Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


RF Eingang und RF Ausgang

+A -A
Autor
Beitrag
biker2008
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 25. Jan 2007, 15:24
Hallo,
bei meinem Humax 5100 sehe ich auf der Rückseite diese 2 Anschlüsse: RF Ein und RF Out. Was nutzen mir diese 2 Anschlüsse? Den RF Antennenkabel schliese ich ja direkt am TV an. Ich verstehe also nicht warum diese zwei vorhanden sind. Kann mir das einer erklären?

Danke und Grüße
Rainer_B.
Inventar
#2 erstellt: 25. Jan 2007, 15:36
RF Ein sollte eigentlich der Antenneneingang sein. Hast du da gar nichts angeschlossen? Im Normalfall geht das Kabel vom Antennenanschluss in den RF Ein und vom RF Out weiter zum TV. Eigentlich wie beim Videorekorder.

Rainer
diba
Inventar
#3 erstellt: 25. Jan 2007, 15:48
Ist nur notwendig, bei Uralt-FS ohne Scart. Da wird dann das Receiver Signal in ein "Antennensignal" umgewandelt und so zum Fernseher geschickt. Um gleichzeitig das "normale" Antennensignal zur Verfügung zu haben muss dieses dann durch den Receiver durchgeschleift werden.


[Beitrag von diba am 25. Jan 2007, 15:49 bearbeitet]
Rainer_B.
Inventar
#4 erstellt: 25. Jan 2007, 15:57
Bei Kabelboxen aber auch noch notwendig wenn man die analogen Programme über den im TV eingebauten Analogtuner sehen möchte.

Rainer
biker2008
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 26. Jan 2007, 16:42
@diba
brauch ich denn dann in diesem Falle den Humax nicht über SCART an den TV anzuschließen? Genügt nur ein RF Kabel über den Receiver durchzuschleifen?

Wenn das RF Signal nur durchgeschleift wird, kann der Humi auch damit etwas anfangen z.B. das Signal irgendwie auf einem Kanal gespeichert wird, um dieses über den Videorecorder aufzunehmen. Ist dies möglich?

Grüße
diba
Inventar
#6 erstellt: 26. Jan 2007, 16:53
Hast du eigentlich SAT oder Kabel? Bin bis jetzt von SAT ausgegangen ...
biker2008
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 26. Jan 2007, 16:55
also ich benutze analog Tuner und SAT !
diba
Inventar
#8 erstellt: 26. Jan 2007, 17:04
Gut, habe nämlich gerade gesehen, dass es auch einen 5100C gibt.


biker2008 schrieb:
Wenn das RF Signal nur durchgeschleift wird, kann der Humi auch damit etwas anfangen z.B. das Signal irgendwie auf einem Kanal gespeichert wird, um dieses über den Videorecorder aufzunehmen. Ist dies möglich?

Ich nehme an, dass der Receiver einen "Modulator" hat um das Bild und Tonsignal in ein RF Signal umzuwandeln. Das kannst du dann natürlich mit jedem TV und VCR wie ein anderes Antennensignal "empfangen".

Qualitativ besser ist es aber, die Scart-Ausgänge dafür zu benützen. Wenn am SAT-Receiver zwei vorhanden sind dann mit Scart Kabeln einen zum TV und einen zum Videorekorder verbinden.
Den zweiten AV vom Videorecorder zum zweiten AV des Fernsehers ebenfalls mit Scart verbinden.

Hat der Humax oder der TV nur einen Scart Anschluss dann:
Humax -> Scart -> VCR (AVx), VCR (AVy) -> Scart -> TV

Antenne: Steckdose -> VCR -> TV

Für Aufnahmen vom SAT musst du den VCR dann auf AVx,y stellen.


[Beitrag von diba am 26. Jan 2007, 17:06 bearbeitet]
biker2008
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 26. Jan 2007, 17:18
also mein TV hat nur 1 SCART, mein VCR ebenfalls nur 1 sCART und der Humi hat 2 SCART.
Ich habe dies so angeschlossen:
Humi SCART1> TV SCART1
Humi SCART2> VCR SCART
Analog-Antennen: Steckdose>VCR RF ein > VCR RF Out> TV RF Ein
SAT-Antenne: STeckdose>HUMI LBN EIN

Hast du einen besseren Vorschlag? Wäre dir dankbar dafür

Grüße
Rainer_B.
Inventar
#10 erstellt: 26. Jan 2007, 18:19

biker2008 schrieb:
also mein TV hat nur 1 SCART, mein VCR ebenfalls nur 1 sCART und der Humi hat 2 SCART.
Ich habe dies so angeschlossen:
Humi SCART1> TV SCART1
Humi SCART2> VCR SCART
Analog-Antennen: Steckdose>VCR RF ein > VCR RF Out> TV RF Ein
SAT-Antenne: STeckdose>HUMI LBN EIN

Hast du einen besseren Vorschlag? Wäre dir dankbar dafür

Grüße


das ist eigentlich die beste Verkabelung, die du machen kannst. Der Humax dient dabei auch noch als Scartumschalter für den TV. Benutze bloss nicht das RF Signal vom Humax. Das ist in der Qualität weit unter dem SCART Anschluss und meistens auch noch Mono. Schau mal nach, ob der Humax am TV Ausgang auf RGB steht. Das sollte der TV eigentlich können und es bringt im allgemeinen ein schärferes Bild.

Rainer
biker2008
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 26. Jan 2007, 18:33
ja der TV SCART Ausgang hat RGB !

was ich aber noch wissen wollte: wenn ich den analogen RF Eingang im Humax benutze, kann ich dieses Signal auf einem Kanal sehen, oder wird dieses nur durchgeschleift?

Grüße
biker2008
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 26. Jan 2007, 18:40
Der Humax dient dabei auch noch als Scartumschalter für den TV.
Rainer[/quote]

Was meinst du mit SCARTUmschalter?

Grüße
diba
Inventar
#13 erstellt: 26. Jan 2007, 19:59
Wenn der Humax aus ist, solltest du am AV auch das Signal vom VCR bekommen. Du schleifst dann nämlich den VCR durch den Humax.
biker2008
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 27. Jan 2007, 13:52
Hallo

ich danke Euch erstmals für die vielen Antworten die Ihr mir gegeben habt.
Aber eines möchte ich noch gerne wissen wie ich das anstellen soll:
um 10.00 Uhr läuft eine SAT Sendung, aber ich gehe schon um 07.00 auser Haus. Ich möchte gerne diese Sendung über meinem VCR aufnehmen. Es funktioniert ja auch aber nur manuell, d.h. ich muss den HUMI einschalten, auf dem VCR den TRANS/AUX Knopf drücken, und schon kann ich REC aufnehmen. Aber wenn ich will diese Sendung programmieren, dann erkennt der VCR nur voreingestellte Programme (analog TV). Kann ich dies trotzdem irgendwie umgehen?

Grüße
diba
Inventar
#15 erstellt: 28. Jan 2007, 17:03

biker2008 schrieb:
..., dann erkennt der VCR nur voreingestellte Programme (analog TV).

Was heißt erkennt? Kannst du im Timer nicht den AV Eingang als Quelle angeben? Falls das so ist müsstest du doch den Umweg über das Antennensignal machen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hausantenne auf RF IN Anschluß
Krebs74 am 11.06.2011  –  Letzte Antwort am 11.06.2011  –  2 Beiträge
RF Unit auf scart Geht das und wie
Neo151281 am 14.04.2006  –  Letzte Antwort am 14.04.2006  –  2 Beiträge
Klipsch RF 62 an Onkyo Integra 8850 linker ls leiser?
schasenhatz1 am 20.12.2008  –  Letzte Antwort am 20.12.2008  –  7 Beiträge
DVI Ausgang und Koaxial Eingang
Frater-SEM am 05.09.2009  –  Letzte Antwort am 06.09.2009  –  8 Beiträge
HDMI Adapter 2 Eingang - 1 Ausgang
Nash_Gibbs am 05.09.2010  –  Letzte Antwort am 07.09.2010  –  5 Beiträge
Von Notebook-DVI-Ausgang auf YUV-Eingang
rdeutsch4711 am 22.02.2006  –  Letzte Antwort am 15.12.2006  –  6 Beiträge
2x scart ausgang an einem scart eingang
Mrosi am 05.10.2008  –  Letzte Antwort am 05.10.2008  –  5 Beiträge
6 poliger DIN Stecker! Eingang/Ausgang gleichzeitig?
Elbo am 12.09.2007  –  Letzte Antwort am 14.09.2007  –  6 Beiträge
DVI (HDCP) eingang mit DVI ausgang Verbinden
BMW-Dreamcar am 05.11.2005  –  Letzte Antwort am 05.11.2005  –  2 Beiträge
Umschalter (Dvi-i eingang / vga und dvi-d ausgang)
Winniban am 14.09.2007  –  Letzte Antwort am 15.09.2007  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen

  • Samsung
  • Panasonic
  • Sony
  • LG
  • Philips
  • Toshiba
  • Epson
  • Benq
  • Acer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder814.315 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedLoscocos
  • Gesamtzahl an Themen1.358.209
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.881.617