Verstärker/ Boxen

+A -A
Autor
Beitrag
Altgerätesamler
Inventar
#1 erstellt: 06. Sep 2007, 16:48
Guten Tag, ich habe ein problehm.

Ich habe mir einen Technics Intergrated Amplifier Su-V85A
Bei Ebay ersteigert.

Technische Daten: 150 Watt 4 Ohm/ 120 Watt 8 Ohm.

Technische Daten Mb Quart 390: Rms Belastbarkeit: 120 Watt
Musikbelastbarkeit: 150 Watt.

Jetzt wenn ich laut Musik höre, und eine gewisse Lautstärke erreiche, fängt der Tieftöner an komische Töne von sich zu geben. An was liegt das. Muss dann mal überprüfen, ob das bei beiden Boxen der Fall ist. Von den Angaben her sollten da ja keine problehme vorkommen, man sagt da, lieber ein stärkerer Verstärker als zu hoch ( Belastbare Boxen) Wegen Cliping.

Der Vollumenregler ist erst bei -26 bis -22 db. Wenn ich beide Boxen ausschalte kann ich den Regler biss auf +5 stellen, dann schaltet der current drive aus. Das heisst, er CLIPT NICHT!!!

Also an was könnte das liegen????

Freue mich auf die Antworten und hoffe dieses Problehm lösen zu können.


Übrigens kommt nur bei CD vor, könnte sogar sein das es nur ein Lied ist. Oder bei sehr bassstarken Lieder.Über den Laptop höre ich auch Musik. Und DJ Antoine (Show me love) ist auch ein sehr bassstarkes Lied, doch da ist dieses komische Geräusch des Tieftöners nicht zu hören. Cdfehler kann es auch nicht sein, denn wen man die Lautstärke einbisschen zurück nimmt, ist das Geräusch weg.


[Beitrag von Altgerätesamler am 06. Sep 2007, 17:15 bearbeitet]
Radiologe
Inventar
#2 erstellt: 06. Sep 2007, 17:43

Altgerätesamler schrieb:


Der Vollumenregler ist erst bei -26 bis -22 db. Wenn ich beide Boxen ausschalte kann ich den Regler biss auf +5 stellen, dann schaltet der current drive aus. Das heisst, er CLIPT NICHT!!!


Hallo,
deine Feststellung ist keine.So wild ins Blaue hinaus kann man das nicht testen.
Denn,wenn der Verstärker keine Last sieht,was ja bei ausgeschalteten Lautsprechern der Fall ist,läuft der Verstärker im Leerlauf.Dass er so nicht ins Clipping kommt ist nichts besonderes.

Ich denke einfach du hörst entweder sehr laut(wobei deine dB Angaben ebenfalls uninteressant sind)oder die Lautsprecher haben einen Defekt.Vielleicht ist es auch der Verstärker??

Du siehst,deine Fage ist nicht ohne weiters zu beantworten.D müsstest da schon selbst mehr Details preis geben.

Wenn die Boxen defekt sein sollten kann man das nur in erfahrung bringen indem Du mal ein paar Fotos einstellst.Z.b mit abgenommener Stoffblende der Boxen.

MfG Markus
Altgerätesamler
Inventar
#3 erstellt: 06. Sep 2007, 20:31


[Beitrag von Altgerätesamler am 06. Sep 2007, 20:32 bearbeitet]
Altgerätesamler
Inventar
#4 erstellt: 07. Sep 2007, 18:31
Ok ich habe jetzt die Quart 390 Seriell angeschlossen, damit sie 8 Ohm haben. Dann habe ich noch 2 8 Ohm Boxen an den Verstärker gehängt. Wenn ich die Quart nich Seriell anschliesse, hängen 2 4Ohm und 2 8Ohm Boxen daran, das gäbe ja dann 3,2Ohm. Also gefährlich, sowieso da ich einer bin der eher Laut hört.

Ok, durch diese Anschlussweise hat sich dieses komische Geräusch des Tieftöners gelegt. Danke trotzdem für die Antworten.
storchi07
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 10. Sep 2007, 16:01
"kopfschüttel" !
Stones
Gesperrt
#6 erstellt: 10. Sep 2007, 16:11

Altgerätesamler schrieb:
Ok ich habe jetzt die Quart 390 Seriell angeschlossen, damit sie 8 Ohm haben. Dann habe ich noch 2 8 Ohm Boxen an den Verstärker gehängt. Wenn ich die Quart nich Seriell anschliesse, hängen 2 4Ohm und 2 8Ohm Boxen daran, das gäbe ja dann 3,2Ohm. Also gefährlich, sowieso da ich einer bin der eher Laut hört.

Ok, durch diese Anschlussweise hat sich dieses komische Geräusch des Tieftöners gelegt. Danke trotzdem für die Antworten. :prost


Hey:

Eine sehr merkwürdige Herangehensweise, die Hauptsache ist
aber, Du bist zufrieden.

Viele Grüße

Stones
Altgerätesamler
Inventar
#7 erstellt: 10. Sep 2007, 18:55
Ah, sry ihr versteht mich falsch, ich hatte noch 2 8Ohm Ls rumstehen, damit ich die Quart und die 2 8Ohm Ls zusammen an den Verstärker hänge müssen die Ls 8 Ohm haben, also musste ich die Quart Boxen die übrigens 4Ohm haben Seriell anschliessen, dabei habe ich bemerkt das, der Tieftöner keine komische Töne mer von sich giebt.

Ok, hoffe es ist jetzt alles klarer geworden.
storchi07
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 11. Sep 2007, 08:39
wenn man denn unbedingt 2 so verschiedene boxenpaare anschliessen will


[Beitrag von storchi07 am 11. Sep 2007, 08:39 bearbeitet]
Altgerätesamler
Inventar
#9 erstellt: 11. Sep 2007, 14:01
warum meinen sie, ich habe nicht 2 verschiedene Boxen seriell angeschlossen, ich habe die 2 Quart Ls Seriel an den 1 Kanal angeschlossen, und die 2 Anderen LS ganz normal.
Argon50
Inventar
#10 erstellt: 11. Sep 2007, 14:09

Altgerätesamler schrieb:
warum meinen sie, ich habe nicht 2 verschiedene Boxen seriell angeschlossen, ich habe die 2 Quart Ls Seriel an den 1 Kanal angeschlossen, und die 2 Anderen LS ganz normal.

Hä? Seriel, normal? 1 Kanal, welcher noch?

Etwas unklar dargestellt, evtl. würden Bilder der verkabelung weiter helfen.

Es ist doch etwas seltsam, das dadurch das Problem behoben sein sollte. Klingt doch verdächtig danach, dass am Verstärker etwas nicht ganz in Ordnung sein könnte.
Laut deinen Angaben kann er ja 4 Ohm LS ab.


Grüße,
Argon

Radiologe
Inventar
#11 erstellt: 11. Sep 2007, 15:18

Altgerätesamler schrieb:
Ah, sry ihr versteht mich falsch....



Hallo,
sorry,aber wir erraten hier was Du mit deinen geschriebenen Zeilen meinen könntest.Deine Texte sind also nicht besonders gut formuliert und teilweise mit vielen Fehlern behaftet.
Es liegt also nicht daran dass wir dich nicht verstehen,sondern an deinen schlechten Formulierungen,die zu solchen Missverständnissen führen.

Ich komme,wenn ich ehrlich bin,auch nicht mehr so richtig mit deinen Texten klar und kann dir lediglich den Tip geben,das Du dir von einem Bekannten einen Verstärker leihst um zu testen ob es am Verstärker liegt.

MfG Markus
Altgerätesamler
Inventar
#12 erstellt: 11. Sep 2007, 20:12
Ok, danke, hmmm ja es ist auch schwierig zu formulieren.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Watt? Ohm? Problem Verstärker/Boxen
Lara300 am 05.08.2006  –  Letzte Antwort am 11.03.2009  –  16 Beiträge
30 watt boxen an 190 watt verstärker ? Geht das ?
MB-_Quart_4ever^^ am 14.11.2010  –  Letzte Antwort am 16.11.2010  –  14 Beiträge
Kann man 4 Boxen an einen Verstärker anschließen?
xela9 am 24.02.2009  –  Letzte Antwort am 24.02.2009  –  6 Beiträge
Wieviel Watt für 8 Ohm Boxen?
Jaspers am 08.03.2008  –  Letzte Antwort am 08.03.2008  –  7 Beiträge
Technics SU-V85A und Boxen
pixlor am 28.03.2008  –  Letzte Antwort am 29.03.2008  –  11 Beiträge
10 Watt Boxen an 45 Watt Verstärker
marius410 am 17.07.2009  –  Letzte Antwort am 17.07.2009  –  3 Beiträge
Was bedeutet 100 Watt/4 Ohm RMS ?
oOgiftzwergOo am 29.09.2007  –  Letzte Antwort am 29.09.2007  –  5 Beiträge
Alles WATT? oder WATT?
Buddy8610 am 02.02.2008  –  Letzte Antwort am 29.02.2008  –  19 Beiträge
4-8 Ohm Boxen - 8 Ohm Verstärker
KuroKun am 02.09.2016  –  Letzte Antwort am 02.09.2016  –  15 Beiträge
Ohm / Watt von Boxen und Endstufe?
Chrisguardian am 13.03.2004  –  Letzte Antwort am 24.03.2004  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder886.081 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedSininola
  • Gesamtzahl an Themen1.477.174
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.089.908

Hersteller in diesem Thread Widget schließen