Subwoofer quietscht !

+A -A
Autor
Beitrag
beuler92
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Mrz 2009, 22:19
Habe folgendes Problem :

Ich besitze den " A 2500 von Teufel" und bei einigen bassreichen Filmszenen ist mir aufgefallen ,dass der Bass schwächer wird und dafür ein Quietschen warzunehmen ist !!
Also habe ich mir so eine Test CD gekauft und habe bemerkt das diese Phänomen nur unter 45 Hz auftritt !!

Jetzt wollt ich euch fragen ob mein Subwoofer einfach nicht schafft ,was ich nicht glaube , etwas kaputt ist oder ich etwas falsch eingestellt habe (obwohl ich schon alles mögliche versucht habe..)

Vielen Dank
trxhool
Inventar
#2 erstellt: 16. Mrz 2009, 22:21
Dann musst du mal Ölen !!!

Gruss TRXHooL
beuler92
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 16. Mrz 2009, 22:21
Werds versuchen ;D
Bass-Statt-Höhen08
Stammgast
#4 erstellt: 17. Mrz 2009, 18:06

beuler92 schrieb:
Habe folgendes Problem :

Ich besitze den " A 2500 von Teufel" und bei einigen bassreichen Filmszenen ist mir aufgefallen ,dass der Bass schwächer wird und dafür ein Quietschen warzunehmen ist !!
Also habe ich mir so eine Test CD gekauft und habe bemerkt das diese Phänomen nur unter 45 Hz auftritt !!

Jetzt wollt ich euch fragen ob mein Subwoofer einfach nicht schafft ,was ich nicht glaube , etwas kaputt ist oder ich etwas falsch eingestellt habe (obwohl ich schon alles mögliche versucht habe..)

Vielen Dank


Schwingspule vorsichtig ausbauen,und einfetten!

Mal im ernst,es könnte sein,das die Schwingspule diese tiefen Töne nicht mehr verkraften kann,und dabei Anschlägt!
beuler92
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 19. Mrz 2009, 23:22
ist das privat reparierbar ??
beuler92
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 05. Sep 2009, 11:26
Hab ihn mir jetzt nocheinmal genauer angesehen und bemerkt das wenn ich die unteren "Plastikrohre" (kA wie die heißen ) raus gib oder sie mit socken verstopfe dann ist dieses quietschen nicht mehr ,dafür ist mit richtigen bass das selbe - es kommt fast nichts mehr bis zur Coach und man spürt fast gar nichts..

Hat jemand eine Idee was da los sein könnt !??!

Vielen Dank
Paul
wint
Stammgast
#7 erstellt: 05. Sep 2009, 12:05
Hallo !

Lose Bassreflexrohre ? Könnte einer der Gründe sein.

Eigntlich müssen sie im Gehäuse fest sitzen.

Ich würde sie reinkleben.


[Beitrag von wint am 05. Sep 2009, 12:06 bearbeitet]
beuler92
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 05. Sep 2009, 15:32
Sie sitzen eigentlich schon fest ,aber sind eben mit etwas Kraft herauszuziehen..glaub aber nicht das Uhu da etwas ändern würde..

Wie sind die normal befestigt ?!
chimera2
Stammgast
#9 erstellt: 05. Sep 2009, 17:57
Könnte es sein, dass dieses "Quietschen" einfach Strömungsgeräusche vom Bassreflexrohr sind?

Dann ist da nichts kaputt und war vielleicht auch schon immer so und ist dir nur nicht aufgefallen... wie sehr stört es denn?
beuler92
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 05. Sep 2009, 18:12
Ja wäre möglich aber das ist doch nicht normal !?!?
Ich erwarte mir ein tieffrequentes dröhnen , wie man es sich eben vorstellt (falls jemand dies szene aus "300" kennt , kurz bevor dem schwarzen heerführer der kopf abgehackt wird...sowas mein ich ! ) und dan kommt normaler bass plus dieses quietschen..

meinst du das mein subwoofer einfach zu schlecht ist dafür ?!!

Ich hab ihn leider gebraucht gekauft also weiß ich nicht ob er von Anfang an so war und mir ist es eben erst bei einem bestimmten film aufgefallen !


[Beitrag von beuler92 am 05. Sep 2009, 18:12 bearbeitet]
wint
Stammgast
#11 erstellt: 06. Sep 2009, 08:09
Hallo !

Um die Warscheinlichtkeit auszuschliessen, dass die BR-Rhore

am quitschen schuld sind. Chassis rausnehmen, und von innen

versuchen an den Rohren zu wackeln.

mfG
chimera2
Stammgast
#12 erstellt: 06. Sep 2009, 10:11
Hmm das kann schon sein. Wenn du dem Sub recht viel abverlangst dann sind die Strömungsgeräusche auch entsprechend laut. Bei sehr tiefen Frequenzen wird auch mehr Luft bewegt, deswegen wird das dort immer stärker.

Wenn das Bassreflexrohr einfach gerade abgeschnitten ist, könntest du versuchen eins zu nehmen, das trompetenförmige Enden hat.

Aber ganz ehrlich: Du brauchst vielleicht für deine Ansprüche einfach nen größeren Sub :-)

Grüße,
Bastian
iDontKnowEither
Neuling
#13 erstellt: 06. Sep 2009, 15:10
Das gleiche Problem hatte ich auch mal, beim Sub des Teufel LT3...
Zurückgeschickt, nach 5 tagen wiederbekommen und das Quietschen war weg. Also bevor du jetzt lange selber versuchst, da was zu reparieren würde ich einfach mal den Support kontaktieren.
beuler92
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 06. Sep 2009, 15:59
ja ich werd mal versuchen alles abzudunkeln und dan mit einer taschenlampe schaun obs wo undicht ist ..

das rohr ist schon trompetenförmig und glaub nicht das er so klein ist ,denn seine maße sind 46*46*48 cm..

wegen dem support : leider hab ich das Set gebraucht gekauft und keine rechnung bekommen..

liebe grüße paul
chimera2
Stammgast
#15 erstellt: 10. Sep 2009, 14:11
Du kannst ja trotzdem mal beim Support anrufen, die sind doch bestimmt Kulant und haben ein paar Tipps...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Subwoofer kaputt oder mache ich etwas falsch?
Maney am 14.03.2011  –  Letzte Antwort am 06.04.2011  –  20 Beiträge
Bose subwoofer wird schwächer
ChrissiB am 24.02.2012  –  Letzte Antwort am 05.03.2012  –  6 Beiträge
"Phänomen" beim Subwoofer Test !?
Dualese am 08.09.2004  –  Letzte Antwort am 09.09.2004  –  2 Beiträge
Ich brauche euren SENF! (Subwoofer kaputt?)
Zeckenzange am 14.01.2016  –  Letzte Antwort am 15.02.2016  –  5 Beiträge
Subwoofer kaputt?????
Ace-dude am 27.04.2005  –  Letzte Antwort am 28.04.2005  –  11 Beiträge
Subwoofer kaputt?
gonzo12 am 16.09.2014  –  Letzte Antwort am 16.09.2014  –  2 Beiträge
Subwoofer kapput?
XwhityX am 19.06.2017  –  Letzte Antwort am 24.06.2017  –  4 Beiträge
Subwoofer flattern - Teufel System
konfuzius am 05.10.2008  –  Letzte Antwort am 20.12.2008  –  14 Beiträge
Subwoofer fragen!
pwnger08 am 28.06.2010  –  Letzte Antwort am 29.06.2010  –  18 Beiträge
Brummen bei Subwoofer obwohl Anlage aus ist
Sebi115 am 13.05.2013  –  Letzte Antwort am 18.05.2013  –  4 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder906.677 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedAir_Rick
  • Gesamtzahl an Themen1.513.515
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.791.419

Hersteller in diesem Thread Widget schließen