Sennheiser CX 300 - sehr schrille, unangenehme Hochtöne?

+A -A
Autor
Beitrag
lil-t
Neuling
#1 erstellt: 24. Sep 2007, 15:16
Hi,
nachdem ich mich dazu entschlossen hatte etwas geld locker zu machen für neue kopfhörer, um den musikgenuss mit meinem ipod zu steigern, war ich nach umfangreicher recherche davon überzeugt, dass die sennheiser cx 300 für mich die richtige wahl seien. also habe ich mir welche bestellt und hohe erwartungen gehabt.
als ich die dinger endlich in den händen hielt bzw. in den ohren hatte kam die enttäuschung. zwar is der sound wie versprochen sehr bass-betont und ansonsten auch ausgesprochen gut, allerdings sind die hochtöne extrem schrill und bei scharf gesungenen/gesprochenen s/z-lauten gar beißend. nach tägiger testphase musste ich heute feststellen, dass diese eigenschaft nachwievor sehr unangenehm ist und ich mich nicht daran gewöhnen konnte.

nun zu meiner eigentlich frage:
habt ihr auch erfahrungen mit dem beschriebenen problem gemachtund könnt dem zustimmen, oder ist dies lediglich meine empfindung?
oder könnte ich gar deffekte köpfhörer bekommen haben?
lorenz4510
Inventar
#2 erstellt: 24. Sep 2007, 17:34
lass sie mal 24 stunden durchlaufen!!!
müssen sich erst einspielen.

wenst dan immer noch das problem hast sitzen sie falsch.
andere aufsätze oder sonst andere kopfhöhrer nehmen.
Hansaatic
Stammgast
#3 erstellt: 24. Sep 2007, 18:07
Die ähnlichen EP-630 haben auch recht ähnliche Höhenprobleme und sind ja "bauähnlich". Ich hab mich mit der Zeit dran gewöhnt.
lorenz4510
Inventar
#4 erstellt: 24. Sep 2007, 20:51
ich hab das schrille nicht wie gesagt sitzen sie vileicht nicht richtig?
kasir
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 25. Sep 2007, 18:43
Mir platzt auch das Hirn von den Höhen der CX300. Hab dann den integrieten Equalizer meines Sansa e260 benutzt und die höhen etwas nach unten korrigiert.
Hansaatic
Stammgast
#6 erstellt: 25. Sep 2007, 18:45

kasir schrieb:
Mir platzt auch das Hirn von den Höhen der CX300. Hab dann den integrieten Equalizer meines Sansa e260 benutzt und die höhen etwas nach unten korrigiert.


Sry für den OT: Wie ist der Bass am Sansa mit den CX300?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sennheiser CX 300
Gr3g am 21.06.2007  –  Letzte Antwort am 22.06.2007  –  5 Beiträge
Sennheiser CX-300 - fake?
Lycidias93 am 12.09.2008  –  Letzte Antwort am 14.09.2008  –  4 Beiträge
CX 300 / CX 300 II
Joachim_Garraud am 14.11.2009  –  Letzte Antwort am 14.11.2009  –  4 Beiträge
Unterschied: Sennheiser CX 300 vs CX 400
vasiyet am 01.06.2008  –  Letzte Antwort am 02.06.2008  –  6 Beiträge
Sennheiser CX 300 Fakes? Hilfe!
Wahntastica am 12.08.2011  –  Letzte Antwort am 12.08.2011  –  2 Beiträge
Unterschied "CX 300" und "CX 300 ECO"
kotzbrocken am 29.12.2007  –  Letzte Antwort am 30.12.2007  –  3 Beiträge
Sennheiser CX 300 kabel gerissen!
natas77 am 28.09.2008  –  Letzte Antwort am 02.10.2008  –  7 Beiträge
Sennheiser CX 300 II, FAKE!
Dukeks am 08.08.2010  –  Letzte Antwort am 08.08.2010  –  11 Beiträge
Frage zum Sennheiser CX 300
strohkopf am 15.12.2010  –  Letzte Antwort am 15.12.2010  –  4 Beiträge
Sennheiser CX-300 II Plagiate?
Munro am 24.07.2011  –  Letzte Antwort am 30.07.2012  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.854 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedStevv886#
  • Gesamtzahl an Themen1.464.082
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.843.342

Hersteller in diesem Thread Widget schließen