Lautsprecher selbstbau

+A -A
Autor
Beitrag
ZilleX
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Mrz 2020, 18:01
Hi Leute,
Ich hatte vor mir einen "mobilen" Lautsprecher zu bauen.
Verwenden würde ich :
Hifonics VX6.2C ( noch nicht gekauft, gibt es da bessere in der Preisklasse??)
Als Subwoofer würde ich das Chassis vom Ground Zero GZIB 3000 XSPL nehmen. (den bekomme ich von einem Freund)
Die normalen lautsprecher hätte ich an eine 2×100w rms endstufe gemacht und den Subwoofer an eine ca 300w rms endstufe. Jetzt zu meinen Fragen:

-Der subwoofer ist eigentlich für mehr W rms ausgelegt, ist das schlimm?

-Dann wie oben schon gesagt, gibt es in der Preisklasse von +-100€ ein besseres mittel/hochtöner Set?

-Hören sich allgemein Auto lautsprecher in solchen Systemen ( außerhalb des Autos) gut an? Gibt es da Alternativen?

-Letzte Frage, was für einen Kabel Querschnitt sollte ich nutzen ??



Grüße


[Beitrag von ZilleX am 19. Mrz 2020, 18:32 bearbeitet]
achgila
Stammgast
#2 erstellt: 19. Mrz 2020, 19:22
Reference_100_Mk_II
Inventar
#3 erstellt: 20. Mrz 2020, 14:11

ZilleX (Beitrag #1) schrieb:
Hifonics VX6.2C
Subwoofer Ground Zero GZIB 3000 XSPL

Diese Komponetne sind fürs Auto gemacht, nicht für den mobilen Einsatz/draußen.
Sie sind falsch abgestimmt und zu leise.

Lies ein paar Threads in diesem Forum, dann klärt sich das recht schnell.


Nutzen kannst du diese Komponente aber schon ja.
Wird dann halt leise, verbraucht sehr viel Strom und klingt nicht sonderlich geil.
ZilleX
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 20. Mrz 2020, 17:36
@achgila danke dir erstmal, hast mir sehr mit dem Thread geholfen.

@Rederence_100_MK_II Dank auch dir, ich denke das du recht hast.

Ich glaube ich werde 2 Breitbänder und einen Teiftöner nehmen, mir ein Bluetooth verstärker Modul kaufen und mich erstmal so ran Tasten. Was für Chassis könnt ihr empfehlen ? Also welcher Typ wäre für mein Vorhaben geeignet. (Ich meine sowas wie z.B Car hifi)
achgila
Stammgast
#5 erstellt: 20. Mrz 2020, 21:06
...die Auswahl ist riesig, dein Pflichtenheft überschaubar?!

Wenn Dir klar ist was du machen möchtest, die Seite mit den mobilen LS durchsuchen.

Spectrumaudio.de hat Sica-Breitbänder mit hohem Wirkungsgrad. Der Herr Wollstädt ist eine gute Adresse was Breitbänder angeht.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Subwoofer + Lautsprecher an 2-Kanal Endstufe
qualler am 25.05.2008  –  Letzte Antwort am 24.07.2008  –  25 Beiträge
Selbstbau Lautsprecher 10"+1"
*xD* am 26.12.2007  –  Letzte Antwort am 29.01.2009  –  23 Beiträge
Lautsprecher selbstbau
Challanger72 am 03.03.2013  –  Letzte Antwort am 04.03.2013  –  9 Beiträge
Selbstbau lautsprecher
dan_relaxe am 01.04.2005  –  Letzte Antwort am 05.04.2005  –  33 Beiträge
Subwoofer Aktivmodul Selbstbau
mochico am 26.07.2007  –  Letzte Antwort am 26.07.2007  –  3 Beiträge
Lautsprecher-Selbstbau für Party-Hütte
hilamin am 11.08.2008  –  Letzte Antwort am 12.08.2008  –  23 Beiträge
Selbstbau Wohnzimmer Lautsprecher
haufrilin am 19.06.2017  –  Letzte Antwort am 06.07.2017  –  19 Beiträge
Endstufe für meinen selbstgebauten Lautsprecher
am 19.09.2006  –  Letzte Antwort am 24.09.2006  –  10 Beiträge
[Worklog] Subwoofer Sub Zero
Finchiboy am 04.01.2011  –  Letzte Antwort am 18.03.2011  –  51 Beiträge
Zauberwert RMS
UglyUdo am 26.01.2005  –  Letzte Antwort am 26.01.2005  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2020

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder885.184 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedJeremy_Omega
  • Gesamtzahl an Themen1.475.664
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.059.241

Hersteller in diesem Thread Widget schließen