Kreuzung mit PA und HiFi

+A -A
Autor
Beitrag
Pig_on_the_Wing
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Aug 2005, 14:39
Hallo Leute,
nach langer kreativer Pause melde ich mich mal wieder. Und zwar mit etwas ziemlich, sagen wir, "außergewöhlichem" ...
ICh werde eine Party/Gesangs/Lärm/PA-Box bauen. Ein Horn besser gesagt (wenn meine vorstellung überhaupt eins ist). Also, Chassis stehen zur Verfügung:

2x Gradient TPC 175 RY/8
(ein Hochtonhorn wird erst gekauft wenn die Box sinnvoll klingt)
2x Weiche Intertechnik "Eagle".

Nun hoffe ich ein wenig auf eure Mithilfe bei diesem Spassprojekt, da ich ein wenig Probleme habe mit dem berechnen von einem Horn. So wie ich mir das vorstelle ist auf dem Bild zu sehen. Auch durch dsa lsesen von einigen Büchern wurde ich nicht schlauer. Formeln waren nie so mein Ding. Also, ich bräuchte, von einem der weiß wie es geht, irgendwie Hilfe den Kram zu berechnen.

Die TSP von den Chassis:

TPC 175 RY/8

fs 36
qms 1,4
qes 0,35
qts 0,28
re 6,0
vas 63
spl 91,0
d (cm) 135qcm

Ich weiß, der qts eignet sich eher weniger für Hörner, aber es soll ja nur ein Hornvorsatz werden, wie bei Hochtonhörnern.

BILD:



Tante EDIT: Ihr könnt auch Tipps geben oder posten, dass ich spinne, oder so etwas....


[Beitrag von Pig_on_the_Wing am 16. Aug 2005, 15:20 bearbeitet]
geist4711
Inventar
#2 erstellt: 16. Aug 2005, 15:27
hallo,
in der art aufgebautes dürfte als kräftige TMT-box laufen(mit hochtöner auch bis in die höhen).
welche gehäuse-abmessenugen sollen es denn werden?
grenzfrequenz des hornes erechnet sich nach schallgeschw/hornumfang = 344m/s / Hornumfang(in metern) =Hz
mfg
robert
Pig_on_the_Wing
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 16. Aug 2005, 15:32
Also, es sollte recht kompakt werden...
Ich dachte vorne so an 55x55 und nach hinten max. 60cm.

Aber, wo wir gleich dabei sind... Lässt sich sowas mit jedem Chassis realisieren, weil für mich ist das kein Horn?
Dann würde ich das erstmal sein lassen und gleich einen richtigen Plan entwerfen für ein PA-Top mit richtigen Chassis.Das kann natürlich auch gerne Fullrange sein.
Jetzt schickt mich bitte nicht ins PA-Forum, ich mag euch viel lieber
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hifi PA Anfängerfragen
Fabian-R am 27.03.2014  –  Letzte Antwort am 27.03.2014  –  5 Beiträge
PA Koax für HiFi?
snape6666 am 21.02.2012  –  Letzte Antwort am 11.11.2012  –  66 Beiträge
HiFi PA (AD 2006)
ad2006 am 28.01.2008  –  Letzte Antwort am 08.03.2009  –  228 Beiträge
PA-Koax mit HiFi Qualitäten
ax3 am 19.12.2006  –  Letzte Antwort am 20.12.2006  –  6 Beiträge
PA als HiFi????
am 30.05.2006  –  Letzte Antwort am 30.05.2006  –  17 Beiträge
PA Lautsprecher mit Hifi Ambitionen
Bass-Depth am 15.08.2005  –  Letzte Antwort am 20.08.2005  –  86 Beiträge
mein erstes DIY-Projekt (geschlossene isophon-visaton-kreuzung)
deNaranja am 29.03.2006  –  Letzte Antwort am 30.05.2006  –  9 Beiträge
PA Coax für Hifi
Killerspring am 11.11.2011  –  Letzte Antwort am 14.11.2011  –  19 Beiträge
Hifi-Kalotte an PA-Horn
mgo am 04.06.2004  –  Letzte Antwort am 04.06.2004  –  5 Beiträge
PA-Leergehäuse / PA Boxen
Ouzo01 am 25.01.2010  –  Letzte Antwort am 26.01.2010  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.312 ( Heute: 50 )
  • Neuestes Mitgliedmicro56
  • Gesamtzahl an Themen1.472.661
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.001.244

Hersteller in diesem Thread Widget schließen