Hilfe bei Entscheidung

+A -A
Autor
Beitrag
ironix
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 14. Jul 2006, 06:05
Guten Tag

Vor gehabt habe ich mir den Alessandro MS-2 KP zu bestellen. Da mir aber eine Kreditkarte fehlt und die Lieferung erst in 1-3 Wochen käme (will nicht so lange warten :)) und der Preis unterschied verglichen mit der Schweiz nicht gross ist tendiere ich auf den AKG K818 nun aber meine frage der kostet in der Schweiz 289.- und der Grado 125i genau so. Welcher ist besser mal abgesehen davon das Grado offen ist und der AKG geschlossen? Oder soll ich auf den Grado 225 investieren?

Danke


[Beitrag von ironix am 14. Jul 2006, 06:56 bearbeitet]
ironix
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 14. Jul 2006, 07:58
ok nun habe ich mich enscheiden. AKG.. soll es sein. Nun die frage AKG k81 oder K181...was würdet Ihr mir empfehlen.

gruss und danke
cosmopragma
Inventar
#3 erstellt: 14. Jul 2006, 08:48

ironix schrieb:
ok nun habe ich mich enscheiden. AKG.. soll es sein. Nun die frage AKG k81 oder K181...was würdet Ihr mir empfehlen.
Ich würde dir empfehlen, dir die Teile mal vorher anzuhören.Ich drücke mich mal diplomatisch aus: Die Dinger sind umstritten.
Weniger diplomatisch : Lass die Finger davon, ausser du brauchst aus beruflichen Gründen die Schallisolation und kommst mit IEMs nicht zurecht.

Überhaupt, wir haben hier ein sticky namens "Empfehlungen für neue Anfragen ("Suche neuen Kopfhörer" etc.)".Liess das doch mal durch und schreib danach was zum Anforderungsprofil, das erleichtert Empfehlungen.
ironix
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 14. Jul 2006, 10:08
- Dein maximales Budget
400 CHF.
- Deinen Musikgeschmack (z.B. ...% Rock, ...% Klassik, ...% Jazz, ...% Electronica)
Rock,Hard Rock, Pop, Reggea, Metal, Hip-Hop
- Deine Hörgewohnheiten: Strebst Du eher eine möglichst neutrale Wiedergabe an, oder läßt Du es gerne auch schonmal unsachlich donnern?
Beides ein bisschen.

- darf Deine Umgebung etwas davon mitbekommen, dass Du gerade Musik hörst, oder willst / darfst Du andere durch deinen Musikgenuß nicht stören? $
Umgebung ist nicht so wichtig. Ich will ein KH der einfach super im Klang ist.
- Dein bereits vorhandenes Equipment
iPod, Grado SR 80
ironix
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 14. Jul 2006, 11:34
Na also da hab ich im Head-Fi forum gelsen das die Grado Sr225 echt der hammer wären!!! WIe seht ihr das?

Gruss udn Danke
Musikaddicted
Inventar
#6 erstellt: 14. Jul 2006, 13:48
Ich hab ne aufgemotzte 225 Variante und die ist um Welten besser als der K81.
Wenn du die Wahl hast, dann würd ich zum Grado greifen.
Der 225 ist der Rockigere mit mehr Bass-Slam und der MS2 geht etwas mehr ins höhenlastige.
m00hk00h
Inventar
#7 erstellt: 14. Jul 2006, 14:08

Musikaddicted schrieb:
... der MS2 geht etwas mehr ins höhenlastige.


Es gibt Dinge, die du in meiner Anwesenheit nicht schreiben solltest...



m00h
Musikaddicted
Inventar
#8 erstellt: 14. Jul 2006, 14:35

m00hk00h schrieb:
Es gibt Dinge, die du in meiner Anwesenheit nicht schreiben solltest...

Verschließe deine Augen vor der Wahrheit
ironix
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 14. Jul 2006, 15:01
HALLLO

Ich bin nun stolzer besitzer des Grado SR225..der ist einfach genial.Der Klang sowie der Bass gefallen mir sehr. Meinen Grado Sr80 wurde gerade eben abgelöst :)Negativ: Mann muss sich einen Adapter dazu kaufen
Was meinst du mit aufegmotzt?

War ne gute Entscheidung bei Grado zu bleiben.

mfg Ironix


[Beitrag von ironix am 14. Jul 2006, 15:02 bearbeitet]
Musikaddicted
Inventar
#10 erstellt: 14. Jul 2006, 15:22
Ich habe ein Sondermodell welches Holz im klangrelevanten Innenteil der Muscheln hat. Ebenso sind die Treiber verbesserte 225-Treiber.
ironix
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 14. Jul 2006, 15:37
Gibts hier nicht auch einen Berreich mit einer Beschreibung wie man seine KH aufmotzen kann? Glaub hab den mal gesehen aber nicht mehr gefunden. Oder sonst einen Link wo sowas drin steht.

grüsse
cosmopragma
Inventar
#12 erstellt: 15. Jul 2006, 00:16

ironix schrieb:
Gibts hier nicht auch einen Berreich mit einer Beschreibung wie man seine KH aufmotzen kann? Glaub hab den mal gesehen aber nicht mehr gefunden. Oder sonst einen Link wo sowas drin steht.

grüsse
Na, das ging ja schnell.
Glückwunsch zum SR225, das ist nach wie vor ein prima Rock-KH.
Was das "aufmotzen" betrifft gibt es beim SR225 eigentlich sinnvoll nur Pad rolling.
Die Schaumstoffteile (pads)welche serienmässig auf deinem drauf sind nennt man bowl pads.
Alternativ könntest du die Senn pads (vom HD 414 mit selbstgeschnittenem Loch in der Mitte, preisgünstig, sehr komfortabel, quietschgelb, oder als selbst schwarz gefärbte Variante vwap pads genannt)oder die flat pads (teuer, weniger komfortabel als die Senns da gleiches Material wie die bowls, klingen etwas besser als die Senns) oder neuerdings die bagel pads vom GS-1000 ausprobieren (sehr teuer).Dann natürlich noch reversed bowls, reversed Senns, wobei das einfache umdrehen einen eher geringeren Unterschied macht, kostet dafür nichts extra.
Die verschiedenen Pads verändern die tonale Balance und die Bühnenpräsentation erstaunlicherweise ziemlich stark. Glaubt man nicht, bevor man es nicht selber gehört hat, das ist vom Unterschied weit stärker als kaum hörbare tweaks wie Kabel usw.


[Beitrag von cosmopragma am 15. Jul 2006, 00:19 bearbeitet]
m00hk00h
Inventar
#13 erstellt: 15. Jul 2006, 00:39

cosmopragma schrieb:
Die verschiedenen Pads verändern die tonale Balance und die Bühnenpräsentation erstaunlicherweise ziemlich stark. Glaubt man nicht, bevor man es nicht selber gehört hat, das ist vom Unterschied weit stärker als kaum hörbare tweaks wie Kabel usw.


Das kann und muss ich so unterschreiben.
Während der MS-1 mir mit Comfys (die es auch noch gibt, sind superweiche und ziemlich dicke Pads, die die gesamte Front bedecken) gar nicht gefallen hat, haben sie mir nach dem Wechsel zu Bowls ein breites Grinsen ins Gesicht gezaubert, dass da einfach nicht mehr wegwollte.....man muss es eben ausprobieren.

m00h
ironix
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 15. Jul 2006, 07:36
Bei den Senn pads vom HD 414 muss ich da das loch selber noch machen?..Wen ja..öhm wie mach ich das am besten.Habe sowas noch nie gemacht.

gruss
Nickchen66
Inventar
#15 erstellt: 15. Jul 2006, 09:28

cosmopragma schrieb:
Alternativ könntest du die Senn pads als selbst schwarz gefärbte Variante...
Es stimmt ja schon, daß es fein klingt mit den 414ern, aber dieser häßliche gelbe Schaumstoff macht aus den amerikanischen Retro-Schönheiten was optisch absolut unsägliches.

Bitte dringend um Fakten. Wie färbt man Schaumstoff? Doch bestimmt nicht mit Tauchbad in Acryllack, oder?!


ironix schrieb:
Bei den Senn pads vom HD 414 muss ich da das loch selber noch machen?..Wen ja..öhm wie mach ich das am besten.Habe sowas noch nie gemacht.
Geht mit Nagelschere, Cuttermesser, Skalpell o.ä. ganz annehmbar. Muß nicht superodertlich werden, kannst u.U. auch das "serienmäßige" Loch nach vorne drehen und "Deine Seite" entsprechend nach außen. Das nennt sich dann "quartermodded reversed".
Musikaddicted
Inventar
#16 erstellt: 15. Jul 2006, 10:05

Nickchen66 schrieb:
Bitte dringend um Fakten. Wie färbt man Schaumstoff? Doch bestimmt nicht mit Tauchbad in Acryllack, oder?!

Waschfärbemittel - das gleiche Zeug was auch für T-Shirts oÄ benutzt wird. Und dann in nem Behälter per Hand. (Waschmaschine ist das etwas overkill). Man sollte nur aufpassen, dass es trotz agressivem Schweiss nicht zusehr abfärbt, aber das machen die meisten Stofffärber inzwischen nichtmehr.
Nickchen66
Inventar
#17 erstellt: 15. Jul 2006, 10:29
Wird demnächst probiert und im MS1-Thread gepostet.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Alessandro Grado MS-1
sphinxllama am 05.05.2017  –  Letzte Antwort am 05.05.2017  –  2 Beiträge
Neuer Kopfhörer Entscheidung zwischen Grado und Alessandro
MeistaEDA am 23.04.2006  –  Letzte Antwort am 23.04.2006  –  3 Beiträge
grado sr-60 oder alessandro MS-1 ?
lukas_ am 29.04.2007  –  Letzte Antwort am 29.04.2007  –  6 Beiträge
Unterschied Alessandro MS2 - Grado SR325i
Rieser am 07.04.2005  –  Letzte Antwort am 21.03.2008  –  4 Beiträge
Grado SR-225
stage_bottle am 12.11.2006  –  Letzte Antwort am 14.11.2006  –  12 Beiträge
Grado von Alessandro
Kasom am 15.12.2004  –  Letzte Antwort am 25.01.2006  –  30 Beiträge
Alessandro MS-2 oder Grado SR 325is?
soundHD am 07.09.2009  –  Letzte Antwort am 07.09.2009  –  2 Beiträge
Grado, Sennheiser, AKG probegehört
sennrado am 27.11.2006  –  Letzte Antwort am 29.11.2006  –  18 Beiträge
Alessandro MS-2 und Grado RS-1
franzwinterthur am 15.01.2005  –  Letzte Antwort am 15.01.2005  –  4 Beiträge
Grado
McMusic am 08.08.2006  –  Letzte Antwort am 09.08.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.479 ( Heute: 24 )
  • Neuestes MitgliedDRSP59
  • Gesamtzahl an Themen1.463.390
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.829.551

Hersteller in diesem Thread Widget schließen