Panasonic DMR-EH 52

+A -A
Autor
Beitrag
banalwolf
Neuling
#1 erstellt: 13. Okt 2005, 13:05
Hallo alle zusammen!
Ich bin am verzweifeln,die Technik hat mich besiegt
Ich habe mir einen Panasonic DVD Recorder DMR-EH 52 gekauft.
Laut Bedienungsanleitung ist alles ganz einfach,aber die Bedienungsanleitungen sind ohnehin eine Geschichte für sich.
Deshalb jetzt hier mein Problem:
Ich habe digitalen SAT-Anschluß in der Wohnung.Das Antennenkabel (SAT)geht von der Wanddose zum SAT-Receiver.
Von diesem geht ein Scart-Anschluß zum TV (AV1).Den zweiten Scartanschluß vom SAT-Receiver habeich jetzt an den Panasonic DVD Recorder angeschlossen-an AV2(Dekoder/Ext).An AV1 (TV) am Panasonic Recorder habeich den Fernseher angeschlossen-beim Fernseher (AV2).
Über den AV1 Kanal des Fernsehers empfange ich wie gewohnt Das TV-Programm vom SAT-Receiver,über AV2 am Fernseher empfange ich-in der Stellung DVD beim Panasonic Recorder,das Bild einer eingelegten DVD,leider aber keinen Ton.TV Sender hat der Panasonic auch keine gefunden.
Ich habe also lediglich die Möglichkeit die Bilder einer DVD ohne Ton am TV zu verfolgen.
Das Problem mit dem Ton habe ich versucht über ein optisches Digital-Audiokabel zum AV-Verstärker zu beheben-nicht´s.Der AV -Verstärker hat einen optischen und einen koaxialen Digitaleingang.Bisher hatte ich am optischen Eingang den SAT-Receiver angeschlossen und damit super Ton und am anderen Digitaleingang des AV Verstärkers hatte ich einen DVD-Player und damit ebenfalls DTS und Dolby Digitalen Ton von der DVD.
Was habe ich falsch gemacht?
Wie erhalte ich Ton (digital) beim Sehen einer DVD mit Panasonic Recorder?Bild habe ich ja.
Wie erhalte ich TV Sender im Panasonic Recorder mit Bild und Ton (möglichst auch digital) unter Berücksichtigung das ich digitalen SAT-Anschluß habe und der Ton über einen AV Verstärker kommen soll,nicht über die TV Lautprecher.?
Mit dem DVD Player war alles so einfach-TV Programme hatte der ja nicht und die DVD´s liefen mit Ton und Bild perfekt.
Bitte helft mir bei meinem Problem.Entweder bin ich zu d--- ,oder ich weiß auch nicht.
Danke an alle die mir antworten,
banalwolf
Heiliger_Grossinquisito...
Inventar
#2 erstellt: 13. Okt 2005, 13:13
Du hast Sat Empfang.

Woher soll der Rekorder dann die TV Sender nehmen wenn er ja nicht an das Kabelnetz angeschlossen ist sondern nur per Scart am Sat Reciever?

Geht so nicht.

Entweder einen Twin Reciever oder eben für den Rekorder einen extra Sat Reciever, nur dann kannst Du am Rekorder etwas aufnehmen ohne es gleichzeitig am TV ansehen zu müssen.

Das LNB muß bei zwei Recievern bzw. einem Twin Reciever natürlich auch umgerüstet werden auf ein Twin LNB.



Zum Ton, sollte eigtnlich alles funktionieren so wie Du es angeschlossen hast.

Wenns Dumm geht hat das Teil ne Macke, ich würds mal zum Händler zurückbringen und umtauschen.
banalwolf
Neuling
#3 erstellt: 13. Okt 2005, 18:47
Hallo,ich danke Dir für Deine zügige Antwort.
Ein Auswechseln des LNB und so weiter kommt für mich nicht in Frage -weil es eine Mietwohnung ist.
Es ist auch garnicht notwendig,weil ich manchmal halt nur das laufende Programm z.B. eine Sendung von RTL aufnehmen möchte und dabei nicht zuhause bin und mir diese dann Tage später ansehen möchte.
Ich werde vielleicht nochmal genauer meine Anschlußvarianten aufzeigen,weil ich das vorhin vielleicht nicht ganz genau erklärt habe:
Ich habe SAT-Empfang in der Wohnung.Das dazu gehörige Antennenkabel geht von der Dose an der Wand in den SAT-Receiver.Von diesem geht per Scart eine Verbindung zum TV,eine 2.Scartverbindung zum DVD Recorder(Buchse AVDecoder/Ext).Dann habe ich ein optisches Digitalkabel vom DVD-Recorder zum AV Verstärker (JVC RX-5020RBK)verlegt,für Digitalen Ton.Das mitgelieferte HF-Koaxialkabel(Antenne)habe ich zwischen SAT-Receiver(weil dieser ja der Empfänger der TV Sender in der Wohnung ist und nicht der Fernseher)und DVD Recorder geschalten.An die Scart-Buchse des DVD Recorders (AV 1) habe ich den Fernseher geschlossen.
Somit besteht eine Scartverbindung zwischen TV und DVD Recorder,eine Scartverbindung zwischen SAT-Receiver und DVD-Recorder und eine optische Digitalverbindung für den Ton zwischen AV-Verstärker und DVD Recorder.Außerdem eine HF-Koaxialkabelverbindung zwischen Sat-Receiver und DVD-Recorder.
Das einzige was geht sind die Bilder einer DVD am Fernsehen anzusehen.Der Ton von DVD klappt nicht und TV Programme erhalte ich über den DVD Recorder auch nicht, geschweige denn ich könnte diese aufnehmen.Was habeich falsch gemacht?
Ich bin mir nicht sicher ob die Verbindungen zwischen den Geräten richtig sind oder ob es nur eine Einstellungsfrage am DVD Recorder ist -im Setup Menü.Die Bedienungsanleitung sagt zu SAT Empfang garnichts und ist auch sonst für Laien schwer verständlich
Ich ´warte wieder auf Antwort aus der großen HIFI_Forumgemeinde und sage Tchüß und Danke.
evw
Inventar
#4 erstellt: 13. Okt 2005, 21:23
Hi,

das erste: der Recorder sollte an den ersten Scart-Anschluß des Sat-Receivers, weil nur der ein RGB-Signal ausgibt, was für beste Aufnahmequalität Pflicht ist. Dementsprechend gehört auch der Recorder an AV 1 des Fernsehers, der Sat-Receiver an AV 2.

Das Problem mit dem Ton liegt vermutlich an einem Fehler im Scart-Kabel (vielleicht einfach nicht richtig fest eingesteckt). Der Recorder gibt alles (möglicherweise außer einem eventuellen dts-Ton) analog über Scart-Kabel aus. Wie man den digitalen Ton-Ausgang einstellt, findest du im übrigen auf Seite 56 der Anleitung. Sollte aber normalerweise alles schon passen. Was nicht funktioniert ist, dass der Sat-Receiver mit Dolby-Digital-Ton empfängt und du gleichzeitig aufnimmst. Der Recorder versteht nur Analog-Ton.

Bei Betrieb mit einem Sat-Receiver kannst du das HF-Antennenkabel vergessen. Der Recorder kann dann lediglich auf einem der AV-Eingänge das Signal vom Sat-Receiver empfangen und zeigt auch keine weiteren Fernsehprogramme an.
Auf Seite 57 der Anleitung findest du, wie der AV2-Eingang des Recorders auf Sat-Betrieb eingestellt wird. Er sollte auf RGB/Video und Ext. stehen. Die Einstellung unter Ext. Link hängt vom Typ des Satellitenreceivers ab.
Der Recorder wird dann über den programmierten Sat-Receiver gesteuert (siehe Seite 29 in der Anleitung)
Heiliger_Grossinquisito...
Inventar
#5 erstellt: 13. Okt 2005, 21:36

Der Ton von DVD klappt nicht und TV Programme erhalte ich über den DVD Recorder auch nicht, geschweige denn ich könnte diese aufnehmen.Was habeich falsch gemacht?



Wie gesagt, der Rekorder kann selbst keine TV Programme empfangen, da er nur einen Kabeltuner hat.

Du kannst auf dem Rekorder nur das Programm sehen was am SAT Reciever gerade eingestellt ist, dazu mußt Du beim Rekorder den AV Eingang anwählen, an welchem der SAT Reciever per Scart am Rekorder angeschlossen ist.



Das Problem mit dem Ton liegt vermutlich an einem Fehler im Scart-Kabel (vielleicht einfach nicht richtig fest eingesteckt). Der Recorder gibt alles (möglicherweise außer einem eventuellen dts-Ton) analog über Scart-Kabel aus. Wie man den digitalen Ton-Ausgang einstellt, findest du im übrigen auf Seite 56 der Anleitung. Sollte aber normalerweise alles schon passen.



Nachdem ja nichtmal digital am Reciever bei einer eingelegten org. DVD was ankommt, tippe ich auf einen Fehler am Rekorder selbst.

Egal ob der dig. Ausgang nun korrekt für DolbyDigital DTS usw. eingestellt ist oder nicht, bei DolbyDigital sollte auch bei falscher Einstellung zumindest ein PCM Stereosignal ankommen, was aber nach banalwolfs Worten eben nicht der Fall ist.

Das gar nichts kommt kann (sollte) nicht sein.


HF-Koaxialkabelverbindung zwischen Sat-Receiver und DVD-Recorder.


@banalwolf

Wie evw schon sagte, das Kabel kannste Dir sparen, ist nutzlos.
banalwolf
Neuling
#6 erstellt: 14. Okt 2005, 13:11
Hallo alle zusammen,
Ich danke Euch erstmal für die Antworten.Zum Teil mit Eurer Hilfe zum Teil aber durch Zufall,ist jetzt bei mir folgender Stand erreicht:
Vom DVD Recorder geht Scart jetzt an TV AV2 (AV1 gibt nur schwarz/weiß wieder -kann auch am Scartkabel oder der Scartbuchse des Fernsehers liegen.
Vom SAT-Receiver geht Scart jetzt an TV AV1.
Damit klappt es jetzt,ich erhalte über AV1 Kanal am Fernseher das ganz normale Bild mit Ton auf allen Sendern zum Fernsehgucken,wie vorher auch.Auf dem AV 2 Kanal beim Fernseher sehe ich ebenfalls alle Programme,kann diese auch aufnehmen auf dem DVD Recorder und wiedergeben und so weiter.
Tonmäßig habe ich das optische Digitalkabel zwischen AV Verstärker und DVD Recorder geschalten.Das klappt auch,z.B. ARD,ORB,BR,und so weiter bekomme ich per Bild und Ton über die AV Anlage.Ich kann auch aufnehmen und auch das geht mit Ton.
Anders ist das aber bei digitalem Ton:
Die Sender Pro 7,ZDF,usw.bekomme ich per Bild ran aber nicht per Ton (wenn ich die alte Variante nehme AV-verstärker und SAT Receiver per optischem Digitalkabel verbinde erhalte ich auch hier digitalen Ton).
Auch wenn ich im DVD Modus eine Video-DVD ansehen möchte,habe ich das Bild aber keinen Ton.
Das ist nun das einzige Problem das ich noch habe (aber kein besonders banales Problem).
Eigendlich kann das doch nur eine Frage der Einstellung am DVD Recorder sein,weil normaler Ton ja übertragen wird,aber digitaler Ton nicht .(???)
Ich hoffe wieder auf super Antworten von Euch.fakt ist jetzt schon eines für mich-sich an dieses Forum zu wenden ist eine super Idee gewesen,weil einem das doch weiter hilft.Übrigens werden diese Probleme mit dem DMR-EH 50/52 ja viele Nutzer dieses Forums haben und denen nützt das ja heute ,wie in Zukunft auch.Tolle Sache.
Heiliger_Grossinquisito...
Inventar
#7 erstellt: 14. Okt 2005, 14:10
Also ich habe keine weitere Idee was es sein könnte.

Wenn der Ton analog ausgegeben wird vom DVD Rekorder, der dig. Ausgang aber beharrlich schweigt liegt meiner Meinung nach ein Defekt vor.

Der dig. Ausgang müßte immer ein Signal bringen, egal ob TV oder DVD.



Vom DVD Recorder geht Scart jetzt an TV AV2 (AV1 gibt nur schwarz/weiß wieder -kann auch am Scartkabel oder der Scartbuchse des Fernsehers liegen.
Vom SAT-Receiver geht Scart jetzt an TV AV1.


Die AV1 Buchse des Rekorders ist wohl auf S Video Ausgabe eingestellt, und der TV kann auf AV1 kein S Video, sondern nur FBAS (also normales Video) und evtl. noch RGB.

Du hättest im Menü des Rekorders für die AV Buchse nur FBAS oder RGB einstellen brauchen.



An Deiner Stelle würde ich mir die Verkabelung und die Einstellungen dahingehend nochmal ansehen, ob Dein Sat Reciever nicht auch RGB ausgeben kann.

Falls ja, würde ich die RGB fähige Scartbuchse des Sat Recievers mit der AV2 Buchse des Rekorders verbinden und diese im Setup auf RGB Input umstellen.

Damit erreichst Du bei der Aufnahme eine weitaus bessere Bildqualität.

Hat Dir evw weiter oben auch schonmal vorgeschlagen.


AV1 des DVD Rekorders verbindest Du dann mit AV1 des TV Gerätes, und stellst die Buchse im Setup des Rekorders auf RGB Ausgabe ein.

An AV2 des TV Gerätes dann den Sat Reciever.
evw
Inventar
#8 erstellt: 14. Okt 2005, 16:50

Die Sender Pro 7,ZDF,usw.bekomme ich per Bild ran aber nicht per Ton (wenn ich die alte Variante nehme AV-verstärker und SAT Receiver per optischem Digitalkabel verbinde erhalte ich auch hier digitalen Ton).


Solange das über den DVD-Recorder läuft, muss im Sat-Receiver die Dolby-Digital-Ausgabe deaktiviert sein, weil der DVD-Recorder nur den analogen Ton versteht, und der ist bei Dolby Digital-Ausgabe abgestellt.


Auch wenn ich im DVD Modus eine Video-DVD ansehen möchte,habe ich das Bild aber keinen Ton.


Tja, und das ist noch ein Rätsel. Versuch mal probehalber, im Tonmenü des DVD-Recorders (Seite 56 in der Anleitung)statt Dolby Digital und dts jeweils PCM einzustellen. Schau mal, ob dann was kommt.
banalwolf
Neuling
#9 erstellt: 14. Okt 2005, 17:02
Es ist vollbracht !!!
Danke an Euch und auch an Panasonic,die mir auf meine e-mail ebenfalls geantwortet haben.
DerDVD Recorder ist jetzt mit AV 1 an der AV 1 Buchse des Fernsehers.
Die Av 2 Buchse des DVD Recorders ist mit der AV 2 Buchse des SAT-Receivers verbunden und die AV 1 Buchse des SAT-Receivers ist mit der AV2 Buchse des Fernsehers verbunden.
Bild ist perfekt,nimmt auch auf und wie gesagt Ton analog ebenfalls.
Der DVD Recorder ist wie gesagt mit dem AV_Verstärker per optischem Digitalkabel verbunden.
Das "Geheimnis" der Technik war ,das ich am SAT-Receiver bei den Sendern die digitalen Ton ausstrahlen,AV3-Ton ausstellen mußte und lediglich Deutsch,oder Audio 1 odgl. einstellen mußte.
Jetzt kommt der Ton auf allen Kanälen,das Bild auch,es läßt sich alles aufnehmen und wiedergeben-mit Ton und Bild.
Die große Frage bleibt natürlich,ist der Ton nun analog oder nicht ? Sicher aber ist er analog,was einen kleinen Wehrmutstropfen darstellt,gegenüber der herrkömmlichen Seh und Hörmethode-per SATReceiver an AV Verstärker und per Bild über TV.Am Bild hat sich nichts geändert,das ist weiter super und digital,der Ton ist aber bei entsprechenden Filmen in dts oder Dolby Digital jetzt nicht mehr ganz so gigantisch,aber mit diesem "Manko" kann man leben,noch dazu wo man weiß das der DVD Recorder nicht in dts oder Dolby Digital aufnimmt.Wer den erfindet,ist der nächste kandidat für den Nobelpreis.
Übrigens auch die DVD Wiedergabe klappt jetzt mit Bild und Ton.Am AV Verstärker hatte ich früher beim Sehen von DVD´s die Taste DVD bedient und beim Sehen von TV Sendern die Taste TV-Tuner.Das hat sich jetzt erledigt.Sowohl TV als auch DVD laufen Tonmäßig über die Taste TV Tuner an meinem AV_Verstärker.Und das Beste-der Ton der DVD Ist voll digital,so wie sie eben verkauft wird,entweder dts oder Dolby Digital oder beides oder oder oder.
Somit habt ihr mir geholfen und dafür Danke !!! und auch Panasonic.Ich grüße Euch alle und setzte den Antworttext der Firma PANASONIC noch mit drunter,damit auch später noch alle mit gleichen Problemen hier nachlesen können.

PANASONIC-Text:
vielen Dank für Ihre e-mail.

Diesbezüglich können wir Ihnen mitteilen, dass eine Senderübernahme von einem Satelliten-Receiver auf den DVD-Recorder DMR-EH52EG nicht möglich ist, da dieses Gerät mit einem analogen "Kabeltuner" ausgestattet ist. Eine Senderübernahme ist demzufolge lediglich bei analogem terrestrischen und Kabelempfang möglich. Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang, dass die EPG-Funktion (GuidePlus-System) ausschliesslich bei analogem Kabelempfang (und dem Empfang des Senders EUROSPORT) genutzt werden kann.

Um jedoch trotzdem Aufnahmen vom Satelliten-Receiver vornehmen zu können, stellen Sie bitte folgende Verbindung zwischen dem DVD-Recorder DMR-EH52EG, Ihrem Satelliten-Receiver und Ihrem Fernsehgerät her:
1. Möglichkeit: -> wenn Ihr Fernsehgerät über zwei Scart-Anschlüsse verfügen sollte (verwenden Sie bitte jeweils ein 21-poliges vollbeschaltetes Scart-Kabel)
=> verbinden Sie die AV1-Buchse des DMR-EH52EG mit der AV1-Buchse Ihres TV-Gerätes
=> verbinden Sie dann die AV2-Buchse des DMR-EH52EG mit der AV2-Buchse des Satelliten-Receivers
=> weiterhin verbinden Sie dann Ihr TV-Gerät von der AV2-Buchse mit der AV1-Buchse Ihers Satelliten-Receivers.

2. Möglichkeit: -> wenn Ihr Fernsehgerät über einen Scart-Anschluss verfügen sollte (verwenden Sie bitte jeweils ein 21-poliges vollbeschaltetes Scart-Kabel)
=> verbinden Sie die AV1-Buchse des DMR-EH52EG mit der AV-Buchse Ihres TV-Gerätes
=> verbinden Sie dann die AV2-Buchse des DMR-EH52EG mit der AV1-Buchse des Satelliten-Receivers.

Bitte wählen Sie dann den AV-Platz am Fernsehgerät an. Wie Sie diese Anwahl vornehmen müssen, entnehmen Sie bitte den Betriebsunterlagen Ihres Fernsehgerätes. Sollten Sie ein Panasonic TV-Gerät besitzen, drücken Sie diebezüglich die TV/AV-Taste und drücken die entsprechende Farb-Taste zum AV-Platz.

Wenn Sie den Anschlüsse hergestellt haben, nehmen Sie bitte folgende Einstellungen beim DMR-EH52EG vor:
=> drücken Sie die FUNCTIONS-Taste
=> gehen Sie zu WEITERE FUNKTIONEN
=> wählen Sie die Option SETUP aus und im Anschluss die Option ANSCHLUSS
=> beim Punkt AV2 BUCHSE stellen Sie bitte auf EXT um
=> beim Punkt AV2 EINGANG stellen Sie bitte auf VIDEO (wenn Ihr Satelliten-Receiver kein S-VIDEO unterstützt), auf S-VIDEO (wenn Ihr Satelliten-Receiver S-VIDEO unterstützt) oder RGB (wenn Ihr Satelliten-Receiver ein RGB Signal ausgibt) um.

Mittels der INPUT-SELECT-Taste wählen Sie dann den AV2-Platz aus, gekennzeichnet wird dies im Display des DMR-EH52EG mit "A2". Für eine Aufnahme vom gewünschten Sender, wählen Sie diesen beim Satelliten-Receiver aus. Wählen Sie dann am DMR-EH52EG das Aufnahme-Medium aus (HDD oder DVD) und ggf. den Aufnahme-Modus (XP,SP,LP,EP) und starten die Aufnahme.

Wenn Sie über den optischen Digitalausgang einen Ton zu Ihrem Receiver übertragen möchten, muß im Menü bei DolbyDigital und DTS Digital "Bitstream" eingestellt sein. Bitte prüfen Sie die Einstellungen bei Ihrem Gerät wie folgt:
- schalten Sie das Gerät ein
- betätigen Sie die FUNCTIONS-Taste
- gehen Sie zu WEITERE FUNKTIONEN und dann zu SETUP
- wählen Sie dort AUDIO aus und stellen DolbyDital und DTS Digital auf "Bitstream" um.

Wir hoffen, Ihnen mit diesen Informationen weitergeholfen zu haben und verbleiben

mit freundlichen Grüßen

Ihr Panasonic Customer Care Team
emanueltop
Neuling
#10 erstellt: 16. Okt 2005, 16:21
In deinem Fall (digitale Satanlage) hätt ich mir gleich eine DVB-S Settopbox mit intergrierter Festplatte, Twin-Receiver, EPG und USB-Schnittstelle besorgt. z.B. den Echostar PVR-5020 (Testsieger AVF Bild 04/2005)(ab 450€)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Panasonic DMR EH-52
hifi1969 am 09.11.2005  –  Letzte Antwort am 09.11.2005  –  2 Beiträge
HILFE! HDD-RECORDER über Digitalen SAT-Receiver
puxxi am 30.10.2006  –  Letzte Antwort am 31.10.2006  –  4 Beiträge
Panasonic DMR Eh 56
kimusi am 19.08.2006  –  Letzte Antwort am 19.08.2006  –  2 Beiträge
Panasonic DMR-EH575 Anschluß an TV mit eingebauten Sat-Receiver
buktu07 am 23.08.2018  –  Letzte Antwort am 23.08.2018  –  2 Beiträge
DMR-EH 585 Sat-Aufnahmesteuerung
lukahai am 17.12.2008  –  Letzte Antwort am 17.12.2008  –  5 Beiträge
Panasonic EH 52
pagnell am 25.09.2005  –  Letzte Antwort am 25.09.2005  –  2 Beiträge
Guide-System im Panasonic DMR-EH 52
werner_96 am 01.02.2006  –  Letzte Antwort am 02.02.2006  –  3 Beiträge
Panasonic DMR Eh 52 Frage!
friedi100 am 23.06.2005  –  Letzte Antwort am 23.06.2005  –  2 Beiträge
Anschluß DVD Recorder bei Sat Anlage
Massimo2906 am 06.03.2010  –  Letzte Antwort am 06.03.2010  –  2 Beiträge
Panasonic DMR-EH 52/Anschluss/Kanäle einstellen
yabuck am 24.09.2005  –  Letzte Antwort am 24.09.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.505 ( Heute: 67 )
  • Neuestes Mitgliedhara72
  • Gesamtzahl an Themen1.420.479
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.045.549

Hersteller in diesem Thread Widget schließen