In-Ear KH mit ordentlich Bass =P

+A -A
Autor
Beitrag
Felix_E
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 12. Jun 2007, 16:44
Hallo,

ich suche für meinen ipod nano neue kopfhörer. Ich hatte erst eine zeitlang die normalen ipod stöpsel und dann kurz die sennheiser mx550, die ich dann aber leider verloren habe. Jetzt will ich mir mal etwas bessere leisten.
Als Preis habe ich mir so 20-30€ vorgestellt.
Ich höre fast alle Musikrichtungen ein bisschen, aber wichtig ist mir v.a. der Bass (bei Hip-Hop oder RnB).
Eigentlich hatte ich mich schon für die EP630 entschieden, aber ein Freund sagte mir, dass die Sony MDR-EX71 noch stärkeren Bass haben sollen. Ist da was dran? Gibt es andere KH mit viel Bass in der Preisklasse?
Vielen Dank im Vorraus,

Felix_E
Mangochutney
Stammgast
#2 erstellt: 12. Jun 2007, 16:47
gib etwas mehr als 20-30 € aus, und hol dir die Beyerdynamic DTX50 bei thomann.de oder sonstwoher...

Habe die Dinger gerade im Test, und sie haben mehr, und präziseren Bass als die EX71!
Sind kleine Bassmonster, auch am Nano, der normalerweise etwas Bass-schwach ist!

Die EX71 kosten so 40€ und die DTX50 kosten auch nur knapp 55€ sind aber weit besser.
Felix_E
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 12. Jun 2007, 18:25
danke für den tipp. das sind trotzdem gleich wieder 20€ mehr, aber ich werde es mir auf jeden fall mal überlegen. Ist es aber trotzdem richtig dass der sony mehr bass hat als der ep630?

edit: sind bei dem dtx verschiedene aufsätze dabei?


[Beitrag von Felix_E am 12. Jun 2007, 18:31 bearbeitet]
Mangochutney
Stammgast
#4 erstellt: 12. Jun 2007, 19:03
jupp der DTX50 hat verschiedene Aufsätze, und ja, der EX71 hat mehr Bass als der EP630, klingt aber auch matschiger.
Narsil
Inventar
#5 erstellt: 12. Jun 2007, 21:32
Zudem sollte man beachten das die Kabelisolierung der Sony´s nach ein paar Monaten auseinander bröseln!
Mangochutney
Stammgast
#6 erstellt: 13. Jun 2007, 06:07

Narsil schrieb:
Zudem sollte man beachten das die Kabelisolierung der Sony´s nach ein paar Monaten auseinander bröseln!


Das kann man nicht so stehen lassen:

Bei den EX50/51 mag das richtig sein, weil die Kabel extrem schlecht gemacht sind, und sich nach spätestens sechs Monaten bei regelmäßigem Hautkontakt auflösen.

Die EX71/70 der frühen Generation (habe jeweils ein Paar davon) halten schon länger. Haben anderen Kunststoff in Verwendung. Meine EX71 habe ich vier Jahre lang jeden Tag dabei und in den Ohren gehabt, ob bei Hitze oder bei Kälte, und sie erfreuen sich immernoch bester Gesundheit. Kein Kabelbruch, nix zerbröselt, keine Probleme!

benutzen werd ich sie trotzdem nicht mehr
Tebasile
Inventar
#7 erstellt: 13. Jun 2007, 08:00

Felix_E schrieb:

Eigentlich hatte ich mich schon für die EP630 entschieden, aber ein Freund sagte mir, dass die Sony MDR-EX71 noch stärkeren Bass haben sollen. Ist da was dran? Gibt es andere KH mit viel Bass in der Preisklasse?


Hallo Felix,

beide haben recht viel Bass. Der Sony vielleicht noch etwas mehr. Aber von der Qualität ist der Bass beim EP630 deutlich besser. Der Sony hat einen stark verwaschenen, undeutlichen Bass, während der EP viel präziser spielt.

Insgesamt machst Du einen riesigen Schritt weg von den ganz billigen Stöpseln.
Empfehlung: Wenn es Dir einfach nur auf viel Bass ankommt, egal wie er klingt: Nimm die Sony.
Wenn Du Bass haben willst, der wenigstens etwas präzise ist, nimm den EP630.
Wenn es Dir insgesamt auf VIEL mehr Qualität ankommt: DTX50.

Schöne Grüße,
Tebasile
Mangochutney
Stammgast
#8 erstellt: 13. Jun 2007, 10:37
auch im Fall, dass ich mich wiederhole:

DTX50 oder EX90!
Tebasile
Inventar
#9 erstellt: 13. Jun 2007, 15:29

Mangochutney schrieb:
auch im Fall, dass ich mich wiederhole:

DTX50 oder EX90! :D


Ähem, von den EX90 war überhaupt nicht die Rede in diesem Fred. Die Teile kosten um die 75 Euro. Felix hatte an 20-30€ gedacht. Schon die DTX50 liegen über seinem Budget...

Tebasile
Mangochutney
Stammgast
#10 erstellt: 13. Jun 2007, 16:36
Sorry stimmt, falscher "ssräd"

werde aber meine EX90 (bei Amazon erstanden) für 54€ abtreten, nachdem sie p32r zum testen bekommen hat.
Hole mir dann ein PTH für meine UM1.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
KH Beratung In-Ear
hIdd3N am 25.01.2008  –  Letzte Antwort am 26.01.2008  –  4 Beiträge
In-Ear KH - Welche sind optimal?
dolphinscry am 25.01.2008  –  Letzte Antwort am 09.02.2008  –  14 Beiträge
In-Ear KH mit gutem P/L Verhältnis
Bass-Depth am 28.12.2005  –  Letzte Antwort am 30.12.2005  –  11 Beiträge
In Ear mit Guten Bass
powerpoint2 am 21.09.2007  –  Letzte Antwort am 22.09.2007  –  2 Beiträge
Mein In-Ear KH-Vergleichstest
d-fens am 13.11.2010  –  Letzte Antwort am 09.12.2010  –  43 Beiträge
In-Ear-Kh zum einschlafen
tabstop am 18.09.2017  –  Letzte Antwort am 19.09.2017  –  3 Beiträge
In Ear KH für mp3 player
genesis1969 am 13.04.2007  –  Letzte Antwort am 14.04.2007  –  2 Beiträge
High End Bass-KH
Dake am 17.04.2006  –  Letzte Antwort am 19.04.2006  –  41 Beiträge
Problem mit Sitz von In Ear KH
bönhase am 20.01.2009  –  Letzte Antwort am 20.01.2009  –  4 Beiträge
Beratung, mal wieder In-Ear KH
Littlex am 10.02.2007  –  Letzte Antwort am 05.03.2007  –  21 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.599 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedDophope
  • Gesamtzahl an Themen1.463.559
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.833.354

Hersteller in diesem Thread Widget schließen