Welcher (Tief) Mitteltöner??

+A -A
Autor
Beitrag
dirtydevil1
Stammgast
#1 erstellt: 25. Jul 2004, 13:23
hi ich wollt mir ma n paar neue (tief) mitteltöner kaufen die auch wirklich was taugen z.Z. habe ich Peerless CSC 176H mit denen ich nicht wirklich zufrieden bin. ich weiß jetzt auch noch nicht genau was genau normaler mitteltöner oder tiefmitteltöner also für die tiefen frequenzen hab ich meine subwoofer deshalb denk ich das normale mitteltöner ausreichen. Ach ja er muss einen außendurchmesser von 17cm haben also inkl. den äußeren Ring

Also ich hab einen yamaha Rx-V800 RDS Receiver und einen Vifa xt 25 tg Ringradiator (was haltet ihr eigentlich von dem??) das Gehäuse ist schon fertig weil ich das geschenkt bekommen habe es hat ein Volumen von 11 Liter es ist ncoh Bassreflex und geschlossen möglich

Und die dritte Frage: Was für eine Frequenzweiche würdet ihr mir empfehlen eine 6db oder eine 12 db?

Von der Qualität sollten sie zum Receiver passen und nicht in den absoluten high-end bereich gehen


[Beitrag von dirtydevil1 am 25. Jul 2004, 15:53 bearbeitet]
sakly
Inventar
#2 erstellt: 26. Jul 2004, 14:21
Öhm, wenn du schon zwei 17er und Hochtöner hast, warum kloppst du das nicht einfach da in's Gehäuse und gut?
Um einen Lautsprecher zu bauen, sollte man schon von Anfang an etwas überlegter vorgehen. Da kann man nicht "einfach" ne Weiche in irgendein Gehäuse stecken und da "irgendwelche" Chassis dranlöten. Klar geht das und da kommt auch Musik raus, aber schlechter als möglich wäre.
Da du die Teile aber alle schon hast, kauf ne Weiche dazu oder bau dir eine selbst auf und gut.
dirtydevil1
Stammgast
#3 erstellt: 26. Jul 2004, 18:28
ich hab die komponente drin was ich geschrieben hab nur ich dacht ihr wisst viell. einen besseren mitteltöner weil ich mit dem wie gesagt nicht gerad zufrieden bin
sakly
Inventar
#4 erstellt: 26. Jul 2004, 18:40
Einfach ne Komponente in einem Lautsprecher auswechseln ist auch nicht das Gelbe vom Ei, da die Frequenzweiche zumeist ja auf die Chassis angepasst sind.
Ich hab keine Ahnung, ob das Teil von dir nu so ein zusammengeschraubter Lautsprecher oder ein entwickelter, gekaufter Lautsprecher ist.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
optimaler Tief-Mitteltöner für Kleinboxen?
SATire am 11.04.2004  –  Letzte Antwort am 24.04.2004  –  16 Beiträge
Mittelton-Horn oder normaler Mitteltöner?
HelixFreak am 07.07.2007  –  Letzte Antwort am 08.07.2007  –  20 Beiträge
welcher tief-mitteltöner zum electrovoice ht?
el_agil am 14.08.2007  –  Letzte Antwort am 26.08.2007  –  15 Beiträge
Auswahlkriterien Tief-Mitteltöner
ennokin am 01.11.2017  –  Letzte Antwort am 01.11.2017  –  6 Beiträge
20 cm Tief-Mitteltöner gesucht!
SATire am 06.04.2004  –  Letzte Antwort am 12.04.2004  –  23 Beiträge
Preiswerter Tief-/Mitteltöner gesucht
ghostd am 30.08.2013  –  Letzte Antwort am 01.09.2013  –  5 Beiträge
Frequenzweiche bauen / Piezo, Tief-Mitteltöner
Nebukadrezar am 12.09.2010  –  Letzte Antwort am 17.09.2010  –  6 Beiträge
Mitteltöner gesucht...
Gumra am 21.03.2005  –  Letzte Antwort am 26.03.2005  –  18 Beiträge
Mitteltöner Sicke gerissen
Mc_N00b am 10.05.2007  –  Letzte Antwort am 13.05.2007  –  11 Beiträge
Klonwall Mitteltöner
highfreek am 12.01.2016  –  Letzte Antwort am 12.01.2016  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.152 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedKay_LÖ
  • Gesamtzahl an Themen1.472.263
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.994.230

Hersteller in diesem Thread Widget schließen