Keine Bewertung gefunden

Sony TC-KA 6 ES Kassettendeck - Test, Reviews und Bewertungen

Klangqualität 0.0
0.001 Punkte
Bedienbarkeit 0.0
0.001 Punkte
Unterstützte Kassettenformate 0.0
0.001 Punkte
Ausstattung 0.0
0.001 Punkte
Design 0.0
0.001 Punkte
Preis / Leistung 0.0
0.001 Punkte
Laufgeräusch 0.0
0.001 Punkte

Vorteile Sony TC-KA 6 ES

  • [[ pro ]]
    0x Zustimmung

Nachteile Sony TC-KA 6 ES

  • [[ con ]]
    0x Zustimmung
  • Avatar von 8bitRisc 21 Sony TC-KA6ES defekt; kein Play
    Leider ist mein schönes Sony TC-KA6es defekt. Ich habe nach längeren Nichtgebrauch folgendes festgestellt. - elektrisches Öffnen/Schließen der Cassettenschublade funktioniert - schneller vor und Rücklauf funktionieren - keine Funktion bei Play, das Laufwerk schaltet nach ca. 2sec ab während... weiterlesen → 8bitRisc am 03.01.2018 in Hifi-Klassiker  – Letzte Antwort am 07.04.2018
  • Avatar von Mechaniker963 9 Sony TC-KA6ES, suche Hilfestellung bei Riemenwechsel
    Habe hier das Tapedeck Sony TC-KA6ES meines Vaters in der (mechanischen) Reparatur. Beide vorhandene Riemen sind ausgeleiert. Der große Flachriemen ist zu lang und anscheinend ausgehärtet, der kleine 4Kant-Riemen ist wie Lakritze und auch zu lang. Den großen Riemen konnte ich ohne Probleme... weiterlesen → Mechaniker963 am 21.10.2010 in Hifi-Klassiker  – Letzte Antwort am 28.02.2013
  • Avatar von slv911 12 Sony TC-KA6ES - Band zerknittert
    Geht um folgendes Problem: An dem Deck habe ich vor kurzem die Riemen gewechselt. Seitdem läuft es für meine Begriffe ganz gut. Wenn ich "normale" Typ IV Cass. ( TDK MA, ... ) aufnehme, dann ist alles gut ( Gleichlauf, Pegel, ... ). Auch die Sony Esprit IV lassen sich ohne Probleme aufnehmen,... weiterlesen → slv911 am 15.04.2015 in Hifi-Klassiker  – Letzte Antwort am 21.04.2015
  • Avatar von cdamian 19 Sony TC-KA6ES & TC-C5 spielen nicht
    Ich wollte letztens meine geliebten Kassettendecks wieder in Betrieb setzen um mit der Digitalisierung meiner Kassettensammlung anzufangen. Dabei handelt es sich um ein Sony TC-KA6ES, welches ja bekannt sein sollte und einen fünfer Kassettenwechsler Sony TC-C5. Beide zeigen die gleichen Symptome:... weiterlesen → cdamian am 27.10.2008 in Hifi-Klassiker  – Letzte Antwort am 07.08.2012
  • Avatar von Zebra777 24 Sony Cassettendeck TC-KA6ES. Einmessproblem.
    Ich habe heute ein Traumdeck bekommen. Eins der Besten die je gebaut wurden. Das legendäre Sony TC-KA6 ES (Esprit-Serie) http://www.superfi.co.uk/images/TCKA6ESgoldlarge.jpg Jetzt hat dieses Deck natürlich zur Kalibrierung die Möglichkeit der Einmessung der Cassette, auf die aufgenommen werden... weiterlesen → Zebra777 am 24.06.2010 in Hifi-Klassiker  – Letzte Antwort am 28.06.2010
  • Avatar von hmiller1 5 SONY TC-KA6ES - Bandsortenerkennung
    Ich habe eine Frage zum Sony TC-KA6ES Tapedeck. Der besitzt eine automatische Bandsortenerkennung mit kleinen Fühlern die auf der Oberseite der Kassette in kleine Fesnster eingreifen oder auch nicht. Nun habe ich das Problem, dass bei Typ1-Bändern (Ferro) die Bansortenerkennung dauernd flackert.... weiterlesen → hmiller1 am 08.04.2012 in Hifi-Klassiker  – Letzte Antwort am 14.04.2012
  • Avatar von Frerk 2k "Tapedeck-Reparatur" Thread
    Auf Rat eines Mitgliedes kann ich feierlich die Eröffnung dieses Threads bekannt geben. Postet eure Probleme mit den alten Lieblingen und wir können versuchen diese gemeinsam zu beheben. Meins erstes Problem ist eigentlich ziemlich einfach zu beheben.Meine Gummizüge des Geräts Marantz sd 4020... weiterlesen → Frerk am 11.03.2006 in Hifi-Klassiker  – Letzte Antwort am 13.10.2018
  • Avatar von 8bitRisc 11 Tapedeck Denon DR-M44HX Auffälligkeit ?
    Ich habe heute mein Denon DR-M44HX an Oszilloskop und Funktionsgenerator angeschlossen (Sinus über Y Adapter auf beide Eingänge des Tapes, Oszi an Ausgang, Dolby Nr. ausgeschaltet). Mir ist folgendes aufgefallen: Die Amplitude zappelt unruhig in Ihrer Höhe. Mit zunehmender Frequenz nehmen die... weiterlesen → 8bitRisc am 22.05.2013 in Hifi-Klassiker  – Letzte Antwort am 23.05.2013
  • Avatar von fisch_50 9 Sony TC KA3ES auf 220V "Umlöten"
    Ich besitze einen Sony TC KA3ES und betreibe ihn mit einem 110V Trafo. Mir ist Neulich aufgefallen, dass zwischen TC KA3ES und TC KA6ES Trafo der einziger Unterschied ist, dass der TC KA3ES an der zweiten Pin mit Minus und beim TC KA6S der dritte Pin verötet ist. Demzufolge, könnte man meinen,... weiterlesen → fisch_50 am 24.04.2015 in Hifi-Klassiker  – Letzte Antwort am 26.04.2015
  • Avatar von tapeplayer 42 Sony TC-K850ES hat LW - Probleme !
    Und ein wunderschönen Tag, Ich habe zu meinem 750ES noch ein 850ES gekauft. Das 850ES hat aber Laufwerksprobbleme. Folgendes habe ich beobachtet: Die Tasten haben alle ein hörbaren Klick,die FL-Anzeige funktioniert auch. Wenn ich eine Cassette abschpielen möchte, läuft das Tape für ein paar... weiterlesen → tapeplayer am 27.10.2008 in Hifi-Klassiker  – Letzte Antwort am 20.10.2012
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen

Technische Daten zu Sony TC-KA 6 ES

  • Größe / Gewicht
  • Breite in mm: 430
  • Generelle Merkmale
  • Standgerät/tragbares Gerät: Standgerät
  • Einzel- / Doppel-Laufwerk: Einzel-Laufwerk
  • Ausstattung
  • HiFi Sound System: ja
  • Rauschunterdrückung: Dolby S

Bearbeitungshistorie

  • 05.02.2018: Alan_Bourdillion_Traherne
    • ein Produktdetail angepasst