Spikes oder Ähnliches unter den Sub auf Fliesen?

+A -A
Autor
Beitrag
snotch
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Mai 2015, 10:14
Hallo,

ich habe mir einen neuen Sub gekauft, den ich unter meinem Schreibtisch platziert habe.
Die mitgelieferten Füße waren leider von ziemlich schlechter Qualität. Beim reindrehen habe ich das Gewinde aus dem Sub mit rausgedreht. Naja, brauch ich nicht zwingend.

Trotzdem soll der Sub nicht einfach so auf den Fliesen stehen. Wenn ich ich ordentlich aufdrehe, vibriert auch das ganze Haus.

Nachdem ich etwas gegooglet habe, habe ich etwas von Spikes, Absorbern, Gummimatten, Keramikplatten etc. gelesen, weiß aber nicht, was sich bei meinem Boden jetzt am besten eignet. Evtl. möchte ich den Sub auch auch etwas höher stellen. Also noch eine Art Hocker darunter, damit ich nicht immer mit den Füßen dagegen haue.

20150511_100531

Jemand Tipps?


[Beitrag von snotch am 11. Mai 2015, 10:14 bearbeitet]
KaptainNuss
Stammgast
#2 erstellt: 14. Mai 2015, 18:55
Hey!

du kannst den subwoofer mit Spikes auf eine schwere Marmorplatte stellen! Unter die Platte kommen absorber!

Gruß
Wesker21509
Stammgast
#3 erstellt: 12. Jun 2015, 22:42
Du könntest auch Schrauben von unten in den Woofer machen, am besten Metallschrauben mit 6-Kant Köpfen und dann diese High End Super Duper Absorber drunter legen:
http://www.amazon.de...aschmaschinendämpfer

Funktioniert prima.


[Beitrag von Wesker21509 am 12. Jun 2015, 22:43 bearbeitet]
BadPritt
Stammgast
#4 erstellt: 05. Aug 2015, 20:17
Granitplatte! Das Auge isst mit

Quatsch. Probier doch erst mal das hier ==> klicken

Unter den vier Ecken des Woofers und unter die Ecken der Platte irgendein absorbierendes Material (Gummi, Kork o. ä.) bis das Ergebnis zufrieden stellt.

Wenn das nicht passt, hast Du maximal 'nen 5er versenkt....
Alexander#77
Inventar
#5 erstellt: 05. Aug 2015, 20:49
[quote="KaptainNuss (Beitrag #2)"]Hey!

du kannst den subwoofer mit Spikes auf eine schwere Marmorplatte stellen! Unter die Platte kommen absorber!

Mache es genauso, und besten noch mit einer Granitplatte da diese die höchste Dichte hat und du durch das Ankoppeln mit Spikes die Theoretische Masse des Subs erhöhst.
Vom Boden das ganze mit Gummi Absorber entkoppeln.

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Spikes unter Yamaha YST-SW515?
blackblade85 am 06.10.2007  –  Letzte Antwort am 07.10.2007  –  7 Beiträge
Spikes für Sub und Frontboxen oder nicht
BMWFAN am 17.11.2014  –  Letzte Antwort am 29.11.2014  –  6 Beiträge
Lautsprecher Spikes
Methadon13337 am 12.02.2013  –  Letzte Antwort am 19.02.2013  –  5 Beiträge
HILFE! Spikes oder Absorber?
matzem74 am 15.04.2014  –  Letzte Antwort am 16.05.2014  –  8 Beiträge
elac sub spikes gesucht
Infiech am 23.09.2010  –  Letzte Antwort am 23.09.2010  –  2 Beiträge
Piega P sub 4 Spikes / Absorber / Gewinde
Piggy_69 am 15.02.2016  –  Letzte Antwort am 04.06.2016  –  10 Beiträge
Canton SUB 10.2 ( Anbringung Spikes )
heikinho1990 am 18.01.2017  –  Letzte Antwort am 18.01.2017  –  3 Beiträge
"Unterlegscheiben" für Spikes
paul1 am 17.08.2014  –  Letzte Antwort am 04.11.2014  –  14 Beiträge
Sind Spikes für meinen Sub wichtig
tim-albert am 10.03.2004  –  Letzte Antwort am 10.03.2004  –  2 Beiträge
gummi oder spikes
Sir_Aldo am 09.02.2005  –  Letzte Antwort am 11.02.2005  –  17 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder904.417 ( Heute: 16 )
  • Neuestes MitgliedHobbybastler67
  • Gesamtzahl an Themen1.508.816
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.701.708