Meinung oder Alternative zum Sunfire HRS 10 für Isophon Galileo

+A -A
Autor
Beitrag
xuxo
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 20. Dez 2009, 12:35
Hi,


ich hatte für einen Tag den Sunfire Sub bei mir @home zum Testen.

Folgedes Setup habe ich:

Isophon Galileo
Marantz SR 7300


Raum:
-13qm
-Boden Laminat
-steht einiges rum...


Ziel:

- Wenig Platz für Lautsprecher verwenden
- Klang mit etwas mehr Bass untermauern


Einsatz:
- hauptsächlich Stereo, Computerspiele
- Wenig Film

Eindruck:

-Spielt "präzise" (z.B. Metalica,
-Könnte ruhig eine Oktave höher bleiben, manchmal etwas heftig Musi sehr Tiefe Töne spielt (z.B. Prodigy, Nine Inch Nails).
- Optik hochglanz ist nicht meins, leider keine Alternative im Angebot
- Wenn ich "leise" höre passt der Sub gut dazu, wenn ich lauter einstelle - muss ich etwas zurückschrauben


Fragen:

- wenn ich Verstärker einstelle ab 120/100/80 Hz Cut off einstelle, gehen diese Frequenzen dennoch zu den Stand LS?

- Alternative dazu wäre? Preis bis 2000EUR nicht überschreiten und Größe beachten :-)


Bermerkungen:

Ich hatte auch schon größere LS (z.B. Enigma, Europa und die Vescova) im Test. Aber ich habe keinen signifikaten Vorteil gehört gegenüber der Galileo - eher im Gegenteil.

Ich finde die Galileo wirklich klasse. Z.B. war die Vescoa Bassiger, aber dafür hat mir der Klang (bzw. die Klangfarbe) nicht gefallen (wenig Mittelton). So gesehen brauche ich nur einen zurückhaltenden Sub...

Grüße und danke für weitere Hinweise
weimaraner
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 20. Dez 2009, 13:47
Hallo,

wenn es nur darum geht den Klang mit etwas mehr Bass zu füllen und keine Föhn oder Rumms Bumms Attacken zu fabrizieren könnte ein Velodyne SPL ,vllt 800er ,das Passende darstellen.
Dieser ist recht präzise,vollbringt aber natürlich keine Pegelwunder.

Ausserdem solltest du eventuell wenn möglich über zwei kleine Subs nachdenken,
ist meist unproblematischer und homogener .

Die Vorserie Velo SPL 800 R dürfte es mittlerweile für 800€ Stck geben.

Alternative wäre der Velo Micro vee.

was ganz kleines ,
im Pegel natürlich begrenzt aber für die Grösse riesig,
der Elac Microsub.
Ist eher für hochwertige Nahfelder eine gute Ergänzung.


Gruss
xuxo
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 21. Dez 2009, 10:32
hey vielen Dank für die Antwort.
Ich werde mal schauen, wo ich ihn mir probehören kann :-)

Grüße
xuxo
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 21. Dez 2009, 22:13
ich habe nun versucht an den Elac ran zu kommen.
Scheint nicht ganz so einfach zu sein.

Schade - ohne Probehören....wird es schwierig.
Aber die Größe finde ich klassen. Wenn der Sound passt...wäre es mein Wunschkandidat.
Heule
Inventar
#5 erstellt: 21. Dez 2009, 22:35

weimaraner schrieb:
Hallo,

wenn es nur darum geht den Klang mit etwas mehr Bass zu füllen und keine Föhn oder Rumms Bumms Attacken zu fabrizieren könnte ein Velodyne SPL ,vllt 800er ,das Passende darstellen.
Dieser ist recht präzise,vollbringt aber natürlich keine Pegelwunder.

Ausserdem solltest du eventuell wenn möglich über zwei kleine Subs nachdenken,
ist meist unproblematischer und homogener .

Die Vorserie Velo SPL 800 R dürfte es mittlerweile für 800€ Stck geben.

Alternative wäre der Velo Micro vee.

was ganz kleines ,
im Pegel natürlich begrenzt aber für die Grösse riesig,
der Elac Microsub.
Ist eher für hochwertige Nahfelder eine gute Ergänzung.


Gruss
:prost



Hast du den Velo Micro schon gehört? Der könnte mich reizen!
Gruß Oliver.
woofercookie
Neuling
#6 erstellt: 22. Dez 2009, 04:03
Also den ultimativen Subbass ohne Ende liefert der Sunfire True EQ Signature! Ich habe schon jahrelang nach den besten Sub gesucht.. der ist es wirklich!
Ob Orgelmusik bis 16 Hz oder Drum & Bass, wenn ich den Sunfire True EQ Signature ein Viertel aufdrehe, schlägts die WoZi-Tür im Riegel hin und her und die Gläser rollen aus der Vitrine. Mein Hörtipp: Matrix Revolution so bei 12 Minuten, als das Raumschiff Nepocard... aufsetzt, da fliegen die Gummibaumblätter weg!!! :)
Nachteil: er Sub ist sehr teuer, aber man hat ein Leben lang Freude dran. Hörtipp 2: Da gibts so ein Track der Heißt "Cookiewoofer" - ist auch schön...
Was meint Ihr ?
darkraver
Inventar
#7 erstellt: 22. Dez 2009, 16:14

- Wenn ich "leise" höre passt der Sub gut dazu, wenn ich lauter einstelle - muss ich etwas zurückschrauben
Kann der Marantz keine Set Ups Speichern ?

Mein alter RXV2600 kann glaube ich bis zu 6 set ups speichern !

Wenn es klein und kompakt sein soll und absolut musikalisch spielen soll und recht bezahlbar.

Martin Logan Dynamo / Grotto / Depth
Velodyne DD / SPL
B&W ASW610
B&W PV1 (einer der schnellsten Subs welche ich kenne ! )

Rel R series und SVS SB12, waeren auch ne Alternative. Leider meiner Meinung nach fuer Musik etwas weniger gut geeignet.


Sunfire True EQ Signature!

halt ein geniales Teil. Sehr Kompakt aber mit Dampf ohne Ende !!


[Beitrag von darkraver am 22. Dez 2009, 16:19 bearbeitet]
xuxo
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 22. Dez 2009, 18:56
ok, ich werde versuchen den sunfire tru bla bla
gegen die B&W 6XX antreten zu lassen.

Bin selbst gespannt
darkraver
Inventar
#9 erstellt: 22. Dez 2009, 19:16
Der kleine B&W ASW610 ist natuerlich ne andere Preisklasse als der Sunfire True. Aber der kleine B&W sowie auch die PV1 Variante spielen sehr musikalisch.

Werde mir bald die True Variante auch nochmals ausleihen.
weimaraner
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 22. Dez 2009, 20:15
Hallo,

geht es jetzt noch darum??


xuxo schrieb:

Ziel:

- Wenig Platz für Lautsprecher verwenden
- Klang mit etwas mehr Bass untermauern


oder werden die Ansprüche neu definiert??

Zimmergrösse ist und war 13qm?


Heule schrieb:
Hast du den Velo Micro schon gehört? Der könnte mich reizen!
Gruß Oliver.


Ja.

Gruss


[Beitrag von weimaraner am 22. Dez 2009, 20:16 bearbeitet]
Heule
Inventar
#11 erstellt: 22. Dez 2009, 20:21
Danke für die ausführliche Antwort
Ein wenig mehr wäre kein Luxus!
Gruß Oliver.
weimaraner
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 22. Dez 2009, 20:53

Heule schrieb:
Danke für die ausführliche Antwort
Ein wenig mehr wäre kein Luxus!
Gruß Oliver.



Die Länge der Antwort war in etwa auf die Länge der Frage abgestimmt

Was möchtest du genau wissen,
was hast du genau vor,
was sind deine Komponenten,
wie sieht dein Raum aus,
mit was dir Bekanntem soll ich vergleichen,
usw.....

Gruss
Heule
Inventar
#13 erstellt: 22. Dez 2009, 23:07

weimaraner schrieb:

Heule schrieb:
Danke für die ausführliche Antwort
Ein wenig mehr wäre kein Luxus!
Gruß Oliver.



Die Länge der Antwort war in etwa auf die Länge der Frage abgestimmt

Was möchtest du genau wissen,
was hast du genau vor,
was sind deine Komponenten,
wie sieht dein Raum aus,
mit was dir Bekanntem soll ich vergleichen,
usw.....

Gruss
:prost


Hier im Thread geht es ja nicht um mich (obwohl mich
der kleine Sub stark interesssiert, vielleicht andere auch).
Gruß Oliver.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sunfire HRS 8
Seoulman am 21.01.2013  –  Letzte Antwort am 10.02.2013  –  13 Beiträge
Alternative zum Klipsch R12SW
Dan-79 am 30.09.2017  –  Letzte Antwort am 02.10.2017  –  5 Beiträge
Sunfire SDS 10 oder SDS 12?
RecorderJunkie am 28.03.2015  –  Letzte Antwort am 02.04.2015  –  2 Beiträge
Sunfire Subwoofer
~Losting~ am 13.04.2007  –  Letzte Antwort am 14.04.2007  –  7 Beiträge
Der Sunfire Thread
mroemer1 am 21.04.2012  –  Letzte Antwort am 29.03.2018  –  408 Beiträge
Sunfire D12, "is der was"?
micha_ny am 18.10.2009  –  Letzte Antwort am 22.10.2009  –  7 Beiträge
sunfire hrs10
exzessone am 21.03.2011  –  Letzte Antwort am 27.03.2011  –  2 Beiträge
B&W ASW-610XP - SVS SB-12 NSD - Sunfire HRS-12 - Canton Sub 1200 R
Bass-Glatze am 09.12.2012  –  Letzte Antwort am 30.12.2012  –  6 Beiträge
Sunfire Subwoofer, Wo erhältlich ?
tiger007 am 18.08.2003  –  Letzte Antwort am 06.04.2010  –  26 Beiträge
Isophon Europa1 + SUB// Frequenzübernahme?
bikerbubi am 29.08.2006  –  Letzte Antwort am 30.08.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.387 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitglieddocu29
  • Gesamtzahl an Themen1.410.224
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.847.258

Hersteller in diesem Thread Widget schließen