Subwoofer zu leise :(

+A -A
Autor
Beitrag
Vai
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 21. Dez 2007, 17:01
Hallo,
im vorraus: hab die sufu schon benutzt, hat nix gebracht... :-/


Erstmal mein Equipment:
Verstärker: Sony TA-F700ES
Bose Cubes AM5
Teufel M800 Subwoofer


Ich habe heute versucht den Bass einfach am nächsten Kanal anzuschließen, musste aber feststellen, dass er viel zu leise ist im Gegensatz zu meinen Bose Cubes! Der Teufel Subwoofer hat 2x8Ohm... Jetzt vermute ich ,dass die Bose Cubes eventuell weniger Ohm haben und somit mehr Output haben als der Teufel Subwoofer? Oder liegt es an der Verkabelung?
Was kann ich da tun?


mfg
kaschak
Stammgast
#2 erstellt: 21. Dez 2007, 18:19

Ich habe heute versucht den Bass einfach am nächsten Kanal anzuschließen


Was meinst du mit "nächster Kanal"? MfG kaschak
Grumbler
Inventar
#3 erstellt: 21. Dez 2007, 18:39
Der M800 ist ja mit seiner Frequenzweiche usw. auf die M80 Sats abgestimmt. Wenn die Lautstärke nicht paßt, kannst Du da nicht viel machen.
Naja .. Widerstände (bzw. Pegelsteller) vor die Boses bauen. Wäre das billigste Hüstel.
Ansonsten müßtest Du dem Subwoofer einen eigenen, regelbaren Verstärker verpassen oder ein Paar M80 auftreiben.
Peter_H
Inventar
#4 erstellt: 21. Dez 2007, 18:58
Bose... hm, ein Bose-System hat einen richtigen Sub noch nicht mal aus der Nähe gesehen, klar das es mit dem Teufel nicht klar kommt. Bose sind KOMPLETTSYSTEME, wenn man meint, man müßte daran rumbasteln oder was anderes hinhängen, kann es nur schlimmer werden, als es eh von Haus aus schon ist. Warum hast Du Dir überhaupt ein Bose-System zugelegt, wenn man hier im Forum mal nach "Bose" sucht, sollte dies doch Heilung genug gebracht haben...?!?

Die Bose-Eigenen "Subwoofer" sind letztlich bessere Tief-/Mitteltöner, weil die Satelliten kaum was her bringen. Nimmt man jetzt einen "richtigen" Subwoofer, dann entsteht ein Frequenzloch genau in dem Bereich, in dem der Bose-Sub den absolut mangelnden Tiefgang der Brüllwürfel kompensieren soll - d.h. Dein Teufel-Sub ist für RICHTIG tiefe Frequenzen gemacht und nicht für den Zwischenbereich, den der Original-Sub von Bose mit übernimmt...


[Beitrag von Peter_H am 21. Dez 2007, 19:02 bearbeitet]
Grumbler
Inventar
#5 erstellt: 21. Dez 2007, 19:01

Peter_H schrieb:
Bose... hm, ein Bose-System hat einen richtigen Sub noch nicht mal aus der Nähe gesehen, klar das es mit dem Teufel nicht klar kommt. Bose sind KOMPLETTSYSTEME, wenn man meint, man müßte daran rumbasteln oder was anderes hinhängen, kann es nur schlimmer werden, als es eh schon sit. Warum hast Du Dir überhaupr ein Bose-System zugelegt, wenn man hier im Forum mal nach "Bose" sucht, sollte dies doch Heilung genug gebracht haben...?!?


Ich nehme mal an, dass ihm die Sachen zugelaufen sind.
Der TA-F700 müßte auch >20 Jahre auf dem Buckel haben.
Macht aber nix.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Subwoofer zu leise
tv1861 am 19.08.2005  –  Letzte Antwort am 20.08.2005  –  7 Beiträge
Subwoofer zu leise?
bomboclaat am 17.11.2006  –  Letzte Antwort am 01.12.2006  –  4 Beiträge
JBL Subwoofer zu leise
TheOneAndOnlyRitter am 22.12.2010  –  Letzte Antwort am 25.12.2010  –  4 Beiträge
Subwoofer zu leise?
Ing_Imperator am 08.07.2012  –  Letzte Antwort am 08.07.2012  –  2 Beiträge
Subwoofer viiiel zu leise
Marwin92 am 12.09.2012  –  Letzte Antwort am 13.09.2012  –  25 Beiträge
subwoofer zu leise! eingangspegel! hilfe!
zwittius am 22.02.2006  –  Letzte Antwort am 23.02.2006  –  10 Beiträge
Subwoofer umgebaut . ist zu leise
agent!bikes-RIDER am 09.11.2008  –  Letzte Antwort am 09.11.2008  –  6 Beiträge
Subwoofer zu leise, wie anschließen?
Codec-X am 17.07.2009  –  Letzte Antwort am 04.08.2009  –  13 Beiträge
sub zu leise
bemschl am 27.09.2010  –  Letzte Antwort am 07.10.2010  –  17 Beiträge
Yamaha Subwoofer an Onkyo Reciever zu leise
comancero am 10.07.2010  –  Letzte Antwort am 11.07.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.248 ( Heute: 16 )
  • Neuestes MitgliedNii_
  • Gesamtzahl an Themen1.389.105
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.452.124

Hersteller in diesem Thread Widget schließen