Gleichzeitig aufnehmen und eine ANDERE, früher aufgenommene Sendung wiedergeben

+A -A
Autor
Beitrag
Infliximab
Neuling
#1 erstellt: 31. Dez 2010, 11:48
Hallo, ich bin neu hier im Forum und habe mit Harddisk / DVD-Recordern noch keine Erfahrung.

Ich habe folgende Frage: Gibt es einen Festplattenrecorder, mit dem man gleichzeitig eine Sendung aufnehmen und eine ANDERE Sendung, die irgendwann früher aufgenommen wurde, wiedergeben kann ? Ich meine also nicht Time Shift, weil sich Time Shift ja auf ein und dieselbe Sendung beziehen würde.
EiGuscheMa
Inventar
#2 erstellt: 31. Dez 2010, 14:16
Das können heutzutage fast alle Recorder. Es war freilich nicht schon immer so.

Wenn Du Dich bereits für ein Modell entschieden hast kannst Du ja noch mal gezielt nachfragen


[Beitrag von EiGuscheMa am 31. Dez 2010, 14:17 bearbeitet]
Infliximab
Neuling
#3 erstellt: 31. Dez 2010, 18:39

EiGuscheMa schrieb:
Das können heutzutage fast alle Recorder.

Das hört sich ja gut an.
Dann scheint der Samsung LC-Pro 35B-MTV DVB-T Festplattenrekorder
http://cgi.ebay.de/w...geName=STRK:MEWAX:IT
allerdings ein Negativbeispiel zu sein. Ich habe beim Verkäufer explizit nachgefragt, und er hat gesagt, dass es nicht gehen würde.

Schade, dass der Medion Life X70002 wohl nicht mehr zu haben ist. Ich habe davon gerade in einem anderen Thread erfahren. Ich möchte ein günstiges Einsteigermodell. Momentan habe ich noch einen alten Fernseher (ohne HD), möchte aber einen Rekorder, an den ich sowohl den alten Fernseher als auch später einen neueren anschließen kann.

Kann man mit dem Fantac 1000 GB R2450 DVB-T MEDIA RECORDER HDMI - 1080P
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=110548033078&ssPageName=STRK:MEWAX:IT
gleichzeitig aufnehmen und eine andere, früher aufgenommene Sendung anschauen ?

Ich habe auch noch Fragen zu den Anschlüssen des Fantac-Recorders (ich beziehe mich auf die im ebay-Link angegebene Nummerierung):
1. Ich möchte den DVB Tuner vorerst nicht nutzen, sondern ein (analoges) Ausgangssignal eines digitalen Satellitenrecievers einspeisen. Der Satellitenreceiver hat einen SCART Ausgang. Muss ich dann einen SCART-auf-Antennen-Adapter kaufen und dann den ANT/RF In Anschluss (Nr. 1 im Bild) benutzen ?
2. Ich nehme an, dass die HDMI Buchse für neuere Fernseher ist. Kann ich auch meinen alten Fernseher anschließen (er hat nur einen SCART und Antenneneingang), evtl. an die ANT/RF out Buchse des Fantec ? Oder wird in der ANT/RF out Buchse nur das ANT/RF in Signal durchgeschleift ?
3. Was für eine Anschluss-Norm ist die gelbe "Video" Buchse im Bild ?

Was haltet Ihr generell von dem Fantec Recorder ? Gibt es besseres in einer vergleichbaren Preisklasse ? DVDs brennen brauche ich eigentlich nicht. Notfalls kann ich die ja auch mal auf einem Computer brennen.
EiGuscheMa
Inventar
#4 erstellt: 01. Jan 2011, 18:43
Ähem, ich meinte selbstverständlich die DVD-/Festplatten Recorder die in diesem Unterforum besprochen werden.

Weder der Samsung noch der Fantec Receiver gehören zu dieser Kateorie.

Gut das Du noch einmal nachgefragt hast.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Frage: Gleichzeitiges Aufnehmen und Wiedergeben
ceha am 15.03.2005  –  Letzte Antwort am 16.03.2005  –  10 Beiträge
Medion MD 81733: Gleichzeitig Abspielen und Aufnehmen
Schoenk am 26.08.2008  –  Letzte Antwort am 29.08.2008  –  3 Beiträge
DMR BST 800 Sendung aufnehmen und gleichzeitig eine andere sehen
Broesel2603 am 11.03.2012  –  Letzte Antwort am 03.12.2012  –  5 Beiträge
kann aufgenommene sendung nicht anschauen
erwst am 24.01.2007  –  Letzte Antwort am 25.01.2007  –  4 Beiträge
2 Sendungen gleichzeitig aufnehmen?
Karel78 am 20.10.2008  –  Letzte Antwort am 22.10.2008  –  9 Beiträge
Panasonic DMR-EH 65 - Gleichzeitig DVD abspielen und TV Sendung auf Festplatte/HDD aufnehmen ?
TragicG am 03.01.2007  –  Letzte Antwort am 04.01.2007  –  3 Beiträge
Aufnehmen und anschauen gleichzeitig.
eltox am 14.02.2007  –  Letzte Antwort am 14.02.2007  –  3 Beiträge
gleichzeitig Aufnehmen und fernsehen
wojo1 am 14.07.2009  –  Letzte Antwort am 14.07.2009  –  3 Beiträge
DD 5.1 und/oder HDTV aufnehmen und wiedergeben?
brezelpaul am 03.02.2008  –  Letzte Antwort am 06.02.2008  –  14 Beiträge
Aufnahme - Geräte, die digital aufnehmen und wiedergeben ?
Christoph_66de am 13.05.2005  –  Letzte Antwort am 13.05.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2010
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder865.561 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedSerienLover
  • Gesamtzahl an Themen1.443.442
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.468.643

Hersteller in diesem Thread Widget schließen