Empfehlenswerter Center: maximal 50cm breit und 20cm hoch!

+A -A
Autor
Beitrag
TobyK
Stammgast
#1 erstellt: 26. Jan 2005, 20:07
hallo ihr,
weil unter meinem tv nur noch wenig platz ist und ich laut meiner regierung über dem fernseher keine "weitere kiste" anbringen darf, suche ich einen gut klingenden center für mein bescheidenes heimkino
was könnt ihr mir da empfehlen?

danke euch
ciao
tobias
schorfler
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 26. Jan 2005, 23:24
Hi Tobi schau dir mal den Center hier an ..
http://cgi.ebay.de/w...item=3868048537&rd=1
ist ein Canton CM40 bin recht zufrieden mit dem Teil auch Preisleistung ist ok....aber am besten selber mal hören.

grüßle
schorfler
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 26. Jan 2005, 23:29
hab grad gesehen den center gibts noch günstiger.. hier für 179 Euronen..

http://cgi.ebay.de/w...item=3870077566&rd=1
Beschreibung:

hier noch die daten

-> Prinzip 2½-Wege, Bassreflexsystem

-> Nenn-/Musikbelastbarkeit 85/140 Watt

-> Wirkungsgrad (1 Watt/1m) 87.5 dB

-> übertragungsbereich 32...30.000 Hz

-> übergangsfrequenz 350/3.000 Hz

-> Tieftonchassis 2 x 160 mm, Aluminium Membran

-> Hochtonchassis 25 mm, Alu-Mangan Kalotte

-> Impedanz 4...8 Ohm

-> Abmessungen (BxHxT) 46 x 17 x 35 cm

-> Gewicht 10.7 kg
Caisa
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 26. Jan 2005, 23:37
Ich würde auch mal einen Nubert NuLine cs 150 oder Cs 40 in die engere Wahl nehmen!

Gruß Caisa
W.F.
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 27. Jan 2005, 10:04

suche ich einen gut klingenden center für mein bescheidenes heimkino
was könnt ihr mir da empfehlen?


Am besten einen Center der zu deinen Mainspeakern von der klanglichen Abstimmung paßt und nichts anderes !



Mit highfidelem Gruß
W.F.
TobyK
Stammgast
#6 erstellt: 27. Jan 2005, 11:20
hallo ihr,
danke für die tipps
nur würd ich den center gerne selber bauen - es hat mich irgendwie gepackt, hihihihi

mein frontsystem besteht im moment aus 2x jmlab chorus 707 an einem pioneer vsx1014 receiver

gruß
tobias
W.F.
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 27. Jan 2005, 12:17

..2x jmlab chorus 707 ..


Ist da nicht Focal drin? Falls ja, dann sieht es mit dem Selbstbau eher schlecht aus, wenn der klanglich dazupassen soll.

Mit highfidelem Gruß
W.F.
TobyK
Stammgast
#8 erstellt: 27. Jan 2005, 12:21
huhu,
stimmt, ist focal jmlab
warum? was macht focal denn so "anders"?
gruß
tobias
chiLLi
Stammgast
#9 erstellt: 27. Jan 2005, 12:38
Hallo,
jeder Lautsprecher klingt anders. und wenn die Hauptlautsprecher von x sind und der center von y, passt der in den seltensten Fällen ins Klangbild. Leider stellt Focal - so weit ich weiss - keine Chassis für den selbstbau mehr her. Also lieber einen Center aus der passenden Serie holen (...oder hauptlautsprecher und center von grund auf neu bauen:)
TobyK
Stammgast
#10 erstellt: 27. Jan 2005, 12:42
hallo,
da seh ich kein problem,
die 707er sollen eh als rear fungieren, da ich als front schon lieber stand-ls haben möchte.
das werden natürlich auch selber gebaute, hihihihi
ich werd den center dann danach richten und ihn erstmal hinten anstellen
gruß
tobias
TobyK
Stammgast
#11 erstellt: 27. Jan 2005, 22:39
hallo nochmal,
die phönix auf der strassacker homepage ist mit focal-chassis ausgerüstet - meint ihr das passt dann klanglich gut zu meinen 707ern?
gruß
tobias
W.F.
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 28. Jan 2005, 11:12

Leider stellt Focal - so weit ich weiss - keine Chassis für den selbstbau mehr her. Also lieber einen Center aus der passenden Serie holen


Genauso ist es - Focal liefert KEINE Chassis für den Selbstbau mehr!
Purer Zufall, wenn es da noch einen Händler gibt, der Bauvorschläge auf Lager hat.



Falls ein FERTIG-Center nicht paßt, könnte man den doch für die eigenen Bedürfnisse gehäusetechnisch "umstricken".
Eine Standbox wie die recht kostenintensive Phönix ist als Center wohl ungeeignet.

Mit highfidelem Gruß
W.F.
Siggi_N
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 28. Jan 2005, 12:44
Servus,

was hälst Du von Magnat Quantum 513.
90 / 150 Watt; 47 × 17,5 × 23,5 cm.
Ich besitze diesen und bin klanglich sehr zufrieden.

Gruß Siggi
TobyK
Stammgast
#14 erstellt: 28. Jan 2005, 14:42
hallo ihr,
ist schon klar, dass ich die phönix nicht als center nehmen würde
wäre wohl etwas breit, liegend unterm fernseher, hihihihi

dachte eher, wenn ich meine 707er als rear nehme, ob die phönix klanglich zu diesen dazupasst

bezüglich des centers hab ich gerade ein sehr gutes angebot über den jmlab chorus cc700 bekommen - werd den nehmen, dann passts auf jeden fall

danke euch
ciao
tobias
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Center maximal 14cm hoch
Smirgol am 02.02.2013  –  Letzte Antwort am 03.02.2013  –  6 Beiträge
Lieber Hoch oder Breit
kaki@kassel am 17.03.2016  –  Letzte Antwort am 04.04.2016  –  17 Beiträge
Center, maximal 150?
dafreak am 28.12.2005  –  Letzte Antwort am 28.12.2005  –  7 Beiträge
Empfehlenswerter Onlineshop für Fräser
Strict_Machine am 20.08.2014  –  Letzte Antwort am 22.08.2014  –  4 Beiträge
Jericho08 zu breit, alternative?
Maddy-sein am 29.06.2012  –  Letzte Antwort am 04.07.2012  –  52 Beiträge
8 zoll /20cm Tiefton- LS
karl(s)ton am 15.11.2008  –  Letzte Antwort am 17.11.2008  –  55 Beiträge
center
norsemann am 18.03.2007  –  Letzte Antwort am 18.03.2007  –  2 Beiträge
Hilfe! 50cm langes Bassreflexrohr?
*Schnittlauch* am 08.06.2015  –  Letzte Antwort am 10.06.2015  –  7 Beiträge
20cm TT
Heimwerkerking am 26.12.2005  –  Letzte Antwort am 27.12.2005  –  7 Beiträge
Lautsprecher Bausatz für PC gesucht
traveller23 am 14.03.2013  –  Letzte Antwort am 25.03.2013  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.485 ( Heute: 12 )
  • Neuestes MitgliedNikTar
  • Gesamtzahl an Themen1.472.933
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.006.179

Hersteller in diesem Thread Widget schließen