Merkwürdiger kleiner Verstärker

+A -A
Autor
Beitrag
DrNice
Inventar
#1 erstellt: 02. Aug 2003, 10:30
Hallo!
Heute auf dem Flohmarkt habe ich für 11 Eus einen kleinen (24cm breit, 5cm hoch) Vollverstärker von Blaupunkt gekauft. Er hat 30W sinus (LED-Kette), macht einen recht hochwertigen Eindruck und ist, so weit ich es sehen kann, mit einem Ringkerntrafo ausgestattet.
Das Merkwürdige an dem Gerät ist, dass man an diesen Verstärker lediglich ein Gerät (Cinch) anschließen kann. Es gibt daher keine Wahlschalter. Nichtmal einen Phono-Eingang hat das Teil.
Weiß jemand, was sich die Blaupunktleute dabei gedacht haben?
P.S. Das gute Stück heißt "Blaupunkt Micronic A-60" und spielt, wie am ersten Tag.
Herbert
Inventar
#2 erstellt: 02. Aug 2003, 11:23
Hi,

einen solchen Verstärker habe ich zufälliger Weise vor einigen Monaten bei eBay ersteigert - allerdings zusammen mit der zugehörigen Vorstufe.

Blaupunkt hat hier wohl eine Endstufe mit Lautstärke- und Klangregelung konzipiert. Die Eingangsstufen, der Umschalter und ein Tunerteil sind in einem zweitem Gehäuse integriert.

Gruss
Herbert
DrNice
Inventar
#3 erstellt: 02. Aug 2003, 11:35
Das ist echt mal was anderes! Die Frage ist nur, ob ich ihn behalten oder wieder abstoßen soll. Erzielen die Dinger bei Ebay denn halbwegs gute Preise?
Wholefish
Inventar
#4 erstellt: 02. Aug 2003, 12:38
Falls irgend ein Techniker hier aus dem Forum nicht dagegen hat kannst du doch einfach einen Vorverstärker nehmen und den dran hängen, oder?
Dann müsste man doch eigentlich immer einen Lautstärkeregler auf Anschlag haben.
Miles
Inventar
#5 erstellt: 02. Aug 2003, 14:32
Eine interessante Anwendung für den Verstärker könne sein dass man damit passive Hifi-Lautsprecher am PC betreiben kann. Dazu braucht es ja nur einen Eingang. Da er klein ist passt er auch auf den Schreibtisch. Der Kopfhörerausgang ist dabei auch praktisch.

Oder man hängt einen Cinch-Umschalter davor (z.B. Hama AP-4, 4 Inputs, 15 Euro).


[Beitrag von Miles am 02. Aug 2003, 14:36 bearbeitet]
DrNice
Inventar
#6 erstellt: 02. Aug 2003, 14:51
Du wirst lachen, aber es ist bereits passiert. Kurz nach meinem letzten Posting habe ich meinem Vater den Vorschlag gemacht, dieses Gerät fürs Büro zu benutzen. Und nun befeuert er die alten Visonik David 70, die ich noch stehen hatte. Die alten PC-Lautsprecher, die meinem Vater und mir schon lange ein Dorn im Auge waren, weil auf dem Rechner permanent Musik läuft, wurden in Rente geschickt.
Vaddi und ich sind begeistert, Mutti weniger: "Die anderen Lautsprecher waren aber kleiner..."
Gut, dass es nicht ihr Büro ist ;-)

P.S. Auf einmal klingen die Windows-Geräusche noch schlimmer, als vorher - gibt es auch audiophile Töne für Win98?


[Beitrag von DrNice am 02. Aug 2003, 15:10 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker tunen mit Ringkerntrafo??
muckemachen am 07.01.2004  –  Letzte Antwort am 12.01.2004  –  12 Beiträge
Fernbedienung für Verstärker ohne Fernbedienung
Virtulo am 31.05.2007  –  Letzte Antwort am 31.05.2007  –  3 Beiträge
Vorverstärker an Vollverstärker anschließen?
toddy1976 am 05.01.2017  –  Letzte Antwort am 06.01.2017  –  3 Beiträge
Plattenspieler mit Photo-Vorverstärker an Phono-Eingang im Verstärker anschließen?
radiomat83 am 10.01.2010  –  Letzte Antwort am 10.01.2010  –  5 Beiträge
Frischluft für den Verstärker
schall_wandelnder am 29.06.2011  –  Letzte Antwort am 30.06.2011  –  2 Beiträge
CD-Player an alten Verstärker anschließen? HILFE!
philosonus am 03.08.2008  –  Letzte Antwort am 05.08.2008  –  12 Beiträge
VERSTÄRKER ANSCHLIEßEN
XxXusernameXxX am 14.08.2004  –  Letzte Antwort am 14.08.2004  –  2 Beiträge
was ist das für ein verstärker?
lacco am 03.11.2007  –  Letzte Antwort am 04.11.2007  –  4 Beiträge
wie ipod an verstärker anschließen?
fishermansfriend08 am 22.11.2008  –  Letzte Antwort am 23.11.2008  –  9 Beiträge
TV-Gerät an Verstärker anschließen...
cubalibre25 am 21.05.2003  –  Letzte Antwort am 22.05.2003  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder853.105 ( Heute: 65 )
  • Neuestes Mitgliedsansouci
  • Gesamtzahl an Themen1.423.328
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.096.473

Hersteller in diesem Thread Widget schließen