Würde jemand die Viecher für mich baun???

+A -A
Autor
Beitrag
Roquemaschine
Neuling
#1 erstellt: 21. Okt 2005, 19:00
Hallo erstmal... Bin der Neue hier (=
Hab jetz einige Forumseiten durchgeforstet und bin zu dem Schluss gekommen das ich solche Viecher brauch
Besonders jetz an Cyburgs gerichtet.....
Würde mir die jemand bauen?? Ich selber hab leider nich die Möglichkeit und das Wissen dazu...
Was natürlich klar is: Ich bezahl

- Die benötigten Teile
- Die Versandkosten
- UND Natürlich auch eine große Zeitaufwandsentschädigung

Würd euch bitten mir da zu helfen
wastelqastel
Inventar
#2 erstellt: 22. Okt 2005, 07:19
guckst du mal hier http://www.hifi-forum.de/index.php?action=browse&forum_id=39
ist bestimmt ein viech dabei
Schiffbauer
Stammgast
#3 erstellt: 22. Okt 2005, 10:21
@Roquemaschine

Würde ich evtl. machen. Geht aber nur wenn du ein bisschen Zeit hast. Erst muss mein Paar Duetta light fertig werden. Was stellst du dir für ein Oberflächefinish vor?

Dirk
Spatz
Inventar
#4 erstellt: 22. Okt 2005, 10:23
Guckstu hier!

Der Preis ist fair, wenn nicht günstig, vor allem ist es schon mit Finish...

Allerdings ist der Bau wirklich einfach, das einzige "Wissen", das du brauchst, ist wie man Bretter verleimt. Das schafft jeder, ist echt einfach zu bauen.
Spatz
Inventar
#5 erstellt: 22. Okt 2005, 10:25
Am besten, du bestellst dir auch noch gleich 1 oder 2 Eckhörner dazu, aber die sind auch leicht selber zu bauen...
geist4711
Inventar
#6 erstellt: 22. Okt 2005, 10:50
hatte hier nicht letztens jemand welche abgeben wollen?
entweder mit viechern zusammen oder nur des eckhorn(weils ihm sein uhralt-haus zerlegt), so ganz genau weiss ich des grad nicht, schau mal in die 'verdächtigen' thread's nach.
mfg
robert
Robert_K._
Inventar
#7 erstellt: 22. Okt 2005, 11:31
Hat tatsächlich jemand sein Haus zerlegt???
Ich mein, wir haben ja auch schon mal nach einem 8stündigen Heimkino ein Haus auf Risse überprüft und ob alle Dachpfannen noch sitzen. War zum Glück nix.
DarkestHour
Stammgast
#8 erstellt: 22. Okt 2005, 13:04
Also ich denke auch das du schon welche finden könntest, also hier gebraucht im Forum.
Aber wenn du sie dir trotzdem noch bauen lassen willst, würde ich das auch machen, bin bald mit meinem jetzigen Projekt fertig und hätte dann alle Zeit der welt. Musst unr sagen was dir so vorschweben würde. Aber guck dich halt nochmal um ob dir das finsih von den zuverkaufenden Viechern gefällt.
Ansonsten kannste dich gerne an mich wenden wenn du magst, pm, email oder hier im Thread.
Roquemaschine
Neuling
#9 erstellt: 22. Okt 2005, 14:01
Danke erstma für die vielen Vorschläge
Naja, wie gesagt, ich hab auch nich die Werkzeuge und den Raum dazu... Auserdem, weis ich nich auf was ich da achten muss damit die am schluss auch wirklich klingen.. Weil, wiso kosten den gute Standboxen 500 Euro pro Stück, wenn se denn so leicht zu bauen sind??
wolfman2
Stammgast
#10 erstellt: 22. Okt 2005, 14:18
Ich würde meine verticken weil ich einfach spass am basteln habe und zuviel zeit und meine frau langsam nervös wird
wenn ich auch noch nen paar jerichos anschleppe lässt sie sich scheiden.

meine sind die blauen mit der eichenfront

das problem wäre nur der transport da ich in frankreich wohne (300 km von basel oder mühlheim)

greetings

wolf
Roquemaschine
Neuling
#11 erstellt: 22. Okt 2005, 14:55
@ wolfman2
Könntest du mir den link zu den Bilder geben?? Tut mir leid, hab sie nich gefunden

Und an alle:
http://www.hifi-foru...2859&back=&sort=&z=1
sowas is natürlich n TRAUM

FÜR WAS ICH DIE BRAUCHE:
Also, ich hab bei mir im Zimmer so ne alte Aiwa NSX-S222. D.h. meine Ohren wurden noch nie mit guten Tönen verwöhnt
Und jetz hau ich die weg und möcht gern diese zwei boxen (siehe Link) an nen receiver anschliesen, ich hab da Kennwood Stereo Receiver KR-A3080. Was sagt ihr dazu, is des gut???
Danke schonmal
pragmatick
Stammgast
#12 erstellt: 22. Okt 2005, 21:27
Warum Boxen sonst so viel kosten:
Je teurer Boxen sind, desto weniger werden davon gekauft und desto mehr muß der Hersteller daher damit verdienen bzw. Geld in die Kasse kriegen. Die Boxen werden von gut bezahlten Fachkräften in Handarbeit hergestellt, dazu noch Treiber und Material sind die reinen Baukosten. Aber dazu kommen Kleinigkeitn wie Entwicklung, Lager, Buchhaltung, Vertrieb, Werbung, Präsenz auf Messen und Ausstellungen und nicht zuletzt der Einzelhändler (letzteres außer bei Ausnahmen wie Teufel oder Nubert).
Dadurch kommt eine ganze Menge Geld zusammen, die man beim Selbstbau sparen kann. Als Richtwert gilt, daß man dadurch die Kosten eines Lautsprechers auf bis zu ein fünftel reduzieren kann.
Ich kenne keine seriöse Schätzung, aber ich vermute, die Viecher würden (natürlich mit "besserem" Finish) im Laden Minimum 800€ das Paar kosten, eher mehr.
Tourban
Stammgast
#13 erstellt: 22. Okt 2005, 21:46
Auch wenn es hier im Thread schon gesagt wurde:

Auch ich kann dir nur empfehlen sie selber zu machen.

Das ist alles andere als kompliziert.
Bestell dir einfach die Sachen die du brauchst und fang an die Teile zusammenzubauen.

Wenn es dann irgendwo hakt, frag einfach im Viech-Thread nach, da bekommst du auf jeden Fall eine Antwort.


Ich hatte auch noch nie irgendwas geleimt oder gelötet.
Habe mir dann einfach mal die Bauteile für die Needles besorgt und angefangen das Zeug zusammenzuschustern.
War überhaupt kein Problem.


Grüße,
Tourban
Roquemaschine
Neuling
#14 erstellt: 23. Okt 2005, 16:23
Hmm, Ok vielen Dank...
Jetz würd ich nur noch gern von euch wissen ob und was des bringt wenn ich die selbstgebauten Boxen an den oben beschriebenen StereoReceiver häng... Is der Receiver und die Boxen überhaubt gut zum Musik hörn?? oder nur Heimkino..

Viiiielen Dank, hab mich echt über die ganzen Tipps gfreut
wolfman2
Stammgast
#15 erstellt: 24. Okt 2005, 07:36
@ roquemaschine

http://www.playerxt.de/viecher/fotogalerie/index.php
(bild 7 und 8 )

meine viecher findest du hier
(2 viecher in blau mit eiche verkleidet)

und drei fotos von mir hier

http://galerie.hifi-...86b6190e300bda1c243a

Fostex recommended Beyma 8 AG und Viecher als überschrift
das ist sogar ein bild mit mir drauf auf dem ich neben einem spritzfertigem viech stehe :-)

Sind toll die Needles aber ich würde etwas mit mehr power
nehmen wie dies



Mit den Sticks kannst du sogar etwas lärm machen und sie haben einen echt guten bass

Die Sticks müsste ich aber erst anfertigen - die habe ich nicht auf lager (5 tage wenn die lieferung der chassis funktioniert) und finish auf wunsch
Needles kann ich natürlich auch bauen

greetings

wolf


[Beitrag von wolfman2 am 24. Okt 2005, 07:48 bearbeitet]
Tourban
Stammgast
#16 erstellt: 24. Okt 2005, 12:53

Sind toll die Needles aber ich würde etwas mit mehr power
nehmen wie dies

Meinte auch nicht, dass er sich die bauen soll.
Sollte nur ein Beispiel sein, dass ihn dazu bewegt es sich mit dem Selberbauen vielleicht nocheinmal zu überlegen.
Needles und Viecher dürften in etwa gleich schwer zu bauen sein. (bzw. gleich einfach)


Grüße,
Tourban
Roquemaschine
Neuling
#17 erstellt: 24. Okt 2005, 21:09
@wolfman2
Also, ich würd mir dann auch lieber die Sticks zulegen
Vielen Dank schonmal für des Angebot... Würd mich echt freun wenn du mir sagen könntest was du für ein paar Sticks inc. Versand gern hättest..
wern uns bstimmt einig
DarkestHour
Stammgast
#18 erstellt: 24. Okt 2005, 21:35
Jop dann kann der wolfman das ja machen, also wo wohnst du denn? eventuell wohne ich ja näher dran und du köbbtest sie abholen.
Aber wolfman hat wahrscheinlich nen bisschen mehr erfahrung als ich. Naja angebot es zu tuen steht auch.
wolfman2
Stammgast
#19 erstellt: 24. Okt 2005, 22:40
Klar hatte ich es angeboten aber gleich gesagt das ich 350 km von der deutschen grenze weg in frankreich wohne

und keinen plan was die teile kosten zum versenden

* 2 Stück TANGBAND W4-655SA
* 6 Stück TYROFOAM/10 Dämm-Matten
* 2 T105/MS/AU Anschluss-Terminals
* 10m CC225/Transparent Anschlusskabel mit 2*2,5mm²
* 2 Sperrkreise, bestehend aus:
- 0,1mH Spule, Drahtstärke 1mm (LU44/010/100) R=0,14 Ohm
- 0,56mH Spule, Drahtstärke 1mm (LU44/056/100) R=0,42 Ohm
- 4,7µF Kondensator (MKTA/4.7/160) 5%
- 6,8µF Kondensator (MKTA/6.8/160) 5%
- 10µF Kondensator (MKTA/10/160) 5%
- 4,7Ohm Widerstand (MOX10/4.7/2) 2%
* 25 Inbuschrauben IKS25

beim Boxenmann 85.00 euronen

Holz etwa 40.00 E

post = keinen plan

also mach ich sie Dir für 200 E geschliffen ohne farbe oder so plus versand weil im finish ist dann noch mal richtig arbeit drin

250 gespritzt (aber mit spiegelnder oberfläche wenn du glänzend willst - sonst matt) in farbe Deiner wahl

für 300 mit fuss aus eiche - front und top aus eiche
wie auf meinen bildern - links rechts hinten in farbe deiner wahl gespritzt - eiche poliert und gewachst

Kleine details (anphasen wie die Sticks von Cyburgs) ohne aufpreis

wären das faire preise ?????

greetings

wolf

P.S. meine viecher bekommst du so wie sie sind für 300.-
Sperrkreis HighEnd vom Boxenmann - sind etwa 60 stunden
gelaufen.Sind im Fuss mit Sand gefüllt und wiegen etwa
50 KG pro stück.



[Beitrag von wolfman2 am 25. Okt 2005, 15:50 bearbeitet]
Sh0rtCut
Stammgast
#20 erstellt: 24. Okt 2005, 22:52
ich würd schätzen bei der grösse der stickes etwa 20€ innerhalb von deutschland!
(bei uns in der schweiz kostet so ein "paket" 26 franken, aber soviel ich weiss, is der deutsche versand etwas teurer)

was das von frankreich aus kostet kann ich auch nicht genau sagen, aber ich denke die versandkosten liegen noch unter 30€.

edit: ne, moment. stimmt net... wenn sie unter 20kg sind kostet es bereits 46€...

hier, die tabelle hab ich irgendwo gefunden: (vom "DLH" versand; international)

Gewicht / Weight - Preis / Price
0 kg - 5,00 kg 25,00 €
5,01 kg - 10,00 kg 32,00 €
10,01 kg - 15,00 kg 39,00 €
15,01 kg - 20,00 kg 46,00 €
20,01 kg - 25,00 kg 53,00 €
25,01 kg - 31,50 kg 60,00 €


[Beitrag von Sh0rtCut am 24. Okt 2005, 22:56 bearbeitet]
Roquemaschine
Neuling
#21 erstellt: 25. Okt 2005, 18:12
OH OH OH....
Ich glaube ich werd mich doch dazu hinreisen lassen sie selbst zu baun... Also nix gegen deine Preise, aber schon allein der Versand aus Frankreich hier her...
Danke für eure Mühe, ich schau ma das ich alles selbst ihrgendwie hinbekomm... wenns echt nich klappt geh ich natürlich auf dein Angebot ein..
Tintera
Stammgast
#22 erstellt: 25. Okt 2005, 18:22
Hallo!!
Wenn wir wüßten in welcher Gegend du wohnst, würde sich bestimmt jemand finden der dich tatkräftig unterstützt!!

Michael
Tourban
Stammgast
#23 erstellt: 26. Okt 2005, 23:38

ich schau ma das ich alles selbst ihrgendwie hinbekomm...

Wird schon hinhauen...


Grüße,
Tourban
Peter_Wind
Inventar
#24 erstellt: 27. Okt 2005, 12:57

Roquemaschine schrieb:
OH OH OH....
Ich glaube ich werd mich doch dazu hinreisen lassen sie selbst zu baun... Also nix gegen deine Preise, aber schon allein der Versand aus Frankreich hier her...
Danke für eure Mühe, ich schau ma das ich alles selbst ihrgendwie hinbekomm... wenns echt nich klappt geh ich natürlich auf dein Angebot ein.. :)

Jetzt frage ich mich wirklich, warum du mir nicht mehr antwortest. Wegen 60 km die wir auseinander wohnen? Oder was hat dir nicht gefallen? Weil ich schrieb den Gesamtpreis (Material) musst du dir selber ausrechnen?
Wenn du selber bauen wirst/willst umso besser. Aber antworten auf eine PN kann man schon oder?
Gruß
PETER
Roquemaschine
Neuling
#25 erstellt: 27. Okt 2005, 18:11
Jaa...Stimmt...Tut mir echt leid
Ich hab voll viele Angebote bekommen (danke deswegen!! Spitze hier im Forum!!) und dann jetz auch noch des Angebot von meim Bekannten den Hobbyraum nutzen zu dürfen...
Also --> An Alle: Ich hab jetz die Möglichkeit (und wurde auch überzeugt) es selbst zu probieren
Wenn ich noch Fragen hab wend ich mich an euch....Hier wird man echt gut beraten
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
standfüß für boxen baun ??
ToDesWurSchT am 05.12.2004  –  Letzte Antwort am 07.12.2004  –  6 Beiträge
Viecher Probehören?
dididark am 13.02.2008  –  Letzte Antwort am 15.02.2008  –  5 Beiträge
Viecher für unterwegs!
thyro am 08.05.2012  –  Letzte Antwort am 18.05.2012  –  34 Beiträge
Viecher Selbstbau
Smiley2693 am 19.02.2010  –  Letzte Antwort am 22.02.2010  –  16 Beiträge
RDH20 - Viecher in besser?
Aysterhay am 20.07.2009  –  Letzte Antwort am 22.07.2009  –  8 Beiträge
Stand Boxen Baun
Mystic-Chaos am 10.03.2012  –  Letzte Antwort am 10.03.2012  –  7 Beiträge
Viecher als Party PA
Baxxter92 am 25.01.2010  –  Letzte Antwort am 29.01.2010  –  13 Beiträge
Überlstungsschutz für Viecher.
Sony_XES am 26.12.2006  –  Letzte Antwort am 26.12.2006  –  5 Beiträge
Suche Hörmöglichkeit für Viecher
hesinde2006 am 28.12.2008  –  Letzte Antwort am 01.01.2009  –  9 Beiträge
Surround-Viecher
projectkaos am 14.07.2006  –  Letzte Antwort am 07.04.2008  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder885.184 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedHaroldBok
  • Gesamtzahl an Themen1.475.664
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.059.233

Hersteller in diesem Thread Widget schließen