HDMI 1.4 Kompatibilität

+A -A
Autor
Beitrag
TWG71V
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 09. Feb 2011, 22:32
Hallo
ich habe meinen PC über HDMI an meinen Philips 47/8404/H Fernseher angeschlossen.
Und zwar so -->
Meine Grafikkarte ATI HD 6850 mit nem HDMI 1.4 ausgang, der über ein brandneues HDMI 1.4 Kabel an meinen Fernseher, der 4 HDMI 1.3a anschlüsse hat.

Nun ergibt sich folgendes:
Nach ca.2 Minuten läuchtet der TV (egal ob im Desktop Modus, beim spielen Fifa11 oder beim Filme schauen) kurz komplett grün auf und wird dann so
Farbfehler auf TV --> Farbfehler TV
so sollte es ja eig aussehen.
Normales Bild auf TV --> Normal Fifa11
Farbfehler auf TV --> Farbfehler Fifa11

HDMI 1.4 enthält doch eine größere Farbpalette oder so in der Art?!
Können diese Farbfehler davon kommen, das meine GK ein Signal mit mehr farben über HDMI 1.4 sendet, als das der Fernseher es mit HDMI 1.3a empfangen kann? Und dadurch dann nach ca. 2 Minuten sagt "soviel Farben kann ich nicht verarbeiten ich dreh jetzt durch!!! " ^^

Am Fernseher hab ich nichts gefunden, was ich anders einstellen könnte (Bildschirmauflösung, Farbpaletten auswahl oder sonstiges)
Am PC hab ich das hier gefunden. Color Pixel Format
Aber egal welche der 4 ich einstelle derselbe Fehler
(bzw. der 2. Punkt wird nicht angenommen (geht nicht)).

Hoffe jemand weiß über diese Farbproblem bescheid.
THX for help !!!
davidcl0nel
Inventar
#2 erstellt: 09. Feb 2011, 22:40

TWG71V schrieb:
HDMI 1.4 enthält doch eine größere Farbpalette oder so in der Art?!!


Nein.
FullRGB war auch schon viel früher möglich. Ich weiß nicht, ob der TV das kann, evtl nicht. Aber wenn er es nicht kann, sumpft das schwarz/weiß nur ab, es flimmert nicht kunterbunt.

Treiber aktuell?

Nimm ein kürzeres/anderes Kabel.
TWG71V
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 09. Feb 2011, 23:13
Hmm hab jetzt schon 2 Kabel versucht:
eins 7,5m (nagelneu) HDMI 1.4
und eins mit 2,5m Länge und HDMI 1.3a

Hab bei meiner Graka schon alte Treiber neue Treiber versucht nix geholfen.
Also haben die Farben nichts mit den HDMI Versionen zu tun.
Dann läuft das wohl eher aufne defekte Graka bzw. nen defekten HDMI anschluss der Graka raus.

Über DVI + DVI-HDMI Adapter kommen zwar keine Farbfehler (bis jetzt 30min. getestet), jedoch zieht sich ein waagrechter Streifen (nur bei bewegungen sichtbar) durchs bild (von unten nach oben) --> sehr unangenehm beim spielen / Blurays schauen.
Wird denk ich dann mal am Adapter liegen (der hat nur 10,- € gekostet...)

Sonst noch jemand ne Ahnung woher der Farbfehler kommen könnte?
TWG71V
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 09. Feb 2011, 23:17
Allerdings kommt mir das komisch vor, weil das Signal ja 2 Minuten (manchmal auch 15 minuten) so halten, wie es sein sollte...
und auf einmal bild kurz weg und dann diese Farbwechsel...

Gerade eben hat sich der TV sogar von alleine von den komischen Farben wieder die normalen Farben geholt?
Ich werd aus der Sache nicht schlau...
Passat
Moderator
#5 erstellt: 10. Feb 2011, 00:22
Ich würde einmal andere Kabel versuchen.

Es gibt übrigens keine HDMI 1.3 oder 1.4-Kabel.
Diese Versionsnummern sind seit November 2010 verboten, weil diese schon immer falsch waren.
Mit HDMI 1.3 wurden 2 Kabelkategorien eingeführt, Standard und High Speed. Lt. HDMI-Org sind das die einzig richtigen Kabelbezeichnungen.
Bei einer Versionsnummer 1.3 kann man nämlich nicht unterscheiden, welche der beiden Kategorien das Kabel entspricht.

Mit HDMI 1.4 wurden 3 zusätzliche Kategorien eingeführt:
Standard with Ethernet
HighSpeed with Ethernet
Automotive

Es gibt jetzt also 5 Kabelkategorien:
Standard
Standard with Ethernet
HighSpeed
HighSpeed with Ethernet
Automotive

Die Anforderungen an Standard- und HighSpeed-Kabel wurde bei HDMI 1.4 gegenüber HDMI 1.3 nicht geändert.
Und bei einer Versionsnummer 1.4 bei Kabeln: Welcher der 5 Kategorien entspricht das Kabel?
Das sagt die Versionssnummer nämlich nicht!

Diese Versionsnummern bei HDMI-Kabeln waren also reine Kundenverarsche.

Und deshalb sind die seit November 2010 verboten, entsprechende Kabel dürfen nicht mehr verkauft werden. Händler müssen mit der Beschlagnahme dieser Kabel rechnen.
Es sind nur noch die korrekten Bezeichnungen erlaubt.

Zu deinem Problem:
Für 1080p brauchts ein HighSpeed-Kabel.

HDMI ist auch vollständig abwärtskompatibel. Man kann also problemlos HDMI 1.0-Geräte mit HDMI 1.4-Geräten verbinden.

Was hast du denn am PC für eine Auflösung gewählt?
Die sollte max. 1920x1080 sein.

Hast du einmal ein anderes Gerät (z.B. BluRay-Player) am TV per HDMI angeschlossen?
Tritt da der Fehler auch auf?

Grüsse
Roman
TWG71V
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 10. Feb 2011, 01:02
Danke für die Info
(Sollte man ja eig auch schon gewohnt sein, dass man von einfachen Produktbeschreibungen an der Nase rumgeführt wird, siehe 2GB Arbeitsspeicher... da werden auch keine Latenzen angegeben ^^)

Das Kabel dürfte eigentlich keine macken haben... Ich konnts jetzt nur an meinem T-Home Gerät testen (allerdings gibt der keine HD Inhalte wieder, von daher bringt die Aussage wenig, das das Kabel dort getan hat).

http://cgi.ebay.de/w...geName=STRK:MEWNX:IT
Hier wird die Bezeichnung HDMI Ethernet Channel
Das wird dann wohl umschrieben Standard with Ethernet sein...

Produktbeschreibung:

* HDMI 1.4 Kabel 19pol. Stecker auf 19pol. Stecker
* 24K vergoldete Kontakte!
* doppelt geschirmt!
* 3D fähig / 3D über HDMI
* HDMI Ethernet Channel
* Audio Rückkanal
* max. Auflösung 4096 x 2160
* Erweiterte Farbraum Unterstützung
* Unterstützt 480 i/p - 720 i/p - 1080i/p FULL HD!
* abwärtskompatibel zu HDMI 1.2;1.3 a/b/c
* perfekt abgestimmt gemäß der HDMI Spezifikation
* optimaler Datenfluss
* Farbtiefe bis zu 48 Bit

Das mit dem erweiterten Farbraum hab ich oben gemeint mit "HDMI 1.4 enthält doch eine größere Farbpalette oder so in der Art?!!" ...
Auflösung ist im duplizier Modus nur "1680*1050"
Allerdings tritt der Fehler auch auf, wenn ich den TV als Einzel Standartgerät auf FullHD "1920*1080" laufen lasse.

Seh ich dem Kabel das dann irgendwie an, was es für ne Art ist? Muss mal schauen was ich noch so im Haus habe an HDMI-Kabel
Dubai-Fan
Inventar
#7 erstellt: 10. Feb 2011, 01:14
am tv schon alle HDMI anschlüsse durchprobiert?
TWG71V
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 10. Feb 2011, 01:18
Jap hab alle 4 HDMI Slots getestet, überall dasselbe...

tendiert ihr eher zu nem Fehler an
Grafikkarte - Kabel - Fernseher ???
Dubai-Fan
Inventar
#9 erstellt: 10. Feb 2011, 01:22
tja, da musst du halt das ausschlussverfahren anwenden. den PC inkl. HDMI kabel zum kollegen mit flachmann schleppen, wird wohl vorerst das einfachste sein, ausser du hast noch einen kleineren flachman mit HDMI bei dir rumstehen.


[Beitrag von Dubai-Fan am 10. Feb 2011, 01:25 bearbeitet]
Passat
Moderator
#10 erstellt: 10. Feb 2011, 01:44

TWG71V schrieb:

http://cgi.ebay.de/w...geName=STRK:MEWNX:IT
Hier wird die Bezeichnung HDMI Ethernet Channel
Das wird dann wohl umschrieben Standard with Ethernet sein...

Produktbeschreibung:

* HDMI 1.4 Kabel 19pol. Stecker auf 19pol. Stecker
* 24K vergoldete Kontakte!
* doppelt geschirmt!
* 3D fähig / 3D über HDMI
* HDMI Ethernet Channel
* Audio Rückkanal
* max. Auflösung 4096 x 2160
* Erweiterte Farbraum Unterstützung
* Unterstützt 480 i/p - 720 i/p - 1080i/p FULL HD!
* abwärtskompatibel zu HDMI 1.2;1.3 a/b/c
* perfekt abgestimmt gemäß der HDMI Spezifikation
* optimaler Datenfluss
* Farbtiefe bis zu 48 Bit

Das mit dem erweiterten Farbraum hab ich oben gemeint mit "HDMI 1.4 enthält doch eine größere Farbpalette oder so in der Art?!!" ...
Auflösung ist im duplizier Modus nur "1680*1050"
Allerdings tritt der Fehler auch auf, wenn ich den TV als Einzel Standartgerät auf FullHD "1920*1080" laufen lasse.

Seh ich dem Kabel das dann irgendwie an, was es für ne Art ist? Muss mal schauen was ich noch so im Haus habe an HDMI-Kabel


Das Kabel ist lt. der Beschreibungen ein HighSpeed with Ethernet.

Die Beschreibungen sind aber z.T. Geschwurbel.
Beispielsweise funktioniert der Audio-Rückkanal über ausnahmslos jedes HDMI-Kabel.
Abwärtskompatibel ist auch selbstverständlich, jedes HDMI-Kabel funktioniert prinzipbedingt mit jeder HDMI-Version.

Genausogut könnte ein Autoreifenhersteller auf seine Reifen drauf schreiben, das die Reifen rund sind.

Zur größeren Farbpalette:
Das ist ein Feature neuerer HDMI-Versionen.
Dieses Feature muß aber trotz HDMI 1.4 nicht vorhanden sein.

Bei HDMI ist es nämlich so, das alle Features, die seit HDMI 1.0 neu hinzugekommen sind, optional sind, d.h. nicht vorhanden sein müssen. Selbst ein Gerät mit HDMI 1.4 muß nur die Features von HDMI 1.0 unterstützen.
Deshalb müssen die Gerätehersteller seit HDMI 1.4 alle unterstützten Features explizit nennen (Betrifft nicht Kabel, denn da gibt es die Kategorien, die die Fähigkeiten genau beschreiben).

Grüsse
Roman
Farbfreak
Neuling
#11 erstellt: 25. Mai 2011, 23:26
Hallo TWG71V,

dieses Thema ist jetzt nicht mehr ganz taufrisch, aber leider endet es ohne Auflösung. Denn es ist so, dass ich mit fast der gleichen Gerätekonstellation (Graka HD 6850 und Philips 42PFL8654H, genau den gleichen bekloppten Farbfehler/Farbwechseleffekt produziere und auch ebenfalls am verzweifeln bin. Du hast das mit den Fotos so perfekt dokumentiert und auch das Phänomen des Wechsels zwischen Normalbild und Farbfehler so genau beschrieben, dass ich mir sicher bin, dass wir es mit exakt dem gleichen Fehler zu haben. Woanders im Netz bin nirgendwo auf einen vergleichbaren Fehler gestoßen.
Deshalb meine Frage und meine dringende Bitte: Hast du für das Problem eine Lösung gefunden? Wie bist du weiter vorgegangen? Bitte schreib das hier doch noch einmal ins Forum, du würdest mir sehr helfen.
Vielen Dank,
Farbfreak
BlueMax1916
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 07. Jun 2011, 09:05
HAllo,

ich habe das gleiche Problem. Philips 40PFL9704 und AMD E350 CPU mit integrierter ATI 6310 Grafik über HDMI Kable miteinander verbunden. Ich kann für Color Pixel Format so oft RGB 4:4:4 Full eisntellen so oft ich will aber der Catalyst Treiber 11.5 ändert das beim BluRay schauen spontan in YBrCR 4:4:4 um und die oben dargestellten Falschfarben entstehen.

Das Problem scheint nicht einheitlich zu sein. Es gibt Leute bei denen das COlor Pixel Format sich imemr auf RGB 4:4:4 Full umstellt obwohl diese lieber YCrBr 4:4:4 hätten.

Ich habe folgende Links dazu gefunden:
http://www.avsforum.com/avs-vb/showthread.php?p=16987323#post16987323

http://www.hifi-forum.de/viewthread-152-6014.html

http://forum.team-mediaportal.com/software-175/pixel-format-im-ati-ccc-stellt-sich-immer-um-72478/

http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=576596


Leider hat bei mir bsiher nichts geholfen. Irgendwelche Vorschläge Eurerseits dazu?
BlueMax1916
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 08. Jun 2011, 21:44
Es scheint ein lange beobachteter Bug zu sein. Ich habe mal einen Thread im AMD Catalyst Forum aufgemacht. Wäre gut wenn Ihr Euch dort auch 'dranhängen' und zu Wort melden würdet. Das würde die Dringlichkeit bei AMD erhöhen.

Catalyst 11.5- Color Pixel Format setting always reverts to 'YBrCr'

Gruß

Blue Max
chris230686
Inventar
#14 erstellt: 09. Jun 2011, 03:55
@TWG71V

hast du das problem immer noch?

wie bist du mit dem dvi>hdmi adapter vorgegangen?

dvi von pc in hdmi vom tv?

oder

hdmi von pc in dvi tv?

ich habe im bad einen lg lcd der hatte mal ähnliche probleme mit der hdmi verbindung von pc zu tv.

hdmi pc > dvi adapter > dvi eingang tv war dann die lösung.

in der beschreibung des lcds steht sogar drin das der tv keine hdmi signale von pcs verarbeiten kann, nur über den dvi eingang. sehr sehr komisch....aber wer liest die bda schon bei solchen problemen^^ mir ist es erst hinterher aufgefallen.

gruß
chris
Asclepias
Inventar
#15 erstellt: 09. Jun 2011, 14:59

BlueMax1916 schrieb:
Es scheint ein lange beobachteter Bug zu sein. Ich habe mal einen Thread im AMD Catalyst Forum aufgemacht. Wäre gut wenn Ihr Euch dort auch 'dranhängen' und zu Wort melden würdet. Das würde die Dringlichkeit bei AMD erhöhen.

Catalyst 11.5- Color Pixel Format setting always reverts to 'YBrCr'

Gruß

Blue Max

Wenn es von AMD wichtig genommen werden soll, dann nicht durch das AMD Forum. Wenn Du willst, dass AMD etwas unternimmt, dann wende dich betreffend der Treiber über das Catalyst Feedback Formular an die Treiberentwickler. Das steht auch auf den Treiberdownloadseiten entsprechend: http://sites.amd.com/us/game/downloads/Pages/radeon_win7-64.aspx

Gruß
BlueMax1916
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 09. Jun 2011, 21:46

Asclepias schrieb:

Wenn es von AMD wichtig genommen werden soll, dann nicht durch das AMD Forum. Wenn Du willst, dass AMD etwas unternimmt, dann wende dich betreffend der Treiber über das Catalyst Feedback Formular an die Treiberentwickler. Das steht auch auf den Treiberdownloadseiten entsprechend: http://sites.amd.com/us/game/downloads/Pages/radeon_win7-64.aspx

Gruß



O.k., danke für den Tip. Habe ich nun gemacht.

Gruß

Blue Max
m3phisto
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 27. Mai 2014, 09:13
weils hier nicht so im thread steht,

ich hatte das problem auch, die lösung war im catalyst unter "meine digitalen Flachbildschirme / Pixelformat" auf RBG 4:4:4 umzustellen

dazu musste ich aber vorher den treiber updaten
BlueMax1916
Schaut ab und zu mal vorbei
#18 erstellt: 31. Mai 2014, 21:47
Meine Lösung war: Nachdem das Treiberteam von AMD überhaupt nicht auf das Catalyst Feedback Formular reagiert hat habe ich mir eine Intel-Plattform zugelegt und AMD für alle Zeiten aus meinem Leben verbannt. Seitdem funktioniert alles wunderbar, ich bin stressfrei und kann fernsehen anstatt am HTPC ein Problem zu lösen, das eigentlich gar nicht sein sollte.

Aber danke für den Tipp im Namen Aller, die ihn benötigen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
HDMI 1.3a und 1.4 gleichzeitig
Sebastian_81 am 03.01.2017  –  Letzte Antwort am 04.01.2017  –  2 Beiträge
HDMI 1.4 (ARC) Verkabelung
Feinkoster am 09.06.2011  –  Letzte Antwort am 15.06.2011  –  5 Beiträge
HDMI 1.4 nicht abwärtskompatibel?
Jimbolinio am 14.07.2011  –  Letzte Antwort am 14.07.2011  –  2 Beiträge
Hdmi 1.4 Allroundadapter gesucht!
cheynei am 16.09.2011  –  Letzte Antwort am 16.09.2011  –  6 Beiträge
Suche HDMI 1.4 Winkelstecker
Maze1601 am 24.06.2010  –  Letzte Antwort am 12.01.2011  –  7 Beiträge
Internet / Netzwerk über HDMI 1.4
EddieBS am 10.01.2011  –  Letzte Antwort am 03.02.2015  –  19 Beiträge
Hdmi 1.4 an Receiver ohne Hdmi?
HalloChristian am 11.12.2010  –  Letzte Antwort am 12.12.2010  –  3 Beiträge
HDMI 1.4 Verteiler
Jarus am 05.02.2011  –  Letzte Antwort am 05.02.2011  –  2 Beiträge
1.3 oder 1.4 HDMI?
FreddyOf am 14.02.2011  –  Letzte Antwort am 15.02.2011  –  7 Beiträge
HDCP 2.2 zu HDMI 1.4?
vishu_imtian am 04.03.2018  –  Letzte Antwort am 12.03.2018  –  10 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.435 ( Heute: 28 )
  • Neuestes MitgliedChristoph13
  • Gesamtzahl an Themen1.449.778
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.586.929

Hersteller in diesem Thread Widget schließen