KH um die 50€

+A -A
Autor
Beitrag
hoscht2k4
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Jul 2005, 11:57
hi!

will für zuhause mal nen gescheiten kopfhörer, hab im moment nen 9,99EUR philips *schäm* der hört sich halt eher an wie n fön...

muss nix super tolles sein, kommt einfach an die pc soundkarte.

hab mich noch nie damit beschäftigt, weiß nur, dass sennheiser nen guten ruf hat.

was ist denn allgemein von kabellosen KH zu halten? hätte schon vorteile.

musikrichtungen sind house, techno, alternative & rock.

sollten also nen schönen klaren klang haben und nen knackigen bass.


danke schonmal



mfg


/edit
gna warum kann dieses forum kein euro zeichen?
soll in der threadüberschrift 50EUR heißen.


[Beitrag von hoscht2k4 am 09. Jul 2005, 11:59 bearbeitet]
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 09. Jul 2005, 13:46
kabellose die gut sind kosten ca 500 euro. und wiegen meist zu viel um bequem zusitzen.

sennheiser hat nen guten ruf, aber die konkurenz ist nicht schlechter. das wort anders währe besser.

es gibt:

beyerdynamik
sony
akg
sennheiser
koss
philips
panasonic
... uvm

du solltest für anschluss an mp3 player, pcs,... besonders auf einen niederohmigen kopfhöhrer mit einem guten wirkungsgrad achten. dicke studio boliden haben gut 600 ohm, und verkümmern an einer normalen soundkarte.

portabele kh, die in gleicher preisklasse nicht mal schlechter klingen müssen haben zwischen 20 und 70 ohm.

ich habe meinem vater den hier:

http://www.amazon.de.../302-5077999-0494431

zum geburtstag geschenkt. denn gibts auch noch ne nummer größer für 40 euro. in der preisklasse gibts aber von allen genannten konkurrenten ernstzunehmende alternativen. am besten mal durchhöhren.

alternativ gibts natürlich auch headsets speziell für den pc.
Taurui
Inventar
#3 erstellt: 10. Jul 2005, 00:23
Wenn's an die Soundkarte soll, ist ein langes Kabel sicher hilfreich.
Gute Kopfhörer mit langem Kabel sind z.B. der Philips HP890
oder der Sennheiser HD497. Während der HD497 recht neutral klingt, ist der HP890 auf stärkeren Bass gesoundet. Geschmackssacke. Hier im Forum gibt's viele Meinungen zu den beiden KHs, such einfach mal.

-Taurui
Nickchen66
Inventar
#4 erstellt: 12. Jul 2005, 10:36
Gibt so eine schöne amerikanische Seite, headphonereviews.org, mit integrierter Wizard-Funktion. Ich hab' Dir die Arbeit mal abgenommen, für Dich in Frage kommende KH sind ergo folgende: http://www.headphone...urer%7D&action=price
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
In-ears um die 50€
Frams am 17.01.2008  –  Letzte Antwort am 21.01.2008  –  7 Beiträge
Kopfhörer bis 300€ für KH einsteiger
vorlost am 02.12.2007  –  Letzte Antwort am 02.12.2007  –  2 Beiträge
Allround KH für Unterwegs (bis 200€)
Hoya am 28.12.2006  –  Letzte Antwort am 29.12.2006  –  13 Beiträge
kleine(!!!) In-Ears < 50€
JonZon13 am 15.02.2006  –  Letzte Antwort am 15.02.2006  –  5 Beiträge
kh für metal am pc für ~200€
dimebag_darrell am 11.04.2008  –  Letzte Antwort am 20.04.2008  –  10 Beiträge
Welche In-Ears bis ca 50€?
Jorault am 21.10.2007  –  Letzte Antwort am 21.10.2007  –  5 Beiträge
In Ear unter 50€
PeAzZe am 25.10.2006  –  Letzte Antwort am 26.10.2006  –  3 Beiträge
KH für Metal: 100-250€
kasir am 25.10.2007  –  Letzte Antwort am 29.10.2007  –  16 Beiträge
Funk-Kopfhöhrer ca.50€
dark_aragon am 21.12.2004  –  Letzte Antwort am 23.12.2004  –  7 Beiträge
KH für 50% Filme 50%Musik (zB Power Noise)
IC-Killer am 19.06.2007  –  Letzte Antwort am 21.06.2007  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.423 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedSound-Frank
  • Gesamtzahl an Themen1.463.271
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.827.448