Leichte Reso im Mitteltonberecih, was machen?

+A -A
Autor
Beitrag
sychodan
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Dez 2005, 10:09
Hallo und Guten Morgen!

Ich hoffe ihr habt Weihnachten alle heil überstanden

Ich hab mir ja vor kurzem die Kombi Morel TMT+Vifa HT in ca 23 Liter BR selbst gebaut.

Nach einigen längeren Hörtest konnte ich jetzt feststellen dass ich eine leichte Reso im Mitteltonbereich hab (Vor allem Klavier)

Wie kann ich das weg bekommen?



Grüße,
Dan

P.s. im Gehäuse befinden sich keine Dämmmaterialien.
usul
Inventar
#2 erstellt: 27. Dez 2005, 11:26
Vermutlich ist es eine stehende Welle zwischen den Gehäusewänden, die bekommst du dann durch mehr Dämmung weg.

Aber ich würde erstmal messen, wo die Resonanz genau liegt. An der Impedanzkurve sieht man das meist richtig gut.
sychodan
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 27. Dez 2005, 11:32
noch ist leider kein Messequipment vorhanden!

und wie gesagt das Geäuse ist nicht gedämmt!
usul
Inventar
#4 erstellt: 27. Dez 2005, 11:47

sychodan schrieb:
und wie gesagt das Geäuse ist nicht gedämmt!

Das kann natürlich nicht funktionieren. Ungedämmt hast du zwischen sämtlichen Seitenwänden Resonanzen.
Also: Dämmmaterial rein!
sychodan
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 27. Dez 2005, 11:51
Oki

und was an Dämmmaterial ?

Grüße,
Dan
usul
Inventar
#6 erstellt: 27. Dez 2005, 11:56
Bassreflexbox oder geschlossen?

Bei BR würde ich die Wände mit Noppenschaumstoff (Tyrotex o.ä.) dämmen und nur etwas Dämmwolle reingeben (viele machen letzteres bei BR garnicht, ich bin der Meinung, solange das nicht fest gestopft ist, ist es kein Problem).

Eine geschlossene Box kannst du einfach mit Dämmwolle (Sonofill o.ä.) füllen.
sychodan
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 27. Dez 2005, 12:00
Es ist eine BR Box!

aber durch Noppenschaumstoff geht mir ziemlich viel an Volumen baden :-/


Grüße,
Dan
usul
Inventar
#8 erstellt: 27. Dez 2005, 12:02
Nein, geht es nicht. Da der Schaumstoff luftdurchlässig ist, wirkt er eher wie eine Volumenvergrösserung.
Ungedämmt funktionieren Boxen nunmal nicht!
sychodan
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 27. Dez 2005, 12:08
oki , danke dir
Jogi42
Inventar
#10 erstellt: 27. Dez 2005, 12:16
Ich habe da auch schon mal rumgetestet. Wichtig, in Nähe von Bassreflexrohr kein Material. Am besten, wenn du ca. in die Mitte des Schallweges eine oder eine halbe Matte Sonofil zusammenfaltest und diese in den Schallweg klemmst. Bitte bei BR nicht alles voll machen mit Dämmmaterial.
Es wäre hilfreich, wenn du das Gehäuse als Plan etc. hier mal reinstellst. Sind die Chassis gut mit LS-Dichtband befestigt?


[Beitrag von Jogi42 am 27. Dez 2005, 12:18 bearbeitet]
sychodan
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 27. Dez 2005, 12:19
Hallo Jogi,

aber dann könnte doch auch genauso Watte ins Gehäuse oder?

Grüße,
Dan
usul
Inventar
#12 erstellt: 27. Dez 2005, 12:28
Kann man. Aber halt in der Nähe des BR-Rohres frei lassen und wie schon gesagt nicht zu viel rein.
sychodan
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 27. Dez 2005, 12:31
und wieviel mach ich dann ca rein?

Grüße,
Dan

P.s. Was kann man da für Watte verwenden?
usul
Inventar
#14 erstellt: 27. Dez 2005, 12:39

sychodan schrieb:
und wieviel mach ich dann ca rein?
P.s. Was kann man da für Watte verwenden?


Halt leicht füllen und das Zeug nicht zusammendrücken.

Benutzen kannst du z.B. Sonofill.
Jogi42
Inventar
#15 erstellt: 27. Dez 2005, 13:44
Natürlich geht auch Watte. Sonofil ist halt durch die Mattenform evtl. einfacher zur Handhabung. Die Menge muss man einfach austesten.
http://home.arcor.de...ascal%20XT%20060.jpg
So hatte ich es bei der Pascal am Anfang. Jetzt wurde es noch weniger Material.
sychodan
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 29. Dez 2005, 12:58
Hab jetzt in der Abstellkammer einen grpßen Sack mit Watte gefunden, der normalerweise für Stofftiere zum füllen ist.

Kann ich die verwenden?

Und wo gäbe es Sonofil Zeugs?

Grüße,
Dan
Jogi42
Inventar
#17 erstellt: 29. Dez 2005, 13:00
Müsste eigentlich gehen. Sonofil bekommst du z.B. bei Lautsprechershop.de. Schau mal auf meiner HP nach. Da sind einige Links zu Shops.
usul
Inventar
#18 erstellt: 29. Dez 2005, 13:00
Wird vermutlich funktionieren. Aber wie heisst es so schön: "Versuch macht klug"

Sonofill gibt es sonst beim Lautsprecher-Selbstbaushop deines Vertrauens.


[Beitrag von usul am 29. Dez 2005, 13:05 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Chassis reso senken?
Pa-priester am 14.12.2007  –  Letzte Antwort am 17.12.2007  –  29 Beiträge
Seas TAF 27 plus.wie Reso entzerren ?
T-Master am 23.08.2011  –  Letzte Antwort am 23.08.2011  –  7 Beiträge
keine leichte Kiste
not0815 am 07.05.2011  –  Letzte Antwort am 07.05.2011  –  3 Beiträge
TL nur mit erster Reso so machbar (?)
Blut-aus-Ohren am 29.06.2007  –  Letzte Antwort am 01.07.2007  –  14 Beiträge
Vifa Korrekt - was machen?
evilknievel am 25.11.2017  –  Letzte Antwort am 25.11.2017  –  7 Beiträge
TangBand W5-1611SA für Mittelton optimieren
Spatz am 08.06.2009  –  Letzte Antwort am 09.06.2009  –  19 Beiträge
was soll ich machen?
nullpeilung am 09.08.2005  –  Letzte Antwort am 14.08.2005  –  49 Beiträge
Möchte daraus was machen!
Henning_H. am 26.02.2012  –  Letzte Antwort am 29.02.2012  –  20 Beiträge
Was machen mit Schrottchassi?
Niho33 am 04.02.2019  –  Letzte Antwort am 05.02.2019  –  3 Beiträge
Möchte Studieren nur was?
Lue06 am 04.12.2008  –  Letzte Antwort am 07.12.2008  –  25 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder885.184 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedfrlbux
  • Gesamtzahl an Themen1.475.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.059.227

Hersteller in diesem Thread Widget schließen