Headset mit guter Qualli ;-) ?

+A -A
Autor
Beitrag
Desructor
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Dez 2004, 23:45
Hi,

Ich habe momentan zwar ein Headset mit Schnur, will mir aber ein Kabelloses besorgen, und auch noch ein, für meinen Geschmack recht guten, Stereokopfhörer. Nun will ich aber gerne beides miteinander verbinden!

Es gibt zwar an Mass kabellose Headsets nur will ich auch eine gute Soundquallität.

Gibt es sowas überhaupt?

Also ein schnurloses Headset was gute Microeigenschafen und gute Stereoeigenschaften hat?

Ich würde ja auf eines von beiden weglassen nur will ich übers Netz telefonieren und auch weiter Nachts meine Musik laut hören ;-)!

Kann mir da jemand weiterhelfen?


Gruß Desructor
Desructor
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 16. Dez 2004, 21:46
Kann mir keiner was sagen
Taurui
Inventar
#3 erstellt: 17. Dez 2004, 12:12
Es gibt leider nichts kabelloses mit guter Klangqualität, egal ob Headset oder Kopfhörer...
Desructor
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 18. Dez 2004, 19:44
Und wenn man jetzt auf das Kabellose verzichtet? Gibt es gescheite Headsets die eine "Guten" Klang haben?

Gruß Desructor
-resu-
Inventar
#5 erstellt: 18. Dez 2004, 19:48
Hallo,
kleiner Tip meinerseits:

Ich habe hier am Schreibtisch ein USB-Mikrofon stehen - vielleicht ist sowas ja für dich auch ok (wenn´s nur für PC Kram sein soll...)

Dann fällt die Auswahl des Kopfhörers wesentlich einfacher.

Ich habe bisher auch keine besseren Headsets als beispielsweisse Plantronics gesehen - diese sind aber alle PC-Zubehör & klingen dementsprechend alle recht bescheiden.

Vielleicht hilft der Tip ja ...



Gruss
tonatona
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 18. Dez 2004, 22:54
Headsets mit guter Quali gibt es nicht. Ein getrenntes Mikro hängt wenigstens nicht vor der Fresse, wenn du nur Musik hörst.
Taurui
Inventar
#7 erstellt: 19. Dez 2004, 02:32
Auch wenn es jetzt wieder Buh-rufe gibt:
Plantronics audio.90 taugt als Headset ganz ordentlich. Sprachqualität ist gut, Komfort ... auch ganz ordentlich .. und der Klang ... was erwartet man von einem 30 Euro Headset?
Völlig angemessen!

-Taurui
tonatona
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 19. Dez 2004, 13:34
Buh
Desructor
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 21. Dez 2004, 19:50
THX für die Antworten!

Aus den Aussagen oben schließe ich, das also Kopfhörer aus dem PC-bereich schlecht sind.

Also könnte ich mir jetz ein "besseren" normalen Kopfhörer holen und ein extra Micro zum anstecken.

Jetzt gibt es ja cuh 5.1 Kopfhörer. Nur kann ich mir nicht vorstellen das diese viel besser sind als ein Stereokopfhörer.

Ist da eher ein 5.1 oder ein Stereo zu empfehlen!?

Aber wie läuft das denn überhaupt? Sind 5.1 Kopfhörer Aktiv oder wie nutzen die das Signal? Oder laufen die über Klinke, was ja heißen würde das die Analog sind und gar kein 5.1 wiedergeben.

Was auch ein Prob ist, wenn 5.1 Kopfhörer mit dem digitalen Signal arbeiten, dass ich nur ein SPDIF(COAX) Ausgang habe und den mit meiner Anlage belegt habe. Gibt's da irgendwelche Lösungen?


Danke im Voraus


Gruß Desructor
Taurui
Inventar
#10 erstellt: 21. Dez 2004, 19:56
5.1 Kopfhörer brauchen einen 5.1 Anschluss an der Soundkarte, so einfach ist das...
Sooo und jetzt überleg mal.. du kaufst dir entweder 2 "Treiber" oder 10 "Treiber" für 60 Euro. Jetzt überleg dir mal, wo du für den Preis wohl die bessere Qualität pro Treiber bekommst
Keine Frage, für Stereo-Musik auf jeden Fall ein Stereokopfhörer!
tonatona
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 21. Dez 2004, 20:04
Meines Wissens werden 5.1-Headsets analog angeschlossen. Erstens kannst du EAX nur mit NForce 2 Hauptplatinen digital ausgeben. Zweitens will das Mikro-Signal rein und nicht raus.

Ich habe vor ein paar Monaten mit dem Gedanken gespielt, mir statt Boxen ein 5.1-Headset zu kaufen, bin aber zum Schluss gekommen, dass die bezahlbare Technologie noch nicht ausgereift ist.


Tests:
http://www.k-hardware.de/artikel.php?s=&artikel_id=3200

http://www.hardware-mag.de/hardware.php?id=252

Entscheiden musst du selber. Klar hast du für ein paar Hundert Euro einen super Stereo-Klang.
Zum (Stereo)Musikhören sind 5.1-Kopfhörer schlecht geeignet.
Desructor
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 21. Dez 2004, 21:06

Taurui schrieb:
5.1 Kopfhörer brauchen einen 5.1 Anschluss an der Soundkarte, so einfach ist das...
Sooo und jetzt überleg mal.. du kaufst dir entweder 2 "Treiber" oder 10 "Treiber" für 60 Euro. Jetzt überleg dir mal, wo du für den Preis wohl die bessere Qualität pro Treiber bekommst
Keine Frage, für Stereo-Musik auf jeden Fall ein Stereokopfhörer!



Danke für die Antwort aber die Hilft mir nicht wirklich weiter!


Taurui schrieb:
5.1 Kopfhörer brauchen einen 5.1 Anschluss an der Soundkarte, so einfach ist das...


5.1 ist ja nun kein Signal welches ohne weiteres für Boxen geeignet ist. Also muss ich doch die Daten noch Verstärken also Aktiv, oder nicht?


Taurui schrieb:

Sooo und jetzt überleg mal.. du kaufst dir entweder 2 "Treiber" oder 10 "Treiber" für 60 Euro. Jetzt überleg dir mal, wo du für den Preis wohl die bessere Qualität pro Treiber bekommst ;)


2 Treiber 10 Treiber? Soll das heißen das Stereo besser ist als ein 5.1 Hörer mit dem gleichen Preis?


Taurui schrieb:
Keine Frage, für Stereo-Musik auf jeden Fall ein Stereokopfhörer!


Nur war meine Überlegung, ob das Klangbild im 5.1 Hörer einfach besser ist als im Steroformat. Weil auf der Anlage 5.1 zu hören ist ja schon schöner als Stereo.



tonatona schrieb:

Meines Wissens werden 5.1-Headsets analog angeschlossen.


Das ist ja nun auch das Prob was ich meine mit Aktiv. Mann muss noch Strom und Kabel für einen Verstärker hinlegen damit das Analoge Signal verarbeiter werden kann.


tonatona schrieb:

Ich habe vor ein paar Monaten mit dem Gedanken gespielt, mir statt Boxen ein 5.1-Headset zu kaufen, bin aber zum Schluss gekommen, dass die bezahlbare Technologie noch nicht ausgereift ist.


Was hast du dir denn jetzt geholt oder ins Auge gefasst? Weil für meine Freundin suche ich jetzt auch bessere 5.1 PC Boxen.


tonatona schrieb:

Zum (Stereo)Musikhören sind 5.1-Kopfhörer schlecht geeignet.


Ich glaube auch! Man kann es zwar umwandeln aber der Aufwand der betrieben werden muss um 5.1 im Kopfhörer zu hören ist zu hoch (extra Verstärker oder Decoder/ extra Strom und noch mehr Kabel ).

Gruß Desructor
tonatona
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 21. Dez 2004, 21:53
Du musst das Signal für die Kopfhörer nicht verstärken. Sie sind keine Boxen. Lies doch einfach einige Erfahrungsberichte und Tests ducht. Da wird nicht nur auf den Anschluss und die Klangcharakteristik einngegangen, sondern auch auf die Kleinigkeiten wie Kabellänge.

Klar gibt es Kopfhörerverstärker. Aber zum Aufbereiten, Veredeln des Klangs und nicht (nur) zum Verstärken. Außerdem kommen sie bei besseren Stereo-Kopfhörern zum Einsatz.

Zitat: "Oder laufen die über Klinke, was ja heißen würde das die Analog sind und gar kein 5.1 wiedergeben."
Du bist dem Irrtum aufgesessen, 5.1 und Analog schließen sich aus. Warum denn? Die Soundkarte hat doch schon decodiert und die Signale müssen zu den Lautsprechern.

Wir wissen nicht einmal, was du für eine Soundkarte hast, falls ich mich nicht irre.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Headset
phillnet am 20.12.2004  –  Letzte Antwort am 22.12.2004  –  5 Beiträge
5.1 Headset
Seppel258 am 31.10.2004  –  Letzte Antwort am 04.11.2004  –  3 Beiträge
Headset oder Kopfhörer + Mikrofon?
ArchitectOfMatrix am 08.12.2006  –  Letzte Antwort am 22.01.2007  –  46 Beiträge
Gamer Headset
stefanmu am 22.11.2014  –  Letzte Antwort am 22.11.2014  –  3 Beiträge
Superlux Headset
Simon.S am 06.11.2016  –  Letzte Antwort am 08.11.2016  –  3 Beiträge
Vernünftiges Headset
AlphaAquila am 26.11.2007  –  Letzte Antwort am 28.11.2007  –  24 Beiträge
Headset - Surroundsound
ede32 am 12.05.2007  –  Letzte Antwort am 13.05.2007  –  10 Beiträge
Kopfhörer/headset
tumetom am 09.12.2003  –  Letzte Antwort am 27.01.2004  –  4 Beiträge
Surrond-Headset
ILUVMUSIC am 22.05.2005  –  Letzte Antwort am 22.05.2005  –  2 Beiträge
"HiFi" Headset?
pingp76 am 23.04.2006  –  Letzte Antwort am 28.01.2015  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.479 ( Heute: 34 )
  • Neuestes MitgliedRevmet
  • Gesamtzahl an Themen1.463.413
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.830.054

Hersteller in diesem Thread Widget schließen