Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Sony Komponenten - was noch wert! (TA-FA3ES; TC-KA6ES; CDP-CA8ES; PS-LX300H)

+A -A
Autor
Beitrag
ND
Stammgast
#1 erstellt: 28. Mrz 2008, 08:29
Hallo werte Forengemeinde!

Ich habe da einmal eine Frage bezüglich der Werte von 4 Sony Komponenten, wenn zB man diese verkaufen möchte. Eingie habe ich gefunden, bei anderen jedoch kaum Infos bzw. was diese überhaupt noch wert sind und ich mich nicht unbedingt bei CD-Wechslern oder LP-Player besonder gut auskenne.

Verstärker: Sony TA-FA3ES ............................... EUR >200-300,- (je nach Zustand und Farbe, würde ich meinen)
Tape-Deck: Sony TC-KA6ES ............................. EUR >350-599,- (je nach Zustand und Farbe, würde ich meinen)
CD-Wechsler: Sony CDP-CA8ES ..................... EUR ?!
LP-Player: Sony PS-LX300H .............................. EUR ?!
... oder was meint ihr dazu?

Vielen DANK für Eure Hilfe!
Man sieht sich!
ND
Hüb'
Inventar
#2 erstellt: 28. Mrz 2008, 08:47
Hi!

Den Amp würde ich auf etwa 200,- schätzen.
Hat mW ca. 1.000,- € gekostet und schließlich schon ein paar Jährchen auf dem Buckel.

Tape-Decks sind ganz schwierig, wenn sie nicht zu den sehr hochwertigen Exemplaren zu zählen sind.
Hier würde ich eher < 100,- € ansetzen.

Der Plattenspieler ist ein gutes, wenn auch nicht sonderlich interessantes 1210-Äquivalent, dass so zwischen 50 und 100,- € bringen sollte.

Den CDP würde ich auf einen ähnlichen Preis schätzen, Vllt. sogar eher niedriger.

Alles jeweils ab 1,- € bei eBay rein - den Rest regelt der Markt und Du bekommst den Preis, den die Geräte tatsächlich Wert sind. Zumindest bei ansprechender und guter Beschreibung, Versand der Artikel und Einstellung von Sonntag bis Sonntag (oder Sa. bis Sa.).

Grüße

Frank
piccohunter
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 28. Mrz 2008, 09:02
Ich würde meine Hoffnungen nicht zu hoch ansetzen.

Einzig der Verstärker KÖNNTE in die Preisregionen vordringen, die du angesprochen hast.
Das Tape ist ca. 10 Jahre alt, und mit Geräten, in denen viel Mechanik im Einsatz ist, sind 99% aller Interessenten (ich eingeschlossen) sehr skeptisch. Ich würde für das Tape in dem Alter max. 50 € ausgeben, guter optischer Zustand und volle Funktionalität vorausgesetzt.
Geräte wie Tapedecks, CD-Player, Videorecorder, halt alle Geräte mit viel (Fein)mechanik sind ab einem gewissen Alter gebraucht "russisches Roulette".

Ich selbst bin immer wieder auf der Suche nach „neuen“ gebrauchten Laserdisc-Playern, und kann nur mit Fassungslosigkeit zur Kenntnis nehmen, das in der Bucht so mancher Player für verhältnismäßig astronomische Preise (teilweise, in manchen Fällen über 200 €) über den Tisch gehen. Die neuesten Geräte, die jemals gebaut wurden, sind mittlerweile ca. 15 Jahre alt. Sammelwut hin oder her, selten oder nicht, mehr als 20 € sind die Dinger nun mal nicht mehr wert, den ideellen, persönlichen Wert oder den ehemaligen (teilweise sehr hohen) Neupreis kann man nun mal nicht als Maßstab nehmen.
…und ich kaufe die Dinger nicht aus Sammelleidenschaft, sondern weil erfahrungsgemäß bei Geräten dieses Alters jährlich mindestens ein Gerät irreparabel wird, nicht unbedingt weil es SCHWER beschädigt ist, sondern weil es in 90% aller Fälle keine Ersatzteile mehr gibt. Deswegen versuche ich grundsätzlich, immer 2 – 3 Geräte „auf Lager“ zu haben. Man will ja seine Laserdisc-Sammlung weiterhin anschauen können, und zwar nicht nur die Cover


[Beitrag von piccohunter am 28. Mrz 2008, 09:04 bearbeitet]
ND
Stammgast
#4 erstellt: 28. Mrz 2008, 09:33
Hallo auch und gleich mal DANKE für Eure Rückmeldungen!

Verstärker bin ich selbst immer auf der Suche, daher konnte ich den recht gut einschätzen - meine ich einmal. Beim Tape-Deck habe ich mich hier im Forum bzw. auf audio-markt.de umgesehen, wo diese als "absolute Spitzenklasse" seinerzeit eingestuft wurde und die Leute in der genannten Preisregion dieses Tape-Deck heutzutage anbieten (~350,- wird hier wirklich als reeler Wert angegeben).

Aber CD-Wechsler und LP war ich ratlos und habe auch kaum brauchbare Infos dazu gefunden.

Als Info noch - sind nicht meine Komponenten, sondern von einem Bekannten. Ob er diese verkaufen will oder doch eher behalten wird, ist aber noch unklar.
Man sieht sich!
ND


[Beitrag von ND am 28. Mrz 2008, 09:34 bearbeitet]
Passat
Moderator
#5 erstellt: 28. Mrz 2008, 21:25
Problem beim CD-Wechsler dürfte sein, das der niemals offiziell in Deutschland im Sony-Programm war.
Dementsprechend selten ist er hier und dementsprechend wenig kann man über seinen Wert sagen.

Den Plattenspieler würde ich mit max. 40,- Euro ansetzen.
Und das ist schon hoch gegriffen, denn er kann qualitativ mit den übrigen Komponenten nicht mithalten und vergleichbare Sony-Plattenspieler gehen in der Bucht für weniger weg.

Was das Tape angeht:
Da ist in der Bucht gerade eins drin, geht noch 2 Tage.
Artikelnummer ist 160223814805.
Beobachte, was für einen Endpreis es erreicht, und du hast einen guten Anhaltspunkt, mit welchem Erlös du in der Bucht rechnen kannst.

Beim Verstärker steht seit 2 Tagen einer für 265,- Euro Sofortkauf drin, was zeigt, das der Preis etwas hoch gegriffen ist.

Grüsse
Roman
ND
Stammgast
#6 erstellt: 31. Mrz 2008, 05:08
Nun, kann es sein, dass der CD-Wechsler nur nicht in Deutschland angeboten wurde und in Österreich schon?!
Danke auf jeden Fall für den Tipp mit den Plattenspieler!
Also das Tape-Deck hat mittlerweile einen Preis von 451,-€ erreicht:Sony Tape-Deck TC-KA6ES

Nun zu dem von Dir angeführten Sony TA-FA3ES Verstärker um 265,-€ hat sich noch ein weiterer mit 275,-€ dazugesellt.
Sony TA-FA3ES - 265,- €
Sony TA-FA3ES - 275,- €
Man sieht sich!
ND


[Beitrag von ND am 31. Mrz 2008, 05:53 bearbeitet]
Ronald57
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 26. Mrz 2009, 16:33
Ich überlege auch gerade meine Anlage zu verkaufen. Seinerzeit waren alle Komponenten die Referenzklasse in der Audi-HiFi-Zeitschrift.

Sony SA 3 ES
Sony FA 3 ES
Marantz CD 63 SE

2 x Boxen B&W, preference 6.

Was könnte ich dafür denn noch bekommen.

Danke für Tipps.
SOUND'n'ART
Neuling
#8 erstellt: 07. Mai 2014, 15:55
Der CD-Wechsler Sony CDP-CA8ES ist in Europa kaum zu kriegen. Er wurde Mitte der 90er Jahre überwiegend in den USA und Kanada verkauft.
Ältere Sony ES-Wechsler konnte man noch mit einem Münzstück auf die deutsche Strom/Spannung per Drehschalter umstellen. Das geht bei dem Gerät nicht. Anpassung durch einen externen Spannungswandler ist daher nötig.
Es gibt bei Versteigerungsplattformen preislich gute Angebote aus den USA in der hier bereits erwähnten Höhe von ca 40 €. Rechnet man den Versand hinzu wird das deutlich teurer.
Dein Wechsler ist, wenn Betrieb mit 220V 50Hz umfasst ist, super selten.
Daher würde ich den Wert, top Zustand mit Fernbedienung (BDA gibt es in deutscher Sprache im Netz) vorausgesetzt, bei 150 € mindestens sehen.
Ich betreibe 2 dieser Wechsler. Sie laufen zuverlässig. Laser sind zudem hierfür noch verfügbar. Das Teil passt zudem hervorragend zum Einzel-Player XA5ES. (Vorläufer der Playerlegende XA50ES). Ich würde niemals auf die Idee kommen diese Wechsler zu verkaufen. Auch nicht für sehr viel mehr als den bezifferten Wert.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Technics Stereoanlage-Noch was wert?
Parasit am 02.06.2007  –  Letzte Antwort am 04.06.2007  –  2 Beiträge
Was haltet ihr von dieser Sony-Anlage?
goofy1969 am 17.05.2011  –  Letzte Antwort am 19.05.2011  –  5 Beiträge
SONY CDP-337ESD noch wertig oder verkaufen?
Juergen2012 am 16.03.2013  –  Letzte Antwort am 27.03.2013  –  5 Beiträge
Sony TA-F 570 ES nur noch ein Kanal
MarcT am 28.11.2004  –  Letzte Antwort am 30.11.2004  –  3 Beiträge
Sony TA-F519R: Verzerrung auf Tunereingang
Riding_Bean am 13.07.2006  –  Letzte Antwort am 20.07.2006  –  7 Beiträge
Sony TA-F 210
koppi am 15.04.2003  –  Letzte Antwort am 22.04.2003  –  11 Beiträge
Sony TA 830ES defekt !
Wattson am 03.08.2006  –  Letzte Antwort am 06.08.2006  –  3 Beiträge
Receiver meldet "no TA"
Lemmi77 am 27.12.2004  –  Letzte Antwort am 28.12.2004  –  3 Beiträge
Sony TC-WR770 stereo cassette deck
Low_Fidelity am 27.11.2004  –  Letzte Antwort am 29.11.2004  –  3 Beiträge
Sony Tc- W 320<<<<<<
Snoopyx am 15.04.2003  –  Letzte Antwort am 15.04.2003  –  3 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Marantz
  • Bowers&Wilkins

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedkeinvirus
  • Gesamtzahl an Themen1.344.819
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.472