Neu im Netz gefunden, nicht schlecht, Wedemark!

+A -A
Autor
Beitrag
buffalo-harry
Neuling
#1 erstellt: 10. Mrz 2017, 02:24
neuer Kopfhörer aus dem Norden, neu im Netz gefunden. Ob er das Geld wert ist- keine Ahnung.
Wer Mut hat, kann ihn ja testen... sieht aber cooool aus !

https://www.etsy.com...=shop_home_active_14
milio
Stammgast
#2 erstellt: 10. Mrz 2017, 04:37
Sieht billig und krampfhaft aus - und Plastik für Steampunk geht gar nicht!

Was soll das?
buffalo-harry
Neuling
#3 erstellt: 10. Mrz 2017, 05:08
was heißt: "was soll das?"
wenn er Dir nicht gefällt, schau einfach weg. Ich habe das eingestellt, damit Leute sich informieren können, was es so alles gibt, und sich evtl. amüsieren. Der Hörer von Sennheiser ist nicht mehr im Handel und ob sich jemand so etwas als Gag leistet, soll doch wohl seine Sache sein... da ist dieser Ton ein bisschen fehl am Platz, oder? Ich werde mir als Stax 009 Besitzer dieses Teil logisch nicht kaufen, deshalb darf ich mich doch wohl darüber amüsieren... Wenn ich will, lasse ich mir für mein Gerät eine Steampunk-Hülle anfertigen nach Maß und aus dem Material, was mir passt und gefällt, denn was "geht", ist immer noch Sache des Einzelnen. Ich zeige es hier, wenn es fertig ist, und wenn es Dich zerreißt !!!

https://www.etsy.com/de/shop/CameraPunk?ref=l2-shopheader-name

Viel Spass und gut´s Nächtle...
milio
Stammgast
#4 erstellt: 10. Mrz 2017, 12:54
Natürlich kann ich Dir nicht sagen, was Du hier einstellen sollst, das war nicht meine Intention (und es wird mich auch nicht "zerreissen").

Mir ging es darum, dass Steampunk und Plastik eigentlich Gegensätze sind.
Und einfach ein billiges (und meiner Meinung nach auch scheußliches) Plastikteil als "Steampunk" zu verhökern, finde ich, nun ja, "billig".

Eine Anmerkung sei mir aber erlaubt:
Es kommt etwas merkwürdig rüber, wenn Dein zweiter Post in einem Audio-Forum ein Link auf einen Verkäufer von Plastik-Plunder ist.

Schönen Tag.
buffalo-harry
Neuling
#5 erstellt: 10. Mrz 2017, 21:16
die Tatsache, dass Du mich durch die Foren "verfolgst", wertet mich auf, scheinbar legst Du Wert auf meine Meinung?
Es gibt nun einmal Sachen, die es zur echten Steam-Zeit nicht gab, das Plastik von damals hieß Bakelite. Heutige Steampunker verwenden aus Kosten- und praktischen Verarbeitungsgründen heute eben auch Kunststoffe, das weiß aber auch jeder Steampunk Fan. Wo zwei Welten wie Dampf und Elektronik aufeinander treffen, wird eben auch mal geheiratet. Irgendwann wurde auch im stylischsten Oldtimer-Auto Plastik eingesetzt...
Ich finde es gut, wenn es Leute gibt, die solche Dinge nicht akademisch oder gar religiös trennen und das Ganze mit Humor nehmen. Mein "Kleidchen" für den Stax kommt aus Israel von einem absoluten Steampunk-Künstler, der vornehmlich mit Metall baut, er kommt aber heute um Klebstoffe auch nicht mehr herum, nicht alles lässt sich schrauben und nieten...

man darf gespannt sein... Das Teil darf schließlich den Klang nicht verfälschen...
MasterKenobi
Inventar
#6 erstellt: 11. Mrz 2017, 11:09
Gott, ist der hässlich!
Huo
Stammgast
#7 erstellt: 11. Mrz 2017, 12:25
Dieser Thread wirft nur Fragen auf...

Sennheiser HD 419 ist doch kein neuer Hörer!? Im Gegenteil, der ist schon längst vom Markt und Restbestände wurden vernichtet. War halt ein typischer "Gamer"-Kopfhörer. Bassig und warm. Das Nachfolgemodell kostet keine 50 €. Das sollte die Frage beantworten, ob die hier aufgerufenen 154 € lohnen.
Schließe mich den Vorrednern an. Komischer zweiter Post und total hässlich. Wer traut sich mit so etwas vor die Tür??
ZeeeM
Inventar
#8 erstellt: 11. Mrz 2017, 12:59
Ist was für Steampunk Fans.... Ein modischer Artikel. Es gibt auch Menschen die tragen Hörer wegen dem b .. oder aus andere Gründen.
Huo
Stammgast
#9 erstellt: 11. Mrz 2017, 13:06
Dann hätte man die Überschrift anders wählen sollen. Ich habe keine Ahnung was ein Wedemark ist. Stadtteil von Hannover? Ist das gemeint?

Wenn ich "Steampunk Kopfhörer" eingebe, ist der erste Treffer der hier von Etsy. Wer so etwas braucht, der findet das schon. Ein neuer Kopfhörer wurde hier jedenfalls nicht gefunden.

Was für ein Murks, ich will meine 2min zurück haben!! 😭
ZeeeM
Inventar
#10 erstellt: 11. Mrz 2017, 13:19
Ist auch eine Frage von, wie man "Neu" verstehen kann.
Neu am Markt? Ja. Neue Technologie? Nein.
laminin
Stammgast
#11 erstellt: 20. Mrz 2017, 02:19
Also diese Musik sollte sich mit den Kopfhoehrern schon deutlich stilechter anhoehren; passen auch zu den Plastik Brillen der girls...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
grado: wo gibts welche im netz!
taljsn am 01.10.2007  –  Letzte Antwort am 01.10.2007  –  4 Beiträge
K240 - gut oder schlecht?
AudioREX am 08.04.2014  –  Letzte Antwort am 09.04.2014  –  5 Beiträge
Sennheiser HD530II - gut oder schlecht ?
MCX am 30.09.2007  –  Letzte Antwort am 06.10.2007  –  4 Beiträge
AKG K 240 M - Wirklich so schlecht?
pdella am 26.06.2011  –  Letzte Antwort am 08.07.2011  –  16 Beiträge
Bluetooth Sound über PC abartig schlecht
DOHC_VTEC am 19.10.2013  –  Letzte Antwort am 20.10.2013  –  3 Beiträge
Sennheiser - Klinkenstecker neu löten
Dualist am 26.07.2005  –  Letzte Antwort am 26.07.2005  –  4 Beiträge
K701 alt vs. neu
morbo667 am 10.10.2006  –  Letzte Antwort am 21.10.2006  –  25 Beiträge
Kopfhörer neu verkabeln
flxldwg am 04.06.2014  –  Letzte Antwort am 14.06.2014  –  13 Beiträge
Sennheiser CX 500 schlecht?
qanOO am 04.03.2008  –  Letzte Antwort am 08.12.2009  –  26 Beiträge
Cmoy am Netz betreiben?
Apalone am 29.05.2010  –  Letzte Antwort am 31.05.2010  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sennheiser

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder822.225 ( Heute: 43 )
  • Neuestes MitgliedArtimis
  • Gesamtzahl an Themen1.373.739
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.164.487