Subwoofer Nubert AW 441 Einstellung ? Bitte um Hilfe

+A -A
Autor
Beitrag
markmor
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 21. Sep 2009, 17:03
Subwoofer Nubert AW 441 Einstellung ? Bitte um Hilfe

hallo
Da ich am 22.09.09 den sub nubert aw441 bekomme habe ich noch eine frage technischer art . wie stelle ich den sub AW 441 ein. grundeinstellung



also

PHASE 0-180

LINE OUT CUT OFF 40 oder 80 Hz

wo stecke ich mein y kabel vom receiver überhaupt ein ?? oben bei in oder ?? oder doch drunter im high level input ?? was der unterschied?

LOW CUT 32Hz oder 38 Hz

SOFT CLIPPING off oder on


hauptsächlich geht es mir auch um das thema
anschlussterminal mit Kippschalter für eine neutrale oder brillante Hochtonwiedergabe (in stark bedämpften Räumen lohnt es sich, die brillante Hochtonwiedergabe zu aktivieren)



es geht um den kippschalter hinten an dem sub wo man ihn anschliesst . soweit ich mich erinnern kann hat das auch der center cs 411 und doch auch die 381 boxen , auch dazu wie meint ihr stelle ich da den kipschalter ein . wer nett wenn ihr mir da einen ratschlag geben könntet..



ich bedanke mich recht herzlich
markmor
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 21. Sep 2009, 17:08
markmor
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 21. Sep 2009, 18:12
hmm stimmt das ?
Allgemein vorne Lautstärke auf ca. 9 Uhr stellen (sollte reichen) und Frequency auf 180Hz (Anschlag rechts), da der Receiver eh filtert (falls Du es richtig eingestellt hast).

und kann mir einer einen tipp geben mit welcher einstellung ich anfangen soll zum propieren , habe ja bilder eingestellt vom aufstellungs ort , und wie macht man das einstellen könnt ihr mir da helfen , ja und stimmt das überhaupt was mir da geschrieben wurde , von einem freund ??

Phase gibt es kein Patentrezept. Das musst Du so einstellen, wie es bei Dir passt. Also so, dass bei einem Stück mit Bass der Bass harmonisch in die Musik passt und nicht zu früh oder spät kommt. Einfach rumspielen, Du wirst sicher hören, was ich meine. Es geht darum, dass die Membranen aller Lautsprecher synchron schwingen, also der Schall in Phase ist. Sind die Fronts und der Sub gleichweit von Dir weg musst Du Phase 0 oder 180 einstellen (je nach LS). Je näher der Sub bei Dir steht, umso weiter dreh die Phase vor/zurück.
weimaraner
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 21. Sep 2009, 19:44
Hallo,

auf dem zweiten Bild sieht man ausser das du gläubig bist recht wenig,was wolltest du damit zum Ausdruck bringen?

Wo hast du aus deinem letzten Beitrag nur diese Sätze her??

Wichtig wäre vor allem zu wissen an welchen Verstärker,Receiver,AVR du den Sub anschliessen willst,
für Stereo oder 3.1 oder 5.1 oder 7.1 oder was?

Wenn du mit Cinch Kabeln in den Subwoofer einspeisen möchtest dann über die LINE IN Buchsen.

High Level ist für den Anschluss mit Lautsprecherkabeln über die Lautsprecherausgänge .

Line Out Cut Off ist nur relevant wenn du über Cinch auch wieder aus dem Sub rauswillst an z.B. einen Main In Anschluss eines Verstärkers,
glaube ich jetzt mal nicht relevant.

Phase : Spiel ein Lied mit gutem Bass,

Stell die Phase so ein bis der Sub am lautesten warnehmbar ist,
dann steht es richtig.

Soft Clipping. Würde ich an deiner Stelle aktivieren,vllt übersteurst du ja mal aus Versehen.


Low Cut Wenn dein Sub möglichst tief spielen soll stellst du auf 32 Hz,
dann spielt er aber nicht mehr ganz so laut ,
auf 38 Hz sind höhere Pegel möglich,wenn dir das wichtiger erscheint.

Höhenkippschalter am Subwoofer?
Wenns das geben sollte hätt ich wieder was gelernt.

Bei den normalen Lautsprechern stellt man den Kippschalter auf die Position ein welche einem besser gefällt,
fehlende Höhen dann wechseln auf brillant,
oder zu aggressive Höhen dann auf Neutral.

Weiteres ,gerade im Bezug auf einen AV Receiver, entnimmt man dessen Bedienungsanleitung,
da gibt es Unterschiede.

Noch Fragen??

Gruss
markmor
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 21. Sep 2009, 20:22

weimaraner schrieb:
Hallo,

auf dem zweiten Bild sieht man ausser das du gläubig bist recht wenig,was wolltest du damit zum Ausdruck bringen?

Wo hast du aus deinem letzten Beitrag nur diese Sätze her??

Wichtig wäre vor allem zu wissen an welchen Verstärker,Receiver,AVR du den Sub anschliessen willst,
für Stereo oder 3.1 oder 5.1 oder 7.1 oder was?

Wenn du mit Cinch Kabeln in den Subwoofer einspeisen möchtest dann über die LINE IN Buchsen.

High Level ist für den Anschluss mit Lautsprecherkabeln über die Lautsprecherausgänge .

Line Out Cut Off ist nur relevant wenn du über Cinch auch wieder aus dem Sub rauswillst an z.B. einen Main In Anschluss eines Verstärkers,
glaube ich jetzt mal nicht relevant.

Phase : Spiel ein Lied mit gutem Bass,

Stell die Phase so ein bis der Sub am lautesten warnehmbar ist,
dann steht es richtig.

Soft Clipping. Würde ich an deiner Stelle aktivieren,vllt übersteurst du ja mal aus Versehen.


Low Cut Wenn dein Sub möglichst tief spielen soll stellst du auf 32 Hz,
dann spielt er aber nicht mehr ganz so laut ,
auf 38 Hz sind höhere Pegel möglich,wenn dir das wichtiger erscheint.

Höhenkippschalter am Subwoofer?
Wenns das geben sollte hätt ich wieder was gelernt.

Bei den normalen Lautsprechern stellt man den Kippschalter auf die Position ein welche einem besser gefällt,
fehlende Höhen dann wechseln auf brillant,
oder zu aggressive Höhen dann auf Neutral.

Weiteres ,gerade im Bezug auf einen AV Receiver, entnimmt man dessen Bedienungsanleitung,
da gibt es Unterschiede.

Noch Fragen??

Gruss
:prost


auf dem zweiten Bild sieht man ausser das du gläubig bist recht wenig,was wolltest du damit zum Ausdruck bringen?
1. damit du den ungefähren raum erkennst wie gross wo der tv steht und wo die coach ist ,, den sitzplatz sieht man nicht aber die hintere linke surround box , der fernseher steht im schrank, und in dem bild ist der schrank zu , bzw. die türen sind eingehängt ^^

Wo hast du aus deinem letzten Beitrag nur diese Sätze her??
2. von einem freund der sagt er kennt sich gut aus ...

Wichtig wäre vor allem zu wissen an welchen Verstärker,Receiver,AVR du den Sub anschliessen willst,
für Stereo oder 3.1 oder 5.1 oder 7.1 oder was?
3. receiver AVR ist ein denon 1804 , für heimkino 5,1

Phase : Spiel ein Lied mit gutem Bass,

Stell die Phase so ein bis der Sub am lautesten warnehmbar ist,
dann steht es richtig
4. also das der bass am lautersten klingt oder wie ??

Low Cut Wenn dein Sub möglichst tief spielen soll stellst du auf 32 Hz,
dann spielt er aber nicht mehr ganz so laut ,
auf 38 Hz sind höhere Pegel möglich,wenn dir das wichtiger erscheint.
5. hmm bin herr der ringe fan und liebe star wars ^^also ich liebe kino,, was denkst du klingt bei filme am besten oder welche einstellung ist bei filme zu bevorzugen ?? oder kann man das nicht so sagen ??hmm irgend wie liebe ich den bass wo im ersten herr der ringe teil die gefährten , der ring abgeschlagen wird und er in einer grossen welle alle wegschleudert , ich denke mal das wahr ein tiefbass oder ??

ansonsten schon mal danke hast mir schon geholfen.


[Beitrag von markmor am 21. Sep 2009, 20:23 bearbeitet]
weimaraner
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 21. Sep 2009, 20:38
Hallo,

nochmal zur Phase,

spiel ein Lied mit gleichmäßigem Bass ab,

verändere nun die Lautstärke nicht sondern verstelle nur den Phasenschalter.

ich glaube bei dir geht die Phasenverstellung nicht per Fernbedienung,richtig??

dann brauchst du einen Gehilfen der langsam am Regler vor und zurück dreht währen du am Hörplatz die lauteste Wiedergabe feststellen wirst.

Ausserdem würde ich an deiner Stelle den low Cut auf 32 Hz einstellen.


Gruss
markmor
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 21. Sep 2009, 20:58
Ok danke werds morgen testen freu mich schon , nur noch eine frage bei meinem aw 441 ist doch die bassreflexöffnung unten , da wo die luft raus kommt. Wenn du nun mein bild siehst wo der alte subwoofer drau steht, siehst du doch das er auf einer art schublade steht das holz ist da ca 19 mm starck , meine frage dazu soll ich ein loch in die holzplatte schneiden das die luft bis zum boden kommt bzw auf die fliesen ?? Wer das besser oder schlechter ? Ich hoffe ihr versteht was ich meine .


[Beitrag von markmor am 21. Sep 2009, 21:01 bearbeitet]
weimaraner
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 21. Sep 2009, 21:09
Hallo,

spar dir das zersägen der Platte.

Bau höchstens den ganzen Auszug aus.

Gruss
markmor
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 21. Sep 2009, 21:19
Wieso das????
Das verstehe ich nicht ??
Wieso gleich ausbauen ?
Ist es nicht besser raus zu ziehen ?? Als wenn der bass im schrank los geht
premiumhifi
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 21. Sep 2009, 21:36
akustisch deutlich besser ist es, den sub gar nicht erst im oder am schrank zu haben.


[Beitrag von premiumhifi am 21. Sep 2009, 21:37 bearbeitet]
markmor
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 21. Sep 2009, 22:09
Leider kann ich diese umstände nicht ändern , ich will aber nur wissen was besser ist im schrank oder draussen und wenn draussen ob mit loch in der holzplatte oder ohne ^^
weimaraner
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 22. Sep 2009, 19:18
Hallo,

am besten wohl vor dem Schrank,aber auf dem Boden.

Du könntest ihn ja auch händisch vor den Schrank und zurück stellen,
genauso wie du ihn hin und herschieben würdest.

Ein fester Stand des Subwoofers ist eigentlich Grundlage.

Gruss
markmor
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 22. Sep 2009, 20:24
wie stelle ich die phase ein ,, mit musik oder einen bass ton ,, aber woher bekomme ich sowas... wenn ich einen testton habe dann brennt es mir nur dolby 2.0 und dann macht er mir den bass nur auf die front und den center ,, der subwoofer ist dann aus ,, da kommt nichts ,, was mache ich verkehrt

kann mir da einer helfen
weimaraner
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 22. Sep 2009, 20:50
Zur Phase hab ich dir schon das geschrieben:

weimaraner schrieb:
Hallo,

nochmal zur Phase,

spiel ein Lied mit gleichmäßigem Bass ab,

verändere nun die Lautstärke nicht sondern verstelle nur den Phasenschalter.

ich glaube bei dir geht die Phasenverstellung nicht per Fernbedienung,richtig??

dann brauchst du einen Gehilfen der langsam am Regler vor und zurück dreht währen du am Hörplatz die lauteste Wiedergabe feststellen wirst.

Ausserdem würde ich an deiner Stelle den low Cut auf 32 Hz einstellen.


Gruss
:prost


Ein Lied besteht aus Musik,
keine Testtöne.

Wenn du auf mich nicht hören willst sag es,
dann unterlasse ich weitere Beiträge,für mich kein Problem.
markmor
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 22. Sep 2009, 21:14
ja auch bei musik ..
denon 1804 ist mein avr , hmm habe ich da was falsch eingestellt ?? habe meinen dvd mit optischen kabel verbunden am avr wenn ich jetzt auf das optische kabel schalte also optikal 1 dann kommt bei mir im stereo oder 2.0 nicht s am subwoofer nur im 5,1 film da schon
komisch ??

meine anderen lautsprecher sind nubert 381 und center cs 411 auch nubert und die habe ich auf large stehen im avr


[Beitrag von markmor am 22. Sep 2009, 21:27 bearbeitet]
stravinsky
Stammgast
#16 erstellt: 24. Sep 2009, 18:19
Lecht der Nubert, die geizige Ratte, neuerdings keine Bedienungsanleitungen mehr innen Kartong?
markmor
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 25. Sep 2009, 12:34
was ihr immer mit euren bedienungsanleitungen habt ,, die helfen mir auch nicht überall weiter ... , in diesem forum bekommt man gross teils nur dumme sprüche , aber helfen will keiner . könnte es sein das ich um hilfe gebeten habe weil ich ein totaler anfänger bin auf diesem gebiet ???

aber anscheinend gibt man sich mit anfängern nicht ab , in diesem forum
ThaDamien
Inventar
#18 erstellt: 25. Sep 2009, 12:44
@Markmor:

Zunächst gibt es etliche "FAQ"-Threads die deine Fragen eigentlich beantworten sollten.

In der BDA ist ganz einfach erklärt was "low-Cut & High-Cut" ist.
Ebenso was Soft-Clipping ist.

Hier mal nen bissel Stoff zum Lesen:
Wie stelle ich meinen Subwoofer ein ?
Hier sollten auch die Punkte unter 10) beachtet werden.

Schau mal hier --> Nubert bietet fast 50 Seiten Hifi-Wissen



Sofern du nach ausführlichem Studium dieser Texte immer noch Fragen hast, wird man dir sicher helfen.

Als Anfänger sollte man gerade eins machen sich Zeit nehmen und ans Thema ranarbeiten.

Wenn dann noch Fragen offenstehen die im Details geklärt werden müssen ist das garkeine Frage da wird gerne geholfen.

Nur wie soll man einem "total Unwissenden" irgendwas erklären der es eh nicht versteht da ihm das Grundwissen fehlt.
stravinsky
Stammgast
#19 erstellt: 25. Sep 2009, 13:53

markmor schrieb:
was ihr immer mit euren bedienungsanleitungen habt ,, die helfen mir auch nicht überall weiter ... , in diesem forum bekommt man gross teils nur dumme sprüche , aber helfen will keiner . könnte es sein das ich um hilfe gebeten habe weil ich ein totaler anfänger bin auf diesem gebiet ???

aber anscheinend gibt man sich mit anfängern nicht ab , in diesem forum




Von wegen dumme Sprüche! Wenn einer dumm spricht, dann Du!
Grade Nubert glänzt durch super Bedienungsanleitungen! Kein Wunder, dass bald kein Hersteller mehr welche zu seinen Produkten dazu legen will. Nahezu jeder ist zu faul, die zu lesen!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Nubert AW-441 ODER ?
wolfi1964 am 03.10.2010  –  Letzte Antwort am 04.10.2010  –  3 Beiträge
AW 441 Nubert, auslaufmodell?
avaboi1 am 07.06.2012  –  Letzte Antwort am 11.06.2012  –  20 Beiträge
Wie Nubert AW-441 anschliessen?
oli1965 am 28.08.2010  –  Letzte Antwort am 26.10.2011  –  12 Beiträge
Bitte um ihre Hilfe. Heco Metas oder Nubert 441?
candyman77 am 06.09.2010  –  Letzte Antwort am 17.09.2010  –  8 Beiträge
Nubert AW 441 hat kaum Bassdruck
**low_fidelity** am 15.02.2010  –  Letzte Antwort am 28.02.2010  –  13 Beiträge
AW 991 oder AW 441?
Ryan1989 am 13.07.2009  –  Letzte Antwort am 21.07.2009  –  13 Beiträge
Nubert AW-441 mit Klipsch Heresy
sunlite am 03.03.2007  –  Letzte Antwort am 10.12.2009  –  3 Beiträge
Wer hat Erfahrung mit Nubert AW 441?
Kappe85 am 26.02.2010  –  Letzte Antwort am 26.02.2010  –  8 Beiträge
SVS PB 1000 vs Nubert AW 441
Nils1985 am 08.10.2016  –  Letzte Antwort am 19.10.2016  –  5 Beiträge
Nubert 441
wolfi1964 am 06.11.2010  –  Letzte Antwort am 07.11.2010  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder905.168 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedFiresign
  • Gesamtzahl an Themen1.510.378
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.733.426

Hersteller in diesem Thread Widget schließen