Vifa XT 25 BG / Wer kennt den Hochtöner

+A -A
Autor
Beitrag
darko2004
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Dez 2004, 20:13
Hat jemand die Hochtöner verbaut und kann mir seinen Eindruck vermitteln? Im Netz ist leider kaum was zu finden!

Gruß

Uwe
W.F.
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 19. Dez 2004, 20:29
Da vertickert wohl wieder irgend ein Schlaumeier Industrierestposten über "dunkle Kanäle" wenn Du einen Vifa XT-Hochtöner einsetzen magst, dann sieh Dich im Netz nach XT-300V/4, XT-300K/4, XT-300KS/4 oder XT-200 um.



Mit highfidelem Gruß
W.F.
Petard
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 20. Dez 2004, 13:33
Daß ein Vifa-Töner nicht im Programm des deutschen Vertreibers auftaucht, heißt nicht, daß er schlecht ist. Viele vom Preis-Leistungsverhältnis interessanten Treiber tauchen hierzulande gar nicht auf, vermutlich aus marktpolitischen Überlegungen. Die TC18WG-49 habe ich mir deshalb im benachbarten Ausland gekauft und bin damit völlig zufrieden.

Warum für ein unnötig schlechtes Angebot auch noch einen satten Aufpreis bezahlen?


[Beitrag von Petard am 20. Dez 2004, 13:39 bearbeitet]
dupree
Stammgast
#4 erstellt: 20. Dez 2004, 16:43
Der Hochtöner ist auch auf der offiziellen Homepage nicht zu finden.

Von daher wird W.F. schon recht haben.



greetinx


dupree
W.F.
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 21. Dez 2004, 17:37

Daß ein Vifa-Töner nicht im Programm des deutschen Vertreibers auftaucht, heißt nicht, daß er schlecht ist.


Das heißt aber auch ganz klar, daß man im Falle eines Garantieanspruches nichts vom offiziellen Vertrieb zu erwarten hat, wenn man ein nichtoffizielles Industriechassis über "andere, nichtoffizielle Quellen" erwirbt.



Mit highfidelem Gruß
W.F.
Petard
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 21. Dez 2004, 18:42

W.F. schrieb:

Das heißt aber auch ganz klar, daß man im Falle eines Garantieanspruches nichts vom offiziellen Vertrieb zu erwarten hat, wenn man ein nichtoffizielles Industriechassis über "andere, nichtoffizielle Quellen" erwirbt.


Logisch. Trotzdem besteht natürlich der gesetzliche Gewährleistungsanspruch gegenüber dem (gewerbsmäßigen) Händler.

Wenn man sich allerdings die Preise anschaut, die für Industrierestposten dubioser "Privatverkäufer" bei Ebay geboten werden, wo es sich mit hoher Wahrscheinlichkeit um Ausschuß handelt, kann man manchmal schon zur Ansicht kommen, daß Geiz nicht nur geil, sondern hin und wieder auch dumm macht.

Gruß, P.


[Beitrag von Petard am 21. Dez 2004, 18:43 bearbeitet]
DJMadMax
Stammgast
#7 erstellt: 21. Dez 2004, 22:41
Wieviele Versionen des XT25 gibt es denn?! Mir sind zwei stück bekannt, einmal der HomeHiFi-Tweeter, der auch in recht teuren "Hai-Änd"Boxen verbaut wurde (waren´s Krell?). Und ein weiterer wäre der XT25-C (für den CarHiFi-Bereich) der als Exact-Lautsprecher verkauft wird.

Auf der Europavertriebs-Seite von Logic, Peerless, Scan Speak und Vifa gibt es Daten zum erst genannten.

http://www.d-s-t.com/vifa/data/xt25tg30-04a.htm

Cya, Mäxl
Oceanblue
Stammgast
#8 erstellt: 22. Dez 2004, 02:18
Hallo,

ich habe mir vor einiger Zeit 2 XT 25 BG zugelegt.
Der XT 25 BG ist wohl dem XT 300 "realtiv" ähnlich, wobei der XT 300 derzeit das Spitzenchassis von Vifa darstellt.
Der XT 25 BG wird z.B. von Accoustic Research verbaut, auf meinen steht auf der Frontplatte "AR" und am Magneten das Etikett von Vifa. Äüsserlich ganz leicht zu erkennen, 4 stat 5 Befestigungslöcher und die Frontplatte ist aus Kunststoff, nicht aus ALU. Auch beim XT 25 BG hat der Dome einen Radiator (oder wie man das auch nennen soll).
Mir war der XT 300 einfach zu teuer, deswegen der XT 25 BG.
Klänglich ist der XT 25 BG allererste Sahne.
darko2004
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 22. Dez 2004, 10:10
Danke für die vielen Antworten.

"AR" steht auch auf meinen Hochtönern, damit scheint sich das Rätzel gelöst zu haben.

Über Weihnachten starte ich dann mit meinem ersten Selbstbau-Projekt. Ich halte Euch über die Fortschritte auf dem Laufenden.

Dabei werden sich bestimmt noch Fragen ergeben, aber gut das es das Forum gibt..."da werden sie geholfen".

Gruß aus Köln

uwe
bapp
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 12. Jan 2005, 22:41

Petard schrieb:
Daß ein Vifa-Töner nicht im Programm des deutschen Vertreibers auftaucht, heißt nicht, daß er schlecht ist. Viele vom Preis-Leistungsverhältnis interessanten Treiber tauchen hierzulande gar nicht auf, vermutlich aus marktpolitischen Überlegungen. Die TC18WG-49 habe ich mir deshalb im benachbarten Ausland gekauft und bin damit völlig zufrieden.

Warum für ein unnötig schlechtes Angebot auch noch einen satten Aufpreis bezahlen?


Schön, daß ich auf diesen Beitrag gestoßen bin.
Dabei fällt mir nämlich ein, daß ich vor einiger Zeit einen kompletten Bausatz mit ebendiesen TMT und den fraglichen Ringstrahlern ersteigert habe. Nachdem mich aber inzwischen der BB-Virus gepackt hat, liegt das ganze gute Zeug immer noch im Keller.
Falls jemand Lust hat, das 'Projekt' zu vollenden...

Gruß, Ulli


[Beitrag von bapp am 12. Jan 2005, 22:55 bearbeitet]
darko2004
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 13. Jan 2005, 09:57
können wir drüber reden. meld dich mal bei mir unter glatze2002@t-online.de

gruß

uwe
audimax
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 29. Jan 2005, 00:17
hallo leute,

xt25 und xt300 sind ident. (es gibt natürlich mehrere ausführungen des xt 25, magnetisch geschirmt, neodym...) auf der offiziellen vifa homepage gibt es den xt300 gar nicht. ich habe mir selber zwei zugelegt un bin sehr zufrieden. die abweichenden meßergebnise basieren anbgeblich auf unterschiedliche meßmethoden. Quelle. Fa. Plus Elektronik.

grüße ludwig
geniesser_1
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 29. Jan 2005, 12:23
Habe auch vor 3 jahren ein Paar XT-25 ueber Ebay gakauft.

War einwandfreie ware, der Preis deutlich niedriger als sonst und der sehr nette, sehr fachkompetente verkaeufer hat mir noch eine kostenlose umfangreiche Beratung anlaesslich der persoenlichen Abholung gegeben.

Muss nicht immer so sein, aber bei mir war es so.

Die Dinger haben seitdem einwandfrei funktioniert, bis ein VERSTAERKER-Problem in einem der beiden Stereokanaele einen der beiden vernichtete (da haette auch ein XT-300 selbstverstaendliche keine Garantie erhalten).

Was soll schon bei einem einwandfreien Chassis eines guten herstellers, welches anfangs gut laeuft, kaputtgehen, wenn nicht durch fehler des Nutzers, die nicht unter Grantie fallen?!

Danach habe ich kurzfristig Ersatz gesucht und mit einem hier im Board befindlichen "offiziellen" und sehr aktiven Chassis-Haendler versucht, KOntakt aufzunehmen.
da das aber wochenlang nicht funktionierte, habe ich dann gebrauchte von Privat gekauft. Das ging gewissermassen in Lichtgeschwindigkeit.

Man mag als "offizieller" Haendler wuetend sein, weil diese Ebayer oftmals keine Steuern zahlen, aber die Finanzaemter grasen ja bereits mit Spezialsoftware Ebay komplett ab, um dann zuzuschlagen.

Warum schreibe ich das? Ganz einfach: Nicht jeder offizielle Haendler ist superduper im service und nicht jeder, der bei Ebay verkauft, ist ein Gauner. Und manchmal wuensche ich mir Bewertungen fuer offizielle Haendler, die genauso transparent sind wie die bei Ebay...

Wer selektierte Chassis sucht, wird aber eben nur (mit entsprechend sehr hohen Preisaufschlaegen) im offiziellen vertrieb solche finden.

Ich persoenlich fand die Vifa XT gut, bin jedoch mittlerweile auf fuer meine Zwecke bessere Chassis zum gleichen Preis (und guenstiger)gestossen.

SEAS bietet reichlich gute Auswahl , der Peerless WA-10 ist ein Preis/leistungshammer sehr hohen Niveaus(da wird der eine oder andere offizielle Haendler auch Jammern, weil er bei den Preisen nix verdient, aber Jammern gehoert zum Geschaeft) ... dfa werden natuerlich gerne preiswertere Chassis als "AUsschus" bezeichnet...

Gruss
geniesser_1

P.S.:

Der andere, voellig einwandfreie XT-25 BG muesste bei mir noch herumliegen - stuende damit also fuer kleines Geld zum verkauf an...

P.P.S.:

Habe auch noch ein Paar Isophon KK-10 Kalotten neu und originalverpackt...


[Beitrag von geniesser_1 am 29. Jan 2005, 12:29 bearbeitet]
audiofisk
Inventar
#14 erstellt: 31. Jan 2005, 12:16
Hallo.
Hatte mich da auch schon mal mit beschäftigt:


Posting 76 ff. im RTB Thread:



XT 25
verschiedene XT 300 / XT 25 Varianten
Was mir auffiel waren die vielen Varianten:
unterschiedliche Magneten (u.a. Neodym), Doppelmagnet,
Waveguides... .
Manche der beschriebenen Varianten habe ich schon bei E-Bay hier in D gesehen.
Zur Übersicht mal übersetzt:
Auf die Frage nach den XT 300 bzw. XT 25 Typen die Antwort:

Det er ganske nemt. --- Das ist ganz einfach. Na klar

XT25TG30-04 : normaler standard Ringstrahler
XT25TG36-04 : custom Version Ringstrahler (keine weiteren Infos zur Zeit)
XT25SC30-04 : geschirmte Ausführung mit Neodymmagnetsystem
XT25SG60-04 : geschirmte Ausfürung mit verbessertem Ferritmagnetsystem
XT25TG60-04 : ist ein XT25TG30-04 mit verbessertem Magnetsystem
(Augenscheinlich ist da kein Unterschied zwischen den 2 Typen, aber der 60'er hat schlechtere Verzerrungswerte und und eine vermutlich höhere Empfindlichkeit
XT25BG60-04 : ist ein XT25TG60-04 mit Doppelmagnetsystem

Ausserdem noch gefunden:
XT25BG51-04 : custom Version mit Waveguidespinne

[...]


Unter dem RTB-Link findet sich auch eine Schnittzeichnung.
Wäre schön, wenn jemand die Liste und die Doku vervollständigen würde/könnte...

Gruß,
]-audiofisk°<

PS:
kann man eigentlich Postinggenaue Links angeben?
und wenn ja, wie?
geniesser_1
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 31. Jan 2005, 12:52
Ja, man kann postinggenau angeben.

Am Ende erscheint immer die seitenzahl des Threads, dann # und dann die postingNr.!

Schau einfach mal in die Kopfzeile, wenn Du einen Thraed in "eigene Beiträge" anklickst, wo eine Antwort erfolgte.

Gruß
geniesser_1
audiofisk
Inventar
#16 erstellt: 01. Feb 2005, 00:29
Danke.

Also, die Quelle ist hier, #76und hier, #78

Gruß, ]-audiofisk°<
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Vifa MPR2 XT
Torsten70 am 22.10.2007  –  Letzte Antwort am 23.10.2007  –  13 Beiträge
Vifa Koax 17CN225-XT/8 wer kennt den?
nähmaschine am 31.08.2008  –  Letzte Antwort am 01.09.2008  –  7 Beiträge
Vifa MPR3 XT
CASA am 19.10.2004  –  Letzte Antwort am 19.10.2004  –  3 Beiträge
Vifa XT 300 V/4
aloitoc am 21.02.2008  –  Letzte Antwort am 19.03.2008  –  85 Beiträge
Vifa 9 BG 119/8 oder 10 BG 120/6
Joachim10 am 13.09.2009  –  Letzte Antwort am 15.10.2009  –  21 Beiträge
Ringradiator (Vifa?)
Caisa am 12.09.2005  –  Letzte Antwort am 15.09.2006  –  5 Beiträge
Hochtöner zu BG 20?
Vdub75 am 07.04.2011  –  Letzte Antwort am 28.04.2017  –  37 Beiträge
Frage zuVifa XT 25 TG
hifi4life am 14.10.2005  –  Letzte Antwort am 29.10.2005  –  45 Beiträge
Wer kennt diesen Hochtöner ?
brummeli am 18.10.2005  –  Letzte Antwort am 19.10.2005  –  8 Beiträge
F.A.S.T mit Vifa 9 BG 119/8
FreigrafFischi am 27.01.2011  –  Letzte Antwort am 30.01.2011  –  20 Beiträge
Foren Archiv
2004
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.120 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedJaguarR
  • Gesamtzahl an Themen1.472.250
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.993.957

Hersteller in diesem Thread Widget schließen