Problem mit Lautstärke beim Receiver

+A -A
Autor
Beitrag
ThCam
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 11. Apr 2004, 12:57
Hi,

Ich habe vielleicht ein bisschen ein seltsames Problem, aber es nervt mich wirklich: Besitze einen Stereo-Receiver (H/K 3470).

Das Problem ist die die Lautstärke-Regelung per Fernbedienung. Ein kurzes Antippen erhöht oder verringert die Lautstärke schon gewaltig. Ich muss also um die richtige Lautstärke einzustellen extra aufstehen und am Rad drehen. Das nervt mich total.

Kann man da irgendwas machen? Würde eventuell eine andere Fernbedienung (universal) da etwas bringen?

Gruss Thomas
DerOlli
Inventar
#2 erstellt: 11. Apr 2004, 14:43
Hi,

eine andere Fernbedienung dürfte da imho nichts
bringen, da es an der Grobmotorik des Motors
liegt, der den Lautstärkeregler regelt.
Ich fürchte bei dem genannten Problem kannst du
nicht viel machen.
chris75
Stammgast
#3 erstellt: 11. Apr 2004, 19:42
Ich hatte den HK-3370 mal zum Probehören zuhause. Das mit der unpräzisen Lautstärkeregelung war ein Hauptgrund, weshalb ich das Gerät schlußendlich wieder zurückgebracht habe.

Chris
ThCam
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 11. Apr 2004, 19:58
Naja, ich habe mir fast gedacht, dass da nichts zu machen ist. Eigentlich schade, denn sonst bin ich mit dem Gerät wirklich sehr zufrieden...

Danke euch trotzdem!

Gruss Thomas
DerOlli
Inventar
#5 erstellt: 11. Apr 2004, 21:09
Hi,

so einen ähnlichen Thread, bzw. das Thema gab es
schonmal. Bei einigen Geräten konnte man leider
nichts machen, bei anderen wiederrum wurde von den
Usern erzählt, dass durch ein bissl Training im
Umgang mit der Fernbedienung (klingt irgendwie bescheuert)
das mit der Lautstärke relativ gut in den Griff
zu bekommen ist. Einfach mal mit ein wenig Feingefühl
ausprobieren.
spitzbube
Inventar
#6 erstellt: 11. Apr 2004, 21:58
hi

ich kann den ärger nachvollziehen. an meinem reciever ist es ähnlich - vielleicht nicht so krass wie an deinem - aber für meinen geschmack auch nicht fein genug abgestimmt. ich hab mich auch im *feinfühleinfingerdrauftippen* üben müssen - und kann damit leben.
dennoch darf man mal laut sagen das so schwächen nicht sein müssten - trotz preiskampf hin oder her. ich würde lieber auf einige funktionen der fernbedienung verzichten wenn dafür die lautstärkeregelung schön zart und fein abgestimmt wäre.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Marantz PM4000 Problem mit der Lautstärke
knofi69 am 03.07.2013  –  Letzte Antwort am 03.07.2013  –  4 Beiträge
Lautstärke beim Sherwood RX-772
Einer09 am 08.09.2011  –  Letzte Antwort am 10.09.2011  –  9 Beiträge
Problem mit Kenwood Receiver
stepre1983 am 12.04.2004  –  Letzte Antwort am 12.04.2004  –  3 Beiträge
"knacksen" beim Verändern der Lautstärke
Stereo-Peter am 07.05.2008  –  Letzte Antwort am 07.05.2008  –  3 Beiträge
Lautstärke Motorpoti !
Symphonicline29 am 04.04.2009  –  Letzte Antwort am 10.04.2009  –  14 Beiträge
Problem mit Sony-Receiver
18.09.2002  –  Letzte Antwort am 18.09.2002  –  3 Beiträge
Problem mit 2.1 Lautstärke re & li
Nailz am 26.12.2009  –  Letzte Antwort am 28.12.2009  –  10 Beiträge
Problem mit Verstärker bei " angehobener" Lautstärke
mümmel84 am 27.01.2013  –  Letzte Antwort am 29.01.2013  –  4 Beiträge
Problem mit Onkyo TX-SV 454 (Lautstärke)
Nico_B. am 27.08.2017  –  Letzte Antwort am 27.08.2017  –  3 Beiträge
Problem mit Yamaha Receiver
ozne am 21.09.2003  –  Letzte Antwort am 27.09.2003  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.650 ( Heute: 21 )
  • Neuestes MitgliedMissSandyOh
  • Gesamtzahl an Themen1.454.683
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.678.206

Hersteller in diesem Thread Widget schließen