Welchen Verstärker für passiv Subwoofer?

+A -A
Autor
Beitrag
projector
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Dez 2018, 19:03
Hallo Hififreunde,

nach vielen "normalen" Heimkinosubwoofer Projekten habe ich mich nun mal an was außergewöhnliches gewagt. Und zwar ein Autosubwoofer zuhause betreiben. Es ist ja ein heiß diskuttiertes Thema ob dies klanglich Sinn hat oder nicht.
Genau davon wollte ich mir nun ein eigenes Bild mal verschaffen.

Im Moment hab ich nun einen 2x2 Ohm DbUnit Autosubwoofer mit bis zu irrsinnigen 6kW Leistung. Die Spulen hab ich nun auf 4 Ohm geschaltet und an mein altes 150/300 Watt Aktiv Modul gehängt um den ersten Test zu machen.
Und siehe da klanglich ist er erstaunlich gut. Bei Transformers kommen nun sogar neue Töne zur Geltung xd. Obwohl das Gehäuse vom Vorbesitzer dürftig zusammengebaut wurde dröhnt er nicht und klingt SEHR voluminös.
Selbst schwache 150Watt erzeugen schon üppigen Schallldruck.
Nach den ersten Erfahrungen will ich nun das Projekt weiter entwickeln (neues Gehäuse optimieren und eine kräftigere Endstufe)

Und bei dem Punkt fehlt mir nun die Erfahrung und ich wende mich hier an das Forum.
Mein jetziger Gedanke war eine PA Endstufe zu verwenden, da meist nur diese in Regionen über 1000 Watt vorstoßen.
Nur die haben ja keine Frequenzweiche eingebaut, was also kann ich da sinnvollerweiße kompellen um Manuell die Frequenz einzustellen?
Traumhaft wäre es wenn ich natürlich noch verschiedene Frequenzen variabel einstellen könnte.

Was könnt ihr mir da empfehlen dass ich es an mein klassisches 5.1 System koppeln kann und das betreiben kann wie einen normalen Aktiv Subwoofer? Oder gibt es sinnvollere Alternativen zur PA technik?

Danke schonmal an alle die sich hier produktiv zu einbringen können
Roadrunner163
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 04. Dez 2018, 21:49
Hallo,
wenn Du einen Mehrkanal AVR benutzt sollte der doch eine Weiche eingebaut haben die Du nutzen kannst. Mache ich selbst auch so und das funktioniert hervorragend.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker=>Stereo+Subwoofer(passiv)
Benzen am 12.05.2010  –  Letzte Antwort am 13.05.2010  –  2 Beiträge
passiv subwoofer
rawtaman am 14.09.2004  –  Letzte Antwort am 15.09.2004  –  5 Beiträge
Subwoofer Passiv und Stereo Verstärker
doremifasolja am 14.02.2012  –  Letzte Antwort am 06.03.2012  –  8 Beiträge
passiv-subwoofer an Verstärker anschließen??
jpb1987 am 23.12.2005  –  Letzte Antwort am 23.12.2005  –  9 Beiträge
Passiv-Subwoofer für Zuhause
LuuTscher am 05.01.2009  –  Letzte Antwort am 10.01.2009  –  40 Beiträge
Welchen Verstärker kaufen? ( Subwoofer)
Lampenhalter38 am 01.08.2015  –  Letzte Antwort am 03.08.2015  –  2 Beiträge
passiv subwoofer an Normalverstärker
14ner am 23.01.2008  –  Letzte Antwort am 23.01.2008  –  2 Beiträge
Welchen Subwoofer ?
Dane.Scorpio am 04.05.2007  –  Letzte Antwort am 05.05.2007  –  8 Beiträge
Welchen Subwoofer
VRacer am 22.05.2005  –  Letzte Antwort am 03.07.2005  –  23 Beiträge
passiv subwoofer über weiche??
jokill255 am 26.03.2006  –  Letzte Antwort am 29.03.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder904.430 ( Heute: 32 )
  • Neuestes MitgliedCyberpimpf
  • Gesamtzahl an Themen1.508.857
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.702.833