was haltet ihr vom Bausatz "Thor Evo 04" ?

+A -A
Autor
Beitrag
Poison_Nuke
Inventar
#1 erstellt: 27. Nov 2005, 09:49
Hallo,

man findet ja häufig bei HH bei den Anzeigen die Werbung für den Thor Evo 04 Bausatz. Rein optisch verdammt genial. Der Preis liegt auch genau in meiner Richtung. Ist halt nur die Frage: wie ist der Klang.
Gibt es vielleicht Möglichkeiten, fertige Thors zu hören?
Oder könnt ihr vielleicht einen Klangeindruck schildern?

Vielen Dank schonmal
alexhh
Stammgast
#2 erstellt: 28. Nov 2005, 14:48
Hallo Poison Nuke,
richtig helfen kann ich Dir leider nicht, da ich die Thor noch nicht gehört habe. Ich denke aber, der Bausatz wird nicht ganz verkehrt spielen. Meiner Meinung nach geht es irgendwann nicht mehr um falsch oder richtig, vielmehr bestimmt der eigene Geschmack ob es denn gefällt.

Such doch mal bei www.diyaudio.com nach der thor, da gibt es wohl einige, die den Lautsprecher gehört/gebaut haben. Wenn du da Bilder sehen willst musst du dich anmelden. Ist aber kostenlos und nur seriöse Sachen.

Vielleicht kann dir auch georgy was zu den excel-Treibern schreiben, er hat wohl schon einiges damit gebaut und entsprechende Erfahrung. Ich habe mir schon etwas ausführlicher mal Lautsprecher von Fischer&Fischer angehört, die waren auch mit excel bestückt. Mir hat das gut gefallen, aber das heisst ja nix.
In dieser Preisregion gibt es übrigens sehr viele interessante Projekte, da kommt man definitiv nicht um die Mühe ein wenig zu reisen um die verschiedenen Lautsprecher zu hören.
Interessant sind mit Sicherheit auch die verschiedenen Lautsprecher mit Eton Bestückung, da ist im Forum schon ordentlich was zu geschrieben worden.
Gute Ansprechpartner für die Etonsachen:
Udo Wohlgemuth ----- www.acoustic-design-online.de
oder in Hamburg ----- www.dynamik-akustik.de

Interessant sind sicherlich auch die Sachen von Speakerheaven ------ www.speakerheaven.de

Naja, je mehr man sich informiert, um so verwirrter ist man irgendwann.

Gruß Alex
ducmo
Inventar
#3 erstellt: 28. Nov 2005, 16:37
Danke für den Link zu dynamik-akustik! Bis jetzt kannte ich in Hamburg nur Open-Air! Ich werd heut abend mal vorbeischauen und berichten...

mfG Jan
alexhh
Stammgast
#4 erstellt: 28. Nov 2005, 17:36
Moin Jan!
Schau da mal vorbei und frag mal, ob du die Echolon 7-375.2S mal hören kannst.

Ich kaue mir seit fast einem Monat die Finger wund.....
Das Ding ist richtig geil, aber der Preis

Vielleicht kann ich ja meine Breitbänder in Zahlung geben

Gruß Alex
ducmo
Inventar
#5 erstellt: 28. Nov 2005, 17:44
Alles klar, das werd ich machen! Gibt es da sonst noch Lautsprecher die man unbedingt mal gehört haben muss?

Die Homepage ist ja relativ „übersichtlich“ gestaltet *g*, aber dafür sind die Bilder sehr viel versprechend!!!

Scheint ein etwas anderes Klientel, als bei OpenAir zu sein… Eton Treiber hab ich da zumindest noch nicht gesehen! *freu*


mfG Jan
alexhh
Stammgast
#6 erstellt: 28. Nov 2005, 18:05
Moin Jan!
Ich habe auch den großen Brummer dort schon gehört, Echolon Sculpture.

Das ist dann noch eine andere Hausnummer, ziemlich gewaltig in der Darstellung.
Für mich einfach zu groß, auch in der Abbildung. Halt Geschmackssache.
der Andreas Prüfer ist auch nett und hat ein sehr geniales Umschaltpult installiert. Du kannst von deinem Hörplatz über eine Fernbedienung zwischen den angeschlossenen Lautsprechern umschalten.
Ich bin nun kein wirkliches **Goldohr**, aber damit lassen sich wirklich mal richtig die Unterschiede hören. Bei so manuellen Umstöpselaktionen verliere ich immer den gehörten Eindruck und Unterschiede sind nicht so deutlich. Mit seiner Fernbedienung ist das super.
Zu Openair schreib ich nix.
Doch, der ist ein lustiger Vogel.

Gruß Alex
ducmo
Inventar
#7 erstellt: 01. Dez 2005, 11:08
Moin Alex

Es hat zwar etwas länger gedauert als erwartet, aber gestern hab ich endlich Zeit gefunden um Dynamik-Akustik mal einen Besuch ab zu statten! Und ich muss sagen, dass waren die besten Lautsprecher die ich bis jetzt gehört habe!!! Ich hab die Namen der Boxen leider schon wieder vergessen, aber ich denke ich hab die Sachen gehört die du meintest… Echolon Sculpture ist der riesige drei-Wegerich mit doppel d´Appolito Anordnung mit dem ER4 in der Mitte und die kleine Echolon hat nen 8er Seitenbass, einen 4er MT und ne 25er Kalotte… Richtig???

Die LS waren tatsächlich fast zu gut, ich hab so eindeutige Unterschiede bei den Aufnahmen erkannt, dass es mir fast Angst gemacht hat! Meine mitgebrachte, selbst gebrannte CD hab ich immer als ziemlich gut empfunden (bei OpenAir hat´s auf jeden Fall gereicht *g*), aber die Etons haben die Scheibe regelrecht zerfetzt! Als der Prüfer mal ein paar eigene Sachen aufgelegt hat wurde mir erst klar wie unglaublich gut die LS sind die ich hier höre. Eine unfassbar gute Räumlichkeit, ein Bassgewitter sondergleichen und dabei tonal neutral und unaufdringlich! Man hat Musik gehört, die Lautsprecher standen da einfach nur…

Bei meiner Kette und vor allem auch der Musik, die zum Großteil aus zusammengesuchten gebrannten MP3 CD´s besteht, würde das Potenzial der LS nicht mal im Ansatz ausgenutzt!

Echt schlimm was so ein Besuch bei nem Hifi-Laden für Folgen nach sich zieht! ;o(
Ich muss wohl erst mal grundsätzlich über meine Musikauswahl nachdenken…

mfG Jan
alexhh
Stammgast
#8 erstellt: 01. Dez 2005, 13:45
Moin Jan!
Vielen Dank für deinen Bericht. Deckt sich auch mit meinen Eindrücken. Die dort vorgestellten Varianten mit dem ER4 sind schon wirklich super, aber halt auch auch wählerisch im Musikmaterial und der angeschlossenen Elektronik.
Wenn man diese Lautsprecher mal gehört hat, dann hat man für irgendwelche hochpreisigen Testsieger ein müdes Lächeln über.
Ähnlich gut gefallen hat mir die Cumulus von Rob, im Bass vielleicht nicht ganz so knackig, dafür mit einer tollen Räumlichkeit. Alles eine Frage des Geschmacks.
Ich werde mich im Januar mal Richtung Westen bewegen und dann die mich interessierenden Projekte hören, bevor ich mich dann entscheide. Da gibt es so einige Sachen, die ich noch hören muss.
Die *kleine* Echolon die meinte, die hat auch den Er4 und dann auch eine quasi D`Appolito mit 7-3375.2S.

http://www.dynamik-akustik.de/mainpage-1c.htm
auf der rechten Seite in silber.

Mein Favorit.
Gruß Alex
UglyUdo
Inventar
#9 erstellt: 01. Dez 2005, 15:36

Und ich muss sagen, dass waren die besten Lautsprecher die ich bis jetzt gehört habe!!!



Ich hab die Namen der Boxen leider schon wieder vergessen

Blödel!
Schreib's auf!
ducmo
Inventar
#10 erstellt: 01. Dez 2005, 15:46
Ich war da um zu hören und nicht zum Schreiben!

Der Laden ist ja nicht soo weit von mir weg und ich kann jederzeit nochmal vorbeischauen, wenns dich interessiert!

mfG Jan
Acurus_
Inventar
#11 erstellt: 04. Dez 2005, 14:44
Hier hatte ich mal was zu meinen Thors geschrieben: http://www.hifi-forum.de/viewthread-104-4865.html
Poison_Nuke
Inventar
#12 erstellt: 04. Dez 2005, 16:42
ah, der Erfahrungsbericht klingt schonmal sehr gut. Auch wenn ich eigentlich derjenig bin, der lieber mal ein wärmeres Klangbild sucht.

Mal schaune, würde die schon ganz gerne mal probehören.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Thor EVO 04 Frequenzweiche?
Siggidart am 12.07.2005  –  Letzte Antwort am 12.07.2005  –  6 Beiträge
Thor evo 04 Homecinema
Acurus_ am 18.12.2007  –  Letzte Antwort am 28.09.2008  –  16 Beiträge
Thor Evo 04 klingt verschwommen.
Sascha79NRW am 17.08.2006  –  Letzte Antwort am 23.08.2006  –  17 Beiträge
Hörmöglichkeit Thor Evo 04 in Norddeutschland
nordholle am 13.07.2009  –  Letzte Antwort am 15.07.2009  –  5 Beiträge
Thor Evo 04, Aktivbox, Unterbringung der Elektronik
Bärenmarke am 26.01.2013  –  Letzte Antwort am 27.01.2013  –  13 Beiträge
Thor evo 04 - Bassreflexöffnung nach oben?
hejoho am 13.12.2010  –  Letzte Antwort am 13.12.2010  –  6 Beiträge
"Thor" oder "Thor Evo 04", wo ist der Unterschied?
WolArn am 17.04.2010  –  Letzte Antwort am 25.04.2010  –  26 Beiträge
Passender Centerlautsprecher für meine Seas Excel Thor Evo 04
Apophizz am 24.01.2012  –  Letzte Antwort am 27.01.2012  –  12 Beiträge
Thor-Projekt samt Center abgeschlossen
Acurus_ am 08.10.2005  –  Letzte Antwort am 03.03.2010  –  52 Beiträge
Center passend zu Excel Thor und Trym
Acrylix am 07.12.2008  –  Letzte Antwort am 08.12.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.541 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedYamaha2020
  • Gesamtzahl an Themen1.473.002
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.007.567

Hersteller in diesem Thread Widget schließen