Wo ist farbiges MDF erhältlich ?

+A -A
Autor
Beitrag
bideru
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Feb 2005, 17:46
Hi,

ich wohne in Erftstadt, das ist in der Nähe von Köln. Gibt es jemanden in diesem Gebiet, der farbige MDF-Platten vertreibt ?

mfg
Christian


[Beitrag von bideru am 18. Feb 2005, 17:47 bearbeitet]
sick
Stammgast
#2 erstellt: 18. Feb 2005, 18:17
Ich kenn nur einen händler aus innsbruck in tirol aber das wird dir nichts nützen...
Peter_Wind
Inventar
#3 erstellt: 18. Feb 2005, 19:23

bideru schrieb:
Hi,

ich wohne in Erftstadt, das ist in der Nähe von Köln. Gibt es jemanden in diesem Gebiet, der farbige MDF-Platten vertreibt ?

mfg
Christian

Du schauen da:
http://www.glunz.de/...iutQ==/Produkte.html

Den Händlernachweis findest du auch auf der HP. Im Umkreis von 25 km
Robert Thies & Co. KG
Am Schnellert 3
50679 Köln Tel. 0221/882081
Fax. 0221/882083



Herzlichen Gruß von einem Kölner aus Unterfranken.


[Beitrag von Peter_Wind am 18. Feb 2005, 19:24 bearbeitet]
el_hanso
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 18. Feb 2005, 19:58
herkules (edeka) baumarkt hat schwarzes
de quadratmeter kostet 40€ ... also fast das 4fache von normalem mdf
Peter_Wind
Inventar
#5 erstellt: 18. Feb 2005, 20:09

el_hanso schrieb:
herkules (edeka) baumarkt hat schwarzes
de quadratmeter kostet 40€ ... also fast das 4fache von normalem mdf


Herkules wo?
Bei uns kostet der qm MDF colour - ich hatte mich gerade diese Woche dafür interessiert - 25 Euro. Das Problem ist nur, außer schwarz wird es persönlich für mich bestellt, ich muss also die ganze Platte 5qm abnehmen.
old-DIABOLO
Stammgast
#6 erstellt: 18. Feb 2005, 22:20
Guten Tag.

Die ZEG (zentrale Einkaufsgenossenschaft für..... = www.zeg-holz.de) hat diverse Farben vorrätig und liefert es, soweit mir bekannt, an jeden Schreiner oder ähnlichen Gewerbebetrieb in Deutschland. Auch Dekorationsbetriebe & Messebau (hier sind die Chancen das etwas in Farbe vorrätig ist imho am größten) verwenden das eingefärbte MDF.

Wenn nirgends etwas vorrätig ist, mutmaße ich, daß sich leicht ein Betrieb finden lässt welcher es in der passenden Stärke und Farbe bestellt. Die ZEG liefert keine Anschnitte nur Platten.

Der Preis liegt tatsächlich bei über dem doppelten von nicht eingefärbten MDF.

Währe beizen eine alternative?

Herzlicher Gruß, Steffen
Peter_Wind
Inventar
#7 erstellt: 19. Feb 2005, 01:21

old-DIABOLO schrieb:
Guten Tag.

Die ZEG (zentrale Einkaufsgenossenschaft für..... = www.zeg-holz.de) hat diverse Farben vorrätig und liefert es, soweit mir bekannt, an jeden Schreiner oder ähnlichen Gewerbebetrieb in Deutschland. Auch Dekorationsbetriebe & Messebau (hier sind die Chancen das etwas in Farbe vorrätig ist imho am größten) verwenden das eingefärbte MDF.

Wenn nirgends etwas vorrätig ist, mutmaße ich, daß sich leicht ein Betrieb finden lässt welcher es in der passenden Stärke und Farbe bestellt. Die ZEG liefert keine Anschnitte nur Platten.

Der Preis liegt tatsächlich bei über dem doppelten von nicht eingefärbten MDF.

Währe beizen eine alternative?

Herzlicher Gruß, Steffen

Dann sind wir ja ca. bei meinem genannten qm Preis. Und bei nichts anderem "keine Anschnitte nur Patten" als auch von mir genannt.

Bitte sei mir jetzt nicht böse: Du bestätigtst das umschrieben was ich schon geschrieben habe.
Also dann
georgy
Inventar
#8 erstellt: 19. Feb 2005, 01:27

old-DIABOLO schrieb:

Währe beizen eine alternative?

Herzlicher Gruß, Steffen


Beizen ist kieine Alternative, bei farbigem MDF wird die Färbung vor der eigentlichen Plattenherstellung gemacht, späteres Einfärben wird ungleichmässig.
ducmo
Inventar
#9 erstellt: 19. Feb 2005, 02:17
Der sehr hohe Preis von gefärbtem MDF hängt wohl mit der eher geringen Nachfrage, den damit verbundenen, höheren Transportkosten und eben auch den nicht zu unterschätzenden höheren Produktionskosten zusammen. Dass das gesamte Produkt außerdem auch erst mal entwickelt werden muß, ist ja wohl auch klar... Wenn man weiß wie so eine Platte hergestellt wird, sind einem die Schwierigkeiten der Durchfärbung schnell bewußt! Es ist halt nicht alles so trivial wie man sich das vorstellt, aber das nur mal am Rande...

Wenn es um kleinere Mengen geht, würde ich einfach mal in den umliegenden Tischlereien anfragen. Vielleicht haben die ja noch ein paar Reststück günstig abzugeben... Fragen kostet ja nichts!


mfG Jan
old-DIABOLO
Stammgast
#10 erstellt: 19. Feb 2005, 03:12
Guten Tag Peter.

Mit dem gutgemeinten und ich hoffte informativen Beitrag wollte ich auf den von el_hanso genannten fast vierfachen Preis als laut meiner Erfahrung nicht stimmig eingehen.

Auch den von dir genannten Preis von 25 Euro pro m² hätte ich einem Kunden, beim Kauf einer ganzen Platte, nicht verlangt.

Da ich aber selbstredend keinen Einfluss auf die Preisgestaltung anderer Händler habe, dachte ich der Verweiß auf einen flächendeckend liefernden Großhändler und alternative Anwender/Anbieter dieses Materials währen dir eine Hilfe. Beim ½ Preis (der genannten 25.- Euro und einer vermuteten Stärke von 16mm) ist es, finde ich zumindest, eine Überlegung Wert den Rest der Platte für etwas oder jemand anderen einzulagern.

Aus der Praxis: Es ist mir schon öfters gelungen MDF mit Beize in einer meiner Ansicht besseren Optik einzufärben als das fertige durchgefärbte, aber je nach Anwendungsfall, ...

Nun lebe ich weiter mit der Hoffnung die durchaus gute Absicht meines Pamphlets etwas nachvollziehbar erklärt zu haben.


Herzlicher Gruß, Steffen
Peter_Wind
Inventar
#11 erstellt: 19. Feb 2005, 11:21
Guten Morgen old-DIABOLO

Ich empfinde deinen Beitrag nicht als Pampflet. Ich denke es ist noch zu wenig bekannt, dass es MDF auch in Color gibt.
Da die meisten Heimwerker aber in Baumärkten einkaufen, wird es bis zu einem größeren Bekanntheitsgrad wohl noch etwas dauern.
Ich habe vor, demnächst etwas mit MDF weiß (Pfeifenschrank = Geschenk, ich bin Nichtraucher) zu bauen.
Der Preis den ich nannte, war hier von einer Holzgroßhandlung. Ich habe nur telefonisch nachgefragt. Vor Ort sieht das bestimt dvhon wieder anders aus. Mal schauen was mein Schreiner sagt, vom dem habe ich z.B. die 30mm Buche Multiplex für den SUB.
Holzhandlungen (da habe ich mir Bucheleimholzplatten für einen anderen Pfeifenschrank gekauft und zuschneiden lassen) und Schreiner haben für mich als Heimwerker einen großen Vorteil. Der Zuschnitt stimmt auf den 10tel MM genau oder sogar noch besser. Es passt einfach. Dafür zahle ich dann gerne einen kleinen Aufschlag (2€) für den Zuschnitt, der pro Auftrag genommen wird (Holzhandlung).
georgy
Inventar
#12 erstellt: 19. Feb 2005, 11:26
Wenn die Nachfrage nach farbigem MDF hoch genug ist werden Preis und Verfügbarkeit sich noch bessern, das war bei normalem MDF auch so. Wenn man unbedingt farbiges MDF haben will muß man entweder mehrere Tischlereien abklappern oder eine ganze Platte nehmen.
HIFI0428
Neuling
#13 erstellt: 30. Jun 2014, 08:37
ippahc
Inventar
#14 erstellt: 30. Jun 2014, 11:32
horr
Inventar
#15 erstellt: 30. Jun 2014, 14:27
Das sind aber happige Preise > 50 €.

Im Bauhaus sind es - glaub ich - 35 € mit Zuschnitt
Und nicht nur in schwarz

MFG

Christoph
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Farbiges MDF, woher beziehen?
ronmann am 28.02.2007  –  Letzte Antwort am 28.02.2014  –  71 Beiträge
Endbehandlung MDF
usul am 18.12.2005  –  Letzte Antwort am 21.12.2005  –  9 Beiträge
Neues Lausprechermesssystem bald erhältlich!
R1916V am 20.04.2008  –  Letzte Antwort am 12.05.2009  –  20 Beiträge
25mm MDF in Stuttgart
Andre_P am 14.07.2012  –  Letzte Antwort am 15.07.2012  –  5 Beiträge
MDF Beizen?
CASA am 05.10.2004  –  Letzte Antwort am 01.12.2004  –  9 Beiträge
Mdf Holzdübel?
Less/ am 25.01.2014  –  Letzte Antwort am 26.01.2014  –  8 Beiträge
MDF Spachteln
cleodor am 11.05.2010  –  Letzte Antwort am 11.05.2010  –  3 Beiträge
Funieren MDF
astra76 am 26.09.2008  –  Letzte Antwort am 30.09.2008  –  17 Beiträge
MDF Airbrushen
BZK am 28.02.2015  –  Letzte Antwort am 11.03.2015  –  15 Beiträge
MDF Preise Hamburg
Caisa am 05.09.2005  –  Letzte Antwort am 06.09.2005  –  18 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.061 ( Heute: 60 )
  • Neuestes Mitglied#Miko#
  • Gesamtzahl an Themen1.472.165
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.992.401

Hersteller in diesem Thread Widget schließen