Grado von Alessandro

+A -A
Autor
Beitrag
Kasom
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 15. Dez 2004, 18:39
Heute habe ich einen Alessandro/Grado MS 1 erhalten. Hat mich inkl. Versand 99$ (ca. 76 EUR) gekostet. Beim Zusteller musste ich dann nochmal 14 EUR für den Zoll abdrücken.
Da der MS 1 aber einem SR125 entspricht, bin ich doch recht günstig dran gekommen (für deutsche Verhältnisse). Ein Dankeschön an Taurui für den Tipp!
Habe inzwischen auch schon einiges gehört und muss sagen, ich bin echt begeistert. Gefällt mir besser als mein HD600 und mein DT440. Getrieben wird er bei mir durch meinen geliebten Porta Corda.
Detaillierteres kann ich nach der kurzen Zeit natürlich noch nicht berichten.
Zu Alessandro kann ich nur sagen: Top Service, die Kopfhörer werden per Luftpost verschickt, weltweit ohne Aufpreis. Am Poststempel konnte ich sehen, dass die Sendung noch am Tag meiner Bestellung rausging.
Die längste Zeit hat sie offensichtlich beim Zoll in Deutschland gelegen, nämlich stolze 6 Tage...
miepel
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 18. Dez 2004, 09:57
Darf ich fragen wieviel du jetz insgesamt fuer den Kopfhoerer bezahlt hast? Also jetz mit Versand, Zoll usw...
Taurui
Inventar
#3 erstellt: 18. Dez 2004, 11:10

Kasom schrieb:
Hat mich inkl. Versand 99$ (ca. 76 EUR) gekostet. Beim Zusteller musste ich dann nochmal 14 EUR für den Zoll abdrücken.


@ miepel: Wer rechnen kann ist klar im Vorteil
miepel
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 18. Dez 2004, 12:02

Taurui schrieb:
@ miepel: Wer rechnen kann ist klar im Vorteil ;)


ich meinte ob irgendwelche kosten durch ueberweisung oder so entstanden sind. der shop ist ja immerhin in den usa...


[Beitrag von miepel am 18. Dez 2004, 12:02 bearbeitet]
cosmopragma
Inventar
#5 erstellt: 18. Dez 2004, 17:54
@ miepel
Banküberweisung in die USA kannst du natürlich vergessen, viel zu teuer.
Bei Kreditkartenüberweisungen kostet es den Käufer nichts.
Kasom
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 18. Dez 2004, 19:07
Das ist korrekt. Ich habe insgesamt also 90 EUR für den MS-1 bezahlt.
miepel
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 22. Dez 2004, 19:59
so. ich habe jetz geld auf meinen paypal-acc geschickt und werde morgen ein ms1 bestellen. jetz stellt sich mir die frage ob ich mir die kopfhoerer mit diesen mini-plug-adapter hole oder nicht. ich vermute dass es sich um ein adapter von 6.3mm auf 3.5mm stecker handelt. wenn der zusaetzlich ist, kriege ich ja diesen quasi geschenkt
oder irre ich mich an irgendeiner stelle?? bin recht unsicher, weil ich noch nie was von uebersee bestellt habe (schlagt mich bitte nicht).
Taurui
Inventar
#8 erstellt: 22. Dez 2004, 20:57
Du kriegst statt der normalen 1/4" Klinke eine 1/8" Klinke mit aufschraubbarem 1/4" Adapter
Kasom
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 22. Dez 2004, 21:10
Fast richtig, aber der Adapter ist nicht aufschraubbar sondern lediglich zum Stecken.


[Beitrag von Kasom am 22. Dez 2004, 21:10 bearbeitet]
Taurui
Inventar
#10 erstellt: 22. Dez 2004, 21:19
miepel
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 22. Dez 2004, 21:37
danke fuer eure netten antworten

sieht das adapter zufaellig so aus?


[Beitrag von miepel am 22. Dez 2004, 21:38 bearbeitet]
Taurui
Inventar
#12 erstellt: 22. Dez 2004, 21:54
Nein, du hast ja primär eine Miniklinke und kriegst dann einen Miniklinke -> Klinke Adapter dazu, so wie:


Edit: Besseres pic?


[Beitrag von Taurui am 22. Dez 2004, 22:52 bearbeitet]
Kasom
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 22. Dez 2004, 22:24
Stimmt, so sieht er aus, nur überall goldig

@Taurui: Exakt so sieht er aus.


[Beitrag von Kasom am 23. Dez 2004, 18:38 bearbeitet]
miepel
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 25. Dez 2004, 12:25
Die Seite von Alessandro is down: www.alessandro-products.com

Wo soll ich mir jetz die Kopfhoerer bestellen?
Taurui
Inventar
#15 erstellt: 25. Dez 2004, 12:58
Entweder warten bis sie wieder up ist oder

"They're the official dealer of Alessandro in Taiwan. Here is the order info. page and you can E-Mail them to ask anything. They have Alessandro headphones in stock and ship immediately after having received the money. Generally speaking the total cost including the shipping cost is lower than Alessandro's. http://www.hifi.com.tw/adm_static/ad_help_e.php "

-Taurui *warum geht dieser blöde URL Tag nicht*


[Beitrag von Taurui am 25. Dez 2004, 13:00 bearbeitet]
miepel
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 25. Dez 2004, 23:18
Jetzt muss ich wohl warten bis die Website wieder online geht. Koreanisch kann ich nicht
Taurui
Inventar
#17 erstellt: 26. Dez 2004, 02:34

Taurui schrieb:
You can E-Mail them to ask anything


(Brauchst kein Koreanisch können, einfach auf Englisch fragen )
butterfly
Neuling
#18 erstellt: 28. Dez 2004, 11:51
Hallo Tauri,

Du bist ja der Grado/Alessandro Spezielist.
Entspricht der MS Pro dem Grado RS-2 oder dem Grado RS-1 und kann man das Teil einfach auf der Webseite von Alessandro bestellen bei Bezahlung mit Kreditkarte?

Sind das dann wirklich "echte" Grados, oder einfach Nachbauten? Wie sieht es mit den Garantieleistungen aus?

Gruß butterfly
Taurui
Inventar
#19 erstellt: 28. Dez 2004, 12:40

butterfly schrieb:
Entspricht der MS Pro dem Grado RS-2 oder dem Grado RS-1


Dem RS-1, wobei hier wegen der anderen Abstimmung natürlich Unterschiede auftreten. Einen Vergleichstest gibt es hier:
http://www4.head-fi.org/forums/showthread.php?t=44488



und kann man das Teil einfach auf der Webseite von Alessandro bestellen bei Bezahlung mit Kreditkarte?


Wegen Zahlungsmöglichkeiten -> info@alessandro-products.com


Sind das dann wirklich "echte" Grados, oder einfach Nachbauten? Wie sieht es mit den Garantieleistungen aus?


Wegen Garantieleistungen, frag ebenfalls einfach die oben genannte Email
Die Alessandros stammen original aus dem Grado-Werk und wurden zu veränderten Spezifikationen hergestellt.

-Taurui
Kasom
Schaut ab und zu mal vorbei
#20 erstellt: 28. Dez 2004, 21:56
@butterfly: es sind wirklich echte Grados, die kommen sogar in der original Grado-Verpackung.
butterfly
Neuling
#21 erstellt: 28. Dez 2004, 22:51
Hallo Taurui und Kasom,

ich habe schon zweimal versucht, die obige email-Adresse anzumailen, bekomme aber die mail wieder zurück mit der Maldung:
This address no longer accepts mail.

Dann muss ich halt doch mal anrufen...
markymark
Neuling
#22 erstellt: 29. Dez 2004, 00:19
wird man mit den teilen auch spaß an einem ipod haben? oder sollte man ohne einen verstärker die kopfhörer gleich sein lassen?

EDIT: kann man diese kopfhörer auch in deutschland kaufen? wär mir wegen dem 14-tägigen rückgaberecht lieber.


[Beitrag von markymark am 29. Dez 2004, 00:36 bearbeitet]
Taurui
Inventar
#23 erstellt: 29. Dez 2004, 01:04
Die Dinger kann man leider nicht direkt in Deutschland kaufen, sonst würde ich das natürlich auch empfehlen. Das ist wohl auch der einzige Schwachpunkt bei Alessandro gegenüber Grado.
Und .. Grados bzw. Alessandros gehören zu den Kopfhörern, die auch ohne Verstärker (direkt aus dem iPod) sehr gut klingen.

-Taurui
miepel
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 30. Dez 2004, 15:09
mir is der geduldsfaden gerissen und hab mir deshalb einen grado geleistet
ich hab ihn mir in berlin bei phonophono gekauft. der sound is echt super.
Taurui
Inventar
#25 erstellt: 30. Dez 2004, 15:37
Deine Entscheidung, viel Spaß mit dem Ding
Gryphon
Stammgast
#26 erstellt: 30. Dez 2004, 17:14
... die Homepage www.alessandro-products.com ist übrigens wieder online.
BdN3504
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 25. Jan 2006, 21:54
Verzeiht bitte, dass ich einen so alten Thread reanimiere, zumal dies mein erster Beitrag ist... aber, auch ich bin auf der Suche nach Kopfhörern in der Preisklasse 50-100 EUR und ihr schwärmt hier so von den Alessandro MS 1. Ich kenne mich kaum mit Hifi-produkten aus, versuche mir aber gerade mittels ETstudium etwas über den Physikalischen Hintergrund der Funktionsweise von Lautsprechern beibringen zu lassen, damit ich die dann später bauen kann. Wie dem auch sei, ich würde mir diese Kopfhörer gerne kaufen, um sie mit meinem ipod shuffle zu benutzen, auf dem Musikstücke meist im Mpeg II layer 3-format mit hohen (CBR 320;VBR q0) Bitraten zu finden sind. Meine Frage: Braucht man zu diesem Zweck einen Kopfhörerverstärker? Wenn nicht, wofür sind diese Geräte gut? Ich kenne einige Mikrophone, die ohne eine Phantomsannung von 48V (bin mir bei der zahl nicht so sicher) nicht funktionieren, ist das mit Kopfhörern auch so? Müsste ich mir zu den Kopfhörern zusätzlich solch einen "portablen Verstärker" kaufen?
Musikaddicted
Inventar
#28 erstellt: 25. Jan 2006, 22:22
Man muss sich niemals solch einen Verstärker kaufen, wenn man einen dynamischen KH an eine Klinkebuchse Stecken will (vielleicht vom K1000 mal abgesehen), aber manchmal ist es zu empfehlen. Die meisten KH gewinnen an Klangqualität, wenn man sie mit einem spez. KHV betreibt - nötig ist es nicht. Dabei ist der Unterschied zwischen KHV und kein KHV zu Anfang sehr gering und erst im Verlauf der Zeit lernt man die Vorzüge kennen (zumindest bei den meisten Leuten ist es so). Generell gesprochen stellt ein KHV ein großes Leistungspotenzial zur Verfügung, auf welches der KH "auf Verlangen" zugreifen kann. Er kann also viel eher ausgereizt werden und optimal spielen. Ein KH mit großem Widerstand (bspw. 300Ohm) kann an einer schwachen Quelle nicht seine volle Dynamik entfalten - hier ist ein KHV sehr ratsam. Ein 32Ohm KH (wie der Alessandro bspw.) kann hingegen auch hier schon sehr gute Leistung bringen.
Der MS1 läuft vom Porti sehr sehr gut. Ist vielleicht der beste KH ohne KHV (nur meine Meinung).
Portabel ist er auch, hat allerdings einen großen Nachteil: Er lässt sehr viel Geräusch rein und leider auch sehr viel wieder raus. Wenn man nicht gerade in einer Stadt und mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs ist, dann ist das kein Hindenis, sonst kann es das schon sein.
m00hk00h
Inventar
#29 erstellt: 25. Jan 2006, 22:48
Die von dir angesprochenen Mikrofone sind Elektret-mikrofone. Das umgekehrte Wirkprinzip gibt es bei Kopfhörern auch, die Dinger nennen sich Elektrostaten und bringen glücklicherweise alles mit, was für den Betrieb notwendig ist (also ein Versorgungsspannungsgenerator)!
Dynamische Mikrofone nutzen das selbe Wirkprinzip, wie dynmaische Kopfhörer und umgekehrt.
Alles was Strom zu Schall wandeln kann, kann auch Schall in Strom wandeln.

Kannst ja mal deine Original iPod-Ohrhörer in die Mikrofonbuchse deines Komputers stecken, den Audiorekorder starten und in den linken Hörer sprechen.
TADA!

Ideal ist sicher was anderes, aber es funktioniert.
Ist auch technisch gesehen unbedenklich, zu mindest für kurze Zeiten.

m00h


[Beitrag von m00hk00h am 25. Jan 2006, 22:50 bearbeitet]
BdN3504
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 25. Jan 2006, 23:39
Vielen Dank für eure antworten. Dieses Forum scheint für Unwissende wie mich der ideale Ort um von versierten Audiophilen wie euch etwas zu lernen. Es ist schön zu sehen, dass es noch einige Menschen gibt, die genau wissen wovon sie reden... Danke nochmal! PS: Ich benutze zur Zeit die Sennheiser MX 500, aber ich mag diese Im-Ohr Kopfhörer nicht.


[Beitrag von BdN3504 am 25. Jan 2006, 23:41 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Alessandro Grado MS-1
sphinxllama am 05.05.2017  –  Letzte Antwort am 05.05.2017  –  2 Beiträge
grado sr-60 oder alessandro MS-1 ?
lukas_ am 29.04.2007  –  Letzte Antwort am 29.04.2007  –  6 Beiträge
Alessandro MS-2 und Grado RS-1
franzwinterthur am 15.01.2005  –  Letzte Antwort am 15.01.2005  –  4 Beiträge
Alessandro MS-1
fratello am 06.01.2010  –  Letzte Antwort am 18.03.2010  –  38 Beiträge
Alessandro MS-2 oder Grado SR 325is?
soundHD am 07.09.2009  –  Letzte Antwort am 07.09.2009  –  2 Beiträge
Alessandro MS-1 woher? Alternativen?
adsf am 04.12.2007  –  Letzte Antwort am 04.12.2007  –  4 Beiträge
Grado HF-1 vs. Alessandro MS-Pro: kurzer Vergleich
MTL-CH am 20.09.2007  –  Letzte Antwort am 28.09.2007  –  20 Beiträge
Ohrpolster für meinen Alessandro MS 2
Schmali666 am 14.01.2016  –  Letzte Antwort am 02.02.2016  –  10 Beiträge
Sennheiser HD600 vs. Grado SR125
Casaya am 15.11.2004  –  Letzte Antwort am 22.11.2004  –  6 Beiträge
Grado RS325e / Alessandro MS-2 - Ohr-Pads identisch?
Monolaf am 09.03.2019  –  Letzte Antwort am 09.03.2019  –  5 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.682 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedBusfahrer215
  • Gesamtzahl an Themen1.463.745
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.836.853

Hersteller in diesem Thread Widget schließen