Drathlos TV-Kopfhörer für Oma

+A -A
Autor
Beitrag
mojo21
Neuling
#1 erstellt: 15. Nov 2017, 12:21
Hallo liebe Forum-Gemeinde,

ich bin auf der Suche nach einem drahtlos-Kopfhörer für meine Großmutter !

Sie hat allerhand Equipment, aber das Verstehen beim Fernsehen nimmt ab.
Darum wollte ich Sie mal mit einem Kopfhörer ausstatten.
Ich bin schon seit geraumer Zeit am suchen, finde jedoch nicht wirklich sinnvolle Lösungen.

Sie sollten "over ear" sein und bestmöglich drahtlos mit Funk oder Bluetooth betrieben sein.
Preislich sollte es die 400€ oder 500€ nicht überschreiten.
Angeschlossen werden sie an einen Panasonic-Fernseher (TX-L55ETW60) oder, wenn das möglich sein sollte (noch nicht geguckt), an eine Teufel Cinebase.

Ich bin großer Liebhaber der Beyerdynamics Kopfhörer, doch leider gibt es dort nur bedingt große Auswahl an entsprechend kabellosen TV-Kopfhörern.

Vielleicht habt ihr schon Erfahrungen gemacht oder einen guten Rat auf Lager.

Gruß
mojo
ploseter
Stammgast
#2 erstellt: 17. Nov 2017, 02:26
wenn es nur um die Wiedergabe von TV Ton geht reicht auf jeden Fall z.B. der Funkkopfhörer Philips SHD 8850. der ist leicht, superbequem (im Gegensatz zu Sennheisers RS 175) und klingt ganz anständig. hab ich seit ca. 1 Monat in Benutzung und bin sehr zufrieden damit.
nur fürs anspruchsvolle Musik hören ist der vielleicht eher weniger geeignet.

Gruß
Peter
entertain_me
Stammgast
#3 erstellt: 17. Nov 2017, 15:47
Es gibt von Sennheiser ein Gerät mit dem man Kopfhörer drahtlos machen kann, das kostet 200€. Mir fällt nur gerade die Produktbezeichnung nicht ein.

Ausserdem hat Sennheiser ein paar drahtlos Kopfhörer direkt für den TV gebrauch. Leicht und einfach zu verwenden.
mojo21
Neuling
#4 erstellt: 29. Nov 2017, 10:47
Danke für die Antworten.

Letzten Endes ist es der Sennheiser Flex 5000 geworden.
Von dem runterhängenden TV-Hörern hatte meine Großmutter genug.

Hatte mich dann auch in Richtung komplett System umgeschaut und habe den Tipp mit dem Sennheiser Flex bekommen.

Funktioniert super! Ist natürlich auch relativ teuer (199€), aber so kann man auch mal den Kopfhörer wechseln und ist in seiner Auswahl dann nicht so beschränkt, als wenn man sich nur auf die TV-Hörer von Sennheiser, Sony etc. stürzt.

Nach erstem Probehören, sagt auch Oma, dass es deutlich besser zu verstehen ist und wenn es mal wieder Probleme gibt, muss nur der KH ausgetauscht werden.

Klare Empfehlung!

Gruß
mojo
ploseter
Stammgast
#5 erstellt: 29. Nov 2017, 23:43
aha .. also ist es letztlich doch wieder ein kabelgebundener Hörer geworden.
ich für meinen Teil genieße es total mit Kopfhörer ohne Kabel fern zu sehen .. das ist sowas von komfortabel


[Beitrag von ploseter am 29. Nov 2017, 23:46 bearbeitet]
mulfi
Stammgast
#6 erstellt: 30. Nov 2017, 14:15
Ist wohl eher so eine Art "Hybrid". Ich habe das Flex 5000 auch und es ist genial. Den Empfänger kann man mittels Clip an der Hosentasche (oder einfach in dieselbe stecken) oder Ähnlichem befestigen. Dann hat man zwar noch ein Kabel von dort zum Kopfhörer, ich aber merke da dann fast keinen unterschied zur gänzlich kabellosen Version mehr. Außerdem kann man im Flex 5000 drei verschiedene Profile einstellen, mit denen man den Fokus zB auf Sprachverständlichkeit legen kann. Wirklich ein feines Teil.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
tv kopfhörer
kskler am 05.05.2007  –  Letzte Antwort am 06.05.2007  –  6 Beiträge
Kopfhörer für TV
P#1L am 12.02.2007  –  Letzte Antwort am 12.02.2007  –  5 Beiträge
Kopfhörer für TV
Kornelia am 28.02.2007  –  Letzte Antwort am 08.03.2007  –  13 Beiträge
Kopfhörer für PC + TV
Koslowski am 26.02.2014  –  Letzte Antwort am 11.03.2014  –  13 Beiträge
gleichtzeitig über Kopfhörer und TV Sound hören
snaggi am 13.01.2017  –  Letzte Antwort am 14.01.2017  –  14 Beiträge
Kopfhörer für DVD und TV
jps-online am 01.07.2005  –  Letzte Antwort am 01.07.2005  –  3 Beiträge
Kopfhörer für TV und Musik
noemo am 27.05.2006  –  Letzte Antwort am 27.05.2006  –  6 Beiträge
TV mit Kopfhörer für Hörgeschädigten
ach1835 am 20.05.2007  –  Letzte Antwort am 22.05.2007  –  9 Beiträge
Kopfhörer Lautstärke für TV regeln?
AnnoDomini87 am 29.01.2014  –  Letzte Antwort am 29.01.2014  –  2 Beiträge
Kopfhörer für Sprache
rippler am 19.01.2006  –  Letzte Antwort am 19.01.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.883 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedwolfgang.moellmann
  • Gesamtzahl an Themen1.389.506
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.459.101

Hersteller in diesem Thread Widget schließen