2-Pin Headset Kabel / Gibt es nur ein Standard?

+A -A
Autor
Beitrag
XperiaV
Inventar
#1 erstellt: 20. Mrz 2017, 13:04
Habe eben den Earsonics ES-3 gekauft nach langer Recherche ... sollte erst der Velvet werden, aber angeblich ist der ES3 in den Mitten nicht so abgesenkt und hat wohl den schnelleren (nicht so dominanten) Bass.

Da es kein Headset Kabel gibt von Earsonics hat mir Amazon zB folgende Ergebnisse geliefert (Suchbegriff 2-Pin Upgrade Kabel mit Mikro)

OKSC Upgrade Kabel

31midMozQxL
Nun stellt sich mir die Frage ob es mehrere Standards mit 2-Pin Verbindungen gibt?!

Dieses ist passend zu mehreren Sennheiser In Ears wie dem IE80 oder IE8(i).
Würde das bei einem Earsonics auch passen? Sennheiser benutzt angeblich Standard 2-Pin Anschlüsse.
Von der Marke OKCSC gibt es auch billig-In Ears mit abnehmbaren 2-Pin Kabel inkl. Headset Funktionen. (die Laut Rezis auch funzen - zumindest bei den Sennehieser Modellen)
Ich könnte auch ein Kabel a la LUNE SERIES MKIII kaufen, dann bin ich schon bei stolzen 170€
Die positiven Erfahrungen (Westone UM 20 Pro) mit den "billigen" In Ear Kabeln hat gezeigt dass man keine Unsummen ausgeben muss, bin immer noch voll zufrieden damit, und am S5 funktioniert sogar die Lautstärke Regelung, was beim M8 nicht ging (dort hatten die +/- Tasten die Funktion Track vor oder zurück)

Nun ist halt nur die Frage ob der Anschluss des Billgheimers passend wäre auf den Earsonics ....
Wenn ich beide Vergleiche, dann müsste ich etwas von dem Gummi abschneiden ....?

ES3-Vue-3D

Hat jemand vielleicht Erfahrungen mit 2-Pin Upgrade Kabel mit Mikro (Lautstärke Funktion ist zweitrangig)? Würde auch bis 50€ für ein gutes Markenkabel ausgeben ....

Diese hier haben einen Winkel am Stecker - da bin ich skeptisch wegen der Passform .... kennt jemand gerade Stecker wie von Earsonics selbst?

61sT8D71rYL._SL1000_


[Beitrag von XperiaV am 20. Mrz 2017, 13:08 bearbeitet]
schmiddla1990
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 20. Mrz 2017, 14:11
Servus XperiaV,

ich habe selbst schon mit sehr vielen Kabeln herumexperimentiert und die Erfahrung gemacht, dass es schon Unterschiede gibt. Probleme bekommt man vor allem, wenn die Buchse für die Stecker nach hinten versetzt ("recessed") ist, da es dann eine Rolle spielt, wie dick der Stecker am Kabel ist, ob es passt oder nicht. Da kann man sich sein schönes und teures (C)IEM wirklich mal gaaaanz schnell kaputt machen, falls du aber ein billiges irgendwo auftreiben kannst, spricht nichts dagegen es mal mit Vorsicht zu versuchen.

LG Dominic
bartzky
Inventar
#3 erstellt: 20. Mrz 2017, 14:11
https://thecustomart...current_currency=EUR

2-Pins mit Turtleneck werden ohne Modifikation nicht passen. Das Kabel auf dem Bild von Earsonics scheint übrigens das weit verbreitete von PlasticsOne zu sein.
XperiaV
Inventar
#4 erstellt: 20. Mrz 2017, 17:35
Dank euch beiden!

Dass Customart ausgerechnet dieses Kabel im Angebot hat ... Am Ende bin ich aber auch bei fast 70€. Für Paypal nochmal 4% oben drauf ... na mal schauen. Wie ist die Qualität ....? Mikrophonie vor allem?

Wird leider gar nichts zu verwendeten Materialien ect geschrieben ....
bartzky
Inventar
#5 erstellt: 20. Mrz 2017, 17:41
Das müsste dieses Kabel hier sein: http://www.colsanmic...chable-IEM-Cable.pdf

Habe aber selbst keine Ahnung wie das qualitativ ist..
XperiaV
Inventar
#6 erstellt: 20. Mrz 2017, 17:57

DANKE!

Nun erstmal abwarten ob der ES-3 was für mich ist.
Habe Piotr von Cusomart per FB mal angeschrieben ....
schmiddla1990
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 20. Mrz 2017, 18:03
Gehe auch davon aus, dass es das Kabel von Colsan ist. Da steckt aber dann auch wieder PlasticsOne dahinter, Colsan vertreibt in Europa jetzt die Produkte von PlasticsOne.

Der Preis dafür ist angesichts des EK wirklich mehr als fair

Übrigens, was mich wundert: Auf dem Bild des Earsonics ES-3 gekauft ist die Farbmarkierung des Kabels nach unter?
Wäre der erste Hersteller, den ich kenne, der das in diese Richtung löst, vllt hat aber auch einfach nur der Grafiker Murks gebaut
BartSimpson1976
Inventar
#8 erstellt: 21. Mrz 2017, 09:49

XperiaV (Beitrag #1) schrieb:

Ich könnte auch ein Kabel a la LUNE SERIES MKIII kaufen, dann bin ich schon bei stolzen 170€


Vielleicht tut es ja auch ein Arete Series MKII Kabel oder gar ein Brevity Kabel.

Haette sonst noch Nocturnal-Kabel auf dem Schirm, die fangen auch recht guenstig an, aber die werden glaube ich nicht mit Fernbedienung angeboten.


[Beitrag von BartSimpson1976 am 21. Mrz 2017, 09:55 bearbeitet]
XphX
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 29. Mrz 2017, 13:50
Habt ihr eine Idee, wo es ein einfach billiges/günstiges derartiges Kabel gibt? Also unter 30 Euro pro Stück? Damit meine ich genau so eins mit zwei Pins, wie es früher auch die Westone-Inears gehabt haben (hab nämlich W4Rs). Westone ist ja jetzt auf Koaxialkabel umgestiegen.

Bei Thomann kostet das Original-Kabel von Westone schon 60 Euro (früher einmal 49 Euro), bei Variphone und anderen kommt wieder soviel Versand dazu, dass der Stückpreis wieder bei 40+ Euro ist.

...das ist ein stinknormales Kabel ohne besonders clevere Verbindungsstücke, 60 Euro ist absurd!

Jetzt bin ich schon beim dritten Austauschkabel, jedes Jahr geht mir eins kaputt (beim Sport lässt sich das Herumzerren manchmal nicht vermeiden, man bleibt wo hängen usw) und jährlich 60 Euro in so ein Kabel zu investieren... es soll kein tolles Customding sein, nur zuverlässig ein Jahr durchhalten und dann wird es durch das nächste ersetzt.

Es gibt nirgendwo Infos zur Haltbarkeit und Kompatibilität der Kabel, sodass ich nicht einfach mal 10 Stück bestellen will für die nächsten Jahre und dann merke ich, dass sie nicht auf die W4R passen oder nach einem Monat hinüber sind.
XperiaV
Inventar
#10 erstellt: 29. Mrz 2017, 14:03
Bei den MMCX Steckern ist es so dass es im Billig IE Bereich einige Exemplare gibt wo abnehmbare Kabel zum Standard gehören - schon um die 20€ .... und so schlecht sind die auch nicht, nutze aktuell eins für den Westone UM Pro 20
Eventuell gibt es auch bei den 2-Pin Varianten solche Billig In Ears mit abnehmbaren Kabeln?
Oder mal bei Aliexpress schauen?
XphX
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 29. Mrz 2017, 15:06
Viele haben jetzt MMCX, damit fange ich eben nichts an - bei Aliexpress war ich heute schon, da gibt es zwar schon billige Inears mit dem Stecker, aber ob sie sich auf Westone-Inears draufstecken lassen? Es sind ja nicht einmal echte Produktfotos, Abmessungen lassen sich noch nicht einmal erahnen.

Hab gehört, dass Ultimate Ears ein paar Modelle mit passenden Kabeln hatte (triple fi 10 usw). Das wurde von Logitech übernommen und bei Ersatzkabeln finde ich nur die neuen MMCX.

Vielleicht sollte ich mir einfach die Steckverbindung zur Inear-Seite allein bestellen und dann ein Kabel dranlöten. Das wird vielleicht die einzige sinnvolle Lösung sein. Ich will die Westones schließlich nie ersetzen und werde noch Jahrzehnte Kabelersatz brauchen.
bartzky
Inventar
#12 erstellt: 29. Mrz 2017, 15:52
Wenn ich mich richtig erinnere, war beim TripleFi die Polarität bei einem der beiden Anschlüsse gedreht. Somit wäre das Kabel nur mit einem umgedrehten Stecker mit anderen Inears kompatibel.

Ich würde mal dieses hier testen: https://de.aliexpres....12010612.0.0.CeRh7f
Das werde ich mir demnächst auch mal bestellen. Der Shop hat einen extrem guten Ruf. Die verkaufen viele Materialen für die Herstellung von Inears und Hörgeräten

Edit: Da fällt mir gerade auf, dass der Shop auch sehr günstige Headset Kabel hat. Wäre bestimmt auch was für Xperia
Z.B.: https://www.aliexpre....12010612.0.0.cGBv6G


[Beitrag von bartzky am 29. Mrz 2017, 15:59 bearbeitet]
schmiddla1990
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 29. Mrz 2017, 16:15
Das oben verlinkte Kabel ist zumindest auf dem Foto das von Plastics1, also auf jeden Fall mal einen Versuch wert
XperiaV
Inventar
#14 erstellt: 29. Mrz 2017, 17:10

bartzky (Beitrag #12) schrieb:


Edit: Da fällt mir gerade auf, dass der Shop auch sehr günstige Headset Kabel hat. Wäre bestimmt auch was für Xperia
Z.B.: https://www.aliexpre....12010612.0.0.cGBv6G


Da der Earsonics 'nen Seal-mäßiger Reinfall war, werde ich wohl kein 2-Pin Kabel mehr benötigen.
Aber trotzdem sicher ein Blick wert bei ähnlicher Suche zwecks Kabel oder Zubehör .... wie lange braucht Ali mit Standard Versand?
XphX
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 29. Mrz 2017, 17:23
Das ist ja tatsächlich das originale Kabel für 15,66 Euro. Habs direkt bestellt - leider geht nur ein einziges, denn ab zwei Stück wird verzollt. Wär zwar gar nicht so viel teurer dann, aber wer weiß, welchen Preis der Zoll als Referenz hernimmt. Vielleicht die 15,66 Euro pro Stück, vielleicht aber auch eher in Richtung Thomannpreis. Aber ein Kabel reicht ja erstmal zum Ausprobieren. Vielen Dank, das hätte ich bei der schlechten Suchfunktion dort nie gefunden...
XdeathrowX
Inventar
#16 erstellt: 09. Jun 2017, 14:18
Wie ist dein Fazit zum Kabel?
bartzky
Inventar
#17 erstellt: 09. Jun 2017, 14:37
Hatte mir das Kabel übrigens auch mal bestellt. Optisch und haptisch ist das Kabelmaterial nicht von Plastics1 zu unterscheiden. Stecker und Splitter sehen etwas anders aus, allerdings sind die P1 Kabel bekanntlich korrigierbar - könnte also auch einfach eine andere Variante sein. Die Verarbeitung am Kabelmaterial ist gewohnt hochwertig, das Finish an Splitter und Stecker gewohnt dürftig. Zufälligerweise ist auch der DC Widerstand identisch zu dem P1
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
MMCX-Adapter auf 2-Pin Stecker?
S0und am 08.02.2017  –  Letzte Antwort am 09.02.2017  –  3 Beiträge
Phonak Audèo - Als Headset?
ruma am 04.05.2009  –  Letzte Antwort am 10.01.2011  –  20 Beiträge
Klinkenadapter 4-pin Headset auf 2x Stecker
xnor am 21.11.2012  –  Letzte Antwort am 22.11.2012  –  7 Beiträge
2 Audio-Quellen, 1 Headset
aiio am 29.06.2011  –  Letzte Antwort am 29.06.2011  –  9 Beiträge
Headset mit guter Qualli ;-) ?
Desructor am 15.12.2004  –  Letzte Antwort am 21.12.2004  –  13 Beiträge
Kauftip? Headset vs. -phones
KlausKopf am 03.05.2006  –  Letzte Antwort am 09.05.2006  –  14 Beiträge
Superlux Headset
Simon.S am 06.11.2016  –  Letzte Antwort am 08.11.2016  –  3 Beiträge
Headset funktioniert leider nur teilweise
Schranz-8 am 10.04.2013  –  Letzte Antwort am 11.04.2013  –  10 Beiträge
Was soll ich kaufen: Kabel-Kopfhörer vs. Funk-Headset
Trollinger74 am 14.05.2007  –  Letzte Antwort am 07.06.2007  –  27 Beiträge
Rauschen im Headset
jo_ka am 02.01.2008  –  Letzte Antwort am 03.01.2008  –  10 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.776 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedMysnake
  • Gesamtzahl an Themen1.382.491
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.332.730

Hersteller in diesem Thread Widget schließen