Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Subwoofer an Stereo Anlage Anschliessen

+A -A
Autor
Beitrag
Jannek__
Neuling
#1 erstellt: 11. Dez 2016, 15:20
Hallo liebes Forum

ich habe das Problem und zwar würde ich mir gerne eine Subwoofer zulegen (ca bis 150€)
weil meine Lautsprecher einen nicht sehr guten Bass liefern (Canton Plus XXL 2).
Nun hat mein Verstärker (Kenwood Stereo Integrated Amplifier KA-1060) keinen Subwoofer Anschluss.
Welche möglichkeiten gibt es ohne das ich mir einen neuen Versärker kaufen muss.

Alle Daten nochmal:
Lautsprecher: Canton Plus XXL 2
Verstärker : Kenwood Stereo Integrated Amplifier KA-1060

Vielen Dank vorab und Gruß
_musikliebhaber_
Inventar
#2 erstellt: 11. Dez 2016, 20:13
Dein Kenwood hat keine Preouts. Deswegen brauchst du nen sub mit Hochpegel eingängen.
Janine01_
Inventar
#3 erstellt: 11. Dez 2016, 22:32
Der hat alles was du brauchst https://www.amazon.d...rds=mivoc+hype+10+g2
Und ist als Einsteiger sehr zu empfehlen.


[Beitrag von Janine01_ am 11. Dez 2016, 22:33 bearbeitet]
Jannek__
Neuling
#4 erstellt: 12. Dez 2016, 19:27
Danke schonmal für die schnelle Antwort

Enlastet der Subwoofer die Boxen vom Bass oder wie verhält sich das?
Und wie ist das mit dem Crossover die Canton Lautsprecher schaffen laut angabe 38 hz wenn man duch den Verstärker (der sowieso Bass intensiver ist) ihnen noch mehr Bass gibt fangen sie an zu klirren.
Soweit ich das jetzt verstanden habe reicht es doch dann wenn ich den Subwoofer bis ca 50hz einstelle oder ?

Danke nochmal für die Antworten trotz des mageren Halbwissen.


[Beitrag von Jannek__ am 12. Dez 2016, 19:47 bearbeitet]
RocknRollCowboy
Inventar
#5 erstellt: 13. Dez 2016, 11:26

Enlastet der Subwoofer die Boxen vom Bass oder wie verhält sich das?

Nein, Deine Canton spielen immer noch Fullrange.
Entlastung funktioniert nur mit einem AVR.


Soweit ich das jetzt verstanden habe reicht es doch dann wenn ich den Subwoofer bis ca 50hz einstelle oder ?

Hier hilft nur Ausprobieren, wie es sich in Deinem Raum am besten anhört.
Eventuell wäre etwas höher, so 80 - 100 Hz besser.
Aber wie gesagt: ausprobieren.

Gruß
Georg
NMir
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 01. Jan 2017, 23:06

RocknRollCowboy (Beitrag #5) schrieb:

Nein, Deine Canton spielen immer noch Fullrange.
Entlastung funktioniert nur mit einem AVR.


Das ist falsch, der Hype G2 entlastet auch selbst.
stereo_jünger
Stammgast
#7 erstellt: 01. Jan 2017, 23:19
Moin,

kannst Du erklären wie der Mivoc dafür sorgt, dass die Canton nicht mehr Fullrange spielen?

Gruss
SJ
RocknRollCowboy
Inventar
#8 erstellt: 02. Jan 2017, 01:51

Das ist falsch, der Hype G2 entlastet auch selbst.

Eben nicht.

Gruß
Georg
Apalone
Inventar
#9 erstellt: 02. Jan 2017, 07:06

NMir (Beitrag #6) schrieb:
.....Das ist falsch, der Hype G2 entlastet auch selbst.


Bitte mal erklären, wie das bei diesem Modell funktioniert.
NMir
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 02. Jan 2017, 11:12
Stimmt, ist Unsinn.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Subwoofer an Stereo-Anlage ?
milburn am 28.05.2006  –  Letzte Antwort am 28.05.2006  –  6 Beiträge
HILFE Subwoofer an Stereo Verstärker anschliessen
LowriderMAN am 01.12.2003  –  Letzte Antwort am 01.12.2003  –  8 Beiträge
Subwoofer an meine Anlage anschliessen. Möglich?
el_tono am 10.12.2007  –  Letzte Antwort am 10.12.2007  –  10 Beiträge
Stereo Anlage + Subwoofer?
Wolodo am 16.05.2008  –  Letzte Antwort am 16.05.2008  –  12 Beiträge
Subwoofer für stereo Anlage
M.to.the.K am 13.12.2009  –  Letzte Antwort am 18.12.2009  –  6 Beiträge
Subwoofer an SAT-Receiver anschliessen?
milkadog am 16.07.2005  –  Letzte Antwort am 19.07.2005  –  12 Beiträge
Wie Subwoofer anschliessen?
soidberg am 23.11.2008  –  Letzte Antwort am 25.12.2008  –  3 Beiträge
2 subwoofer - wie anschliessen ???
eichi am 15.04.2005  –  Letzte Antwort am 15.04.2005  –  9 Beiträge
aktiven subwoofer an stereo boxen/verstärker anschliessen(kaufberatung?)
baggerfreak13 am 28.09.2008  –  Letzte Antwort am 30.09.2008  –  4 Beiträge
Subwoofer an Stereo Verstärker umgekehrt anschliessen. Ist das möglich?
drapoel am 29.01.2014  –  Letzte Antwort am 09.02.2014  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2016
2017

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Mivoc

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder816.152 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedMülli88
  • Gesamtzahl an Themen1.361.873
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.940.372