2 Wege Boxen Selbstbau

+A -A
Autor
Beitrag
foxXx
Stammgast
#1 erstellt: 19. Apr 2005, 18:12
hi leude ich hab mich hier jetzt auf einigen seiten umgeguckt und bin auch fündig ( nit pfundig ) geworde und zwar hab ich ein packet gefunden dass vollgende sachen enthält : 2 TMT's und 2 hochton kalotten und 2 frequenzweichen , so mehr bräuchte ich doch nicht ( außer kabels und klemmterminals und holz und so halt eben ) ???
zwittius
Inventar
#2 erstellt: 19. Apr 2005, 18:16
ja aber fertigfrauenzweiche sind meißt nicht so gut aber zum üben ust es ok!
so schlech klingen sie nicht wenn die frequew. passt!
foxXx
Stammgast
#3 erstellt: 19. Apr 2005, 18:46
ich denk mal wenn die in einem packet sind , werden die frequenzis wohl auf die speaker absgestimmt sein oder??
weil wenn jo dann werd ich wohl heut noch zulangen.
georgy
Inventar
#4 erstellt: 19. Apr 2005, 18:49
Ohne zu wissen was das für ein Paket ist kann man dir nichts drüber sagen, es gibt genug Bausätze die nichts taugen.
foxXx
Stammgast
#5 erstellt: 19. Apr 2005, 19:13
es ist das Mivoc HQ 16250 ( ziemlich gute firma , wie ich bis jetzt immer gehrt hab ). des paket hab ich mir deswegen geholt , da ich im moment knapp bei kasse bin und halt mal eben üben will sowas zu machen.
zwittius
Inventar
#6 erstellt: 19. Apr 2005, 19:24
mivoc ist gut!
aber mir ist aufgefallen das es garkeine TSp für den TT gibt!
das wird nichts wenn du die TSP nicht hast!!

Manu


[Beitrag von zwittius am 19. Apr 2005, 19:29 bearbeitet]
foxXx
Stammgast
#7 erstellt: 19. Apr 2005, 19:28
wtf is ne TSP?
zwittius
Inventar
#8 erstellt: 19. Apr 2005, 19:28
ich hab grad bei mivoc angefragt obsie die TSP haben werde in kürze eine email von denen bekommen!
ich glaube die haben keine TSP für das teil da es ja fürs auto gedacht ist!
zwittius
Inventar
#9 erstellt: 19. Apr 2005, 19:42
wie jetzt du willst mir doch nicht sagen das du nicht weißt was TSP sind???
Thiele small parameter sind elektronische und mechanische werte die das a und o für das berechen des gehäuses sind wenn dir die fehlen kann das alles nichts werden!

Manu
Granuba
Inventar
#10 erstellt: 19. Apr 2005, 19:45

zwittius schrieb:
wie jetzt du willst mir doch nicht sagen das du nicht weißt was TSP sind???
Thiele small parameter sind elektronische und mechanische werte die das a und o für das berechen des gehäuses sind wenn dir die fehlen kann das alles nichts werden!

Manu


Also, elektronisch ist da gar nichts.... Höchstens elektrisch!
Und ich meine mich erinneren zu können, daß du bis vor einigen Wochen auch nicht wusstest,was TSP sind, also bitte den Neuling nicht gleich überlasten....
@ foxXx: Lies dir mal das durch:

http://www.hifi-foru...m_id=104&thread=2898

Murray
foxXx
Stammgast
#11 erstellt: 19. Apr 2005, 19:46
jo ok , dann sag das doch gleich , ich dacht jetzt da fehlt wieder was technisches ohne dass die speaker nit funzen würden. ne frage wie viel kostet so'n cm³ spahnplatte , weiß das jemand zufällig?
SPL_dynamics_+_Oktavia
Inventar
#12 erstellt: 19. Apr 2005, 19:46

zwittius schrieb:
ich hab grad bei mivoc angefragt obsie die TSP haben werde in kürze eine email von denen bekommen!
ich glaube die haben keine TSP für das teil da es ja fürs auto gedacht ist!


auch wenn es Car-Hifi Speaker sind müssten sie eigentlich TSP dafür haben

für die Meisten der Chassis die ich fürs Auto hatte gab es auch auf Anfrage TSP doch leider vielen diese meist so Aus dass die Gehäuse ein "wenig" größer wurden als welche für Home Bereich liegt meist daran dass die Membrane sehr Schwer und Steif sein müssen um der Witterung zu wiederstehen
zwittius
Inventar
#13 erstellt: 19. Apr 2005, 19:50
also nen qm2 spanplatte kostet so rund 5Euro gluab ich das ist wirklich nicht teuer aber ich würd nicht zu obi gehn das ist teuer und die schneiden nur gegen aufpreis!
also rechne für die gehäuse ca 10-15EUro!
sind in einem set gleich 2HT und 2TT drinnen???

Manu
foxXx
Stammgast
#14 erstellt: 19. Apr 2005, 19:52
jo , hab ich doch oben erwähnt oder ???
zwittius
Inventar
#15 erstellt: 19. Apr 2005, 19:55
ja hab ich übersehn!
aber das ist ja wirklich sehr preiswert (oder billig)!
foxXx
Stammgast
#16 erstellt: 19. Apr 2005, 21:09
ich denk nit dass mivoc halbe sachen macht , das schadet deren image ^^
UglyUdo
Inventar
#17 erstellt: 19. Apr 2005, 21:16
Natürlich macht auch Mivoc halbe Sachen, irgendwie müssen die ja ihr Flagschiff, den 12 T HCM finanzieren
foxXx
Stammgast
#18 erstellt: 19. Apr 2005, 21:40
naja trotzdem denk ich nit dass das so schmarn is wie z.b.: so noname zeugs
W.F.
Hat sich gelöscht
#19 erstellt: 20. Apr 2005, 08:14

naja trotzdem denk ich nit dass das so schmarn is wie z.b.: so noname zeugs


Du solltest bedenken, daß die richtig guten Sachen immer tendenziell gut Geld kosten - verschenkt wird nirgendwo etwas, gute und hochwertige Lautsprecher schonmal gleich garnicht, da kann draufstehen was will

Mit highfidelem Gruß
W.F.
zwittius
Inventar
#20 erstellt: 20. Apr 2005, 16:09
so leute hab grad ne mail von mivoc bekomm!
die haben leider keine TSP für den bausatz!
aber ich würd den TT innen 15l geschlossen gehäuse bauen aber das wird bestimmt nicht optimal sein!

Manu
UglyUdo
Inventar
#21 erstellt: 21. Apr 2005, 00:13

ich denk nit dass mivoc halbe sachen macht , das schadet deren image



Natürlich macht auch Mivoc halbe Sachen, irgendwie müssen die ja ihr Flagschiff, den 12 T HCM finanzieren



naja trotzdem denk ich nit dass das so schmarn is wie z.b.: so noname zeugs



so leute hab grad ne mail von mivoc bekomm!
die haben leider keine TSP für den bausatz!



W.F.
Hat sich gelöscht
#22 erstellt: 21. Apr 2005, 07:30

aber ich würd den TT innen 15l geschlossen gehäuse bauen aber das wird bestimmt nicht optimal sein!


Was für einen Durchmesser hat denn eigentlich der TT ?

Mit highfidelem Gruß
W.F.
georgy
Inventar
#23 erstellt: 21. Apr 2005, 07:36

W.F. schrieb:
Was für einen Durchmesser hat denn eigentlich der TT ?

Mit highfidelem Gruß
W.F.


16cm, da könnte das Gehäuse auch einiges größer werden, so etwa 25 Liter wären wohl besser, allerdings müsste man das mal ausprobieren, Spanplatte kostet ja nicht die Welt.
W.F.
Hat sich gelöscht
#24 erstellt: 21. Apr 2005, 07:47

16cm, da könnte das Gehäuse auch einiges größer werden,


Bei 16cm und vermutlich "schlechtem" Qt hätte ich 30-40 Liter geschlossenes Volumen angepeilt. Bei dem Volumen bekommt man die Proportionen einer kleinen Standbox hin.

Etwa so in der Art :



Mit highfidelem Gruß
W.F.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
2 Wege System selbstbau
Bastelfritz am 15.02.2009  –  Letzte Antwort am 15.02.2009  –  2 Beiträge
2-Wege Selbstbau W170s + SC10N ?
Curacas am 23.07.2010  –  Letzte Antwort am 03.08.2010  –  11 Beiträge
2 wege Selbstbau hifi lautsprecher
JBL_ES_100 am 27.04.2014  –  Letzte Antwort am 10.05.2014  –  10 Beiträge
3-Wege Lautsprecher Selbstbau!
Crub am 11.03.2010  –  Letzte Antwort am 12.03.2010  –  7 Beiträge
3-Wege Box Selbstbau
paboxer am 05.12.2003  –  Letzte Antwort am 06.12.2003  –  4 Beiträge
3-Wege-Box-Selbstbau
tommy1111 am 26.05.2004  –  Letzte Antwort am 27.05.2004  –  2 Beiträge
3 Wege Selbstbau
Barny97273 am 31.01.2008  –  Letzte Antwort am 01.02.2008  –  4 Beiträge
Boxen Selbstbau?
jagges am 20.07.2009  –  Letzte Antwort am 23.07.2009  –  18 Beiträge
3-wege hornsystem als selbstbau
pascal_xyz am 08.07.2004  –  Letzte Antwort am 09.07.2004  –  3 Beiträge
2-Wege-Koaxial-System für Selbstbau ?
majorocks am 11.01.2011  –  Letzte Antwort am 23.10.2011  –  40 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.187 ( Heute: 29 )
  • Neuestes Mitglied-JG-
  • Gesamtzahl an Themen1.472.376
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.996.733

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen