Subwoofer knackt beim automatischen Ausschalten etwa 1 minute!

+A -A
Autor
Beitrag
David_Kirschner
Neuling
#1 erstellt: 11. Jan 2017, 22:58
Guten Abend.
Da ich gefühlt das komplette Internet nun abgesucht habe, schildere ich euch nun mal ganz offiziell mein Anliegen.
Erstmal zu meiner Anlage:
Ein Denon x1200 und daran ein 5.1 System aus den Zensor 7, Zensor Vocal, Zensor 3 und dem Dali Sub e9.
Und eben dieser Subwoofer verhält sich ziemlich seltsam. Man kann ihn ja auf automatisch aus/ein schalten. Er schaltet sich auch ganz normal zu und läuft klanglich sehr gut. Aber nachdem er sich beim längeren Nicht-eintreffen eines Signals dann automatisch abschaltet, knackt er etwa eine Minute lang im Sekundentakt. Vergleichbar am ehesten mit einem Metronom vom Klang her. Nach dem Ticken ist der Subwoofer dann ordnungsgemäß im Standby Modus.
Ich habe den Subwoofer mit einem 1zu 1 Cinch Kabel zum Receiver verbunden.
Mit einer Master-Slave Steckdose könnte ich dem Ganzen wahrscheinlich Abhilfe schaffen aber falls mir jemand erklären könnte woran das liegt oder sogar eine Lösung vorschlägt wäre ich unendlich dankbar, ihr könnt mir glauben ich habe schon etliche Stunden nach einer Lösung gesucht.
MfG.
Early_Chris
Inventar
#2 erstellt: 12. Jan 2017, 08:53
Ziehe mal das Cinch Kabel vom Sub ab, so das er nur an der Stromversorgung hängt. Schalte ihn an und dann auf Automatik.
Der Sub müsste sich nach gewisser Zeit ausschalten. Ist dann immer noch dieses Knacken vorhanden?
David_Kirschner
Neuling
#3 erstellt: 13. Jan 2017, 18:34
Erstmal Danke für die rasche Antwort.
Habe deinen Vorschlag gerade ausprobiert, da wär ich selbst ehrlich gesagt nicht drauf gekommen.
Allerdings auch hier das gleiche Szenario.


[Beitrag von David_Kirschner am 13. Jan 2017, 18:35 bearbeitet]
Early_Chris
Inventar
#4 erstellt: 13. Jan 2017, 20:45
Das hört sich nach der Endstufe an. Kontaktierte mal den Hersteller am besten.

Ggf einfach mal an einem anderen Stromkreis (Bsp. Schlafzimmer) das ganze nochmal probieren.
David_Kirschner
Neuling
#5 erstellt: 22. Feb 2017, 00:06
Habe nun den Hersteller kontaktiert und dieser hat tatsächlich
einen Defekt an der Elektronik im Verdacht, mit dem Verweis mich an den Verkäufer zwecks Garantieansprüchen zu wenden.
Um euch das Problem nochmal zu veranschaulichen habe ich ein Video des knackenden Subwoofer jetzt mal auf Youtube hochgeladen. Quasi als letzte Option vor dem Einsenden.
Hier der Link zum Video:
https://youtu.be/80oGIYHAsW8
Early_Chris
Inventar
#6 erstellt: 22. Feb 2017, 02:03
Auf jeden Fall einschicken.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Velodyne dd+ 12 knackt beim ausschalten
Tonwunder am 08.06.2014  –  Letzte Antwort am 28.07.2014  –  9 Beiträge
Subwoofer rumpelt und knackt
Jigganigga2k2 am 04.02.2005  –  Letzte Antwort am 05.02.2005  –  4 Beiträge
Subwoofer schlägt aus beim Ausschalten des Amp
/Dirk/ am 11.08.2015  –  Letzte Antwort am 12.08.2015  –  5 Beiträge
Beepen beim Subwoofer
Saatana666 am 17.03.2010  –  Letzte Antwort am 19.03.2010  –  8 Beiträge
Welche Trennfrequenz beim Subwoofer ?
heavysteve am 26.06.2004  –  Letzte Antwort am 27.06.2004  –  8 Beiträge
Subwoofer
mehrBass! am 21.11.2004  –  Letzte Antwort am 23.11.2004  –  10 Beiträge
1 Subwoofer VS. 2 Subwoofer
jonny_23 am 10.10.2011  –  Letzte Antwort am 23.10.2011  –  15 Beiträge
Was ist wichtig beim Subwoofer ?
Thorinson am 26.12.2003  –  Letzte Antwort am 19.01.2004  –  24 Beiträge
Subwoofer gibt keinen Ton!
Overjack am 04.04.2010  –  Letzte Antwort am 16.04.2010  –  7 Beiträge
Subwoofer wummert nur
Daimz am 04.08.2008  –  Letzte Antwort am 08.08.2008  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • DALI

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder818.215 ( Heute: 50 )
  • Neuestes MitgliedStrombolly
  • Gesamtzahl an Themen1.365.784
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.012.780