pioneer A-?

+A -A
Autor
Beitrag
opa_hannes
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Mrz 2008, 19:29
kann mir einer von euch sagen wo genau bei den vollverstärkern der unterschied liegt?

will mir nähmlich einen von denen holen nur wüsste ich halt erstmal die genauen unterschiede...

würd mich sehr freuen wenn mir einer dazu etwas sagen könnte.

schonmal im vorraus ein dickes dankeschön!!





pioneer A-717 mark2
pioneer A-757
pioneer A-717
pioneer A-777
pioneer A-705

lg.michel ;-)
audiophilanthrop
Inventar
#2 erstellt: 07. Mrz 2008, 22:22
Sortiert nach Alter:
A-717
A-717 Mk2
A-757
A-777
A-705R

Neupreis bei allen etwa 1000 DM. A-717 bis A-777 sind so etwa aus den Jahren 1987-1991, der A-705R ist mit ca. 1996 deutlich neuer und auch der einzige mit FB (auch hat er in der Stereoplay 33-35 Pünktli abgestaubt statt 29-31 wie die anderen, aber das muß nichts heißen).
Pioneer_Freak
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 09. Mrz 2008, 13:01
Aus welchem Jahr stammt den der A-301 ?
trxhool
Inventar
#4 erstellt: 09. Mrz 2008, 13:24
Mahlzeit!!

Der Pioneer A-301 müsste Bj 1993 sein. Ich benutze einen A-303 und der ist von `95 .

Gruss TRXHooL
opa_hannes
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 10. Mrz 2008, 22:17
hey danke für euren rat...hat mir schon en bisl geholfen...




danke danke!!
Jeremy
Inventar
#6 erstellt: 11. Mrz 2008, 00:24
Ja - und dann gibt's auch noch den Pioneer A-27.
Der A-27 wäre eine sehr interessante Alternative zu den genannten neueren 'A'-Vertretern v. Pioneer.
Der A-27 ist ein phantastischer Monster-Boliden-Amp-Klassiker mit sehr gutem und sauberem Klang.
Den solltest Du in Deine Überlegungen mit einbeziehen - schau mal hier: http://www.silverpioneer.netfirms.com/a27_amplifier.htm
Und hier noch ein Zitat aus: http://hifi-classic.de/forum/index.php?topic=1486.0
"Klanglich ist der A-27 allererste Sahne mit sehr viel Räumlichkeit und auch Tiefgang. Beeindruckend ist auch das Phonoteil , mit jeweils 5 kapazitiven und ohmschen Schalterstellungen ist dies an den Tonabnehmer anpassbar.
Der A-27 wird es wohl schaffen , den (Kaiser unter den Receivern) aus dem Wohnzimmerrack zu verdrängen."


Beste Grüße

Bernhard


[Beitrag von Jeremy am 11. Mrz 2008, 00:30 bearbeitet]
audiophilanthrop
Inventar
#7 erstellt: 11. Mrz 2008, 20:26
Für einen A-27, so man denn einen bekommt, wird man sicherlich ein mehrfaches dessen hinlegen müssen, was ein 7er Pioneer von Ende 80er / Anfang 90er kostet. War beim Neupreis nicht anders (3200 DM anno 1979, autsch). Der ist in diesem Fall mit Sicherheit überhaupt keine Alternative.
opa_hannes
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 12. Mrz 2008, 19:10
hmm wenn das ding mehjr kostet kann ich ihn mir leider nicht leidten...der eine link geht leider bei mir nicht...hab i-wie da sone macke in meine i-explorer..*kotz*
naja ich werd mir dann denk ich mal einen aus der 7.. reihe holen ...wahrscheinlich ist da die beste und zuverlässigste anlaufstelle die hifi-leibzig zentrale oder .....

kann man denen vertrauen in dem was sie immer neber den versterkern schreiben etc.?

habt ihr noch andere intressante adressen?

außer ebay (da fühl ich mich nicht so sicher i-wie^^)
Jeremy
Inventar
#9 erstellt: 12. Mrz 2008, 23:02
Den A-27 sehe ich sehr wohl als eine hochwertige u. klangstarke Alternative zu dem 'A-717/757-Mainstream', den Pioneer nachfolgend leider produziert hat und von dem jede Woche etliche in ebay angeboten werden.

Bei etwas hartnäckigerer Suche mit längerem Atem bekommt man durchaus auch einen A-27 in ordentlichem bis gutem Zustand.
Natürl. ist er teurer als ein A-717/757; Qualität hat nun mal seinen Preis.
Unbezahlbar ist er nun aber auch wieder nicht - für ca. 650,--€ wurden schon überholte A-27 auf ebay angeboten - nichtüberholte Exemplare liegen so bei um die 500,--€
Für die Verarbeitungs- u. Klangqualität, die dieser Amp bietet, sind 500-700,--€ geradezu ein Schnäppchen!

Ich denke aber, daß unser Fragesteller bei seiner Entscheidung bleiben sollte u. gem. seinen Ansprüchen, mit einem A-7xx sicher gut bedient sein dürfte.

Viele Grüße

Bernhard
opa_hannes
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 13. Mrz 2008, 17:13
joa das denke ich auch... hab jetz lohn bekommen *froi*^^ also demnächst bestell ich mir son ding...
wüsste nur noch gern ob die seite von hifi-leipzig dazu eine gute anlaufstelle ist..?
dschaen81
Stammgast
#11 erstellt: 16. Mrz 2008, 12:22
Hifi-Leipzig ist sicher nicht verkehrt, wenn man das Risiko beim Gebrauchtkauf minimieren will. Natürlich sind die Geräte teuerer als bei privaten Verkäufern, dafür erhält man aber auch Gewährleistung, und wenn einem das Gerät doch nicht zusagen sollte, kann man es (Fernabsatzgesetz sei Dank) innerhalb von 14 Tagen wieder zurückschicken.

Eine weiterer Händler dieser Art ist dieser hier:
www.springair.de
opa_hannes
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 16. Mrz 2008, 17:16
hmhm hab mir jetz auch einen da bestellt..nurnoch geld überweisen und zack bum ...


ok thx leude...
smp
Neuling
#13 erstellt: 28. Mai 2008, 21:55
Hi!
Also so einen Pioneer A-27 habe ich auch noch! Ich muss sagen neben der großen Technics Endstufe (Se-a5)(??) ist das einer besten Vollverstärker die ich bis jetzt hatte, und ich habe schon sehr sehr viele gehabt!

Jedoch bin ich im Moment am überlegen ob ich mir einen Verstärker mit Fernbedienung anschaffen soll, da ich zu faul bin immer nach vorne zu laufen......Schade wäre es jedoch, zumal man für ein "modernes" Gerät in dieser Qualität mal richtig scheine auf den Tisch legen muss!

MfG
celsius
Inventar
#14 erstellt: 29. Mai 2008, 13:41

smp schrieb:
Hi!
Also so einen Pioneer A-27 habe ich auch noch! Ich muss sagen neben der großen Technics Endstufe (Se-a5)(??) ist das einer besten Vollverstärker die ich bis jetzt hatte, und ich habe schon sehr sehr viele gehabt!

Jedoch bin ich im Moment am überlegen ob ich mir einen Verstärker mit Fernbedienung anschaffen soll, da ich zu faul bin immer nach vorne zu laufen......Schade wäre es jedoch, zumal man für ein "modernes" Gerät in dieser Qualität mal richtig scheine auf den Tisch legen muss!

MfG



Falls du dein A-27 loswerden möchtest, bitte eine PM an mich
Jeremy
Inventar
#15 erstellt: 29. Mai 2008, 14:04
Ich hätte ebenfalls Interesse an dem A-27 - also, der Meistbietende kriegt ihn.
Was wären im Falle eines Verkaufs denn Deine Preisvorstellungen u. in welchem Zustand befindet er sich?

Freundliche Grüße

Bernhard
smp
Neuling
#16 erstellt: 29. Mai 2008, 17:55
Hi! Also ich weis echt nicht ob ich den A-27 verkaufen soll.
Ich habe heute von einem bekannten RFT ein Kontrollämpchen ersetzten lassen, der meinte auch ich wäre schön blöd wenn ich das Teil hergeben würde. Der Innenaufbau usw... wäre vom feinsten!
Technisch ist er 1a, optisch hat er auf der Oberseite ein paar kratzer...
Naja wenn ihr ihn wirklich haben wollt, dann sendet mir mal eine Pn mit dem was ihr mir bieten würdet, evtl werde ich ja schwach! Ich glaube es aber nicht!

MfG
Siamac
Inventar
#17 erstellt: 15. Aug 2008, 05:25
Der A-27 ist mit der A-7xx Mittelklasse-Reihe nicht zu vergleichen.

Da gab es A-80, A-88X, A-9 aus den älteren Baujahren, welche vergleichbar wären.

Pioneer baute aber auch High Class Verstärker:
A-90 ($1230)
A-27 ($1250)
A-91D(Urushi-Serie)
A-07 (Highend ohne Klangregelung)
A-09 (Highend ohne Klangregelung)
krotzn
Stammgast
#18 erstellt: 15. Aug 2008, 10:07
und ich gebe meinen A-27 nicht so schnell her!!!
Jeremy
Inventar
#19 erstellt: 15. Aug 2008, 10:43
Hallo Mario,

man hört ja gar nix mehr von Dir. Wie klingt denn die Kombi >A-27 mit den großen JBL< - hast Du noch 'was an Deiner Kette verändert/verbessert/erneuert (CD-PLayer) etc.?

Beste Grüße

Bernhard
krotzn
Stammgast
#20 erstellt: 15. Aug 2008, 12:33

Jeremy schrieb:
Hallo Mario,

man hört ja gar nix mehr von Dir. Wie klingt denn die Kombi >A-27 mit den großen JBL< - hast Du noch 'was an Deiner Kette verändert/verbessert/erneuert (CD-PLayer) etc.?

Beste Grüße

Bernhard


Hallo Bernhard.

Langsam geht es weiter...

Habe aber erstmal einen neuen mächtigen Subwoofer, Heimkino-AVR und einen neuen DVD-Audio / SACD / DVD-Player gekauft.

Als nächstes stehen Neueinrichtung und gleichzeitig raumakustische Maßnahmen bei uns im Wohnzimmer an.

Der Amp läuft prima. Nichts auszusetzen. Gibt den JBL richtig Feuer.

Fahre aber morgen erstmal für 2 Wochen in Urlaub. Danach mal ein Treffen?
Jeremy
Inventar
#21 erstellt: 15. Aug 2008, 13:03
Hallo Mario,

ja, wir können uns danach gerne mal wieder treffen - würde mir Deine Kombi gerne anhören.
War selbst schon in Urlaub - Bodensee mit den Rädern - war klasse u. gutes Wetter gehabt.

Beste Grüße

Bernhard
sakly
Inventar
#22 erstellt: 15. Aug 2008, 20:13
Richtig Siamac, die A-XXX-Serie ist wirklich gut. Ich betriebe eines meiner (semi-aktiven) Lautsprechersysteme an einem A-88X und einem A-77X. Ich bin sehr zufrieden mit den Teilen! Zumal ich für den silbernen A-88X in sehr gutem Zustand (leider nur einige kleine Kratzer auf der Oberseite der Alufront) nur 120€ und für den A-77X in schwarz in noch besserem Zustand (sieht aus wie neu aus dem Regal gezogen) sogar nur 57€ bezahlt habe.
Für diese Preise muss man erstmal was besseres finden.

Hier noch schlechte Fotos:
A-88X

A-77X
Siamac
Inventar
#23 erstellt: 15. Aug 2008, 21:55
Hier mal mein A-90:

sakly
Inventar
#24 erstellt: 15. Aug 2008, 22:07
Die sehen sich von außen ja noch ziemlich ähnlich, aber das Innenleben hat nichts mehr mit dem des A88X zu tun
Der 88X ist eher von links nach rechts aufgebaut etwa so, nur die Trafos und Kondis sind etwas größer. Das ist jetzt der 77X von innen.
Siamac
Inventar
#25 erstellt: 16. Aug 2008, 06:49
Wie ich schon geschrieben habe der A-90, A-27 .... sind eine ganz andere Liga als A-80, A-88X, A-7x7 ....

Der A-90 hat eine selbstragende kupferbeschichtete Chassis und nur sehr hochwertige Bauteile.









[Beitrag von Siamac am 16. Aug 2008, 06:50 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Überbrückungsstecker Pioneer A-757
claus58 am 18.03.2008  –  Letzte Antwort am 18.03.2008  –  10 Beiträge
Pioneer A-717 Kopfhörerausgang
Sound123 am 10.07.2008  –  Letzte Antwort am 15.07.2008  –  2 Beiträge
Pioneer A-616, Pioneer A-757
ruslan am 30.07.2006  –  Letzte Antwort am 30.07.2006  –  2 Beiträge
Pioneer A-616 Bananenstecker ?
pioneer06128 am 14.05.2011  –  Letzte Antwort am 10.02.2014  –  4 Beiträge
Pioneer A-757 MarkII
ziagler am 18.12.2004  –  Letzte Antwort am 19.12.2004  –  3 Beiträge
Pioneer A-757 Problem
Matze7765 am 06.02.2005  –  Letzte Antwort am 08.02.2005  –  11 Beiträge
Hilfe zu Pioneer A 717 MK 2
Badener1 am 19.03.2007  –  Letzte Antwort am 04.04.2007  –  5 Beiträge
Unterschied Pioneer A 616 und A 616 MK II
Zentralplasma am 14.12.2006  –  Letzte Antwort am 12.04.2011  –  3 Beiträge
Pioneer A-403R
jokey0103 am 02.08.2008  –  Letzte Antwort am 03.08.2008  –  2 Beiträge
Pioneer A-447 Infos
maxamp am 03.05.2007  –  Letzte Antwort am 13.12.2007  –  5 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.674 ( Heute: 13 )
  • Neuestes Mitglied:::Kingdom:::
  • Gesamtzahl an Themen1.386.026
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.398.601

Hersteller in diesem Thread Widget schließen