Little Dot 2++ brummt, hilfe !

+A -A
Autor
Beitrag
Tatar
Neuling
#1 erstellt: 27. Jan 2007, 17:52
Hallo,

mein Little Dot 2++ brummt nach Anschluss der line in cinch-kabeln.
Solange die Cinch kabel nicht angeschlossen sind, ist absolute ruhe da.
Der klang ist an sich sehr gut, nur das brummen ist lauter als manche leisere stellen der musik.
Weiss jemand abhilfe ?

Danke in vorraus, gruss Tatar
frale
Inventar
#2 erstellt: 27. Jan 2007, 19:54
hi
wie isser wo angeschlossen?
ist halt ne brummschleife (kann man nicht die schuhe mit zumachen ).
gruß
Tatar
Neuling
#3 erstellt: 27. Jan 2007, 20:19
Hi frale,

angeschlossen ist er an einem Pioneer DVD-Player und natürlich Stromnetz ;-)
Sonst nirgends.
Was unternimmt man gegen Brummschleifen ?

Gruss
frale
Inventar
#4 erstellt: 27. Jan 2007, 20:26
hi,
ja, wenn der dvd an einem netzkabel mit schutzleiter und der dot ebenso hängt, kann sich eine brummschleife bilden.
zwei unterschiedliche `massen`, die sich über das nf-kabel ausgleichen.
hat der dvd nen zweipoliges netzkabel oder ne dreipolige kaltgerätekupplung mit entsprechendem netzkabel?
a-lexx1
Inventar
#5 erstellt: 27. Jan 2007, 20:26
Und der Pio ist bestimmt an den Fernseher angeschlossen?
Und der Fernseher an eine Antenne?

Wenn's zutrifft, dann ist es ein Klassiker, und Du brauchst einen Mantelstromfilter fuer die Antenne.

Kleme mal den DVD-Player vom Fernseher ab. Oder was auch immer da noch angeschlossen ist. Nur der DVD-Player soll mit dem Amp verbunden bleiben, alles andere galvanisch getrennt. Brummt's nicht, so ist der Fernseher bzw. Antenne schuld.
frale
Inventar
#6 erstellt: 27. Jan 2007, 20:36
und dann zwischen den fernseher und antennenkabel ein mantelstromfilter. gibts bei conrad usw..
weg ist der brumm.
nicht am dot die masse vom netzkabel `abklemmen`, geht nämlich auch, aber röhre, lebensgefahr.
Tatar
Neuling
#7 erstellt: 27. Jan 2007, 20:52
Hallo zusammen,

vielen Dank für die schnelle Hilfe.
Es waren tatsächlich die Antennen.
Habe beide (Radio und TV) vom Hausnetzt rausgesteckt und auf einmal absolute Ruhe.
Werde mich wohl an die suche eienes Mantelstromfilters machen.

Nochnals danke und gruss,
Tatar
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Little Dot?
Wolf352 am 09.06.2006  –  Letzte Antwort am 10.08.2007  –  11 Beiträge
Little Dot 2++
sounddynamics am 26.11.2006  –  Letzte Antwort am 03.12.2006  –  9 Beiträge
Little Dot Micro+ KHV
trashok am 18.06.2007  –  Letzte Antwort am 24.06.2007  –  6 Beiträge
Little Dot MK IV
bR33z3R am 28.04.2007  –  Letzte Antwort am 28.04.2007  –  11 Beiträge
Little Dot MKV
malchuth am 03.12.2007  –  Letzte Antwort am 12.01.2008  –  6 Beiträge
Neuer Little Dot MKII ?
Geroth am 13.12.2007  –  Letzte Antwort am 13.12.2007  –  3 Beiträge
[KHV] Little DOT Micro Tube
GG71 am 03.01.2007  –  Letzte Antwort am 05.01.2007  –  7 Beiträge
Little Dot 2++ mit welchem KH?
a-way-of-life am 19.04.2007  –  Letzte Antwort am 22.04.2007  –  23 Beiträge
Little Dot an Marantz 5009 . tote Hose
raketenmann77 am 15.10.2015  –  Letzte Antwort am 19.10.2015  –  6 Beiträge
Litte Dot 2+
Garfield360 am 24.01.2007  –  Letzte Antwort am 25.01.2007  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.778 ( Heute: 34 )
  • Neuestes MitgliedNafury
  • Gesamtzahl an Themen1.463.984
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.841.559