2 Normale Subwoofer besser als 1 Gute Subwoofer?

+A -A
Autor
Beitrag
enivac
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Jan 2007, 01:44
Hallo Forum,

Ich möchte gern wissen ob mann 2 Normalen subwoofer in einem großen Raum 36qm bessere Ergebnisse erzielt (Sound qualität, Effekt Dynamik, etc) als eine Gute Subwoofer (Stichwort wellen bewegungen und Raum Dimensionen oder etc.)

Noch konkreter;

2 Stück Acoustic Research Status Sub 30 oder 1 Stück Klipsch RW-12

bekommen ich bessere sound mit einem Klipsch RW-12 ?

oder

bekommen ich bessere sound mit 2 Stück Acoustic Research Status Sub 30 ?

Hörrichtung ist 50/50 Musik/Surround (Klassik)

Ich muss in kurze entscheiden und bestellen.
Was ist eure Meinung ? oder vielleicht andere idee, vorschlag?

Ich bin dank bar für jede Kommentar.

gruß
BeastyBoy
Inventar
#2 erstellt: 18. Jan 2007, 01:54
tendenziell würde ich eher zu den 2 Subs raten. WObei die dann auch nicht präzise bei Stereo spielen werden.
Doch das tun die Klipsch Bassreflexkisten ohnehin nicht.
Insofern 2 Subs, da das besser ist um räumliche Unpässlichkeiten entgegenzuwirken.

Wenn möglich teste mal 2 GESCHLOSSENE Subs, das wäre für Stereo ideal, für Heimkino eher hinderlich, da evtl. der Pegel fehlt.
enivac
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 18. Jan 2007, 02:09
Ich dachte Klipsch RW-12 präzise genug für stereo betrieb ?

Habt forum user schlechte erfahrungen gesammelt mit Klipsch RW-12 in stereo betrieb ?


warum 2 subs Heimkino eher hinderlich ? hat man nicht mit 2 stück mehr pegel möglichkeiten ?
kannst du kurz erklären ?
BeastyBoy
Inventar
#4 erstellt: 18. Jan 2007, 02:14

enivac schrieb:
Ich dachte Klipsch RW-12 präzise genug für stereo betrieb ?



das glaubt man nur solange bis man besseres gehört hat.

ZB Audio Physic Luna, gebraucht ca 500-700 € ; Monitor Audio RSW12 gebraucht ca. 600 € .

Dann vergisst man die Klipsch Rumpelkisten schnell. Hässlich sind si ja noch dazu.
Für jugendliche Einsteiger sicher okay, aber wenn man eine wirklich gute Zusammenstellung will .... .
enivac
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 18. Jan 2007, 02:19
warum 2 subs Heimkino eher hinderlich ? hat man nicht mit 2 stück mehr pegel möglichkeiten ?

kannst du kurz erklären ?


[Beitrag von enivac am 18. Jan 2007, 02:20 bearbeitet]
BeastyBoy
Inventar
#6 erstellt: 18. Jan 2007, 02:25
2 günstige subs werden nie den TIEFGANG eines guten Subs erreichen, ganz einfach.
Amperlite
Inventar
#7 erstellt: 18. Jan 2007, 18:06
Aber was bringt dir der Tiefgang, wenn die Raummoden da nicht mitspielen?
Auslöschungen von 20 Dezibel sind keine Seltenheit und mehrere Subwoofer können die Moden doch weitaus effektiver gestalten.

@enivac:
Wenn es dir Hauptsächlich auf Musik ankommt, wieso nimmst du dann keine großen Standboxen?
Was ist denn bisher vorhanden?
BeastyBoy
Inventar
#8 erstellt: 18. Jan 2007, 18:12

Amperlite schrieb:
Aber was bringt dir der Tiefgang, wenn die Raummoden da nicht mitspielen?
Auslöschungen von 20 Dezibel sind keine Seltenheit und mehrere Subwoofer können die Moden doch weitaus effektiver gestalten.

@enivac:
Wenn es dir Hauptsächlich auf Musik ankommt, wieso nimmst du dann keine großen Standboxen?
Was ist denn bisher vorhanden?


lesen hilft, ich hab doch oben 2 Subs empfohlen ?!?
Amperlite
Inventar
#9 erstellt: 18. Jan 2007, 18:15
Richtig. Aber diese Aussage klingt wieder genau anders herum:

BeastyBoy schrieb:
2 günstige subs werden nie den TIEFGANG eines guten Subs erreichen, ganz einfach.

Sie ist mir im übrigen zu pauschal.
BeastyBoy
Inventar
#10 erstellt: 18. Jan 2007, 18:21

Amperlite schrieb:
Richtig. Aber diese Aussage klingt wieder genau anders herum:

BeastyBoy schrieb:
2 günstige subs werden nie den TIEFGANG eines guten Subs erreichen, ganz einfach.

Sie ist mir im übrigen zu pauschal.



das tut mir natürlich sehr leid, dass dir das zu pauschal ist
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
1 Subwoofer VS. 2 Subwoofer
jonny_23 am 10.10.2011  –  Letzte Antwort am 23.10.2011  –  15 Beiträge
2 Kanäle @ 1 subwoofer
Willi.N am 27.09.2003  –  Letzte Antwort am 14.11.2003  –  22 Beiträge
1 oder 2 subwoofer ?
pieter_parker am 03.09.2008  –  Letzte Antwort am 03.09.2008  –  2 Beiträge
2 Soxensets 1 Subwoofer
Halsfeger am 19.05.2010  –  Letzte Antwort am 19.05.2010  –  2 Beiträge
Subwoofer gesucht
KimH am 24.11.2008  –  Letzte Antwort am 25.11.2008  –  4 Beiträge
PA Speaker als Subwoofer ?
Horschmal am 24.04.2020  –  Letzte Antwort am 25.04.2020  –  11 Beiträge
1 GROßER oder 2 KLEINE Subwoofer was is besser
Schildkroete38 am 29.05.2009  –  Letzte Antwort am 26.11.2009  –  23 Beiträge
1 subwoofer für 2 zuspieler
Manu77 am 24.07.2009  –  Letzte Antwort am 25.08.2009  –  5 Beiträge
2 Verstärker 1 Subwoofer. möglich?
H3ld22 am 20.06.2012  –  Letzte Antwort am 21.06.2012  –  2 Beiträge
2 Subwoofer an 1 Ausgang
HarmanJBL1986 am 11.08.2014  –  Letzte Antwort am 14.08.2014  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder904.577 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedmarkus-cox
  • Gesamtzahl an Themen1.509.105
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.708.285

Hersteller in diesem Thread Widget schließen