2.1 im Eigenbau, bis 600 Euro

+A -A
Autor
Beitrag
r3xx0n
Neuling
#1 erstellt: 27. Sep 2011, 18:34
Hallo,

da ich es mit meiner Logitech X-530 nicht mehr aushalte muss etwas ordentliches her.

Der Raum wo die 2.1/5.1 genutzt werden soll ist knapp 10m², trotzdem soll hier meiner Meinung nach was ordentliches hin und auch ruhig Leistungsstark, damit diese auch auf kleineren Carportparties genutzt werden kann.

Nun stellt sich für mich die Frage was sich hier eher lohnt ( Es soll an eine hochwertige Soundkarte angeschlossen werden, also am PC):

1) Eine Teufel 5.1 Heimkino ( Bin an der E400 interessiert )
2) 2 PA Endstufen, 2 Mid/High LS und 1 Sub sowie eine Frequenzweiche

Bei 2 bin ich mir über den Aufbau noch nicht ganz sicher und würde mich über Tipps freuen wie man so etwas am besten aufbaut.

Der Preis soll erst einmal maximal 600 Euro betragen, bei der zweiten Auswahl würden mir sicher erstmal eine Endstufe sowie 2 LS reichen, wo ich später um eine weitere Endstufe mit Sub erweitern kann.


Ich hoffe hier kann mir weitergeholfen werden, ich höre hauptsächlich Elektronische Musik ( House, Drum & Bass und ein wenig vernünftig klingender Dubstep mit schön viel Bass )aber auch alles andere auf Feiern.
dommii_old
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 28. Sep 2011, 12:41
Guten Morgen,

wenn ich dich richtig verstanden habe und du erstmal 600€ nur in 2 LS und einen Verstärker investieren willst würde ich dir sofort dazu raten. Im Selbstbau ist für dieses Geld(wenn man sich mit einfachem Finisch zufrieden gibt) sehr sehr gute Boxen möglich.

Ich würde einfach mal bei den einschlägigen Shops nach Kompaktboxen im Budget gucken, wenn du ein paar gefunden hast, die dir gefallen kann man dich hier weiter beraten.
Giustolisi
Inventar
#3 erstellt: 28. Sep 2011, 14:27
Wenn ich das richtig gelesen habe möchtest du vielleicht von 2.1 auf 5.1 ausbauen. In dem fall kann ich nur die Coax HK empfehlen. Die kann man einfach 5 mal aufbauen und hat damit rundum die gleiche Abstrahlcharakteristik und den gleichen Frequnzgang. Fehlt nur noch ein ordentlicher Subwoofer.
arrowfreak
Stammgast
#4 erstellt: 28. Sep 2011, 18:10
Dein Raum ist nur knapp 10m² groß? Dann würde ich vielleicht mal bei Nahfeld-Studiomonitoren schauen... Yamaha Hs80m oder sowas.
Giustolisi
Inventar
#5 erstellt: 28. Sep 2011, 18:11
Ein Coaxiallautsprecher eignet sich sehr gut für das Nahfeld, Punktschallquelle sei Dank.
WeisserRabe
Inventar
#6 erstellt: 30. Sep 2011, 08:11
Ich werf mal die CT235 ins Rennen, da ist ein PA Coax drin, dadurch hat sie gut Dampf und im kleinen Raum ists noch immer ne Punktschallquelle

http://www.lautsprechershop.de/hifi/ct235.htm

Da hast du noch 200€ über für ne Endstufe (gut und günstig ist Thomanns Hausmarke, oder auf ebay ne gebrauchte, oder du baust gleich Aktivmodule ein und hast Aktivlautsprecher)

Nen Sub kann man später noch immer ergänzen (wie du schon geschrieben hast)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
2.1 System Eigenbau Elektronik Auswahl
David78- am 25.07.2017  –  Letzte Antwort am 28.07.2017  –  36 Beiträge
2.1 / 5.1 eigenbau LS, empfehlungen gesucht
enzo0311 am 11.03.2018  –  Letzte Antwort am 14.03.2018  –  14 Beiträge
Betonboxen (Stereo/2.1) Eigenbau, Komponentenauswahl gut?
BriFi am 05.03.2018  –  Letzte Antwort am 03.05.2018  –  25 Beiträge
Eigenbau Stereo Boxen 100 Euro
Hellwing am 06.02.2012  –  Letzte Antwort am 12.02.2012  –  5 Beiträge
PC-Lautsprecher Marke Eigenbau?
Feanor_x am 18.09.2005  –  Letzte Antwort am 19.09.2005  –  19 Beiträge
Standlautsprecher Eigenbau
drei100acht10 am 28.01.2010  –  Letzte Antwort am 28.01.2010  –  3 Beiträge
Musik im Eigenbau
Tobi3010 am 21.07.2009  –  Letzte Antwort am 26.07.2009  –  9 Beiträge
Eigenbau Heimkino zu Eigenbau Stereo
-sigi- am 23.01.2012  –  Letzte Antwort am 24.01.2012  –  3 Beiträge
Klangoptimierung Eigenbau
FrAgFoGg am 20.10.2004  –  Letzte Antwort am 21.10.2004  –  2 Beiträge
Erster Lautsprecher Eigenbau - Beratung
Tamriel am 13.01.2010  –  Letzte Antwort am 13.01.2010  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder871.111 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedMarChesk
  • Gesamtzahl an Themen1.451.988
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.626.740

Hersteller in diesem Thread Widget schließen