Sony RDR-HX910 DVD-Laufwerk am Lebensende?

+A -A
Autor
Beitrag
Bouneschlupp
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 01. Mrz 2006, 11:29
Hat schon jemand seinen Sony RDR-HX910 Harddiskrecorder wegen einem defekten DVD-Laufwerk in Reparatur geben müssen?

Eigentlich hatte ich schon von Anfang an Probleme beim (HighSpeed-)Überspielen HDD--->DVD, vor allem beim Benutzen von MMORE-Rohlingen.
Da jedoch alle anderen Marken-DVDs (ausser einigen wenigen Philips) vom DVD-Laufwerk tadellos angenommen und bespielt wurden, machte ich mir weiter keine Sorgen. Jetzt stelle ich mir jedoch die Frage, war das ein Vorzeichen für ein fehlerhaftes DVD-Laufwerk und ist dieses eventuell jetzt nach 3/4 Jahr schon an seinem Lebensende angelangt?

Zu bemerken bleibt, daß das Laufwerk seit jeher jeweils etwa zwischen der 3. und 6. Minute beim Abspielen einer jeden 60-Minuten-HQ-DVD-Aufnahme ziemlich starke Resonanzgeräusche von sich gab (bei SP zwischen der 6. und 12. Minute, etc.), inetwa wie der Elektromotor einer Schuhputzmaschine.

Gestern nun hat das Laufwerk beim Einlegen eines Sony DVD-R-Rohlings sehr sonderbare Geräusche von sich gegeben, als würde die DVD-Scheibe innen hin und her geworfen. Die DVD konnte zwar wohl formatiert, eine High-Speed-Überspielung gestartet, jedoch nicht zu Ende geführt werden, da der Recorder 10 Mal versucht hat, den Titel zu überspielen. Nach einiger Zeit kam die Fehlermeldung C013? Disk verschmutzt, obwohl brandneu (Diese Meldung erschien auch immer beim Benutzen von MMORE-Rohlingen).
Bei einer weiteren DVD dasselbe komische Geräusch beim Einlegen. Das Überspielen funktionierte auch hier nicht, wobei andere DVDs aus der gleichen Packung vorher tadellos bespielt werden konnten.
Heute morgen dann ein weiterer Versuch. Das Überspielen mit derselben im vorigen Satz erwähnten DVD klappte ohne Fehlermeldung.
Bis jetzt habe ich etwa 400h Sendungen auf etwa 250 DVD-R/RWs (hauptsächlich im HQ Modus) überspielt. Ist das DVD-Laufwerk nur auf diese Anzahl Stunden ausgelegt und an seinem Lebensende angelangt?

Deshalb nochmals meine Frage: Hat jemand anders seinen RDR-HX710 (RDR-HX910) in Reparatur geben müssen?
JPfannenstein
Neuling
#2 erstellt: 19. Aug 2006, 10:00
Habe einen ähnlichen Effekt mit der dem highspeed kopieren "Sch" beim Sony HX910. Bisher hatte ich "immation" DVD-R Rohlinge (1-4x) verwendet. Alles einwandfrei. Beim Wechsel auf Samsung DVD-R (1-8x) und auf intenso DVD-R (1-4x) hat er erst sehr laute Betriebsgeräusche geliefert, dann die Fehlermeldung "Disk verschmutzt" mit darauffolgenden Komplettabsturz und Reboot. Die Rohlinge warte hernach auf 4.6 GB vollgeschrieben aber ohne lesbaren Inhalt. Ein Wechsel auf Sony DVD+R (1-8x) Rohlinge Funktioniert zwar problemlos, aber der highspeed kopier Eintrag "Sch" wird nicht mehr angeboten, sodaß das Überspielen einer 2.0GB Aufnahme von HDD-->DVD bei HSP Qualität dann 40 min dauert?

Hat jemand ähnliche Erfahrungen? Liegt es am Laufwerk (DVD Laufwerk defekt?) oder muss mann tatsächlich bestimmte DVD Medien nehmen? Wenn ja welche sollte man nehmen um die "Sch" Funktion zu haben?
Bouneschlupp
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 23. Aug 2006, 13:29
1) Daß du Probleme mit der "Sch" Funktion hast, kann auch daran liegen, daß irgendein Parameter sich beim Überspielen ändert.

Wenn du beim Überspielen von HDD-->DVD nicht 1:1 überspielst, d.h. nicht HQ-->HQ, HSP-->HSP, SP-->SP, etc. sondern HQ-->HSP, HQ-->LP, HSP-->SP, etc. oder aber "Automatisch überspielen" auswählst (weil z.B. nicht genug Platz auf der DVD ist), dann muss der Recorder das Signal während dem Überspielen neu berechnen, das geht dann nur bei ganz normaler Geschwindigkeit.

Dies gilt ebenfalls, wenn du eine Sendung, die ursprünglich im 2-Kanalton ausgestrahlt worden ist (wie z.B. auf Arte, ARD, ZDF u.a.) auf eine DVD+/-R überspielst. Da diese beiden Formate (entgegen DVD-RW) nicht auf 2-Kanalton ausgelegt sind und nur 1 Sprache speichern können, muß der Recorder 1 Sprache aus dem Datenstrom eliminieren; das tut er dann beim Überspielen auf DVD und das geht in dem Moment dann ebenfalls nur mit normaler Geschwindigkeit.

2) Zu deinen 4.6GB: Bist du sicher, daß die DVD nicht 4.6GB/4.7GB (=verfügbare Restzeit) anzeigt, was heißen würde, daß sie noch ganz leer ist? Wenn bei mir nämlich die "Disk verschmutzt"-Fehlermeldung erscheint (immer nur im "Sch"-Modus), dann ist die DVD trotz allem nachher noch immer leer, obwohl es mechanisch so geklungen hat, als hätte der Recorder schon eine Menge daraufgeschrieben.
Wenn ich dann bis zum Tag darauf warte, dann klappt das Überspielen im "Schnell"-Modus jedoch meist wieder, und zwar auf genau die DVD, die er am Tag zuvor nicht wollte.
Bis jetzt konnte ich etwa 30 Sony-DVDs, die eine Fehlermeldung hervorriefen, jeweils am Tag darauf im "Schnell"-Modus bespielen. Nur 2 DVDs sind hartnäckig geblieben und möchten absolut nicht "Sch" bespielt werden, aber auch die hab' ich herumgekriegt.
Es hat nämlich den Anschein, daß alle DVDs, die diese Fehlermeldung hervorrufen, wenn auch nicht mehr mit "Sch", dann doch immerhin noch mit normaler Geschwindigkeit bespielt werden können.

Ursache des "Disk verschmutzt"-Problems könnte mitunter ein Temperaturproblem im Innern des Recorders sein, da er mir die Fehlermeldung fast nie im Kaltzustand anzeigt, sondern eher nach 1-2 Stunden Betriebsdauer.

Zur Information: Jetzt wo mein Vorrat an Sony DVD-R 1-8X aufgebraucht ist, benutze ich TDK DVD-R 1-16X und die ersten 10 waren bei geschätzter 8facher Überspielgeschwindigkeit OK, aber wer weiß...?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sony RDR-HX910
Andre_Arnold am 26.01.2006  –  Letzte Antwort am 02.03.2006  –  2 Beiträge
SONY RDR-HX910
grossermannwasnun am 07.09.2005  –  Letzte Antwort am 28.09.2005  –  9 Beiträge
Sony RDR-HX910 - Wochenaufnahme
timterry_17 am 25.05.2005  –  Letzte Antwort am 28.05.2005  –  17 Beiträge
Sony RDR-HX1010 oder RDR-HX910 ?
PV2 am 04.12.2005  –  Letzte Antwort am 08.10.2008  –  32 Beiträge
sony-rdr-hx910-wichtige fragen
tirolmaus am 12.06.2005  –  Letzte Antwort am 16.06.2005  –  4 Beiträge
SONY RDR-HX910 und mp3
StinkyWinky am 28.08.2005  –  Letzte Antwort am 30.08.2005  –  5 Beiträge
Einstellungsproblem Antenne RDR-HX910
Linkinsoldier am 28.12.2005  –  Letzte Antwort am 20.01.2006  –  3 Beiträge
Sony RDR-HX910 Bildstörung/TV schaltet ab
Marando22 am 06.12.2005  –  Letzte Antwort am 06.12.2005  –  2 Beiträge
suche Rohlings-Empfehlung für Sony RDR-HX910
silfester am 11.08.2005  –  Letzte Antwort am 17.08.2005  –  13 Beiträge
DVI Ausgang bei Sony RDR- HX910 ?
misterziege am 13.09.2005  –  Letzte Antwort am 14.09.2005  –  4 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder852.880 ( Heute: 60 )
  • Neuestes MitgliedMaximilian2303
  • Gesamtzahl an Themen1.422.873
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.089.559

Hersteller in diesem Thread Widget schließen