2005  –  Letzte Antwort am 26.04.2005  –  3 Beiträge
Suche = > Samsung 50" Plasma TV Wandhalterung
BlitzXard am 07.05.2008  –  Letzte Antwort am 14.07.2011  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder875.955 ( Heute: 26 )
  • Neuestes Mitgliedsteffzo
  • Gesamtzahl an Themen1.460.884
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.782.080