Panasonic dmr-bst721 "please wait"

+A -A
Autor
Beitrag
he.kern
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 20. Aug 2017, 12:54
Seit wenigen Tagen bleibt er mit der Display-Anzeige "please wait" hängen, wenn er ausgeschaltet werden soll und in stand-by gehen soll.
wenn ich ihn über nacht stromlos mache, macht er es am nächsten Tag 1x richtig, danach wieder das alte Lied. Software ist auf dem aktuellsten stand.

was kann man ggf. unternehmen?
danke für eure Hilfe...
EiGuscheMa
Inventar
#2 erstellt: 20. Aug 2017, 18:01
"Please wait" kann leider alles Mögliche sein. Festplatte, Laufwerk, Mainboard, Netzteil......

Das dies bereits bei einem Gerät aus dem Jahre 2012 auftritt ist zwar ärgerlich, aber eine Reparatur wird sich nicht rechnen.

Was Du versuchen kannst: fährt der Recorder herunter wenn außer dem Stromkabel nichts weiter angeschlossen ist? Also HDMI, SAT, Netzwerk, USB etc. alles trennen, evtl. WLAN deaktivieren und dann mal versuchen ihn herunterzufahren. Möglicherweise ist der "Schuldige" außerhalb.


[Beitrag von EiGuscheMa am 20. Aug 2017, 18:19 bearbeitet]
he.kern
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 22. Aug 2017, 07:18
...ich werde s mal testen und beobachten.

Über den ein/aus-schalter links oben auf dem gerät lässt er sich übrigens ausschalten/in stnd-by schalten, wenn man denn schalter 2 Sekunden gedrückt hält.

ansonsten hatte ich an den austausch des spannungsreglers gedacht. drauf gekommen bin ich durch diesen thread. mir ist allerdings nicht klar, ob mein Problem dadurch ebenfalls gelöst werden könnte.:

http://www.hifi-forum.de/viewthread-109-1637.html.
#13 erstellt: 29. Nov 2007, 16:37 Antworten PM Mail Zitat :

Das Problem scheint bei den Panasonic DMR-E85H immer nach ca. 2 Jahren (wenn die Garantie natürlich abgelaufen ist) aufzutreten. Es scheint ein bekanntes Problem des Spannungsreglers STR-G6353 zu sein, der ohne Isolierpaste eingebaut worden ist --> Fehler der Fabrikation und somit nach häufigem Gebrauch durchschmort wegen fehlender Kühlung.

Ich habe den Spannungsregler STR-G6353 von Sanken Electric eingebaut mit zusätzlicher Kühlpaste und der Recorder funktioniert wieder wie neu.
EiGuscheMa
Inventar
#4 erstellt: 22. Aug 2017, 15:07
DMR-E85H ist aus einer "alten" Baureihe und die Elektronik ist komplett unterschiedlich.

Zudem war das Problem beim DMR-E85H dann ja auch, dass er nicht mehr startete. Du hast ja das Problem dass er nicht runterfährt.
he.kern
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 24. Aug 2017, 11:54
..gut, danke erstmal soweit!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PiP mit DMR-BST721 ?
"heidina" am 29.12.2012  –  Letzte Antwort am 29.12.2012  –  2 Beiträge
Absturz LG RH7900MH "Please Wait"
nitram03 am 10.11.2010  –  Letzte Antwort am 10.11.2010  –  2 Beiträge
Panasonic DMR-BST721 fehlerhafte Schaltung HDMI Eingangskanal
Uli-Feuer am 29.06.2012  –  Letzte Antwort am 02.07.2012  –  5 Beiträge
Panasonic DMR-BST721 HD-Aufnahmen ruckeln
M@honi am 20.07.2014  –  Letzte Antwort am 04.08.2014  –  5 Beiträge
Panasonic DMR-BST721 erkennt keine DVD
he.kern am 04.11.2019  –  Letzte Antwort am 20.12.2019  –  4 Beiträge
Vorspulgeschwindigkeit bei einer DMR BST721
oldyuk am 29.11.2012  –  Letzte Antwort am 30.11.2012  –  3 Beiträge
CI-Slots beim DMR-BST721?
LukeSpencer am 08.12.2012  –  Letzte Antwort am 08.12.2012  –  5 Beiträge
Please Wait bei Schneider DHR 7680
schlauchibaerli am 24.06.2007  –  Letzte Antwort am 24.06.2007  –  2 Beiträge
Panasonic DMR-BST730 U99
pegasusffm am 30.01.2019  –  Letzte Antwort am 01.02.2019  –  4 Beiträge
Panasonic DMR-BS 785 spinnt
Thomas139 am 31.01.2014  –  Letzte Antwort am 31.01.2014  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.838 ( Heute: 39 )
  • Neuestes MitgliedKptKohle
  • Gesamtzahl an Themen1.486.924
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.282.942

Hersteller in diesem Thread Widget schließen