Erfahrung mit "dem Viech"

+A -A
Autor
Beitrag
Frerk
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Feb 2006, 22:00
Guten Tag,
ich habe mir gedacht, dass ich mir "das Viech" bauen will.Darum hab ich nem Kumpel den Bauplan gezeigt.Dieser meinte das dies nichts taugen würde und argumentierte dies auch ganz ordentlich.Da ich nicht soo viel Ahnung davon hab wollte ich euch fragen was ihr für Erfahrung mit dem Viech gemacht hab.
Bin dankbar für jede Antwort.
Ps: Ich höre viel HipHop und Rock ansonsten kaum Musik ab und an mal Punk usw.
Mein Zimmer ist relativ klein ca. 25m².
So long,
Frerk
usul
Inventar
#2 erstellt: 04. Feb 2006, 22:03

Frerk schrieb:
Dieser meinte das dies nichts taugen würde und argumentierte dies auch ganz ordentlich.

Dann sag uns doch mal, was er für Argumente hatte.

Das Viech ist definitiv nicht der beste Lautsprecher der Welt und für viele Sachen auch nicht der richtige. Aber generell "das taugt nichts" zu sagen ist auch Blödsinn.
Frerk
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 05. Feb 2006, 02:31
Hmm er meinte das ein Horn meist nicht qualitative Leistung bringt sprich nur Druck macht.
Außerdem meint er mit nur einer Membran kann der eh keine hohen Töne spielen und das wäre scheiße usw.^^
Hm gibs dann ne sinnvolle alternative im Selbstbau die nicht alzu schwer zu bauen ist?
GoFlo
Stammgast
#4 erstellt: 05. Feb 2006, 04:36
Oha...dein Kumpel hat ja mächtig Ahnung von Hörnern. Da geh ich lieber wieder, sonst werd ich noch belehrt... *kaltdenBuckelrunterläuft*
Roland04
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 05. Feb 2006, 08:47
hallo,
dein kumpel hat zwar nicht ganz unrecht, jedoch für deine ansprüche/musikrichtung, sollten die viecher gehen wie die hölle und was willst du bei deiner musikrichtung mit lautsprechern die wunderbar auflösen
usul
Inventar
#6 erstellt: 05. Feb 2006, 10:40
Dein Kumpel hat nicht ganz recht, aber auch nicht ganz unrecht. Hohe Töne schafft das Viech auch mit einer Membran, denn es ist ein Breitbandchassis. Allerdings bündelt es sehr stark. D.h. wenn du nicht genau vor der Box sitzt, werden die Höhen schwächer. Und ja: Es IST ein Lautsprecher, die für Lautstärke und nicht für feine Details konstruiert ist.

Ich persönlich würde mir das Viech sicher auch nicht bauen, da meien Ansprüche andere sind. Nun stellt sich halt bei dir die Frage: Was sind deine Ansprüche und was ist dein Budget? Für 50 Euro wirst du halt keinen Lautsprecher bekommen, der alles richtig macht.
A-Abraxas
Inventar
#7 erstellt: 05. Feb 2006, 10:50
Hallo,
allein der Bauplan für´s Viech gibt wenig darüber her, was von diesem LS zu erwarten ist.

Inzwischen ist es zwar "richtige Arbeit", aber ein ausführliches Lesen im Monstertread beantwortet sicher alle dazu auftauchenden Fragen - und dabei sind viele Antworten / Kommentare von Leuten, die wirklich Ahnung von der Materie haben .

Ansonsten ist halt wie immer die Frage, was DU von einem Lautsprecher erwartest , wofür DU ihn einsetzen willst - und was er kosten darf .

Es gibt einige Horn-Konzepte, bei denen die (Wiedergabe-)Qualität außer Frage steht. Wenn es mehr kosten darf, gibt es andere Möglichkeiten als das Viech .

Viele Grüße
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Viech oder Maxi Viech?
luc94 am 03.05.2010  –  Letzte Antwort am 04.05.2010  –  14 Beiträge
das Viech vs. visaton viech
pulli94 am 05.07.2008  –  Letzte Antwort am 08.07.2008  –  4 Beiträge
Beyma-Viech vs. Sica-Viech
bulb2000 am 09.09.2008  –  Letzte Antwort am 10.09.2008  –  16 Beiträge
Viech Regalbox?
sirloco am 17.06.2005  –  Letzte Antwort am 18.06.2005  –  7 Beiträge
needle oder viech?
Greensleve_Records am 26.06.2005  –  Letzte Antwort am 29.06.2005  –  44 Beiträge
Viech-upgrade
kokiyo am 21.10.2011  –  Letzte Antwort am 05.11.2011  –  20 Beiträge
Hochtonhorn + Viech
N8-Saber am 26.08.2008  –  Letzte Antwort am 26.08.2008  –  2 Beiträge
viech zusammenfassung?
punica am 09.01.2008  –  Letzte Antwort am 02.10.2008  –  16 Beiträge
Viech kaputt
Xychor am 05.07.2008  –  Letzte Antwort am 09.07.2008  –  25 Beiträge
Viech trennen
franzel28 am 20.07.2009  –  Letzte Antwort am 20.07.2009  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.597 ( Heute: 10 )
  • Neuestes MitgliedLil_K_U_S_H_
  • Gesamtzahl an Themen1.473.122
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.009.851

Hersteller in diesem Thread Widget schließen