Sony Kassettendeck Test, Vergleiche und Kauftipps

  • Avatar von 8bitRisc 13 Sony TC-KA6es beschädigt Band!
    Heute habe ich bemerkt, daß mein geliebtes Sony TC-KAes Cassetten mit schwankenden Höhen abspielt. Und das unabhängig von der Cassette. Ca. alle 3-10sec (schwankende Abstände) kommt es bei der Wiedergabe zum Höhenschwund für ca. 2-3sec. Ich habe mir dann das Band einer verwendeten Cassette... weiterlesen → 8bitRisc am 30.12.2020 in Hifi-Klassiker  – Letzte Antwort am 20.05.2021
  • Avatar von 8bitRisc 21 Sony TC-KA6ES defekt; kein Play
    Leider ist mein schönes Sony TC-KA6es defekt. Ich habe nach längeren Nichtgebrauch folgendes festgestellt. - elektrisches Öffnen/Schließen der Cassettenschublade funktioniert - schneller vor und Rücklauf funktionieren - keine Funktion bei Play, das Laufwerk schaltet nach ca. 2sec ab während... weiterlesen → 8bitRisc am 03.01.2018 in Hifi-Klassiker  – Letzte Antwort am 07.04.2018
  • Avatar von l390hifi 12 Tape Deck Sony TC K711S Capstan Problem
    Habe ein Sony TC K711S erstehen können. Da der Capstan Motor laut hörbar war habe ich das Deck soweit zerlegt um diesen zu ölen. Bei der Gelegenheit habe ich beide Capstan Wellen ausgebaut und gereinigt. Nachdem ich alles wieder zusammengebaut hatte war der Capstan Motor zwar immernoch zu hören... weiterlesen → l390hifi am 04.04.2017 in Hifi-Klassiker  – Letzte Antwort am 07.04.2017
  • Avatar von Broesel02 4 Sony TC-K750ES: Einmal neue Reifen bitte
    Bei uns in der Famile ist einer der vielen älteren Onkel gestorben. Friede seiner Seele. Der Onkel war, als er noch fit war, großer HiFi Fan. In der Erbmasse befand sich auch ein Sony TC-K750ES. Leider machte es irgendwie kein Mucks mehr. Es steckte ein Cassette drin die sich auch nicht mehr... weiterlesen → Broesel02 am 31.03.2021 in Hifi-Klassiker  – Letzte Antwort am 04.04.2021
  • Avatar von michiderbastler 18 Zahnriemen für DAT-Recorder SONY DTC-57es
    Ich habe gerade einen DAT-Recorder Sony DTC-57es vor mir, der nicht mehr richtig vor und zurückspult. Auch während der Wiedergabe bleibt er irgendwann stecken. Habe bemerkt dass der innenliegende Zahnriemen etwas locker sitz und ich diesen gerne wechseln würde. Ich finde aber im Netz kein Ersatz.... weiterlesen → michiderbastler am 28.10.2020 in Hifi-Klassiker  – Letzte Antwort am 07.04.2021
  • Avatar von PvB03 27 Sony TC-K770ES Motorpoti?
    Ich fühle mich momentan ein wenig verflucht, da ich wirklich nur an Kassettendecks gerate, die zu langsam laufen. Ich habe mir oben genanntes Deck gekauft, generalüberholt, neue reimen, andruckrollen, kondensatoren,alles Top, es läuft nur zu langsam, deutlich hörbar zu langsam. ich bin eigentlich... weiterlesen → PvB03 am 19.03.2015 in Hifi-Klassiker  – Letzte Antwort am 09.05.2015
  • Avatar von kaimauer 17 Reparatur SONY TC-K715S [Gelöst]
    Liebes Forum, ich will mein altes (und lange vernachlässigtes) Tapedeck wieder zum Laufen kriegen. Es handelt sich um ein Sony TC-K715S. Ein Einschalten hat erst einmal nur ein furchtbares, brummendes Geräusch hervorgebracht, also aufgemacht (Ich muss dazu sagen, dass ich zwar nicht gerade... weiterlesen → kaimauer am 20.01.2013 in Hifi-Klassiker  – Letzte Antwort am 24.01.2013
  • Avatar von MikeDee 14 Sony TC-K808ES
    Ich habe mir gestern ein Sony TC-K808ES gekauft, leider funktionieren die Wiedergabe sowie die Aufnahme nicht. Irgendwas beginnt zu quietschen und dann stoppt das Deck. Kann mir bitte jemand weiterhelfen? Habe den Deckel abgemacht, die Capstan Wellen laufen beide normal, der Riemen wirkt in... weiterlesen → MikeDee am 19.09.2012 in Hifi-Klassiker  – Letzte Antwort am 02.01.2016
  • Avatar von Gruenwdt 8 TC-K808ES Andruckrollen wechseln - verhärtet
    Ich habe günstig (30€ siehe Sony ES Bilderthread) ein TCK808es erstanden und muss wohl zwangsweise noch die kleine erste Andruckrolle wechseln. Diese ist an 2 Stellen dermaßen verhärtet, das es manchmal bei längeren Tapes (dünnes Band) zu knicken/durchrutschen/überdrehen kommt. Halte ich die... weiterlesen → Gruenwdt am 05.06.2013 in Hifi-Klassiker  – Letzte Antwort am 25.11.2013
  • Avatar von luegdunix 7 Sony DAT DTC 55ES
    Habe da einen DAT Recorder von Sony DTC 55ES auf dem Tisch der nur sporadisch vor oder Rückspult ist das leicht zu Reparieren oder muss da ein Service gemacht werden , es ist mein erster Dat , bitte um Hilfe ! Dann lese ich immer wieder das man die Betriebs Stunden anzeigen kann aber wie... weiterlesen → luegdunix am 22.10.2016 in Hifi-Klassiker  – Letzte Antwort am 06.08.2017
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen

Neueste Bewertungen für Kassettendeck der Marke Sony

  • 8.4
    Wartungs- und einsteigerfreundlich. Der einzige Wermutstropfen ist, dass es nur ein Single Capstain-Deck ist, was die Nutzung von Kassetten in schlechten Shells manchmal erschwert, da das Band nicht immer richtig zentriert wird und sich dann nicht vernünftig kalibrieren lässt, bzw. das Azimuth passt dann nicht, was aber nicht am Laufwerk liegt. Klopfen bis das Band mittig sitzt hilft, ist aber natürlich etwas nervig. Bei guten Kassetten (z.B. Maxell XL-II) passiert das nicht, weil die Bandführung ... zum Produkt →
  • 7.7
    Hatte heute dieses Gerät zum Überholen auf dem Tisch und will abschliessend mal bewerten. Vom Design her ein schönes schlichtes Tape mit den Funktionen die man braucht, wenn man schnell unkompliziert Aufnehmen und Abspielen möchte. Klanglich überzeugt es durch den typischen klaren Klang, den Sony auch in der Unter- und Mittelklasse zu bieten hat. Nicht überragend im Klang, aber durchaus gut. Technisch gesehen ein recht ordentlich verarbeitetes Tape, mit Standard-Laufwerk und Standard-Bauteilen auf ... zum Produkt →
  • 9.4
    sehr gutes, wartungsfrendliches und robustes Deck alle wichtigen Funktionen Vorhanden(manuelle Kalibrierung, etc) Sehr guter Kopfhöhrerausgang zum Produkt →