TV-Gerät an Verstärker anschließen...

+A -A
Autor
Beitrag
cubalibre25
Neuling
#1 erstellt: 21. Mai 2003, 19:09
Hallo!
Ich versuche schon verzweifelt meinen TV an meinen HiFi Receiver von Sony anzuschließen...
Folgende Komponenten sind vorhanden:

TV: Panasonic, mit Ausgang an der Front in schwarz (Kopfhörer), gelb und weiß.
Receiver: Sony STR-DE485E

Mit welchem Kabel muß ich wohin am Receiver ???

Kann ich auch normales Cinch-Kabel verwenden??? Bitte um Antwort... drehe schon durch, weil NICHTS geht...

Bitte per E-Mail an marcom290876@t-online.de

Kisses und viele liebe Grüße
Marco
Wiesonik
Inventar
#2 erstellt: 22. Mai 2003, 07:30
Hallo Marco,
Dein Problem kannst Du wie folgt lösen:
1. In der Betriebsanleitung des Fernsehers nachsehen mit welchem Signal die beiden Cinch-Buchsen belegt sind.
2.Ist es das Tonsignal, kannst Du per Cinchkabel die Verbindung zu einem Hochpegeleingang (z.B.AUX) Deines Receivers herstellen. Das wars.

Sollte das Tonsignal nur über den Kopfhörerausgang verfügbar sein, ist basteln angesagt. Du müßtest Dir ein Kabel bauen was von Stereoklinkenstecker auf 2x Cinchstecker (Receiver)geht. Falls die Kopfhörerlautstärke am Fernseher nicht regelbar sein sollte, könnte es sein, das der Hochpegeleingang am Receiver übersteuert wird (ist zwar anpassbar über einen Widerstandsteiler, dann aber eine Sache, die von einem Fachmann durchgeführt werden sollte).

Wahrscheinlich kannst Du aber die Verbindung direkt über die vorhandenen Cinchanschlüsse machen.

Grüße von
Wiesonik
karlgustav
Neuling
#3 erstellt: 22. Mai 2003, 08:04
Basteln muss nicht sein. Kabel "Klinke auf Chinch" sind auch im Fachhandel erhältlich.
Wiesonik
Inventar
#4 erstellt: 22. Mai 2003, 08:09
Jo, hast recht !

Grüße von
Wiesonik
andi_tool
Stammgast
#5 erstellt: 22. Mai 2003, 10:52
Hallo Marco,

ich habe mal meinen Fernseher über den Video-Recorder an die Stereoanlage durchgeschleift. Hatte am Fernseher und am Video-Recorder Scart-Anschlüsse und am Verstärker natürlich Chinch. Hierfür gibt es ein Kabel mit den entsprechenden Anschlüssen im Elektroladen. Ich habe das dieses Kabel glaube ich auch noch daheim rumliegen. Könnte ich Dir gegen Postgebühr und geringen Materialwert überlassen.

Gruß

Andreas
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Boxen an Verstärker anschließen
Julezz am 14.08.2004  –  Letzte Antwort am 15.08.2004  –  8 Beiträge
Verstärker an Zeitschaltuhr anschließen?
fraGl am 28.10.2005  –  Letzte Antwort am 28.10.2005  –  4 Beiträge
Verstärker an Masse anschließen
ingo96 am 02.02.2007  –  Letzte Antwort am 02.02.2007  –  4 Beiträge
ipod an verstärker anschließen
abendstern2 am 10.02.2008  –  Letzte Antwort am 10.02.2008  –  3 Beiträge
Boxen an Verstärker anschließen
Jua am 20.09.2008  –  Letzte Antwort am 20.09.2008  –  3 Beiträge
Lautsprecher an Verstärker anschließen
Petersilie99 am 05.12.2010  –  Letzte Antwort am 09.12.2010  –  6 Beiträge
verstärker an vorerstärker anschließen
stebal am 15.04.2012  –  Letzte Antwort am 15.04.2012  –  4 Beiträge
Kennwood Verstärker an Samsung tv anschließen
mikeervenich am 01.07.2014  –  Letzte Antwort am 17.07.2014  –  6 Beiträge
VERSTÄRKER ANSCHLIEßEN
XxXusernameXxX am 14.08.2004  –  Letzte Antwort am 14.08.2004  –  2 Beiträge
Verstärker mit KHV anschließen
Alechs am 13.03.2013  –  Letzte Antwort am 18.03.2013  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder852.992 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedAndi-77
  • Gesamtzahl an Themen1.423.006
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.091.722

Top Hersteller in Verstärker/Receiver Widget schließen